Diese Reise ist derzeit leider nicht buchbar.
Hier kommen Sie zu Reiselisten, die derzeit buchbar sind: Weimar, Apolda, Gera, Dessau

Sobald die neuen Termine für die kommende Saison bekannt sind, veröffentlichen wir sie auf dieser Seite. Bei Interesse können Sie uns gern kontaktieren, damit wir sie unverbindlich vormerken können.

Inklusivleistungen
  • Haustür-Transfer in Berlin / Potsdam
  • Fahrt im First-Class-Reisebus
  • Sektfrühstück am Anreisetag
  • 4 Ü/Frühstücksbüfett im Hotel
  • 3x Abendmenü oder -büfett
  • 1x 2-Gang-Mittagesmenü im Restaurant Kornhaus
  • Nationaltheater Weimar inkl. Führung
  • Bauhausspaziergang Weimar inkl. Eintritte und Führungen Bauhaus Museum Weimar, Bauhaus-Universität, Ilmpark mit Treppenherrenhaus, Haus am Horn (außer Mai)
  • Eiermannbau Apolda inkl. Führung / Haus Schulenburg Gera inkl. Führung
  • Bauhausspaziergang Dessau inkl. Eintritt und Führungen Das BAUHAUS Dessau, Meisterhäuser, Siedlung Törten
  • Mendelsohn Halle Luckenwalde inkl. Führung / Hufeisensiedlung Berlin-Britz
  • Kulturförderabgabe Weimar
  • qualifizierte StudienreiseleitungStudienreiseleitung

  • buswelt.de Leistungen
  • 55 Euro Gutschein für Ihre nächste Reise
  • plus 10 Euro Gutschein bei Bewertung Ihrer Reise
  • zertifiziert durch Trusted Shops
  • buswelt.de-Tiefstpreisgarantie
  • kostenlose Stornierung am Tag Ihrer Buchung (bis spätestens 17:00 Uhr, samstags bis 13:00 Uhr)
Reisebeschreibung
100 Jahre BAUHAUS

...mit Weimar - Apolda - Gera - Dessau - Luckenwalde
2019 feiert Deutschland 100 Jahre Bauhaus. Gegründet wurde die Gestaltungsschule 1919 in Weimar, zog 1925 nach Dessau und wurde 1933 in Berlin unter dem Druck der Nationalsozialisten geschlossen. Dabei stellte sich das Bauhaus von Anfang an den Herausforderungen, Kunst und Handwerk zur Errichtung des idealen Baus der Zukunft zusammenzuführen.

Mit unserer Studienreise richten wir den Fokus auf die Gründungs- und Wirkungsorte des Bauhauses in Weimar und Dessau.

1. Tag: Weimar
Walter Gropius gründete 1919 in Weimar das Staatliche Bauhaus - eine Schule für Architekten, Künstler und Designer, an der Modernität und Funktionalität erprobt wurden. Hier konnten Künstler mit avantgardistischen Visionen eine neue und zeitgemäße Formensprache entwickeln. Den Weg hierfür ebnete die am 19.01.1919 gewählte Weimarer Verfassung. Als Tagungsort und provisorisches Parlamentsgebäude diente dafür das Deutsche Nationaltheater Weimar, das Sie zu einer Führung durch das historische Gebäude einlädt und Ihnen den Geist der Weimarer Klassik und die neuen Ideen des 20. Jh. näher bringt. (Abendessen)

2. Tag: Das Bauhaus in Weimar
Modern und sachlich sollte alles sein. Eine Zusammenarbeit von Kunst, Handwerk und Industrie war absolut neu und begann Anfang der 20er Jahre, das Stadtbild Weimars und später Dessaus zu prägen. Eine Führung durch das Hauptgebäude der Bauhaus-Universität Weimar, erbaut von Henry van de Velde, mit seinen Treppenhäusern, Wandbildern, Ateliers und dem Gropiuszimmer sowie ein Spaziergang im Ilmpark lässt Sie tiefer in die Materie eintauchen. Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit das Bauhaus Museum Weimar bei einer Führung kennenzulernen, welches durch zeitgenössische Architektur und innovative Ausstellungsgestaltung die Schätze der weltweit ältesten Bauhaus-Kollektion erstmals umfassend inszeniert. (Frühstück und Abendessen)

3. Tag: "Grand Tour der Moderne"
Auf dem Weg nach Dessau machen Sie heute mit einer Ikone der Industriegeschichte Bekanntschaft. Der damals noch recht unbekannte Architekt Egon Eiermann schuf in Apolda mit dem Umbau eines ehemaligen Feuerlöschwerkes ein herausragendes Beispiel nachhaltiger Umbaukultur - heute bekannt als Eiermannbau. Ein weiterer namhafter Architekt des Bauhauses "empfängt" Sie später in einem seiner wichtigsten und als Gesamtkunstwerk konzipierten Bauwerke - dem Haus Schulenburg von Henry van de Velde in Gera. Es beherbergt die weltweit zweit-größte Sammlung von Buchgestaltungen, Möbeln, Textilien, Entwürfen und Publikationen des Künstlers und lädt Sie auf einen Rundgang ein. (Frühstück und Abendessen)

4. Tag: Das BAUHAUS in Dessau
Das Bauhaus zieht um! 1925 wurde das Bauhaus von Weimar nach Dessau verlegt. Hier entstanden insbesondere die Werkstätten mit ihren verglasten Fassaden, die zum Inbegriff der Moderne wurden. Bei einer Führung lernen Sie Das BAUHAUS sowie die vier Meisterhäuser - Wohnund Arbeitsräume für die Lehrkräfte um W. Gropius - kennen. Nach einem Mittag - essen im besonderen Ambiente des "Kornhauses" können Sie die im Auftrag der Stadt Dessau und im Rahmen des Reichsheimstättengesetzes entstandene Siedlung Törten in Augenschein nehmen. Die Siedlung war vom Bauhaus als Lösung für einen preisgünstigen Massenwohnungsbau konzipiert worden. (F, M)

5. Tag: Mendelsohn Halle - Hufeisensiedlung
Die berühmte Hutfabrik Erich Mendelsohns in Luckenwalde gilt als herausragendes Beispiel expressionistischer Industriearchitektur, zählt zu einem seiner besten Entwürfe und wurde durch seine neuartige Formgestaltung und moderne Architekturbauweise berühmt. Eine Führung macht Sie mit dem Schaffen Erich Mendelsohns vertraut. Die Wirkungen des Bauhauses auf die Moderne verdeutlicht zum Abschluss Ihrer Reise eine Stippvisite in der Hufeisensiedlung in Berlin. (Frühstück)

Weitere Infos

Dr. Gerhild Komander, Kunsthistorikerin
Teilnehmerzahl
min. 18 - max. 32
Abfahrt
8:00 Uhr Ostbf.
8:45 Uhr ZOB
9:15 Uhr RH Michendorf

Eintrittsgelder sind, soweit nicht anders ausgeschrieben, nicht im Reisepreis eingeschlossen. Wenn jedoch - wie es bei vielen Reisen der Fall ist - Eintritte in Kirchen und Museen im Reisepreis inbegriffen sind, können Sie dies den angegebenen "Inklusivleistungen" entnehmen.

Bei Auslandsreisen bitte gültigen Personalausweis (für Kinder: Kinderausweis) nicht vergessen. Nicht deutsche Reiseteilnehmer beachten für einige Länder (u.a. für Großbritannien) bitte die Visumspflicht.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens zwei Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der vom Reisenden bereits gezahlte Betrag ist unverzüglich zurückzuerstatten.

Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus

Sie reisen in einem komfortablen Fernreisebus, dessen Ausstattung - wenn bei der Reisebeschreibung nichts anderes angegeben ist - mindestens einem Bus der 3-Sterne-Kategorie entspricht. Im Interesse der Kunden werden bei vielen Reisen Transferfahrzeuge (teilweise auch Taxis, Großraumtaxis oder Kleinbusse) von einzelnen Zustiegen zum nächstgelegenen Haltebus des Haupt-Fernreisebusses eingesetzt. Diese Transferfahrzeuge müssen nicht in jedem Fall die Qualität des ausgeschriebenen Reisebusses haben.

Reisebewertungen
(98% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 92 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Wörlitz Tourist GmbH & Co. KG" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.6
Unterkunft:
Note: 1.9
Reiseleitung:
Note: 1.7
Programm:
Note: 1.7
Preis/Leistung:
Note: 1.7

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(98% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

Unterkunft

Bitte beachten Sie, dass zu neuen Terminen andere Hotels angefahren werden können.

Unterkunft bei dieser Reise
Gute Mittelklassehotels
Leider kein Bild vorhanden
Das Leonardo Hotel Weimar (2 Nächte), am Park an der Ilm gelegen, sowie das Radisson BLU Fürst Leopold Hotel (2 Nächte) im Zentrum Dessaus bieten Ihnen Restaurant, Bar, Wellness- und Fitnessbereich. Die komfortablen Zimmer sind ausgestattet mit Bad bzw. Du/WC, Radio, TV und Telefon.
Derzeit leider nicht buchbar.
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.