Alles blüht und grünt in Brandenburg

Reisetermin:
Abfahrtsort / Rückkunft:
Zustieg: Haustürservice
Reiseziele: Ribbeck, Potsdam, Beelitz, Luckenwalde, Kloster Lehnin, Brandenburg an der Havel
ab
639 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 5 Reisetage
  • 4 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
  • Kinder­ermäßigung
Inklusivleistungen
  • Haustürtransfer
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Hotel und Verpflegung
  • 4 Ü im 3*-Hotel Märkischer Hof in Luckenwalde
  • 4x Frühstück
  • 4x Abendessen als warm-/kaltes Büfett
  • Ausflüge und Besichtigungen
  • Ausflüge: Luckenwalde, Potsdam, Beelitz, Havelland mit Lehnin, Brandenburg, Ribbeck
  • Stadtrundfahrt: Potsdam mit örtlicher Reiseleitung inkl. Spaziergang im Schlossgarten Sanssouci
  • Führung: Kloster Lehnin
  • Eintritt und Führung: Landesgartenschau Beelitz
  • Begrüßungsgetränk
  • Örtliche Reiseleitung: 4. Tag
  • Reiseleitung
Reiseveranstalter
  • Sie buchen bei buswelt.de immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.
buswelt.de Vorteile
Reisebeschreibung
Alles blüht und grünt in Brandenburg

Lieben Sie Blumen und Gärten? Dann haben Sie gerade Ihre Lieblingsreise gefunden. Während unserer fünftägigen Fahrt nach Brandenburg dreht sich nämlich vieles um Blumen, Gärten, Parks und die Natur. Einer der berühmtesten Gärten Brandenburgs ist sicherlich der von Herrn Ribbeck auf Ribbeck im Havelland, der im gleichnamigen Gedicht von Theodor Fontane einen Birnbaum in seinem Garten hegte. Ob es den heute noch gibt?

Eine regelrechte Kulturlandschaft aus Schlössern, Herrenhäusern und königlichen Gärten, die in weiten Teilen dem UNESCO Weltkulturerbe angehören, dürfen wir in Potsdam besuchen. Und natürlich statten wir hier auch dem Schlossgarten von Sanssouci einen Besuch ab. Umgeben und durchzogen von schön angelegten Gärten und Parks ist auch das Zisterzienserkloster Lehnin, deren Klosterkirche zu den bedeutendsten Backsteinbauten Brandenburgs gehört. Diese werden wir auf einer Führung ebenso kennenlernen, wie andere Bauten der hervorragend restaurierten Klosteranlage. Den wahren "Gartenhöhepunkt" der Reise erleben Sie aber bereits am zweiten Tag. Dann machen wir einen Ausflug nach Beelitz, wo 2022 die Brandenburgische Landesgartenschau stattfindet. Links und rechts des Flüsschens Nieplitz entsteht hier ein weitläufiger Park, der von April bis Oktober seine Pforten für die Besucher öffnet. Als Highlight mittendrin: die Stadtpfarrkirche St. Marien, die während der LAGA wechselnde Blumenschauen regionaler Floristen beherbergt.

Landesgartenschau in Beelitz inkl. Führung
Zisterzienserkloster Lehnin
Stadtrundfahrt Potsdam mit örtl. Reiseleitung inkl. Spaziergang im Schlossgarten Sanssouci
Ausflug ins schöne Havelland

Reiseablauf:

1. Tag: Anreise nach nach Luckenwalde
Heute starten Sie Ihre Reise nach Brandenburg, wo Sie in den nächsten Tagen zahlreiche Gärten, Parks und die Natur des Havellands besichtigen werden. An Ihrem gemütlichen Hotel für die nächsten fünf Tage angekommen, erwartet man Sie bereits mit einem kleinen Begrüßungsgetränk.

2. Tag: Brandenburgische Landesgartenschau in Beelitz
Bereits am zweiten Tag Ihrer Busreise wartet ein wahrer "Gartenhöhepunkt" auf Sie, denn Sie unternehmen einen Ausflug zur Brandenburgischen Landesgartenschau 2022. Die siebente Landesgartenschau (LAGA) steht ganz unter dem Motto "Gartenfest für die Sinne" und wird in Beelitz stattfinden. Dieses Städtchen ist vor allem für seinen Spargelanbau bekannt. Doch nicht nur die leckeren Stangen machen einen Besuch der Stadt lohnenswert, auch der schmucke Ortskern und das Flüsschen Nieplitz verleihen dem Ort einen ganz besonderen Charme.
Während einer Führung über das Gartenschaugelände spazieren Sie vorbei an zahlreichen kunstvoll gestalteten Beeten mit einer Vielzahl unterschiedlicher Blumen, Stauden und Gräsern.
Sobald Sie über die LAGA einen ersten Überblick erhalten haben, sollten Sie sich unbedingt das Gelände noch genauer anschauen, denn der Ort hat sehr viel zu bieten.
In wenigen Gehminuten erreichen Sie die schöne Altstadt mit ihren vielen geschichtsträchtigen Bauten, von denen viele denkmalgeschützt sind. Als besonderes Highlight zählt hierbei die fast 800 Jahre alte backsteinerne Stadtpfarrkirche St. Marien und St. Nikolai, in der zudem die Blumenhalle beherbergt sein wird. Ohne Zweifel werden Sie hier ein ganz besonderes Ambiente erleben, denn eine gärtnerische Ausstellung in einer Kirche sieht man auch nicht aller Tage.
Zudem können Sie auch noch das Spargel- und Mühlenmuseum besuchen, diese sind im Eintrittspreis eingeschlossen. Auch der Regionalmarkt und romantische Höfe laden zu einem Bummel ein. Wie Sie merken, wartet ein ganzer Tag voller Garten- und Blumenfreuden auf Sie und das ist erst der Anfang Ihrer Reise!

3. Tag: Stadtrundfahrt Potsdam mit Schlossgarten Sanssouci
Nach dem Frühstück bringt Sie Ihr Bus direkt nach Potsdam, wo Sie eine informative Stadtrundfahrt durch die ehemalige Residenzstadt der Kurfürsten und Könige unternehmen. Hier erschufen in mehr als 300 Jahren preußische Könige eine einzigartige Kulturlandschaft mit zahlreichen Schlössern, Herrenhäusern und Gärten. Und genau diese kulturhistorische Vielfalt werden Sie auf Ihrer Stadtrundfahrt kennenlernen. Also lehnen Sie sich zurück, lauschen Sie gespannt den Worten Ihrer örtlichen Reiseleitung und halten Sie Ihre Augen offen, denn die bevölkerungsreichste Stadt Brandenburgs hat jede Menge zu bieten.
So sehen Sie unter anderem das Holländische Viertel, welches mit seinen roten Backsteinbauten und geschwungenen Giebeln besticht. Doch auch die Russische Kolonie, das Jägertor, das Neue Palais und vieles mehr werden Sie auf Ihrer Fahrt durch Potsdam entdecken. Dabei wird Ihnen nicht nur die Vielseitigkeit der historischen Innenstadt besonders ins Auge stechen, sondern auch die prachtvollen Bürgerhäuser und Kirchen.
Zu guter Letzt darf natürlich eines der großen Highlights bei einem Ausflug nach Potsdam nicht fehlen: der berühmte Schlossgarten von Sanssouci. Bestaunen Sie hier bei einem gemütlichen Spaziergang die Park- und Gartenanlage, die dank einer einzigartigen Terrassenanlage und einer prächtigen Fontäne im Zentrum, bereits seit 1990 zum UNESCO Welterbe gehört. Ohne Zweifel hier trifft hochanspruchsvolle Gartenkunst auf meisterliche Architektur.
Nachdem Sie diesen unverwechselbaren Ort besichtigt haben, fahren Sie wieder zurück in Ihr Hotel, wo Sie gemeinsam zu Abend essen.

4. Tag:
Ausflug Havelland mit Kloster Lehnin - Zwischenstopp altes Zentrum Stadt Brandenburg an der Havel und Ribbeck
An Ihrem vorletzten Tag lernen Sie das wunderschöne Havelland, welches reich an zauberhaften Gärten, Klöstern und Schlössern ist, noch besser kennen. Zuerst besichtigen Sie während Ihres Ausflugs das Kloster Lehnin. Dieses ehemalige Zisterzienserkloster befindet sich südwestlich von Potsdam in einer Niederungslandschaft und ist der bedeutendste Zisterzienserbau aus der Zeit der Romantik und Gotik. Besonders auffällig ist der markante Backsteinbau, der zu den ältesten in Norddeutschland zählt. Bei einer Führung wird man Ihnen genau diese großartige Architektur und auch die ereignisreiche Geschichte des Klosters näherbringen.
Im Anschluss machen Sie noch einen Zwischenstopp in der "Wiege der Mark", der Domstadt Brandenburg an der Havel, bevor Sie weiter, zum wohl bekanntesten Ort in Brandenburg, nach Ribbeck fahren.
Hier in Ribbeck erwartet Sie dann ein wahres Kleinod des Havellandes, wie es bereits vor vielen Jahren auch der Schriftsteller Theodor Fontane schon beschrieb. Dieser war zwar angeblich selbst nie vor Ort, doch sein Gedicht über die Birnen und Ribbeck hinterlassen bis heute noch seine Spuren.

6. Tag: Heimreise
Ihre florale Reise ins Havelland neigt sich heute leider schon dem Ende, doch eins sei Gewiss, die Eindrücke der letzten Tage werden noch lange in Ihren Erinnerungen bleiben.

Weitere Infos

Hinweis zu den Ausflügen:
Alle Ausflüge und Führungen finden in deutscher Sprache statt, soweit nichts anderes angegeben ist. Bitte beachten Sie, dass sich die angegebene Reihenfolge der Ausflüge ändern kann. 

Hinweise zu Reisen in "Corona-Zeiten":
Bitte beachten Sie, dass wir die aufgeführten Leistungen einer Reise nur dann bzw. in dem Rahmen erbringen können, wie es die behördlichen Vorschriften in Deutschland und in Ihrem Urlaubsland rechtlich zulassen. Davon können unmittelbar von uns angebotene Leistungsbestandteile betroffen sein (z.B. eingeschränkte Poolnutzung, Menü statt Büfett), aber auch Vorgaben bei der Einreise ins Urlaubsland oder Rückreise nach Deutschland (z.B. vorgeschriebene Corona-Tests oder Impf-/Genesenen-Nachweise) sowie allgemein vor Ort (z.B. Maskenpflicht in Geschäften oder eingeschränkter Zutritt zu Sehenswürdigkeiten). Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens vier Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der vom Reisenden bereits gezahlte Betrag wird unverzüglich zurückerstattet.

Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Bei allen Mehrtagesfahrten und vielen Tagesfahrten werden 4-Sterne-Reisebusse eingesetzt. Freuen Sie sich auf Busse mit Klimaanlage und WC sowie Sitze mit verstellbaren Rücklehnen und Fußstützen. In der Bordküche mit Kühlbox hält Ihr Reiseleiter oder Busfahrer kalte und warme Getränke, Würstchen und Suppen für Sie bereit.
Es wird sorgfältig mit ausgewählten Busunternehmern zusammen gearbeitet, die unsere hohen Ansprüche an Komfort und Sicherheit erfüllen. Die freundlichen und hilfsbereiten Busfahrer fahren sicher und vorrausschauend. Sie sind speziell für den Reiseverkehr ausgebildete Busfahrer.
Reisebewertungen
(96% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 75 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "SZ-Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.5
Unterkunft:
Note: 1.9
Reiseleitung:
Note: 1.7
Programm:
Note: 1.5
Preis/Leistung:
Note: 1.5

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(96% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 20 Prozent an, den Restbetrag erst 26 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
Gutes Mittelklassehotel
Leider kein Bild vorhanden


Sie wohnen in einem guten Mittelklassehotel. Alle Zimmer sind mind. ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC.
In welchem konkreten Hotel Sie wohnen, erfahren Sie bei Reisebeginn oder Sie kontaktieren uns wenige Tage vor Reisebeginn.
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer810,00 €
Doppelzimmer718,00 €
Kinderermäßigung
pro Person
Reisende bis zu 12 Jahren sparen:
(Max. ein Kind im Zimmer mit einem Vollzahler)
-10,00 %
Reisende bis zu 12 Jahren sparen:
(Erstes Kind im Zimmer mit zwei Vollzahlern)
-10,00 %
Reisende bis zu 12 Jahren sparen:
(Zweites Kind im Zimmer mit zwei Vollzahlern)
-5,00 %

Maßgeblich für die Kinderermäßigung ist das Alter bei Reiseantritt. Die Ermäßigung wird Ihnen beim letzten Buchungsschritt angezeigt.

buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.