Alpenzüge zwischen Schweiz und Cote d`Azur

Reisetermin:
Abfahrtsort:
Zustieg: Raststätte Taunusblick (BAB5) / Frankfurt - Praunheim "Sparzustieg"
Reiseziele: GoldenPass Line, Mont-Blanc Express, Chamonix, Montreux, Nizza, Avignon, Martigny, Grenoble
ab
1.328 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 9 Reisetage
  • 8 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
  • Kinder­ermäßigung
Inklusivleistungen
  • Fahrt im 5- oder 4-Sterne-Reisebus
  • 8 Übernachtungen in ausgewählten 4- und 3-Sterne-Hotels
  • 8 x Frühstück vom Buffet
  • 8 Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Reiseleitung
  • Besuch des Eisenbahnmuseums in Mulhouse
  • Bahnfahrt im GoldenPass Panoramic von Gstaad nach Montreux
  • Bahnfahrt im Mont-Blanc-Express von Martigny nach Chamonix
  • Auffahrt mit der Seilbahn von Grenoble zum Fort de la Bastille
  • Bahnfahrt mit der Standseilbahn nach St. Hilaire du Touvet
  • Zugfahrt mit dem TGV Mediterranee von Avignon nach Lyon
  • Stadtrundgänge in Cannes und Nizza
  • Ausflug nach Antibes mit Eintritt in das Picasso-Museum

  • buswelt.de Leistungen
  • 55 Euro Gutschein für Ihre nächste Reise
  • plus 10 Euro Gutschein bei Bewertung Ihrer Reise
  • Trusted Shops Geld-Zurück-Garantie
  • buswelt.de-Tiefstpreisgarantie
  • kostenlose Stornierung am Tag Ihrer Buchung (bis spätestens 17:00 Uhr, samstags bis 13:00 Uhr)
Reisebeschreibung
Alpenzüge zwischen Schweiz und Cote d`Azur

Bei dieser Rundreise durch die Schweiz und Frankreich erleben Sie die faszinierende Bergwelt, während Sie mit mit zwei beliebten Alpenzügen fahren: dem Golden Pass Panoramic und dem Mont-Blanc-Express.

Fahren Sie mit dem Golden Pass Panoramic an den Genfer See nach Montreux. In Chamonix haben Sie traumhafte Blicke auf den höchsten Gipfel der Alpen, den Mont Blanc. Nach einem Stadtrundgang in Grenoble fahren Sie mit der Seilbahn zum Fort de la Bastille. Atmen Sie das Flair der Cote d'Azur in Nizza ein. Hier wohnen Sie direkt im Herzen der Stadt. Sie fahren mit dem französischen Hochgeschwindigkeitszug TGV von Avignon nach Lyon. Blättern Sie im Bilderbuch der Provence: Lavendel- und Sonnenblumenfelder sowie malerische Ortschaften liegen auf Ihrem Weg!

1. Tag: Busfahrt nach Mulhouse - Eisenbahnmuseum
Besuch des Eisenbahnmuseums: auf einer Fläche von 6.000 Quadratmetern wird die Geschichte der Eisenbahn lebendig, zahlreiche Dampf-, Dieselund Elektro-Lokomotiven sind hier ausgestellt - Zimmerbezug im Hotel (Abendessen und Übernachtung)

2. Tag: Gstaad - "GoldenPass Panoramic" - Montreux - Genfer See
Am Morgen beschauliche Fahrt, vorbei an Bern, zum Thuner See - kurzer Aufenthalt in Interlaken, genießen Sie die Bergwelt des Berner Oberlandes - am Nachmittag weiter mit dem Bus durch das Simmental nach Gstaad - Zugfahrt mit dem "GoldenPass Panoramic" durch die anmutige Alpenlandschaft und entlang der Weinberge an den Genfer See nach Montreux - Freizeit im mondänen Kurort zum Bummeln - Weiterreise mit dem Bus vorbei am hübschen Wasserschloss Chillon, das malerisch auf einer Felsinsel über dem See thront, schneebedeckte Berggipfel der Alpen und sanfte Wellen des Genfer Sees bilden den malerischen Hintergrund - Fahrt durch das Rhône-Tal nach Martigny (Frühstück, Abendessen, Übernachtung)

3. Tag: "Mont-Blanc-Express" - Chamonix - Grenoble
Stadtbummel mit Ihrer Reiseleitung in Martigny, überragt von der Burgruine La Bâtiaz - Zugfahrt von Martigny mit dem "Mont-Blanc-Express" in die Hochalpen nach Chamonix, am Fuße des Mont Blanc, mit traumhaften Blicken auf enge Schluchten, Gletscher und Wasserfälle - in Chamonix Möglichkeit zur Auffahrt mit der Zahnradbahn zum Eismeergletscher (Zusatzkosten: ca. 35 €) oder zur Bergstation Aiguille du Midi (Zusatzkosten: ca. 60 €) oder Zeit für einen Bummel in den engen Gassen mit typischen Berg-Châlets des Bergsteigerund Olympiaortes Chamonix - Weiterreise nach Grenoble (Frühstück, Abendessen, Übernachtung)

4. Tag: Grenoble - Standseilbahn von St. Hilaire du Touvet - Sisteron
Am Vormittag Besichtigung in Grenoble, der Hauptstadt der französischen Alpen - Auffahrt
mit der Seilbahn zum "Fort de la Bastille" - Fahrt mit der Standseilbahn von Montfort
nach St. Hilaire du Touvet: bei einer Neigung von 83 Prozent wird die Bahn den Berg hinauf gezogen - Weiterreise auf der einzigartigen Hochalpen- Panoramastraße "Route Napoléon" nach Sisteron (Frühstück, Abendessen, Übernachtung)

5. Tag: Moustiers-Sainte-Marie - Grand Canyon du Verdon - Cannes
Am Vormittag Reise durch die Provence, vorbei an Lavendel- und Sonnenblumenfeldern sowie malerischen Ortschaften, in den Töpferort Moustiers- Sainte-Marie in wildromantischer Lage - Fahrt mit tollen Ausblicken über den türkisblauen Lac de Sainte-Croix, umrahmt von den Gipfeln der Seealpen, bietet sich ein tolles Naturschauspiel - weiter auf ca. 20 Kilometern entlang der wilden Schluchten des Verdon mit atemberaubenden Ausblicken auf die bis zu 800 Meter steil abfallenden Felswände und den türkisblauen Verdon, der sich ganz unten in der Tiefe dahinschlängelt - Weiterreise durch die Seealpen mit wunderschönen Landschaften und Bergdörfern an das Mittelmeer -Übernachtung in Cannes (Frühstück, Abendessen, Übernachtung)

6. Tag: Stadtrundgang in Nizza - Monaco
Fahrt nach Nizza - Rundgang in der malerisch in der Engelsbucht gelegenen und von hohen Bergen gesäumten Stadt - Bummel mit Ihrer Reiseleitung in der hübschen Altstadt mit farbenfrohen Häuserfassaden und südländischem Flair - Zeit zum Strandspaziergang entlang der bekannten "Promenade des Anglais" - nachmittags fakultativer Ausflug nach Monaco (Zusatzkosten: 30 €): Zugfahrt entlang der Küste in die zehn Kilometer entfernte
Mittelmeer-Metropole - Stadtrundgang mit örtlicher Reiseleitung - Freizeit (Frühstück, Abendessen, Übernachtung)

7. Tag: Cannes - Antibes
Rundgang im mondänen Cannes auf der von Palmen und Luxushotels gesäumten Strandpromenade "La Croisette" und in der eleganten Altstadt an den Hängen des Mont Chevalier - Fahrt in das hübsche Städtchen Antibes - Besuch des Picasso-Museums im Schloss Grimaldi - anschließend Zeit, in den kleinen Boutiquen zu bummeln, in den Boulangerien ein Croissant zu probieren oder auf dem Markt ein Glas Wein zu genießen (Frühstück, Abendessen, Übernachtung)

8. Tag: Avignon - TGV Méditerranée - Lyon
Am Morgen Fahrt nach Avignon im Herzen der Provence - Zeit zum individuellen Besuch des
Papstpalastes, der Pont d'Avignon oder zu einem Stadtbummel - Fahrt mit dem französischen Hochgeschwindigkeitszug TGV Méditerranée von Avignon nach Lyon in nur 50 Minuten über 230 Kilometer - Weiterreise mit dem Bus in die Weinregion des Burgund nach Chalon-sur-Saône (Frühstück, Abendessen, Übernachtung)

9. Tag: Heimreise
Rückreise vorbei an Mulhouse

Zusatzleistung (vor Ort buchbar)


Ausflug in das Fürstentum Monaco mit dem Zug und örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung - 30,00 €

Maximalteilnehmer bei der Studienreise: 35 Personen

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es sich bei einigen Routen im Reiseverlauf um steilere Anstiege handelt - so zum Beispiel in Moustiers Ste. Marie und Monaco - nach welchen Sie jedoch mit herrlichen Ausblicken in die Umgebung belohnt werden. Die Ausflüge zu Fuß in Grenoble, Cannes oder Nizza sind etwas länger. Es empfiehlt sich, besonders bei den Terminen im Juli und August ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen.

Bei Buchung eines sogenannten Sparzustiegs entfällt die Inklusivleistung "Haustürtransfer". Sie kommen dann selbst zum angegebenen Treffpunkt.

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Haustürtransfer-Gebiet, zu Eintrittsgeldern, Ausweisdokumenten etc. unter "weitere Infos".

Weitere Infos

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen bei Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn

Haustürservice ist von folgenden Postleitzahlengebieten möglich:
40 € pro Person in den Postleitzahlengebieten: 01067-01477, 01640-01744, 07545-07768, 08371-08459, 09111-09249, 09328-09387, 09557-09618, 09627-09669, 67059-67283, 68159-68549, 69115-69245, 76131-76479, 76726-76779, 76863-76879, 99084-99089, 99091-99094, 99096-99192, 99330-99438, 99817-99880
70 € pro Person in den Postleitzahlengebieten: 01558-01623, 01762-02699, 02977-02999, 04600-04779, 06618-06729, 07318-07429, 07774-08144, 08468-08499, 09306-09326, 09390-09439, 09619-09623, 67292-67599, 68623-68809, 69250-69518, 72160-72299, 74855-75449, 76530-76709, 76829-76857, 76887-76891, 98559-98597, 99195-99326, 99439-99636, 99885-99998
100 € pro Person in den Postleitzahlengebieten: 02708-02959, 03042-04575, 04808-06484, 06493-06578, 06749-06766, 06773-06925, 08147-08359, 08523-08648, 09456-09548, 15907-15938, 67655-67829, 70173-72149, 72336-72488, 74072-74399, 74613-74850, 98527-98554, 98617-98617, 98631-98746, 99638-99706, 99713-99768
130 € pro Person in den Postleitzahlengebieten: 10115-15898, 16225-16269, 16321-16792, 39104-39517, 72501-73779, 74405-74599
150 € pro Person in den Postleitzahlengebieten: 16278-16307, 16798-16949, 39524-39649
Sollte Ihr Wohnort nicht direkt auswählbar sein, aber mit einer dieser Postleitzahlen beginnen, buchen Sie die Reise bitte ab dem Ort, der als nächstliegender angegeben ist. Ihren konkreten Abholort erkennen wir dann anhand Ihrer bei der Buchung angegebenen Anschrift. Der Haustürservice ist ausser bei den Sparzustiegen im Reisepreis bereits eingerechnet!

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist der Reiseveranstalter berechtigt, die Reise bis zwei Wochen vor Reisebeginn abzusagen. Bereits gezahlte Beträge werden ohne Abzug zurückerstattet.

Reisebewertungen
(95% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 154 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Eberhardt TRAVEL GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.5
Unterkunft:
Note: 1.9
Reiseleitung:
Note: 1.5
Programm:
Note: 1.6
Preis/Leistung:
Note: 1.6

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(95% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 15 Prozent an, den Restbetrag erst 21 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
gute Mittelklassehotels
Leider kein Bild vorhanden


Hotel Bristol (1. bis 2. Tag)
Lage: Das Hotel "Bristol" ist ein elegantes 3-Sterne-Hotel im Zentrum von Mulhouse. Es liegt nahe der Straßenbahnhaltestelle und dem nationalen Automobil-Museum und ist nur 500 Meter vom Messegelände entfernt.
Zimmer: Die Zimmer sind geräumig und komfortabel eingerichtet, einige verfügen über einen eigenen Whirlpool.
Ausstattung: Das Hotel verfügt über 95 Zimmer und Seminarräume, die über einen Lift erreichbar sind. Entspannen Sie an der Bar oder in einem der umliegnden Restaurants. 
Hotel du Forum (2. bis 3. Tag)
Lage: Das 3-Sterne-Hotel ist familiär und gastlich eingerichtet und liegt in Richtung Grand-Saint-Bernard und Chamonix.
Zimmer: Die 54 Zimmer sind klimatisiert und verfügen über Radio, Fernseher, Telefon und Minibar.
Ausstattung: Genießen Sie lokale Spezialitäten im Hotelrestaurant "L'Olivier". 

Novotel Grenoble Nord (3. bis 4. Tag)
Lage: Das 4-Sterne-Hotel Novotel Grenoble Nord Voreppe begrüßt Sie in einer exotisch-grünen Umgebung, in der Sie mit Ihrer Familie oder auf Geschäftsreise neue Energie tanken können. Es befindet sich zwischen Voiron und Grenoble, in der Nähe der Industriegebiete Centr'Alp und St Egrève.
Ausstattung: Das Hotelrestaurant bietet moderne und ausgewogene Küche mit atemberaubendem Blick auf die Terrasse, den Pool und den 2 Hektar großen Park. Es bietet außerdem große Tagungsräume und einen kostenlosen Parkplatz.
Zimmer: Die Zimmer sind modern und komfortabel eingerichtet und verfügen über Klimaanlage, Tee-/Kaffeezubereiter, Minibar und kostenlosen WIFI-Zugang.

Grand Hotel du Cours (4. bis 5. Tag)
Lage: Im Grand Hotel du Cours wohnen Sie im Herzen der historischen Altstadt, die bekannt ist, für Ihre Denkmäler und das gut erhaltene, mittelalterliche Erbe.
Zimmer: Die Zimmer verfügen über Klimaanlage, Bad oder Dusche/WC, TV, Direktwahltelefon und Minibar.
Ausstattung
: Das traditionelle Hotel, seit drei Generationen von der Familie "Michel" geleitet, bietet Ihnen eine Bar, das "Restaurant du Cours" und einen Teesalon.

EXCELSUITES RESIDENCE (5. bis 8. Tag)
Lage: Ihr Hotel Excelsuites Residence befindet sich im Stadtzentrum von Cannes un d nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt. 
Zimmer: Die Suiten sind modern und komfortabel eingerichtet und verfügen über TV, Telefon und Bad mit Dusche und WC
Ausstattung: Genießen Sie einen herrlichen Ausblick von der Dachterasse mit Pool oder gönnen Sie sich nach einem aufregendem Tag einen Cocktail an der Hotelbar.

Ibis Europe Chalon-sur-Saône (8. bis 9. Tag)
Lage: Das 3-Sterne-Hotel befindet sich in der Nähe der Burgunder Weinregion und nur zehn Minuten von Beaune und den dortigen Weinbergen entfernt.
Zimmer: Die Zimmer sind modern und komfortabel eingerichtet. Sie verfügen über Dusche/WC, TV, Safe und Klimaanlage. Einen Föhn erhalten Sie an der Rezeption.
Ausstattung: Es verfügt über 86 klimatisierte und schallgedämmte Zimmer, vier Tagungsräume, einen kostenlosen Privatparkplatz im Freien, ein Restaurant, eine Bar mit 24-Stunden-Service mit Terrasse und Park, sowie einen Pool im Freien und einen W-LAN-Internetzugang.
Reisepreis pro Person
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung / HP1.658,00 €
Doppelzimmer / Halbpension1.328,00 €
Kinderermäßigung
pro Person
Reisende bis zu 14 Jahren sparen:
(Max. ein Kind im Zimmer mit einem Vollzahler)
-10,00 %
Reisende bis zu 14 Jahren sparen:
(Erstes Kind im Zimmer mit zwei Vollzahlern)
-20,00 %
Reisende bis zu 14 Jahren sparen:
(Zweites Kind im Zimmer mit zwei Vollzahlern)
-10,00 %
Maßgeblich für die Kinderermäßigung ist das Alter bei Reiseantritt. Die Ermäßigung wird Ihnen beim letzten Buchungsschritt angezeigt.
buchen
SSL Sicherheitsserver
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Schnell zur Reise spingen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.