Antike Westtürkei: Weltgeschichte in zehn Tagen (mit Hin- & Rückflug)

Reisetermin:
Abfahrtsort / Rückkunft:
Zustieg: Haustürservice
Reiseziele: Istanbul, Bergama, Ephesos, Pamukkale, Bursa, Antalya, Troja, Göreme, Side, Alanya
ab
1.499 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 10 Reisetage
  • 9 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
  • Kinder­ermäßigung
Inklusivleistungen
  • Beförderung 
  • Haustürtransfer in ausgewählten Regionen
  • Flug mit Turkish Airlines nach Istanbul und zurück von Antalya in der Economy Class (Umsteigeverbindung)
  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Fahrt im Reisebus während der Rundreise
  • Hotels & Verpflegung
  • 2 Übernachtungen im 4*-Hotel  in Istanbul
  • 2 Übernachtungen im 4*-Hotel  in Bursa
  • 1 Übernachtung im 4*-Hotel  in Çanakkale
  • 2 Übernachtungen im 4*-Hotel im Raum Kuşadası
  • 1 Übernachtung im 4*-Hotel in Pamukkale
  • 1 Übernachtung im 4*-Hotel in Antalya
  • 9x Frühstück
  • 8x Abendessen in örtlichen Restaurants oder im Hotel als Büffet oder Menü
  • 2x typisches Mittagessen
  •  Ausflüge & Besichtigungen
  • Stadtrundfahrt in Istanbul inklusive aller Eintritte mit Hagia Sophia, Topkapi Palast, Sultanahmet Moschee, Hippodrom, Yerebatan-Zisterne
  • Besichtigungen: Grüne Moschee und Seidenbasar in Bursa, Troia, Akropolis von Pergamon, Ephesus mit Tempel der Artemis, Bergdorf Şirince, Ausgrabungsstätte Aphrodisias, Kalksinterterrassen Pamukkale, Nekropole Hierapolis, Altstadt von Antalya
  • Bootsfahrt auf dem Bosporus
  • Besuch einer Teppichknüpferei in Bergama
  • Alle aktuellen Steuern und Sicherheitsgebühren
  • 1 Reisetaschenbuch pro Buchung
  • Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung während der Ausflüge
  • Reisebegleitung
Reiseveranstalter
  • Sie buchen bei buswelt.de immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.
buswelt.de Vorteile
Reisebeschreibung
Antike Westtürkei: Weltgeschichte in zehn Tagen (mit Hin- & Rückflug)

Sagen Sie nicht, wir hätten Sie nicht gewarnt: Sie werden auf dieser Reise sehr viele alte Gebäude zu sehen bekommen - und die meisten davon sind nicht mehr ganz intakt. Wenn Sie aber für die Antike schwärmen, ist das genau der Grund weshalb Sie diese Reise in Ihrem ganzen Leben nicht wieder vergessen werden. So dicht gepackt sind die zehn Tage mit absoluten Highlights, dass man kaum zu Atem kommt, wenn man sie aufzählt.

Wir gestalten die Reise trotzdem ohne Hektik und mit viel Musse für gutes Essen in gemütlichen Hotels.

Wir besuchen Istanbul mit seinen Attraktionen wie der Hagia Sophia, dem Topkapi Palast, und der Sultan Ahmed Moschee. Die Wiege der osmanischen Architektur sehen wir in der ehemaligen Hauptstadt Bursa mit der stilbildenden Grünen Moschee. In Troia besichtigen wir die zum UNESCO Welterbe gehörende Ausgrabungsstätte, die Heinrich Schliemann der Legende nach nur entdeckte, weil er sein Schiff verpasst hatte und den Tipp erhielt, es an dieser Stelle noch einmal zu versuchen. Pergamon überwältigt schon dank seiner Vielfalt an Tempeln, Heiligtümern und antiken Stätten und in Ephesos besuchen wir eine der Geburtsstätten des Christentums und  sehen mit dem Artemis Tempel eines der Sieben Weltwunder der Antike. In Aphrodisias erwartet uns das Marmorwunder, Pamukkale begeistert uns mit seinen an Baumwolle erinnernden weißen Kalksteinterrassen und wir lernen, dass man selbst in Antalya mit seinen Sehenswürdigkeiten nicht dazu verdammt ist, seine Zeit am Strand totzuschlagen.

★ Sagenumwobenes Troia
★ Kalksinterterassen Pamukkale
★ Bootsfahrt auf dem Bosporus

Reiseablauf:

1. Tag: Anreise Istanbul
Sie fliegen von Leipzig nach Istanbul und werden am Flughafen von Ihrer örtlichen Reiseleitung in Empfang genommen, bevor es mit dem Bus zum Hotel geht. Den Abend lassen Sie ausklingen mit einem Kennlernabendessen in einem Restaurant an der Galatabrücke und einer anschließenden Lichterfahrt.

2. Tag: Istanbul
Nach Ihrem Frühstück erwartet Sie eine Stadtführung durch Istanbul. Sie besichtigen die Hagia Sophia, eine der schönsten und ältesten Basiliken der Stadt, den Topkapi-Palast, der auf einer Seezunge zwischen Halic (Goldenes Horn) und Bogazici (Bosporus) liegt, den Hippodromplatz und die Sultan-Ahmet- Moschee mit ihren sechs schlanken Minaretten. Den Abschluss macht die Yerebatan-Zisterne, ein Wasserreservoir der Spätantike, die wegen ihres türkischen Namens auch "Versunkener Palast" genannt wird.
Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.

3. Tag: Istanbul - Bursa
Bevor Ihre Fähre nach Asien ablegt, haben Sie noch Zeit, über den Ägyptischen Basar (Gewürzbasar) zu schlendern und sich von dem Meer an Düften und Farben verzaubern zu lassen.
Anschließend führt Sie eine Bootfahrt auf dem Bosporus, welcher das Schwarze Meer mit dem Marmarameer verbindet, zum asiatischen Istanbul. Während der Fahrt haben Sie einen fantastischen Ausblick auf das Goldene Horn und die prachtvollen Paläste und Villen der großen Metropole.
Dort angekommen, fahren Sie weiter nach Bursa, welche bekannt ist für ihre Moscheen und historischen Stätten aus dem frühern Osmanischen Reich.
In Bursa übernachten Sie für die nächsten zwei Nächte in einem Thermalhotel.

4. Tag: Bursa
Nach Ihrem Frühstück besichtigen Sie die berühmte Grüne Moschee. Sie gilt als Meisterwerk der frühosmanischen Architektur und ist Ausgangspunkt einer Reihe im Bursa-Stil errichteter Moscheen. Zum Mittagessen haben Sie die Möglichkeit in einem typischen Restaurant kulinarische Köstlichkeiten auszuprobieren. Bursa war früher das Zentrum des Seidenhandels und besitzt auch heute noch zahlreiche Seidenmanufakturen. Aus diesem Grund darf ein Besuch des Seidenbasars nicht fehlen - Feilschen und Handeln ist hier ausdrücklich erwünscht.

5. Tag: Bursa - Troja - Çanakkale
Die Fahrt geht weiter über den Nordwesten bis hin zur zum UNESCO-Welterbe gehörenden Ausgrabungsstätte in Troia, die Heinrich Schliemann der Legende nach nur entdeckte, weil er sein Schiff verpasst hatte und den Tipp erhielt, es an dieser Stelle noch einmal zu versuchen. Troia war Schauplatz für die spannenden Geschichten des Trojanischen Krieges, die Homer in seiner Illias so wortreich umschreibt.
Das Ziel des Tages ist Çanakkale, wo Sie in einem Hotel direkt am Meer übernachten werden.

6. Tag: Çanakkale - Pergamon - Kuşadası
Am Vormittag erkunden Sie ausführlich die Akropolis von Pergamon, das steilste Theater Kleinasiens und den Sockel des berühmen Pergamonaltars, den deutsche Ausgräber in den 1870er Jahren verpackt und nach Berlin verschickt haben.
Beim anschließenden Besuch einer Teppichknüpferei wird Ihnen die filigrane Tradition des Teppichknüpfens von türkischen Frauen vorgeführt. Der anatolische Teppich ist ein handwerkliches Kunstwerk und zeichnet sich durch seine charakteristischen Farben, Muster, Strukturen und Techniken aus.
Als Zeichen der türkischen Gastfreundschaft wird Ihnen ein Mittagessen in einem kleinen Lokal einer Genossenschaft mit typischen Speisen und Getränke wie Pide (Türkische Pizza), Göreme (Fladenbrot) und Ayran serviert.
Danach fahren Sie weiter in den nächsten Ort Kuşadası, wo Sie übernachten werden.

7. Tag: Kuşadası - Ephesus - Şirince Dorf
Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg nach Ephesus. Die klassische griechische Stadt ist der Ort, an dem sich einst eines der sieben Weltwunder der Antike erhob - der Tempel der Artemis. Ephesus ist einer der am besten erhaltenen archäologischen Ausgrabungsstätten der Welt. Sie begeben sich auf einen Rundgang durch die mit Marmor gepflasterten Straße, vorbei an mit Mosaiken und Fresken geschmückten römischen Häusern und beeindruckenden historischen Gebäuden, darunter die berühmte Celsus-Bibliothek, der Hadrianstempel und das große Theater. Zusammen mit vielen anderen Sehenswürdigkeiten bieten sie einen Einblick, wie der Alltag sich damals hier abgespielt hat.
Das Bergdorf Şirince hingegen scheint sich im Laufe der Jahre kaum verändert zu haben. Jahrhundertealte Weinkeller, hervorragende türkische Hausmannskost, türkischen Kaffee auf Quarzsand und einzigartiges Kunsthandwerk gehören zu den Highlights in Şirince.

8. Tag: Kuşadası - Aphrodisias - Hierapolis - Pamukkale
Auf dem Weg nach Pamukkale liegt die Ausgrabung von Aphrodisias. Sie ist bekannt als "Marmorwunder" und zeigt die gut erhaltenen Ruinen des Tetrapylon, der Hadriansthermen und des Theaters, welche Sie besichtigen werden.
In Pamukkale erwarten Sie die strahlend weißen Kalksinterterrassen, die über Jahrtausende durch kalkhaltige Thermalquellen entstanden sind. Die Terrassen zählen zu den bedeutendsten Naturwundern der Türkei und stehen auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO.
Außerdem besichtigen Sie den antiken Friedhof von Hierapolis, der mit seinen über 1200 frei gelegten Sarkophagen zu den interessantesten Grabstätten Anatoliens gehört.

9. Tag: Pamukkale - Antalya
Nach dem Frühstück genießen Sie auf der Fahrt nach Antalya die atemberaubenden Landschaften des schroffen Taurusgebirges. Unser Tagesziel ist Antalya, wo Sie während einer Stadtrundfahrt die schönsten Plätze kennenlernen werden. Dazu gehört der Besuch eines Basars und die teilweise restaurierte Altstadt mit dem alten Jachthafen. Werfen Sie einen Blick auf das Hadrianstor, eines der ältesten und bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, und bestaunen Sie das Yivil-Minarett, welches im 13. Jahrhundert erbaut wurde und säulenförmig bis 38 Meter in den Himmel ragt.
Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie zum Beispiel die Gelegenheit für einen Einkaufsbummel in der Stadt.
Sollten Sie eine Badeverlängerung gebucht haben, werden Sie in Ihr 5*-Hotel Arcanus Side Resort an der türkischen Riviera zwischen Antalya und Alanya gebracht. Entspannen Sie während Ihres 5-tägigen Aufenthalts am Kies- und Sandstrand, welcher sich direkt am Hotel befindet. All Inclusive bietet Ihnen das Arcanus Side Resort folgende Verpflegung:
Frühstück- Mittag- und Abendessen in Buffetform Lokale alkoholfreie und alkoholische Getränke an verschiedenen Bars (24h) 1 x pro Aufenthalt Abendessen im A-la-Carte-Restaurant (Reservierung erforderlich, nach Verfügbarkeit) Minibar wird 1x täglich mit Softdrinks, Wasser und lokalem Bier befüllt Langschläferfrühstück bis 11 Uhr Nachmittagssnacks, Kuchen, Eis Mitternachtssnacks 10. Tag: Heimreise
Nach Ihrem Frühstückt heißt es Abschied nehmen. Gemeinsam mit Ihrer Reisebegleitung und Erinnerungen an zehn Tage Weltgeschichte fliegen Sie nach Hause zurück.

Weitere Infos

Bitte beachten Sie das die Türkei ein muslimisch geprägtes Land ist. Der Zutritt zu Moscheen und anderen heiligen Stätten des Islam ist nur unter Einhaltung der Kleiderordnung erlaubt. Dazu gehören, dass Knie und Schultern zu bedecken sind. Frauen müssen zusätzlich ein Kopftuch tragen. 

Hinweis zu den Ausflügen:
Alle Ausflüge und Führungen finden in deutscher Sprache statt, soweit nichts anderes angegeben ist. Bitte beachten Sie, dass sich die angegebene Reihenfolge der Ausflüge ändern kann. 

Hinweis zu Reisen in "Corona-Zeiten":
Bitte beachten Sie, dass wir die aufgeführten Leistungen einer Reise nur dann bzw. in dem Rahmen erbringen können, wie es die behördlichen Vorschriften in Deutschland und in Ihrem Urlaubsland rechtlich zulassen. Davon können unmittelbar von uns angebotene Leistungsbestandteile betroffen sein (z.B. eingeschränkte Poolnutzung, Menü statt Buffet), aber auch Einschränkungen bei der Einreise (z.B. vorgeschriebene Fieber- oder Corona-Tests) sowie allgemein vor Ort (z.B. Maskenpflicht in Geschäften oder eingeschränkter Zutritt zu Sehenswürdigkeiten). Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens vier Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der vom Reisenden bereits gezahlte Betrag wird unverzüglich zurückerstattet.

Einreisebestimmungen für Türkei
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis:grundsätzlich Ja. Nicht möglich ist die Einreise in die Türkei mit einem von der Bundespolizei für Notfälle ausgestellten Reiseausweis als Passersatz.
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen gültig sein
Visum: Als Tourist kann man sich bis zu 90 Tage in einem Zeitraum von 180 Tagen visumfrei im Land aufhalten.

Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit informieren sich bitte vor der Reisebuchung bei der konsultarischen Vertretung des Reiselandes nach den aktuell gültigen Einreisebestimmungen.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Bei allen Mehrtagesfahrten und vielen Tagesfahrten werden 4-Sterne-Reisebusse eingesetzt. Freuen Sie sich auf Busse mit Klimaanlage und WC sowie Sitze mit verstellbaren Rücklehnen und Fußstützen. In der Bordküche mit Kühlbox hält Ihr Reiseleiter oder Busfahrer kalte und warme Getränke, Würstchen und Suppen für Sie bereit.
Es wird sorgfältig mit ausgewählten Busunternehmern zusammen gearbeitet, die unsere hohen Ansprüche an Komfort und Sicherheit erfüllen. Die freundlichen und hilfsbereiten Busfahrer fahren sicher und vorrausschauend. Sie sind speziell für den Reiseverkehr ausgebildete Busfahrer.
Reisebewertungen
(96% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 75 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "SZ-Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.5
Unterkunft:
Note: 1.9
Reiseleitung:
Note: 1.7
Programm:
Note: 1.5
Preis/Leistung:
Note: 1.5

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(96% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 20 Prozent an, den Restbetrag erst 26 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
Ihre Unterkünfte
Leider kein Bild vorhanden


Sie wohnen in guten Mittelklassehotels. Alle Zimmer sind mind. ausgestattet mit Bad oder Du/WC.

2 Übernachtungen im 4*-Hotel  in Istanbul
2 Übernachtungen im 4*-Hotel  in Bursa
1 Übernachtung im 4*-Hotel  in Çanakkale
2 Übernachtungen im 4*-Hotel im Raum Kuşadası
1 Übernachtung im 4*-Hotel in Pamukkale
1 Übernachtung im 4*-Hotel in Antalya
In welchen konkreten Hotels Sie wohnen, erfahren Sie bei Reisebeginn oder Sie kontaktieren uns wenige Tage vor Reisebeginn.
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer1.718,00 €
Doppelzimmer1.499,00 €
Kinderermäßigung
pro Person
Reisende bis zu 12 Jahren sparen:
(Max. ein Kind im Zimmer mit einem Vollzahler)
-10,00 %
Reisende bis zu 12 Jahren sparen:
(Erstes Kind im Zimmer mit zwei Vollzahlern)
-10,00 %
Reisende bis zu 12 Jahren sparen:
(Zweites Kind im Zimmer mit zwei Vollzahlern)
-5,00 %

Maßgeblich für die Kinderermäßigung ist das Alter bei Reiseantritt. Die Ermäßigung wird Ihnen beim letzten Buchungsschritt angezeigt.

buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 16 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.