• 12 Reisetage
  • 11 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Inklusivleistungen
  • Busreise
  • gute 3*/4* Hotels, Qualitätsgarantie, Zimmer Bad oder DU/WC, Tel., TV u.v.m.
  • 11 x ÜF-Büfett (1 x Raum Rimini,  2 x Raum Manfredonia, 4 x Raum Ostuni, 3 x Raum Tropea, 1 x Raum Florenz)
  • 11 x Abendmenü Hotels
  • 1 x Ganztagsreiseleitung Gargano
  • 1 x Ganztagsreiseleitung Castel Monte-Trani
  • 1 x Ganztagsreiseleitung Casellana Grotte-Alberobello
  • 1 x Ganztagsreiseleitung Otranto-Lecce
  • 1 x Ganztagsreiseleitung Bari / Bitonto
  • 1 x Ganztagsreiseleitung Stilo - Locri - Geracce
  • 1 x Stadtführung Matera
  • 1 x Olivenöl- und Weinprobe
  • 8 x Audio Kopfhörer 3.-10. Tag
  • Rundfahrten wie beschrieben
Reiseveranstalter
  • Sie buchen bei buswelt.de immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.
buswelt.de Vorteile
Reisebeschreibung
Apulien - Kalabrien - Basilikata

Tropea - Matera - Ostuni - Alberobello - Bari - Lecce - Catel del Monte - Gargano
Der Süden Italiens "von der Stiefelspitze bis zum Sporn". Wandeln Sie auf den Spuren der Griechen, Römer, Byzantiner, Normannen und Staufer. Lassen Sie sich von einer grandiosen Landschaft verzaubern.

1. Tag: Anreise - Raum Rimini - Zwischenübernachtung
Anreise am Morgen über Basel - Mailand in den Raum Rimini an die Italienische Adria zur Zwischenübernachtung.
Hotelbezug und Abendessen.

2. Tag: Manfredonia
Nach einem gemütlichen Frühstück setzen wir unsere Reise weiter gen Süden fort und fahren in Richtung Manfredonia.
An unserem Ziel angekommen beziehen wir unser Hotel.
Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend Abendessen im Hotel.

3. Tag: Gargano Rundfahrt
Unser erster Stopp führt uns heute zur Grottenbasilika in Monte Sant‘ Angelo. Nach dem Besuch der Grottenbasilika, führt die heutige Rundfahrt entlang der malerischen Küste nach Vieste, dem Hauptort des Gargano.
Die Burg überragt die alte Stadt auf einer Felsklippe.
Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

4. Tag: Castel del Monte - Trani
Wir fahren heute zuerst zum Castel del Monte in beherrschender Lage, hoch über der Ebene. Der achteckige Bau bildet eine Ausnahme unter den rund 200 viereckigen Burgen, die der Kaiser auf dem Rückweg von seinem Kreuzzug in Italien errichten ließ.
Nach eingehender Besichtigung fahren wir weiter nach Trani. Der bedeutende Weinort in Apulien besitzt einen malerischen antiken Hafen der von alten Häusern gesäumt wird.
Das Prunkstück von Trani ist die Kathedrale, eine der schönsten romanischen Kirchen Apuliens. Das vollständig restaurierte Kastell am Meeresufer wurde von Friedrich II. errichtet.

5. Tag: Castellana Grotten - Alberobello, Trulli Steinhäuser - Ostuni & Weinverkostung
Heute fahren wir zuerst zu den Grotten von Castellana, die entlang eines ehemaligen unterirdischen Flusses unter dem Kalkgebirge der Murge liegen.
Danach geht es in eine Region, die Ihren Namen von den eigenartigen Wohnstätten hat - die Trulli. Dies sind quadratische Häuser, deren konisch zulaufendes Dach mit den sogenannten "chiancarelle", den grauen Steinplatten der Gegend, gedeckt sind. Wir besichtigen das bedeutende Trulli-Viertel bei Alberobello mit dem Heimatmuseum.
Den späteren Nachmittag verbringen wir in Ostuni, dessen alter Ortskern von einer aragonischen Festungsmauer umgeben ist und die Straßen winden sich um die Kathedrale.
Auf dem Weg dorthin besuchen wir noch eine "Masseria" und haben Gelegenheit zu einer Olivenölprobe und Weinprobe.

6. Tag: Otranto - Lecce
Die Stadt Otranto am südlichsten Zipfel Italiens, an der Ostküste des Stiefelabsatzes ist das erste Ziel unseres Tagesprogramms.
Der Fischerhafen, der einstigen Hauptstadt der "Terra d'Otranto", war die letzte byzantinische Festung. Besichtigung der Altstadt, dem Kastell und der Kathedrale mit dem herrlichen Mosaikfußboden.
Anschließend fahren wir in die Barockstadt Lecce, die nach Otranto zur Hauptstadt der Region ernannt wurde. Vom 16. bis 18. Jh. erlebte Lecce eine Glanzzeit, in der die vielen Renaissance-, Barock- und Rokoko-Gebäude erbaut wurden.
Der Stadtrundgang führt Sie zu den interessantesten Bauwerken wie z. B. die Basilika Santa Croce, Piazza del Duomo, Il Rosario und San Matteo.

7. Tag: Bari - Bitonto
Wir besuchen Bari, die Hauptstadt Apuliens mit dem für die Stadt wichtigen Hafen.
In der liebevoll restaurierten Altstadt ist die Kirche "San Nicola" ein großartiges Beispiel Romanischer Baukunst.
Ebenso sehenswert ist die Kathedrale, sowie das Kastell von Friedrich II.
Am Nachmittag besuchen wir noch die kleine Stadt Bitonto, die sich in einem Meer von Olivenbäumen versteckt. In der Altstadt ist die schöne romanische Kathedrale zu besichtigen (MP).
Im Mai 1734 fand in der Umgebung der Stadt die Schlacht von Bitonto statt, in der eine spanische Armee eine kaiserlich-österreichische Streitmacht besiegte und so das Königreich Sizilien für das Haus Bourbon sicherte.

8. Tag: Kalabrien - Matera, Höhlensiedlungen Sassi - Tropea
Fahrt in den Süden, von Ostuni in Richtung Tropea, mit  Zwischenstopp in Matera, UNESCO Weltkulturerbe.
Matera befindet sich auf einer felsigen Landzunge der Region Basilicata. Hier sehen Sie die "Sassi", ein Komplex aus Höhlensiedlungen, die schon seit vorgeschichtlichen Zeiten in den Kalktuff gehauen wurden.
Unter primitivsten Bedingungen lebten hier die Menschen mit ihren Haustieren bis Anfang der 1950er Jahre, dann wurden sie in neue Häuser umgesiedelt.
Heute sind die Höhlen eine Touristenattraktion außer einem Museum hat man jetzt auch Restaurants und luxuriöse Hotels in den Höhlen.
Interessante Stadtführung.
Wir fahren anschließend weiter in den Raum Tropea.

9. Tag: Zeit zur freien Verfügung
Der heutige Tag steht Ihnen in Ihrer Urlaubsregion um Tropea zur freien Verfügung.
Nutzen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels oder unternehmen Sie einen Stadtbummel oder flanieren Sie entlang der Meeresküste und lassen sich die italienische Sonne um die Nase wehen.

10. Tag: Stilo - Ionische Küste - Locri - Gerace
Stilo ist eine italienische Gemeinde in der Metropolitanstadt Reggio Calabria in Kalabrien mit 2604 Einwohnern.
In Stilo steht die Kirche Cattolica di Stilo, eine gut erhaltene und elegante byzantinische Kirche, die im 10. Jahrhundert erbaut wurde. Im Ort gibt es ferner einen Dom aus dem 13.-14. Jahrhundert mit einem gotischen Portal und romanischen Reliefs an der Fassade.
Weiter geht es an die Ionische Küste.
Wir fahren entlang bis zum ehemaligen griechischen Ort Locri. Im dortigen Grabungsgelände sind Fundamente eines Ionischen Tempels, Reste einer Stadtmauer und eines Theaters zu besichtigen.
Unweit von Locri liegt das mittelalterliche Gerace, ein kleines Juwel. Hauptsehenswürdigkeit ist die unter den Normannen erbaute Kathedrale, die größte in Kalabrien, Mitte des 11. Jh. geweiht.

11. Tag: Toskana - Zwischenübernachtung
Heute heißt es Abschied nehmen vom Süden Italiens und Kalabrien. Wir fahren wieder in Richtung Norden in die Toskana zur Zwischenübernachtung.

12. Tag: Heimreise
Rückreise nach dem Frühstück über Mailand - Basel - Straßburg. Rückankunft in unseren Ausgangsorten, gegen 20.00 Uhr am Drehkreuz Betriebshof in Kleinblittersdorf. Änderungen sind möglich.

Bitte beachten Sie die Hinweise zu kurzfristigen Buchungen unter "mehr Infos".

Weitere Infos

Extra: Kur-/ Citytaxe ca. 1,50 bis 3,- p.P./p.N zahlbar vor Ort
Gültiger Personalausweis erforderlich
Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten
Sollte es zu kurzfristigen Einschränkungen oder Änderungen aufgrund der Covid-19 Pandemie kommen, werden wir Sie hierüber informieren und attraktive Alternativen für Sie planen, damit Sie trotz allem Ihr allerschönstes Urlaubserlebnis erfahren können. Eine kostenfreie Stornierung ist aufgrund von geänderten Leistungen durch die Covid-19 Pandemie nicht möglich. Um Ihnen einen bestmöglichen Schutz zu bieten handeln sowohl wir, als auch unsere Partner und Leistungsgeber nach den gesetzlichen Vorgaben und den entsprechenden Hygienekonzepten.

Wichtiger Hinweis bei kurzfristigen Buchungen dieser Reise:
Für diese Reise nimmt das durchführende Busunternehmen kurzfristige Reisebuchungen (ca. 8 bis 10 Tage vor Reisebeginn) leider nur bei Vorlage Ihrer Kreditkartendaten entgegen. Es kommt dann zum Reisepreis noch eine zusätzliche Kartengebühr in Höhe von 2,5 Prozent hinzu.

Eintrittsgelder sind, soweit nicht anders ausgeschrieben, nicht im Reisepreis eingeschlossen.

Bei Auslandsreisen bitte gültigen Personalausweis (für Kinder: Kinderausweis) nicht vergessen. Nicht deutsche Reiseteilnehmer beachten für einige Länder (u.a. Großbritannien) bitte die Visumspflicht.

Änderungen sind möglich.
Bei starker Auslastung oder aufgrund saisonaler Buchungsaufkommen behalten wir uns in einzelnen Fällen vor, gleichwertige Häuser hinsichtlich Klassifizierung und Lage zu buchen. Sie werden sodann umgehend informiert.

Beachten Sie bei den Zustiegen bitte, dass je nach Fahrtverlauf nicht alle Abfahrtstellen angefahren werden und die Abholung durch Transferbusse (Umsteigen) erfolgen kann. Nach Vereinbarung können für Gruppen auch Sonderzustiege (evtl. gegen Zuschlag je nach Fahrtstrecke) eingerichtet werden. Auf dem Betriebshof in 66271 Kleinblittersdorf stehen Ihnen, wenn Sie möchten, Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Der Reiseveranstalter kann bis zwei Wochen vor Antritt der Reise (eine Woche bei Tagesfahrten) vom Reisevertrag zurücktreten, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht ist. Bereits gezahlte Beträge erhält der Reisende unverzüglich zurückerstattet.

Einreisebestimmungen für Italien
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen gültig sein

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Reisen Sie entspannt und behaglich überwiegend in den komfortablen NEOPLAN-Bussen. Schon beim Einsteigen erleben Sie die hochwertige Ausstattung der Fahrzeuge. Mit 83 cm Sitzabstand und reichlich Platz für Ihr Handgepäck bringen die Busse Sie an Ihr Reiseziel.
Alle Fahrzeuge sind Nichtraucherbusse und ausgestattet mit:
Klimaanlage
WC
Bordküche
Schlafsessel
komfortabler Sitzabstand
Video
Musikanlage
Mobiltelefon
Bordservice (bei Urlaubsreisen und auf Wunsch)
ABS und ASR
Reisebewertungen
(98% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 240 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Geschwister Bur Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.6
Unterkunft:
Note: 2
Reiseleitung:
Note: 1.6
Programm:
Note: 1.7
Preis/Leistung:
Note: 1.7

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(98% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 20 Prozent an, den Restbetrag erst 14 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
Gute Mittelklassehotels
Leider kein Bild vorhanden


Sie wohnen in guten Mittelklassehotels. Alle Zimmer sind mind. ausgestattet mit Bad oder Du/WC.
In welchen konkreten Hotels Sie wohnen, erfahren Sie bei Reisebeginn oder Sie kontaktieren uns wenige Tage vor Reisebeginn.
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer1.498,00 €
Doppelzimmer1.199,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.