Diese Reise ist derzeit leider nicht buchbar.
Hier kommen Sie zu Reiselisten, die derzeit buchbar sind: Paris, Giverny, Etretat, Honfleur, Rouen, Deauville, Reims, Beauvais

Sobald die neuen Termine für die kommende Saison bekannt sind, veröffentlichen wir sie auf dieser Seite. Bei Interesse können Sie uns gern kontaktieren, damit wir sie unverbindlich vormerken können.

Inklusivleistungen
  • Taxi-Service
  • 5-Sterne Fernreisebus LUXUS CLASS
  • Der Bus begleitet Sie während der Schiffsreise
  • 6 x Übernachtung in gebuchter Kategorie
  • Vollpension plus an Bord (Buffetfrühstück, Mittag- und Abendessen) beginnend mit dem Abendessen am 1. Tag und endend mit dem Frühstück am 7. Tag
  • Tischgetränke während der Mahlzeiten (Wein, Bier, Wasser, Softgetränke und Espresso) inklusive
  • Alle Bargetränke an Bord inklusive (ausgenommen Getränke der Exklusivkarte)
  • Bordveranstaltungen
  • Galadinner im Rahmen der Vollpension
  • deutschsprechender Gästeservice
  • Hafentaxen
  • Treibstoffkostengarantie
  • 1 x HP im ****Hotel Mercure Reims Cathedrale
  • Landausflüge lt. Programm:
  • Stadtrundfahrt Paris
  • Eintritt Monet-Haus & Gärten in Giverny
  • Stadtführung in Rouen
  • Ausflug Étretat
  • Besuch der Calvadosbrennerei/Probe

  • buswelt.de Leistungen
  • 55 Euro Gutschein für Ihre nächste Reise
  • plus 10 Euro Gutschein bei Bewertung Ihrer Reise
  • zertifiziert durch Trusted Shops
  • buswelt.de-Tiefstpreisgarantie
  • kostenlose Stornierung am Tag Ihrer Buchung (bis spätestens 17:00 Uhr, samstags bis 13:00 Uhr)
Reisebeschreibung
Auf der Seine

Von der Weltstadt Paris bis hin zu den schier endlosen Stränden der Côte Fleurie erwarten Sie Bilder, wie sie abwechslungsreicher kaum sein können. Das pulsierende Leben der französischen Metropole wechselt ab mit der sattgrünen Idylle der Normandie und den stummen Zeugen der französischen Geschichte.
Höhepunkte der Reise
- Paris
- Giverny
- Étretat
- Honfleur

1. Tag: Anreise nach Paris
03.45 Uhr ab Rosenheim/5.00 Uhr ab München. Fahrt über Stuttgart und Karlsruhe nach Paris zur MS "Renoir". Kabinenbezug. Begrüßungsdrink und Kennenlernen der Mannschaft. Erstes Dinner im Schiffsrestaurant.

2. Tag: In Paris
Dieser Tag steht ganz im Zeichen der französischen Hauptstadt. Frühstück an Bord. Mit dem Bus Stadtrundfahrt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten. Mittagessen an Bord. Mit dem Bus zurück ins Stadtzentrum zum Montmartre mit der Basilika Sacre-Coeur. Auffahrt mit der Drahtseilbahn "Funiculaire" ab Marché Saint-Pierre. Zeit zum Besuch der Basilika und Bummel zum Künstlerviertel Place du Tertre. Abendessen an Bord und Gelegenheit zu einem Bummel durch das nächtliche Paris.

3. Tag: Paris - Giverny - Les Andelys
Frühstück an Bord. Langsam gleitet das Schiff aus der Stadt der Liebe nach Mantes-la-Jolie. Nach dem Mittagessen kurze Busfahrt nach Giverny mit dem wohl berühmtesten Seerosenteich der Welt. Dieser diente als Modell für einige der bekanntesten impressionistischen Gemälde. Giverny war der Wohnort des Malers Claude Monet. Besuch des farbenprächtigen Inneren des Hauses und des Gartens. Rückkehr an Bord. Während des Abendessens Fahrt nach Les Andelys.

4. Tag: Les Andelys - Rouen
Frühstück an Bord. Durch herrliche Landschaften, vorbei an malerischen Burgen und Abteien, die so typisch für die geschichtsträchtige Normandie sind, weiter in die wunderschöne Stadt Rouen. Stadtführung. Die Kathedrale Notre-Dame zählt zu den schönsten Schöpfungen der französischen Gotik. Auf dem Marktplatz wurde 1431 Jeanne d'Arc, die Jungfrau von Orléans, bei lebendigem Leibe verbrannt. Abendessen an Bord.

5. Tag: Rouen - Duclais - Étretat
Frühstück an Bord. Von hier an verändert sich das Landschaftsbild. Man spürt bereits den Einfluss des Ärmelkanals. Auf der breiter werdenden Seine gesellen sich zu den Flussschiffen immer häufiger hochseetaugliche Schiffe. Nach dem Mittagessen Ankunft in Duclais. Busausflug in das vielbesuchte Städtchen Étretat, das von ausgewaschenen Kreidefelsen umrahmt ist. Die Steilfelsen "Aiguille" (die Nadel) und das "Felsentor" sind außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten. Am Abend festliches Galadinner im Restaurant. Lassen Sie den Abend bei Musik und Tanz im Salon ausklingen.

6. Tag: Honfleur - Duclais - Deauville
Frühstück an Bord. In Honfleur Rundgang durch das Viertel am alten Hafenbecken. Nach dem Mittagessen an Bord Busfahrt zum mondänen Badeort Deauville an der Côte Fleurie. Zeit zum Bummeln, Besichtigung einer Calvados-Brennerei. Abendessen an Bord. Gelegenheit zu einem Bummel durch den Hafen von Honfleur.

7. Tag: Honfleur - Reims
Frühstück an Bord. Mit dem Bus Fahrt über Rouen nach Beauvais (Kathedrale). Vorbei an Compiègne nach Reims.

8. Tag: Reims - Rückreise
Rückfahrt auf der Autobahn nach München und Rosenheim.

Weitere Infos

Nicht inbegriffen sind weitere Eintritte / Versicherungen / Trinkgelder / Persönliche Ausgaben

Eintrittsgelder sind, soweit nicht anders ausgeschrieben, nicht im Reisepreis eingeschlossen.

Bei Auslandsreisen bitte gültigen Personalausweis (für Kinder: Kinderausweis) nicht vergessen. Nicht deutsche Reiseteilnehmer beachten für einige Länder (u.a. Großbritannien) bitte die Visumspflicht.

Urlaub von Anfang an
Bei allen Mehrtagesfahrten werden Sie mit dem Taxi innerhalb des Taxikreises an Ihrer Haustüre abgeholt und nach der Reise auch wieder nach Hause zurück gebracht. Der Transfer erfolgt im Sammeltaxi mit anderen Gästen zu einer vom Veranstalter festgelegten Zustiegsstelle. Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie (ca. 1 Woche vor Abfahrt!) bereits die Taxi-Abholzeit für den Hintransfer mitgeteilt. Das bedeutet für Sie Service von Anfang an - Sie brauchen kein Taxi bestellen, das haben wir bereits für Sie erledigt!

W I C H T I G
Bitte teilen Sie uns bereits direkt bei der Buchung Ihre genaue Abholadresse mit. Sollte die gewünschte Abholadresse von der Rechnungsanschrift abweichen so, bitten wir Sie uns dies ebenfalls mitzuteilen. Spätere Änderungswünsche können aus organisatorischen Gründen nicht mehr berücksichtigt werden. Bei Nichtinanspruchnahme des Taxitransfers erfolgt keine Kostenrückerstattung.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Der Reiseveranstalter ist berechtigt bis 4 Wochen vor Reisebeginn bei Nicht Erreichen der Mindestteilnehmerzahl die Reise abzusagen. Der Kunde erhält dann den eingezahlten Reisepreis unverzüglich zurück erstattet.

Einreisebestimmungen für Frankreich
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen gültig sein

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus

Sie reisen in einem komfortablen Fernreisebus, dessen Ausstattung - wenn bei der Reisebeschreibung nichts anderes angegeben ist - mindestens einem Bus der 3-Sterne-Kategorie entspricht. Im Interesse der Kunden werden bei vielen Reisen Transferfahrzeuge (teilweise auch Taxis, Großraumtaxis oder Kleinbusse) von einzelnen Zustiegen zum nächstgelegenen Haltebus des Haupt-Fernreisebusses eingesetzt. Diese Transferfahrzeuge müssen nicht in jedem Fall die Qualität des ausgeschriebenen Reisebusses haben.

Reisebewertungen
(95% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 257 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Geldhauser Reisen GmbH & Co. KG" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.6
Unterkunft:
Note: 2.3
Reiseleitung:
Note: 2.1
Programm:
Note: 2.1
Preis/Leistung:
Note: 2.1

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(95% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

Bis zu 2 Unterkünfte zur Auswahl

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Hotels zu allen Termine verfügbar sind und dass zu neuen Terminen andere Hotels angefahren werden können.

2 Unterkünfte
MS Amadeus Diamond +
Leider kein Bild vorhanden
Kreuzfahrtschiff
Das Schiff präsentiert sich nicht nur klassisch elegant mit spitz zulaufendem Bug, sondern macht auch in Bezug auf Innenausstattung, Design und Flair seinem Namen alle Ehre: Es bietet denKomfort der ganz besonderen Art mit exklusiv gestalteten Aufenthaltsräumen, erstklassigerGastronomie mit einem Top-Service, Panoramabar, Massageraum, Coiffeur, Fitnessraum, Amadeusclub mit Internetcafé, Bordshop, Lift, ein Groß-Schach und ein Shuffleboard.

Ihre Kabine
Die Amadeus Diamond verfügt über 62 luxuriös eingerichtete Kabinen,
und12 Suiten, die den Gästen ein ganz besonderes Vergnügen bieten.
Alle Kabinen sind Außenkabinen. Die Kabinen auf dem Oberdeck, Mitteldeck und Hauptdeck sind 15 m² groß. Die Ober- und Mitteldeckkabinen haben einen französischen Balkon, die Hauptdeck-Kabinen verfügen über ein nicht zu öffnendes Fenster. Die Suiten sind 22 m² groß mit französischem Balkon und Sofa. Alle Kabinen sind ausgestattet mit trennbarem Doppelbett, Dusche/ WC, individuell regulierbare Klimaanlage, Minibar, Safe, Fön, TV.

Verpflegung
Täglich gehobene Vollpension- Verpflegung im eleganten Panorama-Restaurant bestehend aus fünf Mahlzeiten: Großes Frühstücksbuffet (kleines Frühaufsteher- Frühstücksbuffet), Mittagsmenü, Nachmittagstee und -kaffee (Kaffeestationen stehen ganztags zur Verfügung), 5- Gang- Abendessen (Wahlmöglichkeit Hauptgang), Mitternachtssnack. Vollpension beginnt mit dem Abendessen am Einschiffungstag und endet mit dem Frühstück am Ausschiffungstag. Qualitäts- Rot-/ Weißweine aus den besten Weinregionen Europas sind zu jedem Abendessen an Bord inklusive.

Technische Daten
Baujahr: 2009
Flagge: Deutschland
Länge, Breite: 110 m, 11,40 m
Decks, Kabinen: 4, 62
Suiten: 12
Passagiere: 146
Besatzung: ca. 40
Stromspannung: 220 Volt
Bordsprache: Deutsch
Derzeit leider nicht buchbar.
Hotelunterkunft
Leider kein Bild vorhanden
Sie wohnen in einem guten Mittelklassehotel. Alle Zimmer sind mind. ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC.
In welchem konkreten Hotel Sie wohnen, erfahren Sie bei Reisebeginn oder Sie kontaktieren uns wenige Tage vor Reisebeginn.
Derzeit leider nicht buchbar.
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.