Bayerns Tal der Könige

Abfahrtsort / Rückkunft:
Zustieg: Haustürservice
ab
689 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 6 Reisetage
  • 5 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
  • Kinder­ermäßigung
(96% Weiterempfehlung für Reisen dieses Veranstalters)
Inklusivleistungen
  • Haustürtransfer in ausgewählten Regionen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Hotel & Verpflegung
  • 5 Übernachtungen im Alpensport-Hotel Seimler in Berchtesgaden
  • 5 x Frühstück
  • 5 x Abendessen
  • Ausflüge & Besichtigungen
  • Ausflüge: Königssee und Obersalzberg, Roßfeldpanoramastraße, Salzburg und Wolfgangsee, Chiemsee und Deutsche Alpenstraße, Bad Reichenhall
  • Schifffahrten: Königssee nach St. Bartholomä und zurück, Chiemsee zur Herreninsel und zurück
  • Stadtrundgang: Salzburg mit örtlicher Reiseleitung
  • Führung: Enzianbrennerei Grassl mit Verkostung
  • Eintritt und Führung: Herrenchiemsee
  • Maut Roßfeldpanoramastraße
  • Nutzung von Hallenbad und Sauna
  • Kurtaxe
  • Willkommensdrink
  • Reiseleitung
Reiseveranstalter
  • Sie buchen bei buswelt.de immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.
buswelt.de Vorteile
Bilder
Reisebeschreibung
Bayerns Tal der Könige

Wissen Sie, wo das Berchtesgadener Land liegt? Sagen wir es mal ganz ungeografisch: in Bayern rechts unten - im Zipfel unterm Gipfel des Watzmanns. Weil hier einst die bayerischen Könige und ihr Adel ihren Urlaub zu verbringen pflegten, könnte man es aber auch das bayerische Tal der Könige nennen. Dort findet man zwar keine Pyramiden, dafür aber eine der schönsten deutschen Naturlandschaften.

Der Reichtum an Bergen und idyllischen Seen, Wäldern und  prachtvoller Architektur ist hier so groß, dass sogar noch etwas für die österreichischen Nachbarn übrig war. Deshalb führt auch Ihre Reise Sie selbstverständlich über die Grenze in die Mozart-Stadt Salzburg und bis an den idyllischen Wolfgangsee.

Doch zurück zum Berchtesgadener Land: hier wandeln Sie auf den Spuren König Ludwig II., der im Schloss Herrenchiemsee - auf der Herreninsel des größten bayerischen Sees, ein prunkvolles Vermächtnis hinterließ. Der Obersalzberg war bereits im 19. Jahrhundert ein beliebter Anlaufpunkt für Touristen, heute ist hier ein Dokumentationszentrum untergebracht. Für Würze sorgt Ihr Besuch in Bad Reichenhall, das durch sein Kochsalz Berühmtheit erlangte.

Eine weitere "See"nswürdigkeit der Region ist der Königssee, auf dem Sie zwischen steilen Felswänden eine beeindruckende Bootsfahrt unternehmen und dabei den schönsten Blick auf das umgebende Bergpanorama genießen. Bei der Führung durch eine Enzianbrennerei werden Sie schließlich erfahren, dass der Enzian nicht nur blau, blau, blau blüht, sondern auch macht, wenn man nicht aufpasst.

Romantische Schifffahrt auf dem Königssee
Fahrt entlang der Roßfeldpanoramastraße
Besuch der ältesten Enzianbrennerei Deutschlands

Reiseablauf:

1. Tag: Anreise - Berchtesgaden
Im modernen Reisebus fahren Sie nach Berchtesgaden und werden in Ihrem Alpensport-Hotel Seimler willkommen geheißen.

2. Tag: Königssee - Obersalzberg - Roßfeld
In Schönau am Königssee liegt Ihnen der mit 192 Metern tiefste See Bayerns zu Füßen. Mit seinem smaragdgrünen Wasser zieht er jeden Besucher in seinen Bann. Eingebettet zwischen den steilen Berghängen von Watzmann und Jenner, liegt der fjordähnliche Königssee inmitten des Nationalparks Berchtesgaden. Erleben Sie bei einer Schifffahrt nach St. Bartholomä die unglaubliche Schönheit der umgebenden Natur, unberührte Landschaft und erhabene Bergkulissen.
Danach bringt Sie der Bus auf den Obersalzberg, der bereits im 19. Jahrhundert ein beliebter Anlaufpunkt für Touristen war. Hier haben Sie die Möglichkeit, bei einem Besuch in der Dokumentation Obersalzberg dessen Geschichte und Rolle in der nationalsozialistischen Diktatur zu erfahren (gg. Aufpreis). Oder nutzen Sie die Zeit zu einer Auffahrt zum Kehlstein (gg. Aufpreis - witterungsbedingt, außer April - Mitte Mai). Über die atemberaubende Kehlsteinstraße und weiter mit einem prunkvollen Aufzug geht es zum Kehlsteinhaus. Genießen Sie den überwältigenden Panoramaausblick auf die Berchtesgadener Alpen und das Salzburger Land.
Anschließend erleben Sie eine unvergessliche Fahrt entlang der Roßfeldpanoramastraße. Die höchstgelegene Panoramastraße Deutschlands führt Sie unmittelbar in die einmalige, hochalpine Bergwelt des Berchtesgadener Landes. Hier erwartet Sie ein herrlicher Rundblick über das gewaltige Bergmassiv des Hohen Göll, den Kehlstein, das Tennen- und Dachsteingebirge, den Untersberg sowie über das Berchtesgadener und Salzburger Land.

3. Tag: Salzburg - Wolfgangsee
Willkommen in der Mozartstadt Salzburg. Es ist ihre spielerische Leichtigkeit, die diese Weltstadt im Kleinformat so unverkennbar macht. Die beeindruckende Silhouette von Festung, Dom und Kirchtürmen der bezaubernden Barockstadt am Nordrand der Alpen und ihre Sehenswürdigkeiten, die zu den bekanntesten der Welt zählen, werden Sie verzaubern. Bei einem geführten Spaziergang durch die einzigartige, zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Altstadt lernen Sie den Dom und das Stift St. Peter, die Residenz und die Festung Hohensalzburg, Mozarts Geburtshaus, die älteste Apotheke und das älteste Kaffeehaus kennen. Anschließend haben Sie genügend Zeit, mit einem Fiaker durch die altehrwürdigen Gassen der Altstadt zu fahren, bei einer Schifffahrt auf der Salzach die Stadt aus einer ungewohnten Perspektive kennen zu lernen oder eine Pause in einem der typischen Kaffeehäuser einzulegen.
Danach geht es durch die reizvolle Landschaft des Salzkammerguts zum malerischen Wolfgangsee. Am Nordufer des Wolfgangsees liegt Sankt Wolfgang. Der Ort ist nach dem Heiligen Wolfgang benannt, der laut einer Sage eine Axt warf und an der Stelle, wo sie landete, eine Kirche baute. Daraufhin wurde die Gemeinde am Fuße des Schafbergs zum Pilgerort. Spazieren Sie durch die lebendige Geschichte des Ortes, vorbei an alten Bürgerhäusern und bunten Geschäften zur Wallfahrtskirche mit dem berühmten Flügelaltar von Michael Pacher.

4. Tag: Chiemsee - Deutsche Alpenstraße
Heute begeben Sie sich auf einen Ausflug zum größten See Bayerns, dem Chiemsee. Nach einer romantischen Schifffahrt zur Herreninsel lernen Sie das berühmte Schloss Herrenchiemsee kennen. Dieses Schloss wurde von König Ludwig II. von Bayern als Abbild des französischen Schlosses Versailles errichtet. Das Prunktreppenhaus, das Paradeschlafzimmer und die Große Spiegelgalerie sind besonders sehenswert. Das König Ludwig II. - Museum, das im Erdgeschoss des Südflügels untergebracht ist, widmet sich den Lebensstationen des bekannten Monarchen. Der wunderschöne Schlosspark, ebenfalls nach dem Versailler Vorbild gestaltet, lädt zum Flanieren und Verweilen ein.
Anschließend fahren Sie über die Deutsche Alpenstraße zurück nach Berchtesgaden.

5. Tag: Bad Reichenhall - Enzianbrennerei
Nach dem Frühstück geht es in die Kurstadt Bad Reichenhall. Das durch dessen Salz bekannte Bayerische Staatsbad liegt eingebettet inmitten herrlicher Natur und besitzt zahlreiche Solequellen. Flanieren Sie durch die elegante Stadt mit ihren Kuranlagen, dem Gradierwerk im Königlichen Kurgarten und den vielen Brunnen und lernen Sie das noble Ambiente und die mondäne Weltoffenheit in alpiner Landschaft kennen.
Später besuchen Sie in Berchtesgaden die älteste Enzianbrennerei Deutschlands. Grassl Gebirgs-Enzian wurde erstmals 1602 in Berchtesgaden gebrannt. Bei einer informativen Führung erklärt Ihnen der Brennmeister anhand der Brennanlagen die traditionelle Enzianerzeugung. Bei der anschließenden Verkostung können Sie sich selbst von der Qualität dieses urbayerischen Originals überzeugen.

6. Tag: Heimreise
Nach erlebnisreichen Urlaubstagen treten Sie heute die Heimreise an.

Weitere Infos

Hinweis zu den Ausflügen:
Alle Ausflüge und Führungen finden in deutscher Sprache statt, soweit nichts anderes angegeben ist. Bitte beachten Sie, dass sich die angegebene Reihenfolge der Ausflüge ändern kann. 

Hinweise zu Reisen in "Corona-Zeiten":
Bitte beachten Sie, dass wir die aufgeführten Leistungen einer Reise nur dann bzw. in dem Rahmen erbringen können, wie es die behördlichen Vorschriften in Deutschland und in Ihrem Urlaubsland rechtlich zulassen. Davon können unmittelbar von uns angebotene Leistungsbestandteile betroffen sein (z.B. eingeschränkte Poolnutzung, Menü statt Büfett), aber auch Vorgaben bei der Einreise ins Urlaubsland oder Rückreise nach Deutschland (z.B. vorgeschriebene Corona-Tests oder Impf-/Genesenen-Nachweise) sowie allgemein vor Ort (z.B. Maskenpflicht in Geschäften oder eingeschränkter Zutritt zu Sehenswürdigkeiten). Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens vier Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der vom Reisenden bereits gezahlte Betrag wird unverzüglich zurückerstattet.

Einreisebestimmungen für Österreich
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Bei allen Mehrtagesfahrten und vielen Tagesfahrten werden 4-Sterne-Reisebusse eingesetzt. Freuen Sie sich auf Busse mit Klimaanlage und WC sowie Sitze mit verstellbaren Rücklehnen und Fußstützen. In der Bordküche mit Kühlbox hält Ihr Reiseleiter oder Busfahrer kalte und warme Getränke, Würstchen und Suppen für Sie bereit.
Es wird sorgfältig mit ausgewählten Busunternehmern zusammen gearbeitet, die unsere hohen Ansprüche an Komfort und Sicherheit erfüllen. Die freundlichen und hilfsbereiten Busfahrer fahren sicher und vorrausschauend. Sie sind speziell für den Reiseverkehr ausgebildete Busfahrer.
Reisebewertungen
(96% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 75 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "SZ-Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.5
Unterkunft:
Note: 1.9
Reiseleitung:
Note: 1.7
Programm:
Note: 1.5
Preis/Leistung:
Note: 1.5

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(96% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 20 Prozent an, den Restbetrag erst 26 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
Alpensport-Hotel Seimler
Hotel Alpensport- Seimler


Lage
Ihr Hotel in Berchtesgaden empfängt Sie mit einer freundlichen und entspannten Atmosphäre. Hier können Sie in einer einzigartigen Umgebung die Seele baumeln lassen.

Zimmer
Die Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV und Radio. Sie sind bequem mit dem Lift erreichbar.

Hoteleinrichtung
Im gemütlichen Restaurant können Sie sich mit bayerischen und internationalen Spezialitäten verwöhnen lassen. Das Hallenbad und die Sauna sorgen für Erholung und Entspannung.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.hotelseimler.de
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer775,00 €
Doppelzimmer689,00 €
Kinderermäßigung
pro Person
Reisende bis zu 12 Jahren sparen:
(Max. ein Kind im Zimmer mit einem Vollzahler)
-10,00 %
Reisende bis zu 12 Jahren sparen:
(Erstes Kind im Zimmer mit zwei Vollzahlern)
-10,00 %
Reisende bis zu 12 Jahren sparen:
(Zweites Kind im Zimmer mit zwei Vollzahlern)
-5,00 %

Maßgeblich für die Kinderermäßigung ist das Alter bei Reiseantritt. Die Ermäßigung wird Ihnen beim letzten Buchungsschritt angezeigt.

buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.