Bei Goethe wars gut: Wandern am Gardasee

Reisetermin:
Abfahrtsort / Rückkunft:
Zustieg: Haustürservice
ab
978 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 8 Reisetage
  • 7 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
  • Kinder­ermäßigung
Inklusivleistungen
  • Haustürtransfer in ausgewählten Regionen*
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Schifffahrten: Riva-Limone und zurück sowie Riva-Malcesine und zurück
  • Fahrt mit dem Linienbus vom Ledrosee nach Riva del Garda
  • Seilbahnauffahrt auf den Monte Baldo
  • Hotel & Verpflegung
  • 7 Übernachtungen im 3*-Hotel Brione (Mai) oder 3*-Hotel Centrale (September) in Riva del Garda
  • 7x Frühstück
  • 7x Abendessen als 3-Gang-Wahlmenü
  • Ausflüge & Besichtigungen
  • 5 Wanderungen: Rund um Limone, Von Arco zur gleichnamigen Burg, Panoramawanderung von Torbole nach Tempesta, Durch das Ledro-Tal sowie Auf der Hochebene des Monte Baldo
  • Besichtigungen inkl. Eintritt: Zitronenhain und Ölmühle in Limone, Botanischer Garten in Arco
  • Willkommensdrink
  • Cappuccino und Kuchen in Arco
  • 1 Reisetaschenbuch pro Buchung
  • Örtliche Wanderreiseleitung während der Wanderungen
  • Reisebegleitung bei An- und Abreise
Reiseveranstalter
  • Sie buchen bei buswelt.de immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.
buswelt.de Vorteile
Reisebeschreibung
Bei Goethe wars gut: Wandern am Gardasee

Wir fuhren bei Limone vorbei, dessen Berggärten, terrassenweise angelegt und mit Zitronenbäumen bepflanzt, ein reiches und reinliches Ansehn geben." Niemand geringeres als Goethe schrieb diese Zeilen, als er am 13. September 1786 auf seiner italienischen Reise am Gardasee Station machte.

Das "reiche und reinliche Ansehn", das der Dichterfürst hier lobte, erwartet auch uns auf unseren fünf Wanderungen auf den schönsten Wegen rund um Italiens größten See.

Hier werden wir uns weniger im Schatten der Alpen als in südlicher Sonne wähnen. Denn rund um den See prägen mediterrane Gehölze wie Mittelmeer-Zypressen, Oleander, Zedern, Olivenbäume und Palmen das Erscheinungsbild und gedeihen Agaven, Opuntien und Kapernsträucher an den sonnigen Hängen. Und auf unseren Wegen durch Zitronen- und Olivenhaine streben wir immer wieder Aussichtspunkten zu, die den manchmal mühsamen Aufstieg mit atemberaubend schönen Seepanoramen belohnen.

Von Malcesine, wo man an Goethes Besuch noch heute mit einem Denkmal erinnert, geht es an einem Tag auf den Montebaldo, an einem anderen begehen wir den "Balkon zum See" mit herrlichem Fernblick. Wir besuchen kleine Bauern- und Fischerdörfer, können die historischen Pfahlbauten der Region besichtigen und genießen die mondäne Atmosphäre der Strandpromenaden, an denen Italiens Reiche und Schöne seit Jahrhunderten ihre Sommerfische genießen.

Und wenn Sie sich auf Ihre italienische Reise einstimmen möchten, lesen Sie doch am besten vorher noch einmal Goethes Reisenotizen. Aber auch ohne die können wir Ihnen schon jetzt versprechen: dieser Wanderurlaub wird auf jeden Fall ein Gedicht.

Familiengeführtes 3*-Hotel unweit des Seeufers in Riva del Garda
Spektakuläre Panormawanderung oberhalb des Gardasees
Besuch des Zitronenhains in Limone

Reiseablauf:

1. Tag: Anreise nach Riva del Garda
Ihr moderner Reisebus bringt Sie heute nach Riva del Garda - selbst Goethe war schon begeistert vom idyllischen Charme der Region. Nun können Sie sich bei einem Willkommensdrink im Hotel auf eine aktive Woche am wunderschönen Gardasee freuen.

2. Tag: Wanderung "Rund um Limone"
Von Riva aus nähern Sie sich Limone mit dem Schiff. Zunächst spazieren Sie auf der Seepromenade und weiter entlang des Baches San Giovanni hin zur gleichnamigen Ölmühle. Vorbei am Geburtshaus und der Gedächtniskirche des Missionars Daniele Combini wandern Sie hin zum Bauernhof La Milanesa. Wer Lust hat, kann auch einen Abstecher in den Naturpark Alto Garda machen. Die mediterranen Gärten am Ufer werden hier vom üppigen Grün ausgedehnter Wälder und Bergweiden abgelöst und auch die ein oder andere Kuhglocke ist zu vernehmen. Zurück in der Altstadt von Limone besichtigen Sie später noch den Zitronengarten, bevor es wieder mit dem Schiff nach Riva zurück geht.
(Dauer: 2,5 h, Strecke: 7 km, Höhendifferenz +/- 350m)

3. Tag: Wanderung "Von Arco zur gleichnamigen Burg"
Sie spazieren durch die mittelalterliche Altstadt von Arco zum Botanischen Garten, in dem Pflanzen aus aller Welt gedeihen und zahlreiche exotische Blumen zu bewundern sind. Nach diesem Ausflug in die Welt der Blüten wandern Sie durch Olivenhaine und mediterrane Vegetation bergauf zur malerischen mittelalterlichen Burg von Arco (Eintritt extra). Oben werden Sie mit einem wunderschönen Blick auf Torbole, Riva und den Gardasee belohnt. Am Nachmittag finden Sie sich am faszinierenden ehemaligen Casino ein, wo Sie Ihren Habsburgischen Imbiss mit Cappuccino und Kuchen genießen können. Mit dem Linienbus erreichen Sie wieder Riva.
(Dauer: 3 h, Strecke: 6 km, Höhendifferenz +/- 100)

4. Tag: Panoramawanderung von Torbole nach Tempesta
Heute erwartet Sie die Königsetappe Ihrer Wanderwoche. Sie starten direkt am Hotel und gehen am Seeufer entlang bis zum kleinem Fischerdorf Torbole. Von hier laufen Sie quer durch die "Marmitte die Giganti", die sogenannten "Töpfe der Riesen", eine imposante Naturerscheinungen aus der Eiszeit. Wenn Sie den kleinen Ort Nago erreicht haben, beginnt der eigentliche Wanderweg, der auch "Balkon zum See" genannt wird und von dem man einen atemberaubenden Blick auf den Gardasee hat. Er führt am Hang des Montebaldo-Massivs entlang. Sie bewundern dabei die außergewöhnlich herrliche Flora dieses ehemaligen Vulkans. Bei Tempesta, wo sich einst die Grenze zu Österreich befand, wird langsam abgestiegen.
(Dauer: 5 h, Strecke: 11 km, Höhendifferenz +/- 320 m)

5. Tag: Tag zur freien Verfügung
Freizeit - individuelle Wanderung oder Entspannen im Hotel bzw. im Badeort

6. Tag: Wanderung "Durch das Ledro-Tal"
Sie erkunden zu Fuß die alte Panoramastraße bis Pregasina, der "Terrasse" über dem Gardasee. Diese einzigartige Straße schlängelt sich kurvenreich durch etliche kleine Tunnels die Schlucht zum Ledrotal hinauf. Beim Café Ponale Alto können Sie bei einem Cappuccino das wunderschöne Panorama auf den Monte Baldo sowie über den Gardasee genießen. Eine Abzweigung bringt Sie nach Pregasina und von hier weiter zum wunderschönen Ledrosee. Sie können je nach Lust und Laune das Pfahlbautenmuseum (Eintritt extra) besuchen oder einen Spaziergang am See genießen. Die Rückfahrt nach Riva erfolgt mit dem Linienbus.
(Dauer: 4,5 h, Strecke: 10km, Höhendifferenz +/- 550 m)

7. Tag: Wanderung "Auf der Hochebene des Monte Baldo"
Heute fahren Sie mit dem Schiff nach Malcesine. Mit der modernen Panoramaseilbahn gelangen Sie auf den Gipfel des berühmten Monte Baldo auf 1.650 m. Von hier aus schlängelt sich die Strecke über Saumpfade am Hang des Berges entlang. Nachdem wir uns in einer der gemütlichen Berghütten erholt haben, wandern Sie durch den Wald bis zur Seilbahnstation zurück, um Malcesine wieder zu erreichen. Nach der Wanderung haben Sie genügend Zeit, durch den Ort zu bummeln und bei einem Cappuccino an der Seepromenade das Dolce Vita zu genießen, bevor Sie mit dem Schiff nach Riva zurückfahren.
(Dauer: 4 h, Strecke: 8 km, Höhendifferenz +/- 400 m)

8. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück verlassen Sie den Gardasee und treten - hoffentlich ohne Muskelkater - die Heimreise an.

Weitere Infos

Hinweis
Änderungen des Reiseverlaufs und der Reihenfolge der Wanderungen bleiben dem Wanderreiseleiter vorbehalten. Für diese Reise sind normale Kondition und Trittsicherheit ausreichend. Zudem erfordert die Wanderung nach Tempesta Schwindelfreiheit. Sie benötigen Trekking- bzw. Bergschuhe mit guter Profilsohle. Wir empfehlen Wanderstöcke.

Gut zu Fuß:
Bei dieser Reise werden u.a. längere Strecken gelaufen. Sie sollten also "gut zu Fuß" sein. Wir empfehlen Ihnen außerdem bequeme und feste Schuhe für diese Ausflüge. 

Essensgewohnheiten in Italien:
Das italienische Frühstück ist traditionell karg. Meist gibt es einen Espresso oder einen Cappuccino, dazu ein Brioche oder Cornetto (Hörnchen). Die "gehaltvolle" Mahlzeit findet mittags bzw. abends statt. Dabei wird ein mehrgängiges Menü serviert. In den Hotels sind die Mahlzeiten, besonders das Frühstück, an die Bedürfnisse der internationalen Gäste angepasst. Erwarten Sie bitte dennoch nicht die gleiche Auswahl und Vielfalt beim Frühstück wie Sie es in Deutschland gewöhnt sind.

Hinweise zu Reisen in "Corona-Zeiten":
Bitte beachten Sie, dass wir die aufgeführten Leistungen einer Reise nur dann bzw. in dem Rahmen erbringen können, wie es die behördlichen Vorschriften in Deutschland und in Ihrem Urlaubsland rechtlich zulassen. Davon können unmittelbar von uns angebotene Leistungsbestandteile betroffen sein (z.B. eingeschränkte Poolnutzung, Menü statt Büfett), aber auch Vorgaben bei der Einreise ins Urlaubsland oder Rückreise nach Deutschland (z.B. vorgeschriebene Corona-Tests oder Impf-/Genesenen-Nachweise) sowie allgemein vor Ort (z.B. Maskenpflicht in Geschäften oder eingeschränkter Zutritt zu Sehenswürdigkeiten). Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens vier Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der vom Reisenden bereits gezahlte Betrag wird unverzüglich zurückerstattet.

Einreisebestimmungen für Italien
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen gültig sein

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Bei allen Mehrtagesfahrten und vielen Tagesfahrten werden 4-Sterne-Reisebusse eingesetzt. Freuen Sie sich auf Busse mit Klimaanlage und WC sowie Sitze mit verstellbaren Rücklehnen und Fußstützen. In der Bordküche mit Kühlbox hält Ihr Reiseleiter oder Busfahrer kalte und warme Getränke, Würstchen und Suppen für Sie bereit.
Es wird sorgfältig mit ausgewählten Busunternehmern zusammen gearbeitet, die unsere hohen Ansprüche an Komfort und Sicherheit erfüllen. Die freundlichen und hilfsbereiten Busfahrer fahren sicher und vorrausschauend. Sie sind speziell für den Reiseverkehr ausgebildete Busfahrer.
Reisebewertungen
(96% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 75 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "SZ-Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.5
Unterkunft:
Note: 1.9
Reiseleitung:
Note: 1.7
Programm:
Note: 1.5
Preis/Leistung:
Note: 1.5

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(96% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 20 Prozent an, den Restbetrag erst 26 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
  Hotel Brione Green Resort in Riva del Garda
Leider kein Bild vorhanden


Lage
Das Brione Green Resort befindet sich an einem einzigartigen Naturstandort: zwischen dem blauen Gardasee, den grauen Felsen der Dolomiten und den grünen Olivenhainen des Berges Brione. Unweit des Seeufers von Riva del Garda gelegen, ist das Hotel Brione der perfekte Standort für einen Badeurlaub am See - geeignet für Wassersportler, Wanderer und Radfahrer sowie für Alle, die Erholung vom Trubel des Alltags suchen. Riva del Garda ist zudem ein geeigneter Standort für Ausflüge in die Dolomiten oder zu den Städten der Kunst in Verona oder Venedig, oder einfach zur Erkundung des Gardasees sowie seines Hinterlandes. 

Zimmer
Die 75 Zimmer des Hotel sind einfach und funktional ausgestattet. Alle Standard-Zimmer verfügen über ein Badezimmer mit Dusche, 32-Zoll-Flachbildfernseher, Safe, W-Lan, Schreibtisch, dazu Sofa oder Sessel. Ein Balkon befindet sich an allen Zimmern. Weitere Zimmerkategorien (bspw. mit Gartenblick) sind auf Anfrage und gegen Aufpreis buchbar.

Hoteleinrichtungen
"Das Herzstück des Brione Green Resort, der Ort den wir alle am meisten lieben, ist unser Park. Eine große Anlage mit Schwimmbad ist die Seele unserer Gastfreundschaft und Ihres Urlaubs am Gardasee" beschreibt Familie Modena ihr verstecktes Kleinod in der Hotelanlage. Bequeme Liegen laden hier zum Lesen und Träumen ein.Im Restaurant genießen Sie regionale und italienische Küche begleitet von einer großen Auswahl an Weinen aus den Weinbergen von Trentino. Morgens wird ein abwechslungsreiches Frühstücksbuffet angeboten.
Weitere Informationen unter: https://gardagreenresort.it/de/
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer1.190,00 €
Doppelzimmer978,00 €
Kinderermäßigung
pro Person
Reisende bis zu 12 Jahren sparen:
(Max. ein Kind im Zimmer mit einem Vollzahler)
-10,00 %
Reisende bis zu 12 Jahren sparen:
(Erstes Kind im Zimmer mit zwei Vollzahlern)
-10,00 %
Reisende bis zu 12 Jahren sparen:
(Zweites Kind im Zimmer mit zwei Vollzahlern)
-5,00 %

Maßgeblich für die Kinderermäßigung ist das Alter bei Reiseantritt. Die Ermäßigung wird Ihnen beim letzten Buchungsschritt angezeigt.

buchen
SSL Sicherheitsserver
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.