Benvenuti in Italia - Willlkommen in Italien - Städtische Glanzpunkte und Traumlandschaften Italiens

Reisetermin:
Abfahrtsort:
Zustieg: Taxiservice ab/bis Haustür
Reiseziele: Venedig, Rom, Orvieto, Frascati, Pompeji, Sorrent, Paestum, Abano Terme
ab
1.439 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 12 Reisetage
  • 11 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Inklusivleistungen
  • Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus
  • 2 Zwischenübernachtungen
  • 9 Übernachtungen in den genannten Hotels der 4-Sterne-Kategorie
  • Halbpension inkl. Frühstücksbuffet und Abendessen als 3-Gang-Menue oder Buffet
  • Fahrer und Bus während der gesamten Reisedauer
  • Programm wie beschrieben (ohne evtl. Eintrittsgelder)
  • Bahnfahrt Montegrotto - Venedig Santa Lucia - Montegrotto
  • 3 Ausflüge mit Reiseleitung
  • Stadtführung Rom und Venedig
  • Eintritt Petersdom, Pompeji, Paestum
  • 1 Weinprobe mit Imbiss
  • Besuch Büffelfarm mit Verkostung
  • 1 kl. Flasche Sekt und Frühstückspaket
  • Taxi-Gutschein

  • buswelt.de Leistungen
  • 55 Euro Gutschein für Ihre nächste Reise
  • plus 10 Euro Gutschein bei Bewertung Ihrer Reise
  • zertifiziert durch Trusted Shops
  • buswelt.de-Tiefstpreisgarantie
  • kostenlose Stornierung am Tag Ihrer Buchung (bis spätestens 17:00 Uhr, samstags bis 13:00 Uhr)
Reisebeschreibung
Benvenuti in Italia - Willlkommen in Italien - Städtische Glanzpunkte und Traumlandschaften Italiens

Bella Italia - begeistert Reisende aus aller Welt. Kein Wunder! Denn Italien beherbergt über sechzig Prozent des gesamten Weltkulturerbes, und die Sehnsucht vieler Generationen macht Italien zum ältesten und meist besuchten Ferienland Europas. In Rom sind mit dem Kolosseum oder dem Forum Romanum Bauwerke des Römischen Weltreichs erhalten. Noch älter ist das griechische Erbe im Süden.

Venedig, das durch seine Lage besticht, gehört zu den am meisten besuchten Städten des Landes. Vor allem aber, sind es die faszinierenden Landschaften von den Alpen bis in den tiefen Süden und das (fast immer) sonnige Wetter, die eine Reise in Italien so beliebt machen.

1. Tag: Hamburg - Matrei am Brenner
Ziel der ersten Etappe ist Matrei, wo Sie zum Abendessen und zur Übernachtung einkehren.

2. Tag: Matrei am Brenner - Rom
Die Reiseroute führt durch unterschiedliche Naturräume, die schöne Panoramen eröffnen. Es geht über die Alpen, durch die Oberitalienische Tiefebene und über den Apennin. Ein imposantes Bild bietet Orvieto, das hoch auf einem Tuffsteinfelsen thront. Es ist berühmt für seine Weinkeller, in denen der Orvieto Classico reift. Sie wohnen im Green Park Hotel Pamphili. Das 4-Sterne-Hotel in Roms Bezirk Aurelio liegt inmitten eines Parks und ist nur wenige Fahrminuten vom Vatikan entfernt.

3. Tag: Rom und Vatikan
Ausgangspunkt der Stadtbesichtigung ist der Vatikan. Hauptattraktion der berühmtesten Kirche der Christenheit im kleinsten Staat der Welt sind die Pièta Michelangelos und die von ihm geschaffene riesige Kuppel, die ein markanter Blickpunkt in der Stadt ist. Ebenfalls sehenswert sind die Heilige Pforte, der Papstaltar und Berninis schwebende Engel in der Apsis. Anschließend kommen Sie an der Engelsburg vorbei, überqueren den Tiber und unternehmen einen Rundgang zu Pantheon, Piazza Navona und Trevi-Brunnen - berühmtester und wohltätigster Brunnen Roms. Aus dem Becken fischt die Caritas regelmäßig stattliche Summen heraus. Anschließend folgen die Spanische Treppe und die Stationen des antiken Roms wie das für 50.000 Zuschauer erbaute Kolosseum, die Ruinen des Forum Romanum und der Kapitolshügel. Hier ist die Wölfin seit über 2.000 Jahren politische Mitte der Stadt.

4. Tag: Albaner Berge
Südöstlich von Rom liegen die Albaner Berge, eine Bergregion vulkanischen Ursprungs, in der einst römische Adelsfamilien und Päpste ihre Burgen hatten und das heute ein berühmtes Weinanbaugebiet ist. Sehenswert sind Frascati und Grottaferrata, die Sommerresidenz des Papstes in Castel Gandolfo am Albaner See und Genzano, ein kleines Weindorf am Nemisee. Von der Qualität der Weine können sie sich vor Ort überzeugen. Sie kehren zu einem Mittagsimbiss in einer typischen Taverne ein.

5. Tag: Rom - Pompeji - Maiori
Auf der Weiterreise lohnt ein Abstecher zum Vesuv, den man zu einem Aufsichtspunkt hinauffahren kann, und zu den Ruinen von Pompeji. Das meistbesuchte antike Reiseziel Italiens und einst wohlhabende Stadt hatte bereits gepflasterte Straßen mit Bürgersteigen und ein Kanalsystem für die zahlreichen Brunnen. Sie wohnen in grüner Hügellage im Hotel San Pietro. Es hat einen Swimmingpool und der Sandstrand ist etwa 700 Meter entfernt.

6. Tag: Sorrent und Amalfitana
In Sorrent, das bereits in der Antike eine beliebte Sommerfrische war, säumen Zitronen- und Orangengärten, schöne Villen und Hotels aus der Belle Epoche die gepflegte Uferpromenade. Hier beginnt die Amalfitana, eine der schönsten Küstenstraßen der Welt. Die fast vierzig Kilometer lange Panoramastraße schlängelt sich in vielen Kurven an der Steilküste entlang und bietet spektakuläre Ausblicke auf das Meer. Die Route geht über Positano bis nach Amalfi, wo malerische Treppengässchen zum Dom und dem "Paradiesgang" hinaufführen.

7. Tag: Paestum
Auch Paestum ist Weltkulturerbe der UNESCO und zählt zu den bedeutendsten hellenistischen Ausgrabungsstätten. Die antike Ruinenstätte mit Tempeln, Häusern und Theater aus vorchristlicher Zeit ist ein weiterer Höhepunkt der Reise. Möglicherweise sind Sie ebenso beeindruckt, wie einst Goethe von der "völlig fremden Welt" ergriffen war. Danach kommen Feinschmecker auf einer Büffelfarm auf ihre Kosten. Hier wird noch in Handarbeit der original kampanische Büffelmozzarella produziert, dessen hohe Qualität bei einer Kostprobe überzeugt.

8. Tag: Maiori - Abano Terme
Am Nachmittag erreichen Sie Abano Terme, ein Heilbad in den Euganeischen Hügeln. Sie wohnen im Hotel Terme Internazionale, in zentraler, ruhiger Lage inmitten des weitläufigen Kurparks. Zu den Kuranlagen des Hotels gehören verschiedene Thermalschwimmbäder (innen und außen).

9. Tag: Venedig
Die Bahnstation Venezia Santa Lucia auf der Insel von Venedig ist über eine Brücke mit dem Festland verbunden und von Montegrotto aus bequem zu erreichen. Venedig gilt als Star unter den Weltstädten. Die Venezianer brachten unzählige Kunstwerke von einmaliger Schönheit in die Stadt. Sie spazieren durch die Calle und Salizza, überqueren die Rialto- und Seufzerbrücke und kommen zum Markusplatz. Er ist mit dem Markusdom, Glockenturm und dem Dogenpalast der "schönste Festsaal Europas".

10. Tag: Brenta-Kanal und Euganeische Hügel
Ganz unvermittelt erheben sich in der Po-Ebene die bis zu 600 Meter hohen Hügel, die als Obst- und Weinanbaugebiete bekannt sind. Zu sehen sind mittelalterliche Ortschaften mit Kirchen, Klöstern und Landgütern mit Weinkellern, auf denen Wein verkostet wird. Zurück geht es am Brentakanal, den Villen und Sommerpaläste reicher Patrizier säumen.

11. Tag: Abano Terme - Altmühltal
Rückreise zur Zwischenübernachtung im Altmühltal.

12. Tag: Altmühltal - Hamburg
Am frühen Abend sind Sie zurück in Hamburg.

Weitere Infos

Eintrittsgelder sind, soweit nicht anders ausgeschrieben, nicht im Reisepreis eingeschlossen.

Bei Auslandsreisen bitte gültigen Personalausweis (für Kinder: Kinderausweis) nicht vergessen. Nicht deutsche Reiseteilnehmer beachten für einige Länder (u.a. Großbritannien) bitte die Visumspflicht.

Unser Taxi-Service
Für unsere Reisegäste aus Hamburg, Lübeck, Kiel, Neumünster und Umgebung haben wir einen Taxi-Service eingerichtet, der Sie direkt von Zuhause abholt und zum Abfahrtsort Ihres Busses bringt. Und genauso komfortabel, wie Sie auf der Hinreise zu Ihrem Bus gebracht werden, bringt Sie das Taxi nach der Reise wieder vom Bus vor Ihre Haustür. Auf diese Weise ist eine bequeme und stressfreie An- und Abreise gewährleistet, die im Reisepreis bereits enthalten ist - und zwar bei all unseren Mehrtagesreisen, unabhängig von der Reisedauer und unabhängig davon, ob es sich um eine Bus-, Schiffs- oder Flugreise handelt.

Und so funktioniert der Abholservice:
Für die Hinreise bestellen Sie bitte selbst spätestens 3 Tage vor Reisebeginn untere einer speziell für unsere Kunden eingerichteten Telefonnummer Ihr Taxi: Diese Telefonnummer und einen Taxi-Gutschein pro Person für den Hin- und Rücktransfer zum/vom Bus erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen. Für die Rückreise wird die Taxenbestellung von uns übernommen.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Ist eine Mindestteilnehmerzahl genannt, kann der Reiseveranstalter bis spätestens zwei Wochen vor Reisebeginn zurücktreten, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Bereits bezahlte Beträge werden unverzüglich zurückerstattet.

Einreisebestimmungen für Italien
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen gültig sein

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Der Fuhrpark umfasst rund 30 klassifizierte 4*- und 5*-Reisebusse, letztere mit extragroßem Sitzabstand und Panoramaglasdach. Alle Fahrzeuge sind mit Klimaanlage, WC, bequemen individuell verstellbaren Sitzen mit komfortablen Sitzabstand, Bordküche und Kühlschrank ausgestattet. Durch die kontinuierliche Neubeschaffung wird der Fuhrpark in puncto Sicherheit stets dem neuesten Stand der Technik angepasst.
Reisebewertungen
(98% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 35 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Reisering Hamburg RRH GMBH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.3
Unterkunft:
Note: 1.9
Reiseleitung:
Note: 1.5
Programm:
Note: 1.6
Preis/Leistung:
Note: 1.6

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(98% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 10 Prozent an, den Restbetrag erst 21 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
gute Mittelklassehotels
Leider kein Bild vorhanden


Alle Zimmer sind mindestens mit Bad oder Dusche ausgestattet.
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer1.681,00 €
Doppelzimmer1.439,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Schnell zur Reise spingen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.