Weihnachtliches Quedlinburg

Leider ist die Reise zum gewünschten Termin nicht mehr buchbar. Ein Alternativtermin wurde ausgewählt.
Reisetermin:
11.12.22 (So) - 14.12.22 (Mi)
Abfahrtsort / Rückkunft:
Zustieg: Bielefeld-Nord, Hotel Milser Krug
voraussichtliche Abfahrtszeit: 07:30 Uhr (Änderungen möglich)
Reiseziele: Quedlinburg, Thale, Clausthal-Zellerfeld
ab
780 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 4 Reisetage
  • 3 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Inklusivleistungen
  • Busreise tagsüber nach Quedlinburg im modernen 4*Reisebus inkl. aller Gebühren
  • 3 x Übernachtung zentral in Quedlinburg
  • 3 x reichhaltiges Frühstücksbüfett
  • 3 x Abendessen im Hotel
  • Besuch von Quedlinburg mit Zeit für den Weihnachtsmarkt
  • Fahrt zum Bodetal
  • Besichtigung der Stiftskirche von Gernrode
  • Besuch von Weringerode mit Zeit für den Weihnachtsmarkt
  • Besichtigung der Marktkirche von Clausthal-Zellerfeld
  • Reiseleitung ab/bis Bielefeld durch Prof.Dr. H. Schürmann und zusätzliche fachliche Führungen vor Ort
  • Reiseunterlagen mit Reiseführer, Kofferanhänger etc.
Reiseveranstalter

Sie buchen bei buswelt.de immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.

buswelt.de Vorteile
Bilder
Reisebeschreibung
Weihnachtliches Quedlinburg

Quedlinburg - Bodetal - nördl. Harz - Wernigerode

Gut zu wissen: Busreise mit Prof.Dr. Heinz Schürmann.

1. Tag, Sonntag: Abfahrt in Bielefeld. Ziel unseres ersten Tages ist das mehr als 1000 Jahre alte Quedlinburg an der Bode im nördlichen Harzvorland in Sachsen-Anhalt. Im 10. Jh. wurde Quedlinburg Königspfalz (Heinrich I., Otto I). Die Stadt besitzt über 2100 Fachwerkbauten aus 8 Jahrhunderten und zählt zu den größten deutschen Flächendenkmalen, zu DDR-Zeiten war sie noch vom Abriss bedroht. Sie wird überragt vom Schlossberg mit der romanischen Stiftskirche St. Servatius, weshalb Quedlinburg an der Straße der Romanik liegt. Nach der Quartiernahme in unserem schönen Hotel sollte Gelegenheit zu einem Mittagsimbiss sein, z.B. auf dem schönen Weihnachtsmarkt, der viele kulinarische Spezialitäten anbietet, oder in einem der hübschen Cafés. Im Anschluss wollen wir die wunderschöne Altstadt im Rahmen einer Führung erkunden. Abendessen in Quedlinburg. Für die noch Munteren bietet sich ein abendlicher Bummel durch die sehr stimmungsvolle, weihnachtlich geschmückte Altstadt an.

2. Tag Quedlinburg: Gemütliches Frühstück. Die Ausflüge sind in den naturlandschaftlich außerordentlich reizvollen nördlichen Harz geplant, der nicht zu Unrecht den Beinamen „Sagenharz“ trägt. Schon Goethe bezeichnete das Bodetal in der Umgebung von Thale als schönstes Tal nördlich der Alpen, auch Heine und Fontane hielten sich gern hier auf. Vorgesehene Ziele sind die sagenumwobene Roßtrappe und die Teufelsmauer, eine markante Felsformation aus hartem Sandstein der Kreidezeit. Letztes Ziel ist der kleine Ort Gernrode mit der berühmten romanischen Stiftskirche (an der Straße der Romanik), eine der bedeutendsten ottonischen Architekturdenkmale Deutschlands. Natürlich war auch Goethe hier sowie Heinrich von Kleist u.v.a. Abendessen wieder in Quedlinburg.

3. Tag Quedlinburg: Je nach den aktuellen Wetterverhältnissen wollen wir zunächst noch weitere Naturattraktionen im nördlichen Harzgebiet erkunden. Nach der Mittagspause erfolgt dann ein geführter Rundgang durch die eindrucksvolle „bunte“ Altstadt von Wernigerode. Auch hier erwartet uns ein ganz besonderer Weihnachtsmarkt. Den dominanten Mittelpunkt der Stadt bildet das mit zwei Türmchen geschmückte mittelalterliche Rathaus, eines der schönsten Europas. Auch Wernigerode wird von einem Schloss überragt, das im Unterschied zu Quedlinburg jedoch maßgeblich vom Historismus des 19. Jh. geprägt ist. Zum letzten Mal geht es abschließend zum Abendessen nach Quedlinburg.

4. Tag Quedlinburg, Mittwoch: Im Anschluss des Frühstücks folgt die Fahrt nach der früheren Bergbaustadt Clausthal-Zellerfeld im Oberharz, wo wir einen Blick auf die sehenswerte barocke blaue Marktkirche werfen wollen. Die große Hallenkirche ist ganz aus Eichen- und Fichtenholz erbaut und ist die zweitgrößte Holzkirche Europas. Wenn die Verkehrssituation es zeitlich zulässt, wollen wir noch den Kurort Bad Grund im Westharz besuchen, wo es ein interessantes Höhlenzentrum gibt. Danach Rückfahrt nach Bielefeld, Ankunft gegen Abend.

Weitere Infos

Eine Reise-Rücktrittskosten-Versicherung wird empfohlen.

Der Veranstalter Ostreisen GmbH hat eine Insolvenzabsicherung mit tourVers, Borsteler Chaussee 51, 22453 Hamburg abgeschlossen.
Das Formblatt mit den wesentlichen Informationen über die Pauschalreise vor Abschluss des Pauschalreisevertrages ist vorhanden.

Per Bahn zur Busreise
Sie können zu unseren Treffpunkten an den Bahnhöfen in Bielefeld mit der Bahn anreisen und dort mit unserer Busreise beginnen.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Der Reiseveranstalter kann bis 30 Tage vor Reisebeginn erklären, dass die Reise aufgrund des Nichterreichens der notwendigen Mindestbeteiligung (10 Personen bei Städtereisen, 20 Personen bei Rundreisen oder eine ausdrücklich in der Reisebeschreibung bestimmte Mindestteilnehmerzahl) nicht durchgeführt wird. Der vom Reisenden bereits gezahlte Betrag wird unverzüglich zurück erstattet.

Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Die Ziele unserer Busreisen werden mit modernen und komfortablen 4-Sterne-Reisebussen erreicht. Diese Busse verfügen über: Verstellbare Schlafsessel, großen Sitzabstand, Fußstützen, Klapptische und Lesebeleuchtung, Klimaanlage, Bordküche mit Kühlschrank, WC mit Waschraum, Musik-, Mikrofon- und Video-Anlage, Bordtelefon und sind Nichtraucher-Busse.
Reisebewertungen
(100% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 25 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Ostreisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.5
Unterkunft:
Note: 1.6
Reiseleitung:
Note: 1.2
Programm:
Note: 1.7
Preis/Leistung:
Note: 1.7

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(100% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

Weitere Informationen zur Echtheit der Bewertungen

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 15 Prozent an, den Restbetrag erst 30 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
  Hotel Theophano
Leider kein Bild vorhanden


Sie wohnen im ****Hotel Theophano. Das denkmalgeschützte Gebäude aus dem 17. Jh. Hotel liegt im Herzen der Quedlinburger Altstadt. Zur Zimmerausstattung gehören u.a. Safe, TV, und moderne Badezimmer mit Haartrockner und kostenfreien Pflegeprodukten. Die Zimmer im historischen Altbau sind über die Treppe erreichbar, die Zimmer im Nebengebäude mit Fahrstuhl. Das Haus verfügt über ein lichtdurchflutetem Restaurant “Alte Apotheke” für das Frühstück, einen historischen Gewölbekeller für das Abendessen, eine Terrasse und bietet WLAN.
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer965,00 €
Doppelzimmer780,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.