Diese Reise ist derzeit leider nicht buchbar.
Hier kommen Sie zu Reiselisten, die derzeit buchbar sind: Borromäische Inseln, Zermatt, Mailand, Lugano, Isola Bella, Bregenz

Sobald die neuen Termine für die kommende Saison bekannt sind, veröffentlichen wir sie auf dieser Seite. Bei Interesse können Sie uns gern kontaktieren, damit wir sie unverbindlich vormerken können.

Inklusivleistungen
  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 5x Übernachtung mit Halbpension im 3-Sterne Hotel Villa Rosy in Premeno oder gleichwertig
  • Alle Ausflüge und deutschsprachige Reiseleitung lt. Programm
  • Stadtführung mit deutschsprachiger Reiseleitung in Mailand
  • Motorboot-Fahrt zu den borromäischen Inseln
  • Eintritt Villa Carlotta
buswelt.de Vorteile
Reisebeschreibung
Blütenzauber am Lago Maggiore

6-tägige Busreise an den Lago Maggiore in ein 3-Sterne Hotel im Raum Lago Maggiore inklusive Halbpension, Ausflügen an den Comer See mit Besuch des Gartens der Villa Carlotta, zu den Borromäischen Inseln, nach Zermatt sowie nach Mailand mit Stadtführung.

1. Tag: Anreise und Lugano
Busanreise mit ca. 2 Std. Aufenhalt in Lugano am Luganer See. Als Kulturzentrum des Tessin bietet Lugano viele Sehenswürdigkeiten wie die eindrucksvollen Kathedralen San Lorenzo und Santa Maria degli Angioli, die mit wunderschönen Renaissance-Fresken ausgestattet sind. In der Altstadt können Sie an der Piazza Riforma und Via Nassa flanieren.

2. Tag: Matterhorndorf Zermatt
Tagesausflug ins autofreie Matterhorndorf Zermatt (ca. 6 Std. Aufenthalt - Fahrtstrecke ca. 180 km). Sie fahren mit dem Bus bis Täsch und von dort mit der Bahn oder Kleinbus nach Zermatt am Fuß des Matterhorns, einer der eindruckvollsten Alpengipfel. Versäumen Sie nicht, den Gornergrat (3.135 m) mit Hilfe der Zahnradbahn (ca. CHF 102,- p.P., vor Ort zahlbar) zu erobern. Auf dem Gornergrat erwartet Sie ein Winter-Wunderland! Genießen Sie 29 mit Eis und Schnee bepackte Viertausender der Region, darunter berühmte Bergriesen wie Matterhorn (4.478 m), Liskamm (4.527 m) oder Dufour-Spitze (4.634 m). Auch kulinarisch bietet Ihnen der Gornergrat alles was Sie sich wünschen. Es bleibt auch Zeit für Spaziergänge in der Natur der Bergwelt.

3. Tag: Comer See und Villa Carlotta
Tagesausflug mit Reiseleitung zum Comer See. Einzigartig ist die Intensität der Frühlingsfarben der Rhododendren. Am Seeufer besuchen Sie den Garten der Villa Carlotta. Im April und Mai können Sie den Rhododendrongarten, die Magnolien und viele Frühlingsblüher im Botanischen Garten in sämtlichen Farben bewundern. Verpassen Sie nicht auch einen Blick auf den Tropischen- oder Bambusgarten zu werfen. Schlendern Sie durch die malerische Parkanlage und genießen Sie die herrliche Aussicht auf den Comer See.

4. Tag: Stadtführung Mailand
Tagesausflug in die Metropole Mailand. Entdecken Sie während einer halbtägigen Stadtführung mit Reiseleitung die gut erhaltenen Kulturdenkmäler wie das weltberühmte Opernhaus, die Mailänder Scala, und den gotischen Dom. Nutzen Sie die Zeit, um nach Herzenslust einkaufen zu gehen. Ab ca. 17 Uhr Rückfahrt zum Hotel.

5. Tag: drei borromäische Inseln
Mit privaten Motorbooten geht es zu den drei borromäischen Inseln. Auf der Madre (Mutterinsel) befinden sich der erste Palast der borromäischen Familie und ein fantastischer subtropischer Garten. (ca. 2 Std. Aufenthalt; Eintritt ca. € 13,50 p.P.). Die Pescatori (Fischerinsel), auf der Sie ca. 1 Std. Zeit haben, lädt zum Bummeln in den verträumten Gassen und alten Gebäuden ein. Auf der Isola Bella befinden sich der herrschaftliche Palast, der auch heute noch Residenz der Prinzessin ist. (Eintritt ca. € 17,- p.P.)

6. Tag: Bregenz und Heimreise
Heimreise mit ca. 2 Std. Aufenthalt in Bregenz am Bodensee, inmitten der idyllischen Landschaft mit der schier endlosen Wasserfläche des Bodensees und den schneebedeckten schweizer und österreichischen Alpengipfeln. Bewundern Sie den historischen Altstadtkern von Bregenz mit seinem Fachwerk-Rathaus und dem barocken Zwiebelturm.

Weitere Infos

Evtl. Kurtaxe iHv. bis zu € 3,50 p. P./Tag ist nicht inkludiert und wird vor Ort fällig.

Mindestteilnehmerzahl: 18 Personen

Bei Nicht Erreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter die Reise absagen. Flug-/Schiffsreisen und generell Reisen mit einer Reisedauer von mehr als sechs Tagen können spätestens 30 Tage vor Abreise abgesagt werden, bei allen Busreisen mit einer Reisedauer bis höchstens sechs Tage spätestens 14 Tage vor Abreise. Tritt der Reiseveranstalter vom Vertrag zurück, verliert er den Anspruch auf den vereinbarten Reisepreis. Der Veranstalter ist infolge des Rücktritts zur Rückerstattung des Reisepreises verpflichtet und hat die Rückerstattung unverzüglich, auf jeden Fall aber innerhalb von 14 Tagen nach dem Rücktritt, zu leisten.

Einreisebestimmungen für Österreich
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Einreisebestimmungen für Schweiz
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Alle Reisedokumente außer dem vorläufigen Personalausweis dürfen auch seit einem Jahr abgelaufen sein. Es wird aber empfohlen, gültige Reisedokumente mit sich zu führen.
Visum: Deutsche können sich ür bis zu drei Monate in der Schweiz visumsfrei aufhalten.

Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit informieren sich bitte vor der Reisebuchung bei der konsultarischen Vertretung des Reiselandes nach den aktuell gültigen Einreisebestimmungen.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Einreisebestimmungen für Italien
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen gültig sein

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus

Sie reisen in einem komfortablen Fernreisebus, dessen Ausstattung - wenn bei der Reisebeschreibung nichts anderes angegeben ist - mindestens einem Bus der 3-Sterne-Kategorie entspricht. Im Interesse der Kunden werden bei vielen Reisen Transferfahrzeuge (teilweise auch Taxis, Großraumtaxis oder Kleinbusse) von einzelnen Zustiegen zum nächstgelegenen Haltebus des Haupt-Fernreisebusses eingesetzt. Diese Transferfahrzeuge müssen nicht in jedem Fall die Qualität des ausgeschriebenen Reisebusses haben.

Reisebewertungen
(100% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 3 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Leitner Reisen GmbH" erhalten haben.


Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(100% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

Weitere Informationen zur Echtheit der Bewertungen

Unterkunft

Bitte beachten Sie, dass zu neuen Terminen andere Hotels angefahren werden können.

Unterkunft bei dieser Reise
Hotel Villa Rosy in Premeno oder gleichwertig 
Leider kein Bild vorhanden
Sie wohnen im 3-Sterne Hotel Villa Rosy in Premeno oder einem gleichwertigen Hotel. Alle Zimmer sind mind. ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC.
Derzeit leider nicht buchbar.
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.