Diese Reise ist derzeit leider nicht buchbar.
Hier kommen Sie zu Reiselisten, die derzeit buchbar sind: Budweis, Hohenfurt (Vyssi Brod), Prag, Cesky Krumlov, Karlsbad

Sobald die neuen Termine für die kommende Saison bekannt sind, veröffentlichen wir sie auf dieser Seite. Bei Interesse können Sie uns gern kontaktieren, damit wir sie unverbindlich vormerken können.

Inklusivleistungen
  • Transfer ab/an Haustür
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4 Übernachtungen im 4*-Hotel "Podhrad/Fürstenhof" in Hluboká
  • 4 x Frühstück
  • 3 x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • 1 x Böhmischer Abschiedsabend im Hotel mit typischem Abendessen, Freigetränken (Bier, Softgetränk oder Wasser für 4 Stunden) und Musik
  • Aufenthalt: Karlsbad
  • Ausflug: Lipno Stausee, Frymburk und Vyssi Brod mit örtl. Reiseleitung
  • Stadtführungen: Prag, Budweis und Krumau mit örtl. Reiseleitung
  • Führungen: Schloss Hluboká und Brauerei in Budweis
  • Schifffahrt auf dem Lipno Stausee
  • Eintritte: Schloss Hluboká, Brauerei in Budweis und Zisterzienserkloster in Vyssi Brod
  • Kleine Bierverkostung in der Brauerei in Budweis
  • 1 Reisetaschenbuch pro Buchung (2019)
  • Reiseleitung

  • buswelt.de Leistungen
  • 55 Euro Gutschein für Ihre nächste Reise
  • plus 10 Euro Gutschein bei Bewertung Ihrer Reise
  • zertifiziert durch Trusted Shops
  • buswelt.de-Tiefstpreisgarantie
  • kostenlose Stornierung am Tag Ihrer Buchung (bis spätestens 17:00 Uhr, samstags bis 13:00 Uhr)
Bilder
Reisebeschreibung
Böhmische Sinfonie von Barock bis Rokoko

Sie kennen Bedrich Smetana, der seiner Heimat mit dem sinfonischen Zyklus "Mein Vaterland" ein klingendes Denkmal setzte? Neben dem berühmtesten Stück "Die Moldau" gehört auch die Geschichte der Prager Burg "Vysehrad" zu diesem Meisterwerk - und als Vorbereitung unbedingt in Ihren CD-Player.

Mittelalter, Barock und Rokoko und die für die Region typischen hölzernen Balkone bilden hier einen faszinierenden Stilmix. In Krumau - der "Perle des Böhmerwaldes" - erwartet Sie eine beeindruckende Altstadt, die zweifelsohne zu Recht unter dem Schutz des UNESCO-Weltkulturerbes steht. Das imposante Schloss beherbergt nicht nur fast 1000 Jahre europäischer Geschichte, sondern auch ein Bärengroßfamilie.

Bärig wird auch Ihr Ausflug in die Bierstadt Budweis, die Sie nicht ohne eine Verkostung des Gerstensaftes in Richtung Schloss Hluboká - einer im Tudor-Stil erbauten Rarität - verlassen werden. Übrigens: Unter Kennern gilt auch das Krumauer "Eggenberger" zu den hervorragendsten Vertretern böhmischer Braukunst - bei einer Rast in einem der vielen Straßencafés sollten Sie es unbedingt probieren.

Außerdem auf Ihrem Reiseprogramm: Die Besichtigung des Schlosses Hluboká, einer im Tudor-Stil erbauten Rarität, eine Bootsfahrt auf dem berühmten Lipno Stausee sowie eine Visite des Zisterzienserklosters Vyssi Brod und der Stadt Frymburk.

Reiseablauf:

1. Tag: Anreise
Die Anreise nach Südböhmen erfolgt mit Zwischenstopp in Prag, wo ein geführter Rundgang durch die historische Altstadt u.a. mit Karlsbrücke, Wenzelsplatz und Rathaus angeboten wird.

Anschließend wird die Fahrt nach Südböhmen fortgesetzt. Das Hotel im Herzen der Stadt Hluboká, wo nach der Ankunft das Abendessen stattfindet, bietet beste Voraussetzungen für einen angenehmen Aufenthalt.

2. Tag: Besichtigung von Schloss Hluboka und Ausflug nach Budweis
Nach einem kurzen Spaziergang werden Sie das Schloss Frauenberg (Hluboká), dem imposanten und meistbesuchten Schloss Böhmens, welches im Stil der Tudorgotik erbaut wurde, kennenlernen. Im Inneren beeindrucken reich geschnitzte Wandtäfelungen, riesige gewobene Wandteppiche, die Ahnengalerie der Schwarzenbergs, eine reiche Waffensammlung und die Bibliothek mit 12.000 Büchern.

Nach der Schlossbesichtigung geht es zu einem Abstecher nach Budweis. Der quadratische, mit Laubengängen gesäumte Marktplatz ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt und wird ebenso wie der Sammson-Brunnen und der St.-Nikolaus-Dom während dem geführten Stadtrundgang eine große Rolle spielen. Anschließend laden wir Sie in die weltbekannte Brauerei mit Besichtigung und Verkostung ein.

Zurück im Hotel erwartet man Sie zu einem leckeren Abendessen.

3. Tag: Entdeckungstour durch Krumau
Ihr Urlaubstag gehört ganz der "Perle des Böhmerwaldes" oder auch "Venedig an der Moldau" genannt, denn Sie werden den heutigen Tag in Krumau verbringen. Die komplette Innenstadt steht unter Denkmalschutz der UNESCO und die verwinkelten Gässchen, hölzernen Balkone, zahlreichen Straßencafés und Biergärten versprühen ein beinahe mediterranes Flair. Krumau besitzt einen in seiner Geschlossenheit einmaligen, mittelalterlichen Stadtkern, den es bei einem geführten Stadtrundgang am Vormittag zu erkunden gilt. Über der Altstadt thront die zweitgrößte Burg Böhmens mit umfangreicher Schlossbibliothek, üppiger Ausstattung, weitläufigem Schlossgarten und Schlosstheater im Rokokostil, welche am Nachmittag individuell besichtigt werden kann. Oder aber Sie entscheiden sich für eine individuelle Floßfahrt auf der Moldau und die Erkundung der verwinkelten Gässchen und zahlreichen Straßencafés der Stadt.

Den Abend werden Sie in gemütlicher Runde im Hotel beim gemeinsamen Abendessen ausklingen lassen.

4. Tag: Ausflug zum Lipno-Stausee, nach Frymburk und zum Kloster in Vyssi Brod
Am vierten Tag erwartet man Sie zu einem Ausflug mit der örtlichen Reiseleitung zu einer ca. 1-stündigen Schifffahrt auf dem Lipno-Stausee und anschließendem Aufenthalt in Frymburk, wo sie genügend freie Zeit für einen individuellen Stadtbummel haben.

Der nächste Stopp ist das Zisterzienserkloster in Vyssi Brod, ein bedeutendes kirchliches Bauwerk, welches 1559 vom Adelgeschlecht der Rosenberger gegründet wurde. Die Bibliothek mit kostbaren Handschriften ist ebenso auf jeden Fall einen Besuch wert und lässt Sie in die Welt des Rokoko eintauchen. Sie werden bei Ihrem Besuch des Klosters durch die Abteikirche und die gotische Galerie mit einzigartigen mittelalterlichen Tafelbildern geführt und den mittelalterlichen Saal der Bibliothek betreten Sie sogar durch eine Geheimtür!

Auf die Rückfahrt nach Hluboká folgt ein böhmischer Abschiedsabend im Hotel mit herzhaften Spezialitäten, Freigetränken (Bier, Softgetränk oder Wasser für 4 Stunden) und Musik.

5. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück nehmen Sie Abschied von der schönen böhmischen Landschaft und den geschichtsträchtigen Orten und treten die Heimreise an. Unterwegs legen Sie jedoch noch einen kurzen Zwischenstopp im größten und bekanntesten Kurort Tschechiens ein, in Karlsbad. Flanieren Sie entlang der Tepla und bestaunen Sie die beeindruckende Architektur der Stadt.

Weitere Infos

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens vier Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der vom Reisenden bereits gezahlte Betrag wird unverzüglich zurückerstattet.

Einreisebestimmungen für Tschechien
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Das Reisedokument muss mindestens bis zum Reiseende gültig sein.

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus

Sie reisen in einem komfortablen Fernreisebus, dessen Ausstattung - wenn bei der Reisebeschreibung nichts anderes angegeben ist - mindestens einem Bus der 3-Sterne-Kategorie entspricht. Im Interesse der Kunden werden bei vielen Reisen Transferfahrzeuge (teilweise auch Taxis, Großraumtaxis oder Kleinbusse) von einzelnen Zustiegen zum nächstgelegenen Haltebus des Haupt-Fernreisebusses eingesetzt. Diese Transferfahrzeuge müssen nicht in jedem Fall die Qualität des ausgeschriebenen Reisebusses haben.

Reisebewertungen
(96% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 75 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "SZ-Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.5
Unterkunft:
Note: 1.9
Reiseleitung:
Note: 1.7
Programm:
Note: 1.5
Preis/Leistung:
Note: 1.5

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(96% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

Bis zu 2 Unterkünfte zur Auswahl

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Hotels zu allen Termine verfügbar sind und dass zu neuen Terminen andere Hotels angefahren werden können.

2 Unterkünfte
Hotel „Gold" 
Leider kein Bild vorhanden
Das historische Gebäude des Hotels befindet sich am Rande der historischen UNESCO-Altstadt am Ufer der Moldau. Es verfügt über 27 elegant eingerichtete Zimmer mit Dusche/Bad, TV, Minibar und Telefon. Antike Möbel zeichnen die komfortable Ausstattung aus, die zudem mit modernen Annehmlichkeiten wie kostenfreies WLAN ausgestattet sind. Im stilvollen Hotelrestaurant mit Blick auf die Stadt oder auf der Sommerterrasse mit Blick auf Fluss und Park werden traditionelle tschechische Gerichte sowie internationale Küche serviert.
Derzeit leider nicht buchbar.
Podhrad/Fürstenhof in Hluboká nad Vltavou 
Leider kein Bild vorhanden
Lage: Das Hotel Podhrad und die nur wenige Schritte entfernt gelegene Dependance Fürstenhof befinden sich direkt unterhalb des wunderschönen Märchenschlosses Hluboká, dem Wahrzeichen der Stadt.

Zimmer: Die Zimmer sind stilvoll eingerichtet und sind ausgestattet mit Bad/Dusche und WC, Haartrockner, Sat-TV, Telefon, Minibar und Safe.

Hoteleinrichtung: Im stilvollen Restaurant vom Hotel Podhrad werden Spezialitäten der südböhmischen Küche serviert und auf der Terrasse mit Blick auf das historische Stadtzentrum schmecken die Weine der Region besonders gut. Das Hotelangebot wird durch das Entspannungs- und Wellnesszentrum mit kleinem Schwimmbecken, Whirlpool, Sauna und Infrarotsauna abgerundet.
Derzeit leider nicht buchbar.
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.