Breslau, Gleiwitz und Oberschlesien

Reisetermin:
31.05.21 (Mo) - 06.06.21 (So)
voraussichtliche Abfahrtszeit: 12:45 Uhr (Änderungen möglich)
ab
792 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 7 Reisetage
  • 6 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Kundenbewertung
(100% Weiterempfehlung)
Inklusivleistungen
  • Busreise tagsüber nach Südpolen im modernen 4*Reisebus inkl. aller Gebühren
  • 2 x Übernachtung in Breslau und 3 x Übernachtung in Gleiwitz und 1 x Übernachtung in Hirschberg
  • 6 x reichhaltiges Frühstücksbüfett
  • 6 x Abendessen im Hotel
  • Stadtführung Breslau mit Ihrer Reiseleitung
  • Eintritt und Führung Universität und Aula Leopoldina
  • Eintritt Breslauer Dom
  • Fahrt nach Oberschlesien
  • Stadtführung Gleiwitz
  • Stadtführung Tarnowitz mit Ihrer Reiseleitung
  • Eintritt und Führung Schloss Pless
  • Eintritt und Führung Tichauer Brauerei
  • Dt.-spr. Reiseleitung ab/bis Südpolen
  • Reiseunterlagen mit Reiseführer, Kofferanhänger etc.
Reiseveranstalter
  • Sie buchen bei buswelt.de immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.
buswelt.de Vorteile
Bilder
Reisebeschreibung
Breslau, Gleiwitz und Oberschlesien

Breslau - Gleiwitz - Tarnowitz - Pless - Tichau - Oberschlesien - Hirschberg

Gut zu wissen: Sehenswertes in Oberschlesien bis zum Teschener Land und Zeit für eigene Unternehmungen.

Zur Region Oberschlesien gehört die Geschichte von Deutschen, Polen und Tschechen, gehören Städte mit Bergbaugeschichte und Brauereien, gehören Schlösser & Residenzen von Magnatenfamilien und gehören ein besonderer Typ von Holzkirchen - die Schrotholzkichen.

1. Tag: Unsere Reise startet morgens nicht zu früh ab Bielefeld, damit Sie verschiedene Anreisemöglichkeiten zu unseren Einstiegsorten nutzen können. Unser Reisebus fährt u.a. über Hannover und Berlin auf direktem Weg nach Südpolen. Am späten Nachmittag erreichen Sie Breslau (Wroclaw) und das beliebte Hotel ****HP Park Plaza. Empfang durch unsere Reiseleitung und Abendessen im Hotel.

2. Tag Breslau: Breslau ist eine Stadt, in der man das Leben zu genießen versteht. Gastronomie mit Sitzmöglichkeiten im Freien, Terrassen, Biergärten und Geschäfte um den geräumigen Marktplatz bilden im Sommer die Kulisse für ein Urlaubsflair. Nach Ihrem Rundgang um das bekannte gotische Rathaus, verschaffen Sie sich mit einer anschließenden Stadtrundfahrt einen größeren Überblick. Geplante Stationen sind die schöne Oper, der beeindruckende Hauptbahnhof, die große Kaiserbrücke, die Jahrhunderthalle (UNESCO-Weltkulturerbe) und die Dominsel. Hier befindet sich auch die Kathedrale St. Johannes des Täufers – kurz der Breslauer Dom. Sie besichtigen natürlich das Wahrzeichen der Stadt.
Ein weiterer Tagespunkt ist die Universität, die seit 1702 besteht. Sie kommen auch zur prunkvollen Aula Leopoldina, ein barocker Empfangssaal, der zu Ehren des Universitätsgründers Kaiser Leopold I. errichtet wurde. Anschließend haben Sie Zeit zur freien Verfügung.

3. Tag Breslau:Sie haben noch etwas Zeit, bevor Sie die Rundreise fortsetzen. Die Weiterreise führt durch das Oppelner Land bis Sie in Plawniowitz am schmucken Schloss für einen Fotostopp halten. Das ehem. Stammhaus der Familie Ballestrem gehört heute dem Bistum Oppeln. Später erreichen Sie das Tagesziel Gleiwitz (Gliwice) und das Hotel Qubus. In Gleiwitz ist noch ein kleiner Rundgang durch die Altstadt geplant. Sie sehen u.a. das Rathaus am Ring, die Laubenhäuser, den Neptunbrunnen und Häuser aus den 1920er/30er Jahren, wie das ehemalige Seidenhaus.

4. Tag Gleiwitz: Heute haben Sie Zeit für private Unternehmungen und unsere Reiseleitung gibt gerne Tipps. Folgende Ausflugsziele liegen in der Region • das Palmenhaus in Gleiwitz • das Restaurant Chata Polaka, wie eine Riesengebirgsbaude • der Gleiwitzer Sender • das Silberbergwerk Tarnowitz • das Bergwerksmuseum Guidogrube (Zabrze). Wenn Sie lieber Orte Ihrer Familiengeschichte besuchen möchten, finden Sie hier weitere Ziele im Umland: Beuthen (Bytom), Cosel (Kozle), Groß Strehlitz (Strzelce Opolskie), Hindenburg (Zabrze), Kattowitz (Katowice), Ratibor (Raciborz), Tarnowitz (Tarnowskie Gory).

5. Tag Gleiwitz: Auf unserer Rundfahrt sehen Sie Stationen in Oberschlesien bis hin zum Teschener Land. In Tarnowitz (Tarnowskie Gory) sehen Sie auch kurz das Schloss Alt Tarnowitz. Hier ist ein Museum für „Kunst des alten Möbelhandwerks“ untergebracht. In der Stadt spazieren Sie über den Tarnowitzer Ring und sehen u.a. das Rathaus und die ev. Kirche. In Richtung Schlesische Beskiden erreichen Sie einen Tageshöhepunkt beim Besuch des Schloss der Fürsten zu Pleß (Pszczyna), das ehemalige Anwesen der Adelsfamilie Hochberg. Das von Kaiser Wilhelm II. zeitweilig bewohnte Haus zählt zu den bedeutendsten schlesischen Schlössern. Anschließend fahren Sie nach Tichau (Tychy) und besuchen die „Tichauer Fürstliche Brauerei“, die einst von der Familie Hochberg verwaltet wurde. Hier probieren Sie natürlich vom leckeren Tyskie-Bier.

6. Tag Gleiwitz: Sie verlassen heute Oberschlesien. Die Weiterreise führt Sie in das Vorland des Riesengebirges (Karkonosze) – das Reich des Berggeistes Rübezahl. Natürlich besuchen Sie den Hauptort der Region – Hirschberg (Jelenia Gora). Sehenswert sind der Ring mit dem Rathaus und den schönen Laubengängen und die große Gnadenkirche. Sie wohnen im ***Mercure Jelenia Gora.

7. Tag Riesengebirge: Mit einem letzten Blick zur 1603 Meter hohen Schneekoppe endet Ihre Rundreise und Sie fahren mit vielen Eindrücken zurück nach Deutschland.

Abfahrtszeit eine Stunde früher als unsere Standardzeiten.

Weitere Infos

Gültiger Personalausweis ist erforderlich. Eine Reise-Rücktrittskosten-Versicherung wird empfohlen.

Vor Ort ist ein kurzer Einsatz mit einem örtlichen Bus möglich.
Der Veranstalter Ostreisen GmbH hat eine Insolvenzabsicherung mit tourVers, Borsteler Chaussee 51, 22453 Hamburg abgeschlossen.
Das Formblatt mit den wesentlichen Informationen über die Pauschalreise vor Abschluss des Pauschalreisevertrages ist vorhanden.

Per Bahn zur Busreise
Sie können zu unseren Treffpunkten an den Hauptbahnhöfen in Bielefeld, Hannover und Berlin mit der Bahn anreisen und dort mit unserer Busreise beginnen.

Freizeit während der Reise
Unsere Reiseleitung hilft Ihnen gerne bei der Planung eines Privatausfluges und bei der Vermittlung eines zuverlässigen (evtl. deutschsprachigen) Taxifahrers. Taxi können Sie z.B. für das Königsberger Gebiet oder Polen für mehrere Stunden chartern und so auch abgelegene Ziele besuchen. Falls Sie einen Taxiausflug oder z.b. einen grenznahem Ort (Genehmigungsschein in Russland erforderlich) besuchen möchten, nennen Sie uns bitte frühzeitig hierfür Ihre Zielorte. So hat unsere Reiseleitung eine Übersicht (Taxis sind manchmal begrenzt) und genug Vorbereitungszeit.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Der Reiseveranstalter kann bis 30 Tage vor Reisebeginn erklären, dass die Reise aufgrund des Nichterreichens der notwendigen Mindestbeteiligung (10 Personen bei Städtereisen, 20 Personen bei Rundreisen oder eine ausdrücklich in der Reisebeschreibung bestimmte Mindestteilnehmerzahl) nicht durchgeführt wird. Der vom Reisenden bereits gezahlte Betrag wird unverzüglich zurück erstattet.

Einreisebestimmungen für Polen
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen gültig sein

Ein Reisedokument (Reisepass oder Personalausweis) sollte beim Grenzübertritt immer mitgeführt werden.

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Die Ziele unserer Busreisen werden mit modernen und komfortablen 4-Sterne-Reisebussen erreicht. Diese Busse verfügen über: Verstellbare Schlafsessel, großen Sitzabstand, Fußstützen, Klapptische und Lesebeleuchtung, Klimaanlage, Bordküche mit Kühlschrank, WC mit Waschraum, Musik-, Mikrofon- und Video-Anlage, Bordtelefon und sind Nichtraucher-Busse.
Reisebewertungen
(100% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von 3 Kunden bewertet.
Reisebus:
Note: 2
Unterkunft:
Note: 1.7
Reiseleitung:
Note: 2
Programm:
Note: 2.3
Preis/Leistung:
Note: 2.3

Können Sie diese Reise weiterempfehlen?
(100% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen. Die Bewertung wird nur bei Reisen angezeigt, die mindestens drei Bewertungen bekommen haben.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen Ihre Reise bequem per Überweisung nach Erhalt der Rechnung.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
  Hotel Qubus
Leider kein Bild vorhanden


In Gleiwitz wohnen Sie im Qubus Hotel Gliwice. Das Hotel liegt im Stadtzentrum und ist seit Jahren unser zuverlässiger Hotelpartner. Zur Zimmerausstattung gehören u.a. Radio, TV, Klima und moderne Badezimmer mit Haartrockner und kostenfreien Pflegeprodukten. Es gibt keine Doppelzimmer mit getrennt stehenden Betten. Gegen Aufpreis können Sie eine Juniorsuite buchen. Das Haus verfügt über ein Restaurant, eine Bar, Aufzug und bietet WLAN.
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer922,00 €
Doppelzimmer792,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
  • Pless (c) Ostreisen (c) Shutterstock: © Ostreisen Shutterstock
  • Gleiwitz (c) Ostreisen (c) Shutterstock: © Ostreisen Shutterstock
  • Polen - Platz mit Haus: © Polnisches Fremdenverkehrsamt
  • Das Rathaus in Breslau.: © Sergii Figurnyi - fotolia.com
  • Busreise: © Rudolpho Duba / pixelio.de
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 16 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.