Diese Reise ist derzeit leider nicht buchbar.
Hier kommen Sie zu Reiselisten, die derzeit buchbar sind: Vidin, Sofia, Plovdiv, Haskovo, Burgas, Nessebar, Varna, Pomorie

Sobald die neuen Termine für die kommende Saison bekannt sind, veröffentlichen wir sie auf dieser Seite. Bei Interesse können Sie uns gern kontaktieren, damit wir sie unverbindlich vormerken können.

Inklusivleistungen
  • Fahrt im Fernreisebus
  • 11x Ü/HP in guten Mittelklassehotels: je 1x im Raum Budapest, Vidin, Sofia, Bansko, Plovdiv, Burgas, Varna, Arbanassi/Verliko Tarnovo, Bukarest, Sibiu, Raum Budapest
  • 1x Abendessen bei einer Bauernfamilie in Sibiel
  • deutschsprachige Reiseleitung für Bulgarien und Rumänien
  • Besichtigungen und Ausflüge lt. Programm
  • Besuch eines Bauernhauses mit Verkostung von Blätterteiggebäck "Banitza"

  • buswelt.de Leistungen
  • 55 Euro Gutschein für Ihre nächste Reise
  • plus 10 Euro Gutschein bei Bewertung Ihrer Reise
  • zertifiziert durch Trusted Shops
  • buswelt.de-Tiefstpreisgarantie
  • kostenlose Stornierung am Tag Ihrer Buchung (bis spätestens 17:00 Uhr, samstags bis 13:00 Uhr)
Reisebeschreibung
Bulgarien: Zwischen Donau und Meer

Bei dieser Reise entdecken Sie in kurzen Etappen weltberühmte Klöster, großartige Naturschönheiten und die Metropole Sofi a. Die atemberaubende Hauptstadt Bulgariens bietet Ihnen verschiedenste Sehenswürdigkeiten die Sie auf keinen Fall missen sollten! Zu diesen gehören beispielsweise die Alexander-Newski-Kathedrale sowie viele andere Attraktionen.

Des Weiteren ist die wunderschöne Urlaubsregion um das Schwarze Meer seit Jahren ein beliebtes Reiseziel. Auch das Landesinnere entwickelte sich in den letzten Jahren zu einem echten Juwel mit kostbaren Schönheiten und Blickfängen aus Kultur und Natur. Hier lohnt es sich definitiv auf ausgiebige Entdeckungsreise zu gehen!

1. Tag -
Anreise: Sie reisen in den Raum Budapest zur ersten Zwischenübernachtung. Am Abend genießen Sie bei geselliger Runde ein köstliches Abendessen.

2. Tag -
Raum Budapest und Vidin: Nach dem Frühstück im Hotel gelangen Sie über die Donaubrücke in die bulgarische Grenzstadt Vidin, die bereits von Kelten und Römern als Siedlung eingenommen wurde. Hier begrüßt Sie Ihre Reiseleitung, die Sie in den nächsten Tagen begleiten wird

3. Tag -
Vidin und Sofia: Die monumentale Festung "Baba Vida" ist die wichtigste Sehenswürdigkeit in Vidin und hat ihren Ursprung bereits im 10. Jahrhundert. Auf dem Weg nach Sofia, die Hauptstadt von Bulgarien, liegen die Felsen von Belgradchik im Westbalkangebirge.

4. Tag -
Sofia, Rila und Bansko: Während einer Stadtrundfahrt sehen Sie die Sophienkirche, nach welcher die Stadt benannt wurde, sowie die mächtige Alexander- Newski-Kathedrale. Im Anschluss Weiterfahrt Richtung Süden, wo Sie das weltberühmte Rila Kloster besuchen. Am Fuße des Pirin-Gebirges erreichen Sie am Abend Ihr Hotel in Bansko.

5. Tag -
Bansko und Plovdiv: Bevor Sie Ihr Tagesziel Plodiv erreichen, besuchen Sie das zweitgrößte Kloster Batschkovo vor den Toren Plovdivs, im Osten Bulgariens. Beim Anblick auf die Anlage verspüren Sie greifbar die Ruhe und den Frieden dieses Klosters.

6. Tag -
Plovdiv, Haskovo und Burgas: Fahrt nach Haskovo und Besichtigung des Museums der Thrakischen Kunst. In Haskovo sehen Sie die höchste Statue Mariens und erreichen im Anschluss Burgas. Den kommenden Abend können Sie in bester Gesellschaft mit guten Gesprächen über das Erlebte ausklingen lassen.

7. Tag -
Burgas, Nessebar und Varna: Entlang der Schwarzmeerküste gelangen Sie heute in den Norden nach Varna. Kurze Stopps legen Sie in Pomorie und Nessebar ein, um das Kloster Hl. Georg und den kleinen Ort, welcher unter dem UNESCO Weltkulturerbe gelistet ist, zu besuchen. In Varna angekommen, lernen Sie bei einer Stadtrundfahrt die Sehenswürdigkeiten der bulgarischen Meeresstadt kennen.

8. Tag -
Varna und Schumen: Am Vormittag beginnen Sie mit dem Naturphänomen "Steinwald" bevor Sie sich auf den Weg nach Veliko Tarnovo machen. Unterwegs besuchen Sie das Felsenrelief "Reiter von Madara". Auf einem vertikalen Felsen auf dem Madara Plateau erblicken Sie das mittelalterliche Felsenrelief. Im nahegelegenen Dorf Kjulevtscha kehren Sie zu Mittag ein. Ihr nächstes Ziel ist das Denkmal "Gründer des Bulgarischen Staates", welches sich im Naturpark Shumensko Plato befindet. Genießen Sie den traumhaften Ausblick auf die Stadt Schumen. Abends erreichen Sie Arbanassi/Veliko Tarnov, wo Sie übernachten werden.

9. Tag -
Veliko Tarnovo und Bukarest: Einen einzigartigen Ausblick auf den Balkan und das Donautiefland genießen Sie heute Morgen von der Felsenfestung in Veliko Tarnovo. Dann heißt es auch schon Abschied nehmen von Bulgarien, denn Sie reisen bei Ruse über die Grenze nach Bukarest in Rumänien. Am späten Nachmittag treffen Sie in der Hauptstadt ein und schließen den Tag bei einer Stadtrundfahrt ab.

10. Tag -
Bukarest und Sibiu: Auf dem Weg nach Siebenbürgen kommen Sie an den wunderschönen Landschaften der Karpaten vorbei. In der ehemaligen Hermannstadt Sibiu machen Sie mit Ihrem Reiseleiter einen kleinen Spaziergang durch die Stadt. Bei einem zünftigen Abendessen mit Wein und Schnaps bei einer Bauernfamilie in Sibiel schließen Sie diesen ereignisreichen Tag ab.

11. Tag -
Sibiu, Arad und Budapest: Nach einem ausgiebigen und leckeren Frühstück in Ihrem guten Mittelklasse Hotel, verlassen Sie das Geburtsland des sagenumwobenen Graf Vlad III. Dràculea bereits wieder. Ihr weiterer Weg mit unserem bequemen und komfortablen Fernreisebus führt Sie nach Ungarn, wo sie im Raum Budapest eine entspannte Nacht verbringen.

12. Tag -
Heimreise: Eine erlebnisreiche Rundreise mit vielen neuen Eindrücken geht zu Ende. Sie fahren mit unserem bequemen und komfortablen Fernreisebus gut gestärkt wieder zurück ins Heimatland.

Weitere Infos

Eintrittsgelder sind, soweit nicht anders ausgeschrieben, nicht im Reisepreis eingeschlossen.

Bei Auslandsreisen bitte gültigen Personalausweis (für Kinder: Kinderausweis) nicht vergessen. Nicht deutsche Reiseteilnehmer beachten für einige Länder (u.a. Großbritannien) bitte die Visumspflicht.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Bei Nicht Erreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens zwei Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der Teilnehmer kann eine mindestens gleichwertige andere Reise verlangen. Macht er davon keinen Gebrauch oder kann der Veranstalter keinen gleichwertigen Ersatz anbieten, so ist der vom Reisenden gezahlte Betrag unverzüglich zurückzuerstatten.

Einreisebestimmungen für Bulgarien
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Alle Reisedokumente müssen gültig sein

Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit informieren sich bitte vor der Reisebuchung bei der konsultarischen Vertretung des Reiselandes nach den aktuell gültigen Einreisebestimmungen.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus

Sie reisen in einem komfortablen Fernreisebus, dessen Ausstattung - wenn bei der Reisebeschreibung nichts anderes angegeben ist - mindestens einem Bus der 3-Sterne-Kategorie entspricht. Im Interesse der Kunden werden bei vielen Reisen Transferfahrzeuge (teilweise auch Taxis, Großraumtaxis oder Kleinbusse) von einzelnen Zustiegen zum nächstgelegenen Haltebus des Haupt-Fernreisebusses eingesetzt. Diese Transferfahrzeuge müssen nicht in jedem Fall die Qualität des ausgeschriebenen Reisebusses haben.

Reisebewertungen
(97% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 53 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Stanglmeier Touristik GmbH & Co. KG" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.3
Unterkunft:
Note: 2
Reiseleitung:
Note: 1.3
Programm:
Note: 1.5
Preis/Leistung:
Note: 1.5

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(97% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

Unterkunft

Bitte beachten Sie, dass zu neuen Terminen andere Hotels angefahren werden können.

Unterkunft bei dieser Reise
Gute Mittelklassehotels
Leider kein Bild vorhanden
Sie wohnen in guten Mittelklassehotels. Alle Zimmer sind mind. ausgestattet mit Bad oder Du/WC.
In welchen konkreten Hotels Sie wohnen, erfahren Sie bei Reisebeginn oder Sie kontaktieren uns wenige Tage vor Reisebeginn.
Derzeit leider nicht buchbar.
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.