Busreisen von Eurostar-Touristik

Bei buswelt.de finden Sie die Busreisen von Eurostar-Touristik aus Lingen und von insgesamt über 155 Reiseveranstaltern aus ganz Deutschland. Benutzen Sie für Ihre Suche nach Busreisen von Eurostar-Touristik unsere Detailsuche oder wählen Sie eine der Busreisen von Eurostar-Touristik auf dieser Seite.

Erfahrungen und Bewertungen für Eurostar-Touristik aus Lingen

88%
Weiter­empfehlung!

Nur Kunden, die an einer Busreise von Eurostar-Touristik teilgenommen haben, können bei buswelt.de eine Bewertung für diesen Veranstalter abgeben. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen. Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenfassung aller Bewertungen, die wir zu den Busreisen von Eurostar-Touristik erhalten haben.

Kurzportrait Eurostar-Touristik

Unser starker Partner aus dem Weser-Ems-Raum bietet ein weites Spektrum an Städtereisen, Rundreisen und Urlaubsreisen in alle Ecken Europas an. Mit der "Reise-Allianz" ist eine starke Kooperation zwischen mehreren Veranstaltern entstanden, die sich gegenseitig unterstützen, vor allem um eine größtmögliche Durchführung der Reisen zu gewährleisten.

Fahrtrouten, Buskomfort und Sicherheit
Es werden überwiegend First-Class-Reisebusse eingesetzt mit Komfortausstattung.
Bei Ihrer gebuchten Reise fahren Sie auf direktm Weg zu Ihrem Ziel. Die Reisebusse fahren auf sog. Hauptrouten auf direktem Weg und zügig zu Ihrem Urlaubsort. Für alle weiteren Orte um die Orte der Hauptrouten herum ist ein Taxi-Transfer-Service eingerichtet worden, d.h. auch Orte, die nicht bei den Abfahrtsorten aufgeführt sind, sind i.d.R. als Zustiege möglich, sofern ein kostenloser Taxi-Service angeboten wird.

Selbstverständlich werden alle relevanten Sicherheitsstandards eingehalten, dazu gehören u.a. regelmäßige Pausen (auch für die Raucher unter den Gästen, da alle Busse Nicht-Raucher-Busse sind) und die Fahrzeiten der Busfahrer eingehalten werden.

Haustürtransfer
Beim Haustürtransfer (Haustürservice) werden Sie mit einem Taxi oder Kleinbus von zu Hause abgeholt und zum Hauptbus gebracht; wo der Hauptbus genau wartet, wird i.d.R. erst kurz vor Reisebeginn festgelegt, Sie müssen sich aber im Grunde um nichts weiter kümmern, der Transfer zum Bus und bei Rückkunft der Transfer wieder nach Hause ist für Sie voll durch organisiert. Die Abholzeit von zu Hause erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen. Der Haustürtransfer kostet einen Aufpreis von 15 EUR, ist aber bereits bei Auswahl Ihres Ortes im Reisepreis mit eingerechnet. Daneben gibt es mehrere Orte, die ohne Haustürservice angeboten werden; bei Auswahl eines solchen Ortes entfällt dieser Zuschlag, Sie werden dann aber nicht von zu Hause abgeholt.

Ihr Wohnort ist nicht in der Liste der Zustiege für den Haustürservice
Sollte ihr Wohnort in der Liste der „Zustiege“ nicht aufgeführt sein, jedoch ein anderer Ort in ihrer Region bzw. in der Nähe, ist normalerweise auch eine Abholung ab ihrem Ort möglich.
Wählen Sie bei Buchung einfach den nächsten Ort aus und wir prüfen anhand Ihrer
Rechnungsadresse, ob ein Transfer von zu Hause möglich ist – eine Festbuchung erfolgt dann erst, nachdem dies geklärt bzw. möglich ist.
Wohnen Sie außerhalb unseres Einzugsgebietes und wollen trotzdem die Haustürabholung in Anspruch nehmen, zahlen Sie nur den Mehrpreis bis zur Grenze des Einzugsgebietes.

Bitte haben Sie Verständnis, dass aus organisatorischen Gründen die Haustürabholung nur bei Buchung bis 21 Tagen vor Reisebeginn möglich ist.
Bitte beachten Sie, dass die Haustürabholung mit Sammeltaxen, Großraumtaxen oder eigenen Fahrzeugen durchgeführt wird und es sich somit nicht nur um individuelle Taxifahrten handelt. So kann es durchaus vorkommen, dass mehrere Gäste in einem Fahrzeug befördert werden. Sie erklären sich damit einverstanden, dass die erforderlichen Adress- und Kontaktdaten an den Adressaten (z.B. Taxiunternehmen) weitergeleitet werden. Ihre Daten werden ausschließlich für den Zweck der Haustürabholung und Rückfahrt verwendet.

Wie bestellen Sie Ihr Taxi?
Bitte bestellen Sie bis spätestens 3 Tage vor Reiseantritt Ihr Taxi bei Ihrer zuvor mitgeteilten zuständigen Taxizentrale. Anschrift und Telefonnummer entnehmen Sie bitte den Reiseunterlagen.
Auf der Rückfahrt bestellt der Busfahrer Ihr Taxi. Für nicht in Anspruch genommene Taxigutscheine gibt es keine Rückvergütung.

Transfer-Service
Gelegentlich kann es notwendig sein, dass auch Kleinbusse eingesetzt werden, um Sie zum Hauptbus zu bringen oder dass Teilstrecken zum Hauptbus in einem anderen Bus gefahren werden. Wir bitten um Verständnis dafür, dass es auf diesen Strecken keine festen Sitzplätze gibt.

Getränke-Service im Bus
Die Busfahrer halten stets gekühlte Getränke wie Bier, Limonaden und
Mineralwasser für Sie bereit. Die Bordküche bietet u.a. frischen Kaffee.

Kinderermäßigung
100 % Ermäßigung erhalten Kinder bis zum vollendeten 2. Lebensjahr bei Unterbringung im Zimmer der Eltern, jedoch ohne Sitzplatzanspruch. Eventuell anstehende Kosten bei Unterkunft und Verpflegung zahlen Sie direkt vor Ort. 25 % Ermäßigung erhalten alle Kinder bis einschließlich 9 Jahren, wenn zwei voll zahlende Erwachsene mitreisen. Die Unterbringung erfolgt dabei im Doppelzimmer mit Zustellbett. Wichtiger Hinweis: Wenn einzelne Teilnehmer einer Gruppe die Reise stornieren müssen, muss die gewährte Ermäßigung korrigiert werden, oder - je nach Umfang - entfallen. Bitte beachten Sie aber, dass nicht bei allen Reisen diese Sparmöglichkeiten bestehen. Die Kinderermäßigung wird nachträglich berechnet und mit der Buchungsbestätigung/Rechnung ausgewiesen.

Sind die Reisen barrierefrei?
Viele Hotels haben barrierefreie Zimmer, die gerne für Sie anfragt werden können. Der Ein- und Ausstieg in die Busse / aus den Bussen erfolgt i.d.R. Über eine kleine Treppe.
Gerne ist man Ihnen bei dem Ein- und Aussteigen, sowie bei dem Verladen Ihres Gepäcks behilflich.
Zusammenklappbare Rollatoren oder Rollstühle können i.d.R. ohne zusätzlichen Aufpreis befördert werden, Sie müssten die aber bitte gleich bei Buchung mit angeben.
Personen mit starken Beeinträchtigungen, die z.B. eine ständige Unterstützung beim Gehen, Treppensteigen usw. benötigen, müssen bitte eine Begleitperson dabei haben.
Bei manchen Reisen werden Ausflüge zu Fuß gemacht und in manchen Urlaubsorten sind z.T. Steigungen oder z.B. schwierige Wege (Kopfsteinpflaster) zu überwinden;
bitte lesen Sie sich daher vor Buchung gründlich den Reiseverlauf durch bzw. fragen Sie bei uns nach.

Gepäck
Es müssen die gesetzlichen Bestimmungen zum Gesamtgewicht eingehalten werden.
Deshalb kann pro Reisegast nur ein Gepäckstück befördert werden,
sowie Handgepäck. Die Gepäckstücke sollten ein „normales“ Gewicht (ca. 20 bis 25 kg) haben. Möchten Sie mehr Gepäck mitnehmen, fragen Sie bitte vor Ihrer Reisebuchung nach, evtl. ist dies gegen Aufpreis möglich.

Tiere
Tiere (Haustiere, Hunde, Katzen etc.) können leider nicht mitbefördert werden.

Insolvenzversicherung
Bei allen Reise ist dei vorgeschriebene Insolvenzversicherung eingeschlossen.
Den Sicherungsschein erhalten Sie mit der Reisebestätigung/Rechnung.

Sitzplätze im Bus
Aus organisatorischen Gründen (z.B. Änderung des Bustyps oder Einsatz mehrerer Fahrzeuge für eine Fahrt usw.) werden keine festen Sitzplatznummern vergeben. Es besteht deshalb kein Anspruch auf einen bestimmten Platz.
Normalerweise werden Sitzplätze nach Datum des Buchungseingangs verteilt. Das bedeutet: wenn Sie früh buchen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie Ihren Wunschplatz erhalten.Selbstverständlich haben Sie immer die Möglichkeiten bei Buchung der Reise Ihren Sitzplatzwunsch mit anzugeben. Bitte nutzen Sie hierfür z.B. einfach das Nachrichtenfeld im letzten Buchungsschritt. Ihr Wunsch wird - sofern möglich - auch erfüllt.
Ihre Sitzplatznummer erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen oder am Abfahrtstag direkt vom Busfahrer.
Bitte beachten Sie zusätzlich die gesetzlich vorgeschriebene Anschnallpflicht, die seit 01.01.1999 in Omnibussen gilt.
Auch Kleinkinder und Babys erhalten einen Sitzplatz; bitte bringen Sie für Ihr Baby/Kleinkind einen entsprechenden Sitz mit.

Zahlung
Sie zahlen Ihre Reise bequem per Rechnung (in Ausnahmen und kurzfristigen Buchungen auch manchmal per Lastschrift). Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 20 Prozent an, den Restbetrag erst 21 Tage vor Reisebeginn.
Eine Zahlung per Kreditkarte ist leider nicht möglich.

Abfahrtszeit und Reisedokumente
Bei Mehrtagesfahrten erhalten Sie ca. 10 Tage vor Reisebeginn Ihre Reiseunterlagen.
Dort finden Sie Ihre genaue Abfahrtszeit, eine Notfallrufnummer und weitere Informationen zu Ihrer Reise.
Bei den Tagesfahrten erhalten Sie Ihren Fahrschein häufig schon gleich mit der Reisebestätigung.
Notruf: 0171 / 323 0000
Unter dieser Nummer ist der Veranstalter rund um die Uhr für Sie da. In dringenden Fällen können Sie uns auch an den Wochenenden und nachts unter dieser Nummer erreichen.

Sonderwünsche
Gerne nehmen wir Ihre Wünsche entgegen; teilen Sie uns bitte einfach mit, ob z.B. in Ihrem Hotel glutenfreie oder rein vegetarische (vegane) Kost bestellt werden soll, wenn Sie ein Zimmer mit Balkon wünschen und dies nicht direkt buchbar ist etc. Wir leiten Ihre Wünsche mit der Buchung an den Reiseveranstalter weiter und dieser versucht nach Möglicheit diese zu berücksichtigen.

Gruppenermäßigung
Wenn Sie als Gruppe reisen, wird Ihnen eine Gruppen-Ermäßigung von 2% auf den Gesamtreisepreis gewährt, wenn Sie mit mindestens 12 Personen reisen. Voraussetzung ist die gemeinsame Anmeldung und die Bezahlung durch die anmeldende Person. Wenn einzelne Teilnehmer einer Gruppe die Reise stornieren müssen, muss die gewährte Ermäßigung korrigiert werden, oder - je nach Umfang - entfallen. Bei der Anmeldung fällt eine Anzahlung von 25% des Gesamtreisepreises an.
Bitte beachten Sie, dass je nach Reise mitunter auch noch eine zusätzliche Gruppenermäßigung bis zu 2% pro Person exklusiv von buswelt.de hinzu kommt! Die Ermäßigung wird nach Ihrer Buchung mit der Bestätigung/Rechnung ausgewiesen. Sonderzustiege sind auf Anfrage buchbar.

buswelt-Empfehlung
Eurostar Touristik ist eine Kooperation aus einer Reihe zusammengeschlossener Traditionsunternehmen im Raum Weser-Ems. Darüber hinaus ist Eurostar in der Reise-Allianz mit weiteren Unternehmen zusammengeschlossen, so dass viele Reisangebote einfach aufgrund einer größeren Flexibilität durchgeführt werden können. Neben dieser hohen Durchführungsquote sorgen ein gutes Preis-Leistungsverhältnis, viele Preis-Knüller-Angebote und der komfortable Haustür-Transferservice für die allermeisten Reisen darfür, dass wir für unseren Partner aus Lingen gerne eine Empfehlung aussprechen.

 
Busreise Hamburg: Hafenromantik und norddeutscher Charme
  • Sa. 02.02.19 - So. 03.02.19
  • 2 Tage Hamburg mit Eurostar-Touristik
Busreise MARY POPPINS: Stage Theater an der Elbe
  • Sa. 02.02.19 - So. 03.02.19
  • 2 Tage Hamburg mit Eurostar-Touristik
Busreise Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN: Die Musical Metropole
  • Sa. 02.02.19 - So. 03.02.19
  • 2 Tage Hamburg mit Eurostar-Touristik
Busreise Glacier-Express: Auf den Spuren des
  • Mo. 11.02.19 - So. 17.02.19
  • mit Eurostar-Touristik 7 Tage lang nach Zermatt, Brig, Martigny, Täsch, Glacier-Express, Mont-Blanc Express
Busreise Winterurlaub in Ruhpolding: Lassen Sie es sich in den Bergen gut ergehen!
  • Mo. 18.02.19 - So. 24.02.19
  • mit Eurostar-Touristik 7 Tage lang nach Bad Reichenhall, Nußdorf (Chiemgau), Reit im Winkl, Ruhpolding, Salzburg
Busreise Winter erleben in Inzell
  • Mo. 18.02.19 - So. 24.02.19
  • mit Eurostar-Touristik 7 Tage lang nach Berchtesgaden, Hof, Nußdorf (Chiemgau), Reit im Winkl, Salzburg, Inzell, Lofer, Waidring
Busreise Karneval in Verona und Venedig
  • Do. 28.02.19 - Di. 05.03.19
  • mit Eurostar-Touristik 6 Tage lang nach Venedig, Verona
Busreise Bad Reichenhall: Salzburg - Salzkammergut - Berchtesgaden
  • Do. 28.02.19 - Mi. 06.03.19
  • mit Eurostar-Touristik 7 Tage lang nach Bad Reichenhall, Salzburg, Bad Ischl
Busreise Berchtesgaden: Ein Wintermärchen
  • Do. 28.02.19 - Mi. 06.03.19
  • 7 Tage Berchtesgaden mit Eurostar-Touristik
Busreise Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN: Die Musical Metropole
  • Sa. 09.03.19 - So. 10.03.19
  • 2 Tage Hamburg mit Eurostar-Touristik
Busreise Hamburg: Hafenromantik und norddeutscher Charme
  • Sa. 09.03.19 - So. 10.03.19
  • 2 Tage Hamburg mit Eurostar-Touristik
Busreise MARY POPPINS: Stage Theater an der Elbe
  • Sa. 09.03.19 - So. 10.03.19
  • 2 Tage Hamburg mit Eurostar-Touristik
Busreise Zu den Feuerfesten in Valencia: Frühlingssonne und Spanisches Brauchtum
  • Mo. 11.03.19 - Mi. 20.03.19
  • mit Eurostar-Touristik 10 Tage lang nach Lyon, Tarragona, Valencia, Morella
Busreise Nordlichter und Winterzauber: Erleben Sie mystische Polarlichter live!
  • Fr. 15.03.19 - Mo. 25.03.19
  • mit Eurostar-Touristik 11 Tage lang nach Kiel, Oslo, Lillehammer, Hamar, Trondheim, Harstad, Helsinki, Oulu, Travemünde, Rovaniemi, Tromsö, Jyväskylä
Busreise Flusskreuzfahrt ab Leer: MS Frederic Chopin
  • Sa. 16.03.19 - Sa. 23.03.19
  • mit Eurostar-Touristik 8 Tage lang nach Berlin, Bremen, Hannover, Leer, Magdeburg, Potsdam, Wolfsburg
Busreise Gardasee: Saisoneröffnung und -abschluss
  • Mo. 18.03.19 - So. 24.03.19
  • mit Eurostar-Touristik 7 Tage lang nach Verona, Sirmione, Bardolino, Malcesine, Bergamo
Busreise Gardasee: Saisoneröffnung und -abschluss
  • Mo. 18.03.19 - So. 24.03.19
  • mit Eurostar-Touristik 7 Tage lang nach Verona, Sirmione, Bardolino, Malcesine, Bergamo
Busreise Dresden: Saisoneröffnung und -abschluss
  • Do. 21.03.19 - So. 24.03.19
  • 4 Tage Dresden mit Eurostar-Touristik
Busreise Elbflorenz und Semperoper: Ein unvergleichlicher Konzertgenuss
  • Do. 21.03.19 - So. 24.03.19
  • mit Eurostar-Touristik 4 Tage lang nach Dresden, Königstein (Oberpfalz), Leipzig, Pillnitz
Busreise Goldenes Prag: "Hunderttürmige" Stadt an der Moldau
  • Do. 21.03.19 - So. 24.03.19
  • 4 Tage Prag mit Eurostar-Touristik
  • 100% Weiterempfehlung
Busreise Elbflorenz und Semperoper: Ein unvergleichlicher Konzertgenuss
  • Do. 21.03.19 - So. 24.03.19
  • mit Eurostar-Touristik 4 Tage lang nach Dresden, Königstein (Oberpfalz), Leipzig, Pillnitz
Busreise Dresden: Saisoneröffnung und -abschluss
  • Do. 21.03.19 - So. 24.03.19
  • 4 Tage Dresden mit Eurostar-Touristik
Busreise Lissabon und Blumeninsel Madeira: Eine Reise voller Kontraste
  • So. 24.03.19 - So. 31.03.19
  • mit Eurostar-Touristik 8 Tage lang nach Lissabon, Funchal, Monte, Camacha, Madalena, Sintra, Porto da Cruz, Camara de Lobos
Busreise 3 Tage Berlin: Hauptstadt-Entdecker-Reisen
  • Fr. 29.03.19 - So. 31.03.19
  • 3 Tage Berlin mit Eurostar-Touristik
Busreise Adria: Saisoneröffnung und -abschluss
  • Fr. 05.04.19 - Do. 11.04.19
  • mit Eurostar-Touristik 7 Tage lang nach Venedig, Verona, Lido di Jesolo, Treviso
Busreise Kühlungsborn: 7-tägige Seniorenreise
  • Mo. 08.04.19 - So. 14.04.19
  • 7 Tage Ostseebad Kühlungsborn mit Eurostar-Touristik
Busreise Gardasee: Saisoneröffnung und -abschluss
  • Mo. 08.04.19 - So. 14.04.19
  • mit Eurostar-Touristik 7 Tage lang nach Verona, Sirmione, Bardolino, Malcesine, Bergamo
Busreise Gardasee: Saisoneröffnung und -abschluss
  • Mo. 08.04.19 - So. 14.04.19
  • mit Eurostar-Touristik 7 Tage lang nach Verona, Sirmione, Bardolino, Malcesine, Bergamo
Busreise 4 Tage Berlin: Hauptstadt-Entdecker-Reisen
  • Do. 11.04.19 - So. 14.04.19
  • mit Eurostar-Touristik 4 Tage lang nach Berlin, Potsdam
Busreise Berlin: Hauptstadt-Entdecker-Reisen
  • Do. 11.04.19 - So. 14.04.19
  • 4 Tage Berlin mit Eurostar-Touristik
Busreise Tulpenblüte Holland: Eine Sonderreise für alle Sinne
  • Do. 11.04.19 - So. 14.04.19
  • mit Eurostar-Touristik 4 Tage lang nach Enkhuizen, Amsterdam, Delft, Keukenhof, Zandvoort
Busreise Lago Maggiore: Tor zum sonnigen Süden
  • Fr. 12.04.19 - Mi. 17.04.19
  • mit Eurostar-Touristik 6 Tage lang nach Como, Stresa, Borromäische Inseln, Isola Bella
Busreise Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN: Die Musical Metropole
  • Sa. 13.04.19 - So. 14.04.19
  • 2 Tage Hamburg mit Eurostar-Touristik
Busreise Hamburg: Hafenromantik und norddeutscher Charme
  • Sa. 13.04.19 - So. 14.04.19
  • 2 Tage Hamburg mit Eurostar-Touristik
Busreise MARY POPPINS: Stage Theater an der Elbe
  • Sa. 13.04.19 - So. 14.04.19
  • 2 Tage Hamburg mit Eurostar-Touristik
Busreise Malmö - Kopenhagen: Lübeck, Kopenhagen, Malmö und Hamburg
  • Fr. 19.04.19 - So. 21.04.19
  • mit Eurostar-Touristik 3 Tage lang nach Hamburg, Lübeck, Kopenhagen, Travemünde
Busreise Ahr - Mosel - Rhein: Weinselige Tage
  • Fr. 19.04.19 - Mo. 22.04.19
  • mit Eurostar-Touristik 4 Tage lang nach Traben-Trarbach, Trier, Bacharach, Senhals, Rüdesheim am Rhein
Busreise Amsterdam: Amsterdam und Volendam
  • Fr. 19.04.19 - So. 21.04.19
  • 3 Tage Amsterdam mit Eurostar-Touristik
Busreise Rom: Die "ewige" Stadt
  • Fr. 19.04.19 - Do. 25.04.19
  • 7 Tage Rom mit Eurostar-Touristik
Busreise London: Weltstadt an der Themse
  • Fr. 19.04.19 - Mo. 22.04.19
  • mit Eurostar-Touristik 4 Tage lang nach Windsor, London
Busreise Urlaub am Bodensee: Rund ums "Schwäbische Meer"
  • Fr. 19.04.19 - Do. 25.04.19
  • mit Eurostar-Touristik 7 Tage lang nach Friedrichshafen, Lindau, Radolfzell, Mainau
Busreise Kühlungsborn: 7-tägige Seniorenreise
  • Mo. 22.04.19 - So. 28.04.19
  • 7 Tage Ostseebad Kühlungsborn mit Eurostar-Touristik
Busreise Blumenriviera: Ligurien - auf zur Blumenriviera!
  • Do. 25.04.19 - Do. 02.05.19
  • mit Eurostar-Touristik 8 Tage lang nach Genua, Nizza, Monaco, Massa, Rapallo, Loano, Imperia, San Remo
Busreise Toskana: Das charmante Herz Italiens
  • Do. 25.04.19 - Do. 02.05.19
  • mit Eurostar-Touristik 8 Tage lang nach La Spezia, Pisa, Florenz, Lucca, San Gimignano, Volterra, Cinque Terre, Vernazza, Portovenere, Tirrenia
Busreise Tulpenblüte Holland: Eine Sonderreise für alle Sinne
  • Do. 25.04.19 - So. 28.04.19
  • mit Eurostar-Touristik 4 Tage lang nach Enkhuizen, Amsterdam, Delft, Keukenhof, Zandvoort
Busreise Istrien: Balkanzauber an der Adria
  • Do. 25.04.19 - Do. 02.05.19
  • mit Eurostar-Touristik 8 Tage lang nach Porec, Motovun, Rovinj
Busreise Amsterdam: Grachtenstadt
  • Fr. 26.04.19 - So. 28.04.19
  • mit Eurostar-Touristik 3 Tage lang nach Amsterdam, Scheveningen
Busreise Istrien - Porec: Kroatien zum Kennenlernen
  • Fr. 26.04.19 - So. 05.05.19
  • mit Eurostar-Touristik 10 Tage lang nach Opatija, Porec, Pula, Motovun, Rovinj
Busreise Vier-Flüsse-Fahrt ...Mosel - Rhein - Lahn - Main
  • Mo. 29.04.19 - Do. 02.05.19
  • mit Eurostar-Touristik 4 Tage lang nach Boppard, Cochem, Frankfurt am Main, Limburg an der Lahn, Sankt Goar, Bacharach, Bad Ems, Bruttig

Kundenbewertungen für die Busreisen von Eurostar-Touristik

73 Kunden haben bisher ihre Erfahrungen mit den Busreisen von Eurostar-Touristik bewertet.

Reisebus:
Note: 1.9
Unterkunft:
Note: 2
Reiseleitung:
Note: 2
Programm:
Note: 2
Preis/Leistung:
Note: 1.9
Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiter empfehlen?
Weiterempfehlung:

41 Kundenkommentare für die Busreisen mit Eurostar-Touristik

41 Kunden haben einen Kommentar zu Reisen mit Eurostar-Touristik verfasst:

Harald aus Geestland »Amsterdam: Erleben Sie das einmalige Licht-Festival«
im Dezember 2018, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Unterkunft : Super Frühstück, sehr gute betten und Bad (Note: 1)
  • Reiseleitung: Es gab leider keine Reiseleitung, nur einen völlig überforderten Busfahrer. Dieser stellte sich nicht vor, verfuhr sich mehrmals und hat die Stoßstange kaputt und einen Spiegel abgefahren. Informationen zum Fahrtablauf gab es nur auf Rückfrage. (Note: 5)
  • Programm: Busfahrer konnte uns nicht zum Schiffsanleger bringen, schickte die Gruppe ohne Reiseführer auf die Suche nach dem richtigen Schiffsanleger, deshalb verspätet angekommen und lange gewartet. Wegen falscher Absprache mit Reiseleiter 45 Minuten auf Stadtführung gewartet und keine Zeit mehr für eigene Stadterkundung. (Note: 5)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Nur das Hotel und Frühstück waren das Geld wert. Für 360 km benötigte der Bus ca. 10 Stunden. (Note: 5)
  • Keine Weiterempfehlung

Heide aus Westfalen »Berlin zur Leichtathletik-EM 2018«
alleine gereist im August 2018, über 70 Jahre alt:

  • Unterkunft : Ich hatte ein Einzelzimmer mitnehmen Tür zum Nachbarzimmer. Ich könnte alle Geräusche hören. Das war nicht angenehm. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: Beim nächsten Mal würde ich mit dem Zug anreisen, und ihre Dienste vor Ort in Anspruch nehmen. Nervig fand ich die Aufenthalte durch die Zubringer.

Hilla aus Lippe »Provence: Zur Lavendelblüte in die«
alleine gereist im Juni 2018, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Anreise: Der Hauptbus war super, fiel allerdings an zwei Tagen aus wegen eines Schadens. Der erste Ersatzbus war alt mit mehreren Defiziten (Klimaanlage u. Motor schwach, Mikrofon mit piependem Begleitton, keine getönten Scheiben). Der zweite Ersatzbus war in Ordnung. (Note: 2)
  • Unterkunft : Das Haupthotel (für fünf Nächte) war zu abgelegen, die Zimmer recht klein und dunkel. Statt gut funktioniernder Klimaanlage gab es nur eine Art Gebläse. Die Verpflegung im ersten und dritten Hotel war erlesen, im Haupthotel angemessen. Im Haupthotel hat man sich sehr auf deutsche Gruppen eingestellt, d.h. eher deutsche Hausmannskost serviert, aber dabei die Abfolge französischer Gänge beibehalten. Die Bedienung war überaus freundlich und bereitete uns am letzten Tag ein besonders aufwändiges Menu. (Note: 3)
  • Reiseleitung: Der Reiseleiter für die vier Tage in der Provence war kompetent und freundlich, war einheimisch und sprach gleichzeitig sehr gut deutsch. (Note: 1)
  • Programm: Die gesamte Reisestrecke sowie das Programm für die einzelnen Tage waren optimal. Allerdings fand ich es etwas zu früh, dass wir meistens schon um 17.00 Uhr wieder im Hotel waren. 18.00 Uhr hätte mir besser gefallen, da man dann an den einzelnen Besichtigungsorten mehr Freizeit hätte haben können. (Note: 1)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Ich finde den Reisepreis recht moderat, so dass man dafür nicht noch bessere Hotels erwarten kann. Allerdings hätte ich als Haupthotel schon gern ein besseres, zentral in einer Stadt gelegenes Hotel und würde dafür dann auch mehr bezahlen. (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Gloria aus Bremerhaven »Faszinierendes Schottland«
alleine gereist im Juni 2018, über 70 Jahre alt:

  • Anreise: Die Beinfreiheit hat mir besonders gut gefallen (Note: 1)
  • Programm: Schlecht:Nach Reiseausschreibung-Ausflüge wie beschrieben !Nach einem Spaziergang im botanischer Garten fahren Sie weiter nach Ullapool.( 4.Tag )Für mich , sowie für viele andere war der Eintrittspreis dann enthalten (10 schottischePfund ), denn bei der Fähre stand auch( Abendbuffet-Extrakosten ). Das Reiseprogramm war spitze. (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Ulla aus Bremen »Orgelnacht bei Kerzenschein - Dresden und die Frauenkirche«
mit einem Freund oder Partner gereist im Dezember 2017, über 70 Jahre alt:

  • Unterkunft : Ibis-Hotels eignen sich m.E. nicht für Weihnachtsfeiertage. Zum Beispiel wurde in Dresden die sehr spärliche Weihnachts-Deko bereits abgeräumt, als die Gäste noch am Eßtisch saßen und erst recht gab es keine Möglichkeit, sich mit anderen Reise-Teilnehmern in gemütlichen Sitzecken zu treffen. Im Hotel gab es kein Restaurant, wo man evtl. noch abends Weihnachtsessen zu sich nehmen konnte und wir wurden nicht informiert, wo das evtl. in der Nähe der Hotels möglich wäre. Darauf hätten Sie bereits in Ihrer Reise.Info hinweisen können. Schade, zumal die meisten Reiseteilnehmer ältere Leute waren . (Note: 3)
  • Reiseleitung: Die Reiseleitungen vor Ort waren sehr kompetent und gingen auch auf Fragen von Teilnehmern ein. Bei dem Ausflug am 25.12. ins Elbsandsteingebirge allerdings wurden noch zuletzt von der dortigen Reiseleiterin im Bus politische Ansichten ausführlich geäußert, die m.E. nicht zu einem weihnachtlichen Ausflug, sondern in eine politische Diskussionsrunde gehörten. (Note: 2)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Auf der Rückreise wurden wir überrascht, daß wir am Lehrter See umsteigen mußten. Auf diesem Parkplatz warteten wir eine Stunde auf den Bus, der uns nach Bremen bringen sollte. (Grund: dieser Busfahrer hatte sich in Braunschweig verfahren), Jetzt warteten wir noch eine weitere halbe Stunde im Bus, weil der Fahrer seine vorgeschriebene Pause einhalten mußte.. (Note: 3)
  • Weiterempfehlung: aber bitte mit genaueren vorherigen Informationen

Kegelklub PAMPAS »Leipzig: Mädlerpassage und Auerbachs Keller«
in einer Gruppe mit mehr als 6 Personen gereist im August 2017, über 70 Jahre alt:

  • Anreise: Der Taxizubringerdienst in Bremen klappte bei der Hinreise überhaupt nicht, bei der Rückreise perfekt. An einigen Haltepunkten musste sehr lange auf andere Busse gewartet werden weil Reisende umsteigen mussten. Wir mussten nicht umsteigen. Der 5* Bus war ausgezeichnet. (Note: 1)
  • Unterkunft : Das Marriott-Hotel in Leipzig war ausgezeichnet. Das gilt für Zimmer und Frühstück. (Note: 1)
  • Programm: Die Stadtrundfahrt und die Erklärungen waren sehr gut. Der Stadtrundgang wurde zu schnell durchgeführt sodass einige behinderte Teilnehmen nicht folgen konnten. Das Abendessen im Auerbachs Keller sollte um 18:00 Uhr beginnen, war aber laut Lokal für 19:00 Uhr gebucht. (Note: 3)
  • Weiterempfehlung: ja

Geli aus Bremen »Rom: Die "ewige" Stadt«
mit einem Freund oder Partner gereist im Mai 2017, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Anreise: Souveräner Busfahrer und ausgezeichneter Service im Bus. (Note: 1)
  • Unterkunft : Das erste Hotel in der Schweiz war ausgezeichnet. Das Hotel in Rom war max 3 Sterne. Kleine Zimmer. Kaum Ablage für die Kleidung und Koffer. Recht mittelmäßig und unorganisiert das Frühstück. Am Tag der Abreise, als mehrere Busse starteten, war vieles am Buffet komplett leer. Die Pension in Österreich war wieder gut. Nur das man in den 2. Stock ohne Fahrstuhl mit dem Gepäck steigen musste. Das war für die fast durchweg ältere Klientel beschwerlich. Frühstück war ausgezeichnet. (Note: 2)
  • Reiseleitung: Unsere Reiseleiterin Sabine ..... versteht ihren Beruf. Sie kennt Rom, das alte und das gegenwärtige. Die Führung war anschaulich, interessant und von viel Wissen geprägt, dass sie verständlich rüberbrachte. (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Angelika aus Horstmar- leer »Hafenromantik und norddeutscher Charme - Hamburg«
mit einem Freund oder Partner gereist im Mai 2017, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: Musikalische Unterhaltung wäre schön gewesen ( Radio oder CD ) (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: Das Einchecken hätte besser organisiert werden können

Heidrun aus Gildehaus »Istrien - Porec: Kroatien zum Kennenlernen«
alleine gereist im April 2017, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Anreise: Ursprünglich hätte ich Platz 32, den Platz hinterm Einstieg zugeteilt bekommen. Dort hätte ich mit meinen langen Beinen und meinen chronischen Erkrankungen nicht länger als ein paar Stunden sitzen können. Da der Bus noch andere Plätze frei hatte, war dieses Problem schnell gelöst. Für diese beiden Plätze 31 und 32 sind nur Kinder oder kleine Personen geeignet. Außerdem sind ausgerechnet über diesen Sitzen keine Ablagen, da sich dort das Fach des Fahrers befindet. Ansonsten alles gut. (Note: 3)
  • Unterkunft : Das Pical hat Glanz und Gloria verloren, das ist wahr. Aber für den Preis sollte man nicht meckern. Das Personal hat mich sehr beeindruckt. Sehr freundlich, hilfsbereit und fleißig. Mein Zimmer war sauber und das Bett war gut genug. Ja, das Essen, das ist einfach großartig! Es war nachts nur ab und zu nachts sehr laut. Aber das lag wohl eher an den Gästen, die dachten, sie wären allein auf der Welt. (Note: 2)
  • Reiseleitung: Die fünf Sterne betreffen den Busfahrer. Er war immer freundlich, immer ansprechbar und hat sich viel Mühe gegeben es allen Recht zu machen. Mit seinem Humor hat er zu einer angenehmen Stimmung beigetragen. Die Dame,die als Begleiterin mitfuhr, hatte wohl noch nicht viel Erfahrung. (Note: 1)
  • Programm: Ich habe am gesamten Programm teilgenommen. Alles hat mir sehr gut gefallen. Es war wunderbar! Krönender Abschluss war die Panoramafahrt auf dem Schiff. (Note: 1)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Wer hier was zu meckern hat, soll mal selber fahren und dann ausrechnen wieviel er mehr zahlen muss. (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: Super. Gerne wieder.

Reisende oder Reisender »Grachtenstadt Amsterdam«
alleine gereist im April 2017, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Reiseleitung: Es wäre schön gewesen, einen Stadtplan bzw. Plan von der Metro in vereinfachter Form zu erhalten, um die eigenen Touren besser zu organisieren (Note: 2)
  • Programm: Es wäre schön gewesen, wenn noch ein paar Zwischenstationen in Amsterdam möglich gewesen wären, z.B. keine Stadtrundfahrt im Bus über drei Stunden, sondern Stops zwischendurch und Besichtigungen vor Ort. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Garnicht! »Weihnachtsmarkt Lübeck: MARITIMe Adventszeit«
mit einem Freund oder Partner gereist im Dezember 2016, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Anreise: Wir sassen im hinteren Bus. Dort war der Bus auf dem Rückweg bis hinter Hamburg nicht geheizt. Der hintere Monitor machte schon auf dem Hinweg unangenehme Geräusche, sodas der Busfahrer zuletzt alle herunterfahren musste. (Note: 4)
  • Reiseleitung: Wir hatten keinen Reiseleiter.
  • Programm: Wir waren viel zu früh in Lübeck. Die Weihnachtsmärkte hatten noch nicht einmal geöffnet. (Note: 3)
  • Weiterempfehlung: Mit Einschränkungen!

Christine aus Norddeutschland »Wiesbaden und Rüdesheim: Zwei besondere Weihnachtsmärkte«
alleine gereist im Dezember 2016, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Unterkunft : Das Zimmer war nicht ganz warm, und ging zur Autobahnseite raus. Die Kurtaxe wurde separat abgerechnet, ohne vorab informiert zu sein. (Note: 5)
  • Reiseleitung: Die veranschlagte Zeit zur Besichtigung des Rüdesheimer Weihnachtsmarktes wurde um 2 Stunden geküzt. Auf der Rückfahrt gab es ein leichtes Chaos beim Umsteigen in die unterschiedlichen Busse. (Note: 5)
  • Programm: Für die Besichtigung des Rüdesheimer Weihnachtsmarktes wurde zu wenig Zeit eingeplant. (Note: 5)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Unstimmigkeit bei Buchung des "Einzelzimmers", das es im ganzen Hotel nicht gab. (Note: 5)
  • Keine Weiterempfehlung

Renate aus Oldenburg »Saisoneröffnung und -abschluss - Prag City-Trip«
mit einem Freund oder Partner gereist im Dezember 2016, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Unterkunft : das Frühstücksbüffet war ausgezeiohnet (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Potti.aus Bissendorf »Köln und Oberhausen: Traditionell am Dom oder prachtvoll glitzernd im CentrO«
in einer kleinen Gruppe (bis 6 Personen) gereist im November 2016, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: Die Organisation war nicht gerade gut.Das umsteigen in verschieden Busse war schlecht.Keine Reisebegleitung schlecht.Kaffee und Getränke wärend der fahrt selber holen schlecht.Schade das waren wir anders gewohnt. (Note: 3)
  • Unterkunft : Das Hotel war gut.Das Frühstück sehr gut. (Note: 2)
  • Reiseleitung: Es gab keine Reiseleitung.Schade. (Note: 5)
  • Programm: es gab keine Unterhaltung.Nicht mahl Weihnachtliche Stimmung.Schade. (Note: 5)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: ich möchte dem nichts mehr hinzufügen.Wir waren zu 4..Haben uns selber Unterhalten..... (Note: 4)
  • Keine Weiterempfehlung

Andreas aus Lübbecke »Goldenes Prag: "Hunderttürmige" Stadt an der Moldau«
in einer kleinen Gruppe (bis 6 Personen) gereist im Dezember 2015, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: Schlecht: umständliche An- und Abreise durch den Zubringerdienst. Gut: Service des Busfahrers während der Fahrt und Aufenthalt in Prag (Note: 2)
  • Unterkunft : Keine Nichtraucherzimmer und kein Nichtraucherbereich. im Hotel (Note: 4)
  • Programm: Schlecht: Fahrt auf der Moldau. Preis - Leistung nicht OK (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Anke »Jahreswechsel in Cochem: Zwischen Burgen und Weinbergen«
alleine gereist im Dezember 2015, zwischen 31 und 40 Jahre alt:

  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Die Einzelzimmerzuschlaege sind sehr hoch. (Note: 3)
  • Weiterempfehlung: Das Einzige das ich bemängel ist das Zimmer im Hotel Brixiade. Ich hatte ein Einzelzimmer nach hinten zum Hof raus und lag direkt neben dem Schornstein. Und das ist als Asthmatiker ist sehr unangenehm. Es roch immer verqualmt. Aber ein Tausch war nicht möglich. Das Essen , die Sauberkeit im Zimmer und die Silvester Feier im Moselkeller und allgemein im Hotel war sehr gut. Der Busfahrer Theo war auch toll, gut und sicher gefahren. Negativ zu Anfang der Busreise war das Durcheinander und die Organisation in den Bussen bez Sitzplätzen und Umsteigeprozedur. Als alles geregelt war verlief die Fahrt aber sonst gut.

Schmitzmichel »Goldenes Prag: "Hunderttürmige" Stadt an der Moldau«
in einer kleinen Gruppe (bis 6 Personen) gereist im Dezember 2015, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: ...der Busfahrer ! (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Sabine aus Lingen »Hauptstadt Berlin - Brandenburger Tor, Reichstag, Potsdamer Platz«
mit Kindern / der ganzen Familie gereist im August 2015, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Anreise: kaum Beinfreiheit (Note: 2)
  • Unterkunft : Zentrale Lage, direkt am Potsdamer Platz, sehr schönes Hotel. (Note: 1)
  • Programm: Stadtrundfahrt, die anderen Programme haben nicht stattgefunden, da zu wenige Teilnehmer. (Note: 3)
  • Weiterempfehlung: ja

Ute aus Emden »Advent in Dresden«
alleine gereist im November 2014, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: Ein eingesetzter Bus wurde von der Polizei kontrolliert und ein Reifen musste ausgetauscht werden. Somit dauerte die Anfahrt 2 Stunden länger als geplant. (Note: 2)
  • Reiseleitung: Sehr hilfsbereites Personal (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Frieder aus Senden »Advent im Erzgebirge - Seiffen«
im Dezember 2013, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Programm: nur eine Stunde Annaberg bei z.B. 2 Stunden Backwarenfabrik und 45 min Kerzenladen. Der zweite Tag scheint insgesamt provisionsgesteuert zu sein (Note: 5)
  • Keine Weiterempfehlung

Peter aus Gruiten »Der Jakobsweg - Unterwegs nach Santiago de Compostela«
mit einem Freund oder Partner gereist im September 2013, über 70 Jahre alt:

  • Unterkunft : Ob die angegebenen Sterne stimmen, sollte noch mal überprüft werden. Das Essen war in einigen Hotels lieb-und einfallslos.4 Mal Gulasch (Note: 3)
  • Weiterempfehlung: mit Einschränkungen. An und Abfahrt nach Spanien zu lang. 1 oder 2 Tage zusätzlich wären besser.

mutz aus del »Toskana und Insel Elba: Natur, Kultur und Sonnenurlaub zum Entspannen«
mit einem Freund oder Partner gereist im September 2013, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Unterkunft : wir waren in mehreren hotels, die nicht alle nur gut waren. im biondi in montecatini terme war das essen wirklich nicht akzeptabel. außerdem wurde die reisegruppe etwas zweitklassig behandelt. ansonsten waren wir mit den hotels zufrieden. (Note: 2)
  • Reiseleitung: uns wurde in den orten einiges näher gebracht, aber wir hatten auch genügend zeit zur freien verfügung. (Note: 2)
  • Programm: wir haben viel gesehen, und die organisation dabei war gut. (Note: 2)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: schon, wenn man die vielen gebühren in italien bedenkt, war das preis/leistungsverhältnis gut. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: es waren einige elemente enthalten, die man sich allein überlegen würde, wie die überfahrt nach elba.

Reisende oder Reisender »Der Süden Englands - im Land der Rosamunde Pilcher«
mit einem Freund oder Partner gereist im Juni 2013, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Programm: wünschenswert wäre etwas mehr zeit für persönliche Dinge, z.B. Einkaufen, Besichtigungen. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Christoph aus Verdeen »Verwöhnwoche im Schwarzwald«
mit einem Freund oder Partner gereist im Mai 2013, über 70 Jahre alt:

  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: zu lange Wartezeiten (mehr als 1 Stunde) bei Busübergängen (Note: 3)
  • Weiterempfehlung: ja

Manfred 175 aus Bremen »Portofino & Cinque Terre - eine der schönsten Landschaften der Welt«
mit einem Freund oder Partner gereist im Mai 2013, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Anreise: Gut der Busfahrer. Schlecht die Beinfreiheit. Bitte informieren sie die Kunden das sich der Haltepunkt sich ändern kann das man immer ein Taxi nehmen sollte. (Note: 3)
  • Reiseleitung: Die Organisation klappte nicht. (Note: 4)
  • Programm: Die Zeiten in den Orten war zu kurz. Die Ausflüge mit Bus zum Zug zum Schiff war zeitlich zu kurz. (Note: 4)
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Winterparadies Riesengebirge Die Heimat Rübezahls Tour C/D«
im April 2013:

  • Unterkunft : besonders gut Hallenbad (Note: 1)
  • Reiseleitung: vor Ort gut (Note: 2)
  • Keine Weiterempfehlung: Fahrt nach Zustieg zunächst Richtung Norden und lange Richtung Westen und Süden empfand ich als Zumutung.

Reisende oder Reisender »Silvester auf Rügen«
mit einem Freund oder Partner gereist im Dezember 2012, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Weiterempfehlung: Nun kann es leider sehr unruhig, bei der An- und Abreise sein, durch das mehrmalige wechseln der Busse, wenn dann noch die Sitzplatzreservierungen nicht passen, ist der Urlaub doch etwas getrübt.

Paul aus Oldenburg »Insel Rügen / Sassnitz: Weihnachtsreise«
mit einem Freund oder Partner gereist im Dezember 2012, über 70 Jahre alt:

  • Anreise: Das Umsteigen bei strömenden Regen war schlecht.Die Koffer und wir waren volkommen durchnässt. (Note: 3)
  • Keine Weiterempfehlung

Ditmar aus Bremen »Rüdesheim: Niederwalddenkmal, Rheinschifffahrt und Drosselgasse«
mit einem Freund oder Partner gereist im September 2012, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: Die Busfahrt mit 9 Stunden für die Hinfahrt und 9,5 Stunden für die Rückfahrt von Bremen nach Rüdesheim sind zu viel. Keine Info über ein Zubringertaxi. Der Taxifahrer sprach kaum Deutsch, auch kein Englisch und war über unsere Namen nicht informiert. Bei der Fahrt zum Bustreffpunkt, Parkplatz Huntetal, mußte er noch Botengänge in Delmenhorst erledigen. Das Taxi war in einem sehr schlechtem Zustand, wenn wir nicht den Zeitdruck gehabt hätten, wären wir da nicht eingestiegen. Das ist nicht akzeptabel. Vorschlag Taxiunternehmen wechseln. (Note: 3)
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »ZDF - Fernsehgarten«
mit einem Freund oder Partner gereist im September 2012, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: Die prompte abholung. (Note: 2)
  • Unterkunft : Das hotel war sehr gut (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Malmö - Kopenhagen«
mit einem Freund oder Partner gereist im Mai 2012, zwischen 31 und 40 Jahre alt:

  • Keine Weiterempfehlung: Preis-, Leistung stimmt, aber wir sind einfach zu jung für so eine Fahrt.

Reisende oder Reisender »ZDF - Fernsehgarten«
in einer kleinen Gruppe (bis 6 Personen) gereist im Mai 2012, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: Viel Platz im Besuch, war nur zur Hälfte besetzt. Die Klimaanlage war über einigen Sitzen nicht abstellbar, auf Grund der noch freien Plätze war es aber kein Problem sich umzusetzen. (Note: 2)
  • Unterkunft : Das Hotel lag super zentral, in 5 Min. Fußweg war man in der Innenstadt. Super Service, freundliches Personal, klasse Zimmer ! Auf dem Frühstücksbüffet hatten wir bei einem 4 Sterne Haus noch Fisch erwartet, der fehlte. (Note: 1)
  • Reiseleitung: Als "Reiseleitung" bezeichne ich den Busfahrer. Das war schon eine mittlere Katastrophe, Fahrweise okay auch Ortskenntnis, aber: NULL soziale Kompetenz, NULL Schwingungsfähigkeit (Aussage vieler Gäste: Der geht zum Lachen in den Keller). Auf der gesamten Fahrt gab es einige wenige spärliche Informationen (Flughafen Frankfurt: da ist ein Flugzeug, das fährt gleich über die Autobahn. Beim Überqueren einer Brücke: Das ist der Main über den wir jetzt fahren, oder .... nein, der Rhein). Keinerlei Möglichkeit mit ihm über einen Kurzstop zu verhandeln. Behandelte Gäste wie "Kinder": Sie wollen doch wohl nicht ihr Eis im Bus essen, das hätten sie in der Pause draußen tun können ! (Note: 5)
  • Programm: Der Besuch und die Führung in der Sektkellerei Kupferberg, der Besuch des ZDF-Fernsehgartens (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: Ja. Aber schön wäre es, wenn u.U. Busfahrer in sozialer Kompetenz geschult würden, z.B. "Wie baue ich einen guten Draht zum Gast auf".

Reisende oder Reisender »Schottland - Highlands, Schottenrock & Whisky«
in einer Gruppe mit mehr als 6 Personen gereist im Juli 2011, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Anreise: Die Busanfahrt zur Fähre Seebrügge war für uns Bremer zu lang, auch schon wg. der Zwischenstopps. Auf der Rückfahrt gab es die technische Panne nach der Fähre, die uns lange hat warten lassen. (Note: 3)
  • Unterkunft : das 1. Hotel in Glasgow machte einen schlechten Eindruck, der Fahrstuhl klemmte sogar! Dafür waren die Zimmer renoviert und das Essen wurde nett serviert. Alle anderen 3-Sterne-Hotels waren gut. (Note: 3)
  • Reiseleitung: 1. Reiseleiter Manfred Borbe war prima, hat aber bei der Anreise bis Glasgow das Programm geändert, weil er über Manchester nur die Autobahn gefahren ist. siehe Programm 2. Reiseleiter Grant ... war gut. Leider hat er bei den zusätzl. buchbaren Eintritten wie Whisky-Destillerie und Castle am Loch Ness die Eintrittspreise erhöht. Obwohl wir 60plus-Teilnehmer waren. Habe ihn auf die Differenz hingewiesen. Sein Kommentar: ...dafür organisiere ich für Sie ja auch den Eintritt. Hat uns dann pauschal etwas zurückgezahlt. Das macht einen schl. Eindruck, da in die eig. Tasche gewirtschaftet. Frage: werden Reiseleiter so schlecht bezahlt? (Note: 2)
  • Programm: Gemessen an der zeitraubenden Anreise kann ich nicht mehr verlangen. Aber bei der Anreise via Autobahn über Manchester bis Glasgow hat Manfred Borbe über Mikro locker erklärt, dass er nicht durch den Nationalpark, den Lake District und Windermere fährt. Es sei zu zeitraubend, dadurch waren wir 1 1/2 Std. eher im (hässlichen) Erskine Bridge Hotel. Alternativ abendl. Spaziergang am Fluss Clyde möglich. Lange Busfahrten, zu wenig Zeit an manchen Orten wie Ullapool und Inverewe Gardens. (Note: 2)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Gemessen an anderen Reiseanbietern gut! Wir Bremer hätten gern mehr Zeit an manchen Orten zugebracht und dafür auch mehr bezahlt, evtl. 1-2 Tage länger für die Rundreise geplant. Reiseunterlagen waren schnell und ausführlich angekommen. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: Ja. Der Busfahrer Manfred Borbe ist eine wichtige Person und vertritt die Interessen seines Unternehmens gut. Wenn ich nicht zu hohe Erwartungen an die Inhalte der Reiseleitung stelle, kann ich dieses Angebot weiterempfehlen.

Reisende oder Reisender »Irland - Dublin - Clifs of Mother - Ring of Kerry«
mit einem Freund oder Partner gereist im Juni 2011, zwischen 31 und 40 Jahre alt:

  • Unterkunft : das hotel in galway fand ich nicht so gut.vom essen und den speisesaal her . ansonsten waren die anderen hotels super (Note: 2)
  • Reiseleitung: ein herzliches dankeschön an unsere supertollen reiseleiterin myrna :-) (Note: 1)
  • Programm: besonders schön war der connemara nationalpark und der ring of kerry... :-)) (Note: 1)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: für das geld wurde viel geboten und es waren echt tolle hotels dabei z.b. das city west in dublin (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: auf jedem fall

Reisende oder Reisender »Blumen-Riviera«
mit einem Freund oder Partner gereist im Mai 2011, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Unterkunft : an einem Tag kein heisses Wasser im italienischen Hotel - dazu rationierte Abendverpflegung. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Malmö - Kopenhagen«
alleine gereist im Mai 2011, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Programm: Große Stadtrundfahrt in Hamburg mit umfassenden Erläuterungen (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Prag …die "Goldene Stadt" an der Moldau!«
mit einem Freund oder Partner gereist im März 2011, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Unterkunft : Preis- Leistungsverhältniss optimal (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: Ja. Die Reise hat uns sehr gut gefallen. ärgerlich war es, daß wir auf dem Rückweg auf 2 Busse warten mußten und somit ca. 2 Stunden Zeit verloren haben. Das sollte anders organisiert werden.

Reisende oder Reisender »Hauptstadt Berlin«
in einer kleinen Gruppe (bis 6 Personen) gereist im Oktober 2010, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Weiterempfehlung: Trotz guter Organisation des Abholdienstes, war die Fahrtzeit von ca 9 Std. Hinfahrt und ca. 7 Std. Rückfahrt zu lang. Ein zentraler Einstiegsort wäre günstiger.

Reisende oder Reisender »Lago Maggiore - Erlebnisreise«
in einer kleinen Gruppe (bis 6 Personen) gereist im Juli 2010, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Anreise: Nicht so gut fand ich, dass Toilette und "Küche" direkt nebeneinander waren, so dass sich Gerüche manchmal unangenehm miteinander vermischten. (Note: 2)
  • Unterkunft : Dass wir innerhalb unserer Reisegruppe Zimmer von immenser unterschiedlicher Qualität hatten, ist nicht akzeptabel! Das Essen war jedoch immer gut! (Note: 4)
  • Programm: Die Ausflüge und teilweise auch die freie Zeit zur Verfügung fand ich manchmal zu kurz. Wenn man erst um 19 Uhr Abendessen im Hotel hat, muss man meines Erachtens nicht zwingend spätestens um 17 Uhr bzw. um 17.30 Uhr wieder im Hotel sein! (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: Ja. Ich würde jedoch empfehlen, diese Reise möglichst ohne Zwischenübernachtung zu buchen, da hierdurch viel zu viel Zeit verloren geht!

Reisende oder Reisender »3-Tage-Extratours-Reise - Berlin«
mit Kindern / der ganzen Familie gereist im März 2010, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Anreise: Wir sind in Oldenburg um 7.00 Uhr gestartet. Im Hotel in Berlin waren wir um 15.45 Uhr. Also fast neun Stunden Fahrt, und dass ohne Stau !!! Auch die Pausen waren im Rahmen. Durch das Zusammensammeln der Leute entstand diese lange Zeit. Für uns ein Grund, nicht wieder mit dem Bus zu fahren. Die ganze Zeit stand uns die Rückfahrt schon bevor. Durch schlechte Organisation hatten wir auf der Rückfahrt nur 10 Minuten Pause. Eine echte Strapaze. (Note: 3)
  • Unterkunft : Für vier Sterne wirklich nur noch knapp befriedigend. Das Hotel war so weit außerhalb, dass wir eine Stunde bis zum Kurfürstendamm gebraucht haben. Dadurch konnte man nicht mal zwischendurch ins Hotel zurückfahren, um sich kurz auszuruhen. Sehr anstrengend !!! Ich würde das nächste Mal nur mitfahren, wenn ich wüsste, dass das Hotel Innenstadt-näher ist. (Note: 3)
  • Programm: Wir haben nicht an den angebotenen Touren teilgenommen. Für uns bei drei Personen einfach zu teuer. Die Stadtrundfahrt hätte uns interessiert, aber wir hätten nach 9 Std.- Busfahrt nur die Koffer abgeben dürfen und hätten gleich wieder einsteigen müssen.
  • Keine Weiterempfehlung: Nein. Es ist zwar günstig, aber auf Grund der langen Busfahrt und das so auswärts gelegene Hotel kann ich diese Reise nicht weiter empfehlen. Es wäre besser gewesen, 2 volle Tage für Berlin zu haben.

Reisende oder Reisender »3-Tage-Extratours-Reise - Berlin«
mit einem Freund oder Partner gereist im Januar 2010, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Anreise: Die Sitze waren zu hart (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja
Bildnachweise:
  • Veranstalterbild: © Eurostar Touristik
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Stand: 21. 01. 2019
Schnell zur Reise spingen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.