Busreisen von Frankfurter Nachrichten-Reisen

Bei buswelt.de finden Sie die Busreisen von Frankfurter Nachrichten-Reisen aus Frankfurt und von insgesamt 155 Reiseveranstaltern aus ganz Deutschland. Benutzen Sie für Ihre Suche nach Busreisen von Frankfurter Nachrichten-Reisen unsere Detailsuche oder wählen Sie eine der Busreisen von Frankfurter Nachrichten-Reisen auf dieser Seite.

Erfahrungen und Bewertungen für Frankfurter Nachrichten-Reisen aus Frankfurt

97%
Weiter­empfehlung!

Nur Kunden, die an einer Busreise von Frankfurter Nachrichten-Reisen teilgenommen haben, können bei buswelt.de eine Bewertung für diesen Veranstalter abgeben. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen. Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenfassung aller Bewertungen, die wir zu den Busreisen von Frankfurter Nachrichten-Reisen erhalten haben.

Kurzportrait Frankfurter Nachrichten-Reisen

Als traditionsreiches, in der Region Frankfurt verwurzeltes Unternehmen werden seit mehr als 60 Jahren Reisen angeboten.
Die Reisepalette unseres Partners aus Hessen umfasst vielfältige Kurz- und Wochenendtrips, Flug- und Erlebnisreisen, eintägige Ausflüge, Erholungsurlaub, Flusskreuzfahrten und Wandertage, ausgesuchte Angebote zu den Feiertagen oder den kleinen Geldbeutel, aber auch Themenreisen für Musikinteressierte oder Gourmets.

Buskomfort, Busfahrer und Sicherheit
Armlehnen, Sicherheitsgurte, Sonnenschutz am Fenster, Klapptische und Fußrasten gehören zur Ausstattung Ihres Sitzplatzes, dessen Rückenlehne Sie für eine erholsame Ruhepause verstellen können. Auch die Frischluftzufuhr können Sie an Ihrem Platz individuell ausrichten und regeln. Für ein gutes Klima an Bord sorgt die moderne Technik der Reisebusse, die alle mit Waschraum und WC, Kleinküche und Kühlschrank ausgestattet sind.

Unterschieden werden die eingesetzten Reisebusse in drei Kategorien:
Silverclass (mind. 68 cm Sitzabstand), Goldclass (mind. 74 cm Sitzabstand) und Diamondclass (mind. 81 cm Sitzabstand).
Diese Reisebusse verbrauchen pro Person auf 100 Reisekilometern weniger als einen Liter Dieselkraftstoff und sind damit das umweltfreundlichste Verkehrsmittel. Wer mit dem Bus reist, schont das Weltklima.

Ihre Reisechauffeure
Die gut ausgebildeten, kontinuierlich geschulten und erfahrenen Buspiloten sind Profis. Sie bringen Sie zu den interessantesten Plätzen Europas, kümmern sich um die Organisation beim Hotelbezug und sind Ihr verlässlicher Ansprechpartner während der gesamten Reise. Gut vorbereitet, verantwortungsbewusst und mit Freude an Ihrer Gesellschaft gehen sie auf Tour.

Wenn für die An- und Rückreise zu Ihrem Reiseziel längere Strecken zurückgelegt werden müssen, wird die Fahrt durch regelmäßige Pausen unterbrochen. Dies dient der Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften hinsichtlich der Lenkzeiten der Fahrer, Ihrem Komfort und wird besonders von den Rauchern begrüßt, denn im Bus ist das Rauchen nicht gestattet.

Wie funktioniert der Zustieg in den angegebenen Abfahrtsorten
Die möglichen Zustiege der Busreisen befinden sich im Rhein-Main-Gebiet. Diese werden je nach Reiseroute und Buchungsaufkommen vom Hauptbus oder Zubringer-Fahrzeugen (PKW / Kleinbusse) bedient. Die ausgewiesenen Reisepreise beinhalten für Reisegäste mit angegebenen Zustiegen (und Orten, die nicht explizit angegeben sind, aber in der Region liegen) ein Transfer­ticket zur kostenfreien Nutzung aller Linien des Rhein-Main-Verkehrsbundes (RMV) von ihrem Wohnort zum nächstgelegenen Buszustieg für den An- und Rückreisetag. Dies gilt nicht für Tagesfahrten.

Kinderermäßigung
Kinder sind uns herzlich willkommen und reisen zu ermäßigten Preisen. Für Kinder bis 12 Jahre in Begleitung mindestens eines voll zahlenden Erwachsenen zahlen Sie bei Busreisen den bei der jeweiligen Reise angegebenen Kinderfestpreis. Bei Flugreisen gilt der Kinderfestpreis in Begleitung von zwei voll zahlenden Erwachsenen und Unterbringung in deren Zimmer.

Sind die Reisen barrierefrei?
Viele Hotels haben barrierefreie Zimmer, die gerne für Sie anfragt werden können. Der Ein- und Ausstieg in die Busse / aus den Bussen erfolgt i.d.R. Über eine kleine Treppe.
Gerne ist man Ihnen bei dem Ein- und Aussteigen, sowie bei dem Verladen Ihres Gepäcks behilflich.
Zusammenklappbare Rollatoren oder Rollstühle können i.d.R. ohne zusätzlichen Aufpreis befördert werden, Sie müssten die aber bitte gleich bei Buchung mit angeben.
Personen mit starken Beeinträchtigungen, die z.B. eine ständige Unterstützung beim Gehen, Treppensteigen usw. benötigen, müssen bitte eine Begleitperson dabei haben.
Bei manchen Reisen werden Ausflüge zu Fuß gemacht und in manchen Urlaubsorten sind z.T. Steigungen oder z.B. schwierige Wege (Kopfsteinpflaster) zu überwinden;
bitte lesen Sie sich daher vor Buchung gründlich den Reiseverlauf durch bzw. fragen Sie bei uns nach.

Gepäck
Es müssen die gesetzlichen Bestimmungen zum Gesamtgewicht eingehalten werden.
Deshalb kann pro Reisegast nur ein Gepäckstück befördert werden,
sowie Handgepäck. Die Gepäckstücke sollten ein „normales“ Gewicht (ca. 20 bis 25 kg) haben. Möchten Sie mehr Gepäck mitnehmen, fragen Sie bitte vor Ihrer Reisebuchung nach, evtl. ist dies gegen Aufpreis möglich.

Tiere
Tiere (Haustiere, Hunde, Katzen etc.) können leider nicht mitbefördert werden.

Insolvenzversicherung
Bei allen Reise ist dei vorgeschriebene Insolvenzversicherung eingeschlossen.
Den Sicherungsschein erhalten Sie mit der Reisebestätigung/Rechnung.

Sitzplätze im Bus
Aus organisatorischen Gründen (z.B. Änderung des Bustyps oder Einsatz mehrerer Fahrzeuge für eine Fahrt usw.) werden keine festen Sitzplatznummern vergeben. Es besteht deshalb kein Anspruch auf einen bestimmten Platz.
Normalerweise werden Sitzplätze nach Datum des Buchungseingangs verteilt. Das bedeutet: wenn Sie früh buchen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie Ihren Wunschplatz erhalten.Selbstverständlich haben Sie immer die Möglichkeiten bei Buchung der Reise Ihren Sitzplatzwunsch mit anzugeben. Bitte nutzen Sie hierfür z.B. einfach das Nachrichtenfeld im letzten Buchungsschritt. Ihr Wunsch wird - sofern möglich - auch erfüllt.
Ihre Sitzplatznummer erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen oder am Abfahrtstag direkt vom Busfahrer.
Bitte beachten Sie zusätzlich die gesetzlich vorgeschriebene Anschnallpflicht, die seit 01.01.1999 in Omnibussen gilt.
Auch Kleinkinder und Babys erhalten einen Sitzplatz; bitte bringen Sie für Ihr Baby/Kleinkind einen entsprechenden Sitz mit.

Zahlung
Sie zahlen Ihre Reise bequem per Rechnung (in Ausnahmen und kurzfristigen Buchungen auch manchmal per Lastschrift). Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 20 Prozent an, den Restbetrag erst 21 Tage vor Reisebeginn.
Sie können auch per Kreditkarte zahlen (bitte bei Buchung angeben).


Abfahrtszeit und Reisedokumente
Bei Mehrtagesfahrten erhalten Sie ca. 10 Tage vor Reisebeginn Ihre Reiseunterlagen.
Dort finden Sie Ihre genaue Abfahrtszeit, eine Notfallrufnummer und weitere Informationen zu Ihrer Reise.
Bei den Tagesfahrten erhalten Sie Ihren Fahrschein häufig schon gleich mit der Reisebestätigung.

Sonderwünsche
Gerne nehmen wir Ihre Wünsche entgegen; teilen Sie uns bitte einfach mit, ob z.B. in Ihrem Hotel glutenfreie oder rein vegetarische (vegane) Kost bestellt werden soll, wenn Sie ein Zimmer mit Balkon wünschen und dies nicht direkt buchbar ist etc. Wir leiten Ihre Wünsche mit der Buchung an den Reiseveranstalter weiter und dieser versucht nach Möglicheit diese zu berücksichtigen.

Gruppenermäßigung
Gruppen und Clubs sind herzlich willkommen. Ab 12 gebuchten Personen erhalten Sie eine Kleingruppenermäßigung von 3%, ab 15 gebuchten Personen werden Sie innerhalb des Rhein-Main-Gebiets auch kostenfrei an einem Zustieg Ihrer Wahl abgeholt. Bitte beachten Sie, dass je nach Reise mitunter auch noch eine zusätzliche Gruppenermäßigung bis zu 2% pro Person exklusiv von buswelt.de hinzu kommt! Die Ermäßigung wird nach Ihrer Buchung mit der Bestätigung/Rechnung ausgewiesen. Sonderzustiege sind auf Anfrage buchbar.

buswelt-Empfehlung
Frankfurter Nachrichten Reisen ist ein Traditionsunternehmen mit interessanten Reisen zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältis. Hervorzuheben ist die kostenfreien Nutzung aller Linien des Rhein-Main-Verkehrsbundes (RMV) von ihrem Wohnort zum nächstgelegenen Buszustieg für den An- und Rückreisetag (siehe oben).

 
Busreise Bierseminar in Fulda
  • Sa. 02.06.18
  • Fulda mit Frankfurter Nachrichten-Reisen
Busreise 1000 Jahre Dom zu Worms
  • Di. 05.06.18
  • Worms mit Frankfurter Nachrichten-Reisen
Busreise Bad Wimpfen -  Brunnen & Gärten
  • Sa. 09.06.18
  • Bad Wimpfen mit Frankfurter Nachrichten-Reisen
Busreise Rosen- & Gartenfest im Rosengarten Zweibrücken
  • Sa. 09.06.18
  • Zweibrücken mit Frankfurter Nachrichten-Reisen
Busreise Biggesee & Attendorn
  • Sa. 16.06.18
  • Attendorn mit Frankfurter Nachrichten-Reisen
Busreise Altstadtfest in Trier
  • Sa. 23.06.18
  • Trier mit Frankfurter Nachrichten-Reisen
Busreise Koblenzer Altstadtfest
  • Sa. 30.06.18
  • Koblenz mit Frankfurter Nachrichten-Reisen
Busreise Landesgartenschau in Lahr
  • Sa. 07.07.18
  • Lahr/Schwarzwald mit Frankfurter Nachrichten-Reisen
Busreise Bad Wildbad
  • Sa. 14.07.18
  • Bad Wildbad mit Frankfurter Nachrichten-Reisen
Busreise Straßburg
  • Sa. 21.07.18
  • Straßburg mit Frankfurter Nachrichten-Reisen
Busreise Andernach
  • Di. 24.07.18
  • Andernach mit Frankfurter Nachrichten-Reisen
Busreise Edersee &  Bad Wildungen
  • Sa. 28.07.18
  • Bad Wildungen mit Frankfurter Nachrichten-Reisen
Busreise Romantisches Altmühltal
  • Fr. 03.08.18 - So. 05.08.18
  • mit Frankfurter Nachrichten-Reisen 3 Tage lang nach Riedenburg, Kelheim
Busreise Esslingen - Zwiebelfest
  • Sa. 11.08.18
  • Esslingen mit Frankfurter Nachrichten-Reisen
Busreise Landesgartenschau in Würzburg
  • Sa. 11.08.18
  • Würzburg mit Frankfurter Nachrichten-Reisen
Busreise Mayen & Maria Laach
  • Sa. 18.08.18
  • mit Frankfurter Nachrichten-Reisen nach Mayen, Maria Laach
Busreise Opernfestspiele in  Verona
  • Mi. 22.08.18 - Sa. 25.08.18
  • mit Frankfurter Nachrichten-Reisen 4 Tage lang nach Verona, Bardolino
Busreise Bernkastel-Kues - Weinfest der Mittelmosel
  • Do. 30.08.18
  • Bernkastel-Kues mit Frankfurter Nachrichten-Reisen
Busreise Bierseminar in Fulda
  • Di. 04.09.18
  • Fulda mit Frankfurter Nachrichten-Reisen
Busreise Madeira - Eine Insel für jede Jahreszeit
  • Di. 04.09.18 - Di. 11.09.18
  • mit Frankfurter Nachrichten-Reisen 8 Tage lang nach Funchal, Monte, Camacha, Machico, Porto da Cruz
Busreise Madeira - Eine Insel für jede Jahreszeit
  • Di. 11.09.18 - Di. 18.09.18
  • mit Frankfurter Nachrichten-Reisen 8 Tage lang nach Funchal, Monte, Camacha, Machico, Porto da Cruz
Busreise Dürkheimer Wurstmarkt
  • Di. 11.09.18
  • Bad Dürkheim mit Frankfurter Nachrichten-Reisen
Busreise Landesgartenschau in Lahr
  • Di. 18.09.18
  • Lahr/Schwarzwald mit Frankfurter Nachrichten-Reisen
Busreise Auf den Spuren Luthers
  • Do. 04.10.18 - So. 07.10.18
  • mit Frankfurter Nachrichten-Reisen 4 Tage lang nach Eisenach, Erfurt, Weimar
Busreise Weimarer Zwiebelmarkt
  • Sa. 13.10.18
  • Weimar mit Frankfurter Nachrichten-Reisen
Busreise Straßburg
  • Sa. 20.10.18
  • Straßburg mit Frankfurter Nachrichten-Reisen
Busreise Martinus-Weinfest in St. Martin
  • Sa. 03.11.18
  • Sankt Martin mit Frankfurter Nachrichten-Reisen
Busreise Gänse-Essen im Spessart
  • Sa. 10.11.18
  • Lohr am Main mit Frankfurter Nachrichten-Reisen

Kundenbewertungen für die Busreisen von Frankfurter Nachrichten-Reisen

32 Kunden haben bisher ihre Erfahrungen mit den Busreisen von Frankfurter Nachrichten-Reisen bewertet.

Reisebus:
Note: 1.7
Unterkunft:
Note: 2.1
Reiseleitung:
Note: 2.2
Programm:
Note: 1.9
Preis/Leistung:
Note: 1.8
Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiter empfehlen?
Weiterempfehlung:
97% Weiterempfehlung

15 Kundenkommentare für die Busreisen mit Frankfurter Nachrichten-Reisen

15 Kunden haben einen Kommentar zu Reisen mit Frankfurter Nachrichten-Reisen verfasst:

Sabine »Michelstädter Weihnachtsmarkt«
alleine gereist im Dezember 2017, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: Bequemer, sauberer Bus und ein sehr freundlicher Busfahrer (Note: 1)
  • Programm: Über 6 Stunden für den Weihnachtsmarkt waren definitiv zu lange. (Note: 3)
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Europas Kulturhauptstadt 2016 Breslau«
alleine gereist im Oktober 2016, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Weiterempfehlung: für mich persönlich war der Aufenthalt im Verhältnis zur Fahrzeit zu kurz !!!

Gabi aus Wiesbaden »Malerisches Holland - Land der Grachten, Windmühlen und Meer�«
mit einem Freund oder Partner gereist im August 2016, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Programm: Weniger Programmpunkte und mehr Zeit zur eigenen Verfügung wären besser gewesen. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Thomas Wiesbaden »Mittelalterliches York«
alleine gereist im April 2016, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Unterkunft : Fähre Zeebrugge - Hull befriedigend Fähre Hull - Rotterdam gut (Note: 3)
  • Programm: Zeit in York nur 5 Stunden. War etwas kurz. (Note: 3)
  • Weiterempfehlung: ja

Gabriele aus Lich »Bamberg«
in einer Gruppe mit mehr als 6 Personen gereist im September 2015, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Unterkunft : Beim Frühstück fehlten Tassen und Gläser. Man mußte auf Brötchen ,Kaffee,Wurst und Käse zu lange warten bis sie aufgefüllt wurden. (Note: 3)
  • Weiterempfehlung: aber nicht in diesem Hotel

Erika aus Frankfurt »Hamburg - Hafen- & Musical-Stadt«
mit einem Freund oder Partner gereist im September 2015, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Unterkunft : Die Lage des Hotels war nicht gut. Sehr weit zum Centrum. (Note: 3)
  • Reiseleitung: Die Anfahrt hat viel zu lange gedauert. Erst vier Stunden lang Fahrgäste abgeholt und dann endlich nach elf Stunden in Hamburg angekommen. (Note: 3)
  • Programm: Schlecht war, dass man zwar mit dem Bus zum Musical hin gefahren wurde, aber man danach zusehen musste wie man nachts wieder zurück ins Hotel kam. (Note: 3)
  • Weiterempfehlung: ja

Ute aus Heidenrod »Bamberg«
in einer Gruppe mit mehr als 6 Personen gereist im Juni 2015, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: Und unser Busfahrer war echt Spitze. Ist auf alle Wünsche eingegangen und wenn nicht möglich hat er Alternativen aufgezeigt. Super. (Note: 1)
  • Programm: Bei der Brauereibesichtigung würde ich vorschlagen dort auch das Abendessen einzunehmen. Nach dem Testen des Biers und dem Rundgang hätte so mancher noch gerne ein oder zwei Biere getrunken. Auch die Auswahl an Essen war sehr ansprechend. So dass ich empfehlen würde das Essen im Hotel abzumelden und stattdessen dort in der Brauerei zu Abend zu essen. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Stefanie aus Heusenstamm »4 Tage Wien«
mit Kindern / der ganzen Familie gereist im April 2015, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Anreise: Besonders gut der Service im Bus und der Busfahrer (hielt sich an Pausen). Bus könnte noch komfortabler sein. (Note: 2)
  • Unterkunft : Für die Zielgruppe kein geeignetes Hotel, da Badezimmer ohne Türe, Hochtische, Plastikstühle, hässliches Industriegebiet. (Note: 3)
  • Weiterempfehlung: Alles gut außer die Art des Hotels.

Hafenadel »Silvester im ­romantischen Altmühltal«
mit einem Freund oder Partner gereist im Dezember 2014, über 70 Jahre alt:

  • Anreise: gute Klimaanlage (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Kerstine »Vier Metropolen im Advent«
mit einem Freund oder Partner gereist im Dezember 2014, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Anreise: Der Bus war sehr sauber und gut in Schuß. Der Busfahrer war sehr kompetent und freundlich. (Note: 1)
  • Unterkunft : Die Zimmer waren sehr geräumig und das Frühstück reichhaltig. Die Angestellten waren alle sehr nett und zuvorkommend. (Note: 1)
  • Reiseleitung: Eine direkte Reiseleitung hatten wir nicht, aber der Busfahrer hat unsere Wünsche soweit möglich erfüllt und uns immer sehr zentral abgesetzt bzw. eingesammelt. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Lauffreunde »Malerisches Holland - Land der Grachten, Windmühlen und Meer...«
in einer Gruppe mit mehr als 6 Personen gereist im Juli 2014, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Anreise: Der Zubringerbus hatte eine sehr schlechte Qualität, auf der Rückfahrt von Frankfurt nach Aschaffenburg kochten uns die Füße. Auch mehrmaliges Beschweren hat nicht geholfen, der Fahrer meinte bei Ihm vorne wäre alles ok.Dies habe ich auch Frankfurter Nachrichten gemeldet , die haben sich zwar endschuldigt könnten aber nichts mehr ändern. (Note: 3)
  • Programm: wir haben viel gesehen , leider hatten wir zwischendurch zu wenig Zeit. Das Programm war schon sehr straff. (Note: 3)
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Biathlon- Weltcup in Antholz - Das Wintersport-Event in Südtirol«
mit einem Freund oder Partner gereist im Januar 2014, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Anreise: hervorragende Betreuung durch den Busfahrer. Ohne Tadel seine Fahrweise ; sehr Aufmerksam seine Ansagen über die Sehenswürdigkeiten auf Fahrtstrecke als auch seine souveränen und klar formulierten Aufforderungen gegenüber den Fahrgästen (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Monika aus Rödermark »400 Jahre Grachten in Amsterdam«
in einer kleinen Gruppe (bis 6 Personen) gereist im Oktober 2012, über 70 Jahre alt:

  • Reiseleitung: Es gab keine offizielle Reiseleitung aber eine Dame. die sich kaum um die Gäste kümmerte. Auch der Busfahrer hat viel zu wenig Informationen gegeben; sowas habe ich noch nicht erlebt. Wir erfuhren nicht einmal wie die begleitendende Serviceperson hieß. (Note: 5)
  • Programm: Die Stadtführerin war Klasse. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: mit einem Busfahrer, der nicht nur gut fahren kann, sondern auch in der Lage ist, Informationen zu geben.

Reisende oder Reisender »Zum Almabtrieb nach Söll am Wilden Kaiser«
im September 2012:

  • Unterkunft : Zimmer waren sehr rustikal und veraltet. (Note: 3)
  • Programm: Die vorgesehene Freizeit am Achensee fand nicht statt, somit konnte man keine Schifffahrt machen. Statt dessen wurden die Reisenden auf eine Alm gebracht. (Note: 3)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Preisleistungsverhältnis war überteuert. (Note: 3)
  • Keine Weiterempfehlung: Auf der Heimreise wurden die Reisenden in Mittenwald, wo nochmals Feizeit angekündigt war, am Ortsrand abgesetzt. Der Fußweg zur Stadtmitte war für viele der Mitreisenden nicht zu bewältigen.

Reisende oder Reisender »Moldaumetropole Prag zum kleinen Preis«
mit einem Freund oder Partner gereist im Juli 2012, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Unterkunft : Für den Preis war das Hotel ok. Allerdings sollte man dem Hotel mal mitteilen, dass sie ihren Teppich mal auswechseln müssen... der war wirklich in unserem Zimmer 710 ekelig. Und am Frühstück müssten sie arbeiten. Dort steht man 30 Minuten an, um sich etwas zu essen zuholen. Wir haben aufgegeben, schade nur, dass es im Preis mit inbegriffen war. (Note: 2)
  • Programm: nicht teilgenommen
  • Weiterempfehlung: ja
Bildnachweise:
  • Veranstalterbild: © Frankfurter Nachrichten Reisen
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Stand: 25. 05. 2018
Schnell zur Reise spingen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.