Busreisen von TUSCULUM

Bei buswelt.de finden Sie die Busreisen von TUSCULUM aus Jülich und von insgesamt rund 155 Reiseveranstaltern aus ganz Deutschland. Benutzen Sie für Ihre Suche nach Busreisen von TUSCULUM unsere Detailsuche oder wählen Sie eine der Busreisen von TUSCULUM auf dieser Seite.

Erfahrungen und Bewertungen für TUSCULUM aus Jülich

86%
Weiter­empfehlung!

Nur Kunden, die an einer Busreise von TUSCULUM teilgenommen haben, können bei buswelt.de eine Bewertung für diesen Veranstalter abgeben. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen. Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenfassung aller Bewertungen, die wir zu den Busreisen von TUSCULUM erhalten haben.

Kurzportrait TUSCULUM

Unser langjähriger Partner aus Jülich im Rheinland bietet vor allem Städtereisen und Sommer-Urlaubs-Reisen an.

Buskomfort, Busfahrer und Sicherheit
Der Veranstalter setzen wir moderne, komfortable Reisebusse ein mit zahlreichen Annehmlichkeiten wie z.B. Schlafsesselbestuhlung, Toilette, Bordküche, Kühlbar, Video, Klimaanlage usw. In den Bussen bieten wir Ihnen einen kleinen Service zu relativ günstigen Preisen. So befinden sich bei den Städtefahrten eine Auswahl an warmen und kalten Getränken an Bord, und bei den Ferienzielfahrten nach Spanien, Italien und Kroatien haben Sie zudem die Möglichkeit, in den Pausen einen kleinen Snack zu erwerben.

Die Einteilung der Sitzplätze wird vom Bordpersonal vorgenommen. Sie reisen mit erfahrenem, zuverlässigem Bordpersonal. Pro Person wird ein 'normaler Koffer' (keine Übergrößen, 80x50x25 cm, max. 20 kg) sowie ein kleines Handgepäckstück (30x20x15 cm) befördert. Leider können zusätzliche Gepäckstücke auch gegen Aufpreis nicht mitgenommen werden.

Sie reisen in modernen Fahrzeugen mit ausgereifter Sicherheitstechnologie. Die gesetzlichen Kontrollen der Fahrzeuge erfolgen selbstverständlich in regelmäßigen Abständen, mehrmals jährlich durch den TÜV. Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass zweite Fahrer eingesetzt werden, wo dies erforderlich ist, oder auch Reiseleiter, um den Fahrer von organisatorischen Maßnahmen zu entlasten.

Zustiege:
Aus den unterschiedlichen Regionen in ganz Deutschland fahren im Auftrag mehrere, vertraglich festgelegte, seriöse Busunternehmen, die mit qualitativen Fernreisebussen und erfahrenem und freundlichem Buspersonal die Reisen durchführen.

Bei allen Reisezielen wurde eine Programm-Skizze formuliert, damit Sie u. a. weitestgehend erkennen können, wann die Reise beginnt, und wann sie endet. Bitte berücksichtigen Sie dabei, dass als Grundlage NRW genommen wurde, und dass die Reisen aus anderen Bundesländern, teilweise früher beginnen und entsprechend später enden oder umgekehrt, aufgrund der unterschiedlichen Entfernungen. Zum Beispiel fahren die Gäste nach Spanien von NRW mittags/nachmittags ab, die Gäste aus den östlichen Bundesländern z. B. am frühen Morgen. Des weiteren reisen die Gäste nach Paris/London ab NRW am frühen Morgen ab, die Gäste aus den östlichen Bundesländern z. B. am Vortag abends/nachts. Bitte erkundigen Sie sich bei Buchung Ihrer Reise nach der Abreise und Ihrer Rückankunft, damit Sie Ihre Urlaubstage entsprechend planen können.

Damit Sie Ihr Reiseziel schneller und bequemer erreichen und um das "Einsammeln" der Teilnehmer von den einzelnen Zustiegen möglichst effizient zu gestalten, werden auch Transferfahrzeuge eingesetzt. Bei diesen Transferen kann es sich auch um Fahrzeuge mit einfacher Ausstattung handeln wie beispielsweise um Klein- oder Linienbusse, Taxen etc.

Allgemeine Kinderermäßigung
Für Kinder, die in unseren Preistabellen bei Spanien mit einer 100%igen Kinderermäßigung, gratis oder frei ausgewiesen sind, muss eine geringe Fahrtkostenpauschale in Höhe von 35 Euro pro Kind und pro Reise erhoben werden. Die in Anspruch genommenen Hotelleistungen, wenn erforderlich, müssen von den Begleitpersonen direkt an das Hotel gezahlt werden. Die Kinderermäßigung entnehmen Sie bitte aber grundsätzlich den Informationen in der Reise. Dieser Preis beinhaltet einen eigenen Sitzplatz im Reisebus und gilt nur in Verbindung mit zwei vollzahlenden Personen bei Unterbringung im gemeinsamen Doppelzimmer inkl. Zustellliege oder Kinderschlafsessel. Entscheidend für die Kinderermäßigung ist generell das Kindesalter am Tag der Abreise.

Allgemeine Hotelinformationen
Bitte beachten Sie bei Ihrer Buchung, dass ein Drei- bzw. Vierbettzimmer in der Regel ein Doppelzimmer mit ein oder zwei Zustellliegen ist. Wir bitten daher um Verständnis, dass die Zimmer nicht mehr so geräumig sind und teilweise sogar relativ wenig Platz bieten.

Gepäck
Es müssen die gesetzlichen Bestimmungen zum Gesamtgewicht eingehalten werden. Deshalb kann pro Reisegast nurn ein Gepäckstück mit maximal 20 kg befördert werden, sowie Handgepäck.

Sitzplätze im Bus
Die Einteilung der Sitzplätze erfolgt i.d.R. nach Buchungseingang. Selbstverständlich haben Sie immer die Möglichkeiten bei Buchung der Reise Ihren Sitzplatzwunsch mit anzugeben. Bitte nutzen Sie hierfür z.B. einfach das Nachrichtenfeld im letzten Buchungsschritt. Ihr Wunsch wird - sofern möglich - auch erfüllt. Der konkrete Sitzplatz wird erst beim Einstieg in den Bus mitgeteilt.

Insolvenzversicherung
Bei allen Reise ist die vorgeschriebene Insolvenzversicherung eingeschlossen. Den Sicherungsschein erhalten Sie mit der Reisebestätigung/Rechnung.

Zahlung und Reisedokumente
Sie erhalten eine Rechnung per E-Mail oder Post und zahlen mit Anzahlung und Restzahlung per Überweisung (Anzahlung: 20 %), Rest ca. 4 Wochen vor Reisebeginn. Die Reiseunterlagen erhalten Sie ca. 7 bis 10 Tage vor Reisebeginn per Post oder E-Mail.

buswelt-Empfehlung
Tusculum Reisen ist ein langjähriger, zuverlässiger Partner mit preiswerten und qualitativ guten Reisen. Das Angebot erstreckt sich im Wesentlichen auf Städtereisen in ausgewählte Städte wie Paris, London oder Rom und Urlaubsreisen in den Süden von Europa, dafür aber zu sehr vielen Terminen; Fahrten nach Spanien, Kroatien und Italien finden sogar wöchentlich statt.

Der große Vorteil: sehr viele Reisetermine und ein gutes Preis- / Leistungsverhältnis. Zielgruppen: es fahren Reisegäste von jung bis alt mit.

 
Busreise Hotel Miramar (4 Sterne) | Lloret de Mar | HP inkl.
  • Fr. 29.06.18 - So. 08.07.18
  • 10 Tage Lloret de Mar mit TUSCULUM

Kundenbewertungen für die Busreisen von TUSCULUM

1077 Kunden haben bisher ihre Erfahrungen mit den Busreisen von TUSCULUM bewertet.

Reisebus:
Note: 2.4
Unterkunft:
Note: 2.2
Reiseleitung:
Note: 2.3
Programm:
Note: 2.2
Preis/Leistung:
Note: 2
Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiter empfehlen?
Weiterempfehlung:
86% Weiterempfehlung

670 Kundenkommentare für die Busreisen mit TUSCULUM

670 Kunden haben einen Kommentar zu Reisen mit TUSCULUM verfasst, hier die 50 aktuellsten Reisebewertungen:

Anett aus Mönchengladbach »London Tagesfahrt (1,5 Tage)«
mit einem Freund oder Partner gereist im Juni 2018, zwischen 31 und 40 Jahre alt:

  • Anreise: Top gepflegt innen sowie außen. Zusätzliche Müllbeutel in den Reihen. Leider kein WLAN an Bord. (Note: 2)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Selber fahren und die Nutzung der Fähre wären teurer gewesen. (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Sophia aus Dülmen »London Tagesfahrt (1,5 Tage)«
in einer kleinen Gruppe (bis 6 Personen) gereist im Juni 2018, zwischen 21 und 30 Jahre alt:

  • Anreise: Leider gab es keine Steckdosen - für einen 48 Stunden-Trip sehr schade. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Mary Linn »Disneyland Tagestour«
mit einem Freund oder Partner gereist im Mai 2018, zwischen 21 und 30 Jahre alt:

  • Anreise: Toilette im Bus vorhanden, Mülltüten vorbereitet, sehr sauber. Angenehme Busfahrt. (Note: 1)
  • Reiseleitung: Abfahrtszeiten sind auf Wunsch der Reisenden geändert wurden. Sehr tolerant und großzügig. Hab ich noch nie erlebt. Wirklich toll und lobenswert. (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: Es lohnt sich auf jeden Fall. Disneyland ist ein toller Freizeitpark für große und kleine. An einem Tag ist ein Park zu schaffen.

Felix aus Braunschweig »Disneyland Tagestour«
mit einem Freund oder Partner gereist im Mai 2018, zwischen 21 und 30 Jahre alt:

  • Reiseleitung: Ganz schlechte Kommunikation! Sachen wurden ohne uns besprochen und genehmigt vom Busfahrer und uns wurde nicht Bescheid gegeben! (Note: 5)
  • Keine Weiterempfehlung

Reisende oder Reisender »Disneyland Tagestour«
mit Kindern / der ganzen Familie gereist im April 2018, zwischen 31 und 40 Jahre alt:

  • Anreise: Die Busfahrerin empfand ich als angenehm & man fühlte sich bei ihrer Art zu fahren sicher. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Ramona aus Mönchengladbach »Disneyland Tagestour«
in einer kleinen Gruppe (bis 6 Personen) gereist im März 2018, zwischen 21 und 30 Jahre alt:

  • Anreise: Ich war mit der Busreise sehr zufrieden. Der Bus war sehr sauber und es war genug Platz um es sich ein bisschen gemütlich zu machen. (Note: 2)
  • Reiseleitung: Der Busfahrer Volker war echt eine super Reiseleitung. Bei ihm haben wir uns sehr sicher gefühlt er hat uns jeden Wunsch erfüllt den er nur konnte. Sehr sympathisch (Note: 1)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Für den Preis kann man fast nicht selber fahren. Hat sich auf jeden Fall gelohnt (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: Werde ich absolut weiter empfehlen

Jan aus Bonn »Disneyland Tagestour«
mit einem Freund oder Partner gereist im März 2018, zwischen 31 und 40 Jahre alt:

  • Anreise: Positiv: Bus war sauber, Steckdosen an Bord! Negativ: Sehr eng, kaum Beinfreiheit (Note: 2)
  • Reiseleitung: Es gab keine Reiseleitung. Der Busfahrer musste so alles übernehmen und war auf der Rückfahrt sichtlich erschöpft (kein zweiter Fahrer dabei, bei 8 Stunden Fahrt! Ist das rechtens?). (Note: 5)
  • Programm: Das Disneyland Paris ist einen Ausflug wert. Wer nicht erwartet allzu viele Attraktionen fahren zu können (der Park ist an Wochenenden oft überfüllt), wird einen schönen Tag erleben. (Note: 2)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Die Tickets über den Veranstalter waren teurer als an der Tageskasse. Hier würde sich ein kurzer Check vor der Buchung lohnen. Insgesamt ist das Disneyland Paris ein relativ teurer Spaß und kann qualitativ leider nicht mit den Parks in Anaheim und Orlando mithalten. Dennoch lohnt sich ein Besuch, wenn man mit kleinen Abstrichen leben kann. (Note: 3)
  • Weiterempfehlung: ja

Doris aus Karlsruhe »Hotel Alpen (3 Sterne) | Rimini | HP inkl. (VP gg. Aufpreis)«
alleine gereist im August 2017, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: Im ersten Bus von Stuttgart nach München waren die Sitzplätze zu eng. Im zweiten Bus von München nach Rimini waren die Plätze angenehmer. Man sollte ja auch in der Nacht schlafen können. (Note: 3)
  • Unterkunft : Das Zimmer war okay. Die Dusche etwas gewöhnungsbedürftig. Wenn man unter der Dusche stand, dann wurde alles nass, da es keine Abtrennung oder einen Duschvorhang gab.(War aber auch nicht möglich, da das "Badezimmer" mini war. Das Bett war bequem, verursachte keine Rückenschmerzen. Man hält sich ja auch nicht so lange im Zimmer auf, da man den Tag am Strand verbringt. (Note: 4)
  • Reiseleitung: Die jungen Leute von den Tour-Bussen (Fun-Tours, Mango-Tours usw. ) waren gut informiert und sehr hilfsbereit und freundlich. (Note: 2)
  • Programm: Keine Angaben - habe nicht daran teilgenommen.
  • Weiterempfehlung: Wenn man eine Busreise mit 16 bzw. 12 Stunden Fahrt auf sich nehmen will, kann ich es weiterempfehlen.

Katja aus Karlsruhe »Hotel Tropic Park (4 Sterne) | Malgrat de Mar | HP inkl. (VP gg. Aufpreis)«
mit Kindern / der ganzen Familie gereist im August 2017, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Anreise: Als Familie mit einem 9 Jährigen Sohn haben wir uns im Partybus mit 16-21jährigen nicht sehr wohl gefühlt, außerdem war keine Beinfreiheit, ich mit einer Größe von 1,75 m konnte nicht normal sitzen. Zurück waren zwar auch sehr junge Mitfahrer, aber wir hatten genug Platz.. (Note: 4)
  • Unterkunft : Tolle Zimmer, nette und hilfsbereite Angestellte, leckeres Essen, gute Lage... Haben uns rundum wohl gefühlt (Note: 1)
  • Reiseleitung: Standen in Malgrad und wußten nicht wohin, da wir an einem anderen Hotel rausgelassen wurden. (Note: 4)
  • Weiterempfehlung: aber nur bei Jüngeren

Familie aus Saarbrücken »Hotel Istra (3 Sterne) | Opatija | HP inkl.«
mit Kindern / der ganzen Familie gereist im Juli 2017, zwischen 31 und 40 Jahre alt:

  • Anreise: Hinfahrt! Im Bus war die Toilette kaputt,die untere Abteilung stank nach Urin. Der Busfahrer fuhr durch Slowenien die letzte Stunde mit sehr hoher Geschwindigkeit auf sehr schmalen Strassen. Sehr verantwortungslos!!!!!! Heimfahrt! Die Sitze waren sehr unbequem(Hartschalensitze) ,mir tut heute noch der Rücken weh( eine Woche später)!!! Also von DEN Bussen kann ich nur abraten. (Note: 4)
  • Unterkunft : Allem in allem war das Hotel ganz schön. Für ein 3 Sterne Hotel. Die Zimmer sind zwar in die Jahre gekommen aber sauber. Frühstück war ok. Abend essen sehr abwechslungsreich und war echt lecker. Die Lage ist optimal ,wir hatten einen schönen Urlaub! (Note: 2)
  • Reiseleitung: Könnte kein Deutsch. Wusste nicht um welche Uhrzeit der Bus zurück fährt. Der Shuttle Fahrer ließ uns einfach da stehn . Uns blieb nix anderes übrig als zu warten. (Note: 5)
  • Weiterempfehlung: Ausser die Busse!!!!!

Reisende oder Reisender »Hotel Rosamar Maxim (3 Sterne) | Lloret de Mar | HP inkl. (VP gg. Aufpreis)«
mit einem Freund oder Partner gereist im Juni 2017, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: Die hinfahrt mit Pass Bus eine Katastrophe Fahrer unfreundlich keine Getränke eigenmächtig falsch abgesetzt fahre schon seit 10 Jahren dort hin immer an Promenade abgesetzt müsste 2km laufen mit Taxi zum Hotel ist no go Rückfahrt super mit Seubert an Promenade abgeholt freundliche Fahrer locker Getränke (Note: 3)
  • Programm: Da ich mich dort auskenne eigene Aus flüge
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Hotel Rosamar Maritim (4 Sterne) | Lloret de Mar | HP inkl. (VP & AI gg. Aufpreis)«
mit einem Freund oder Partner gereist im Juni 2017, zwischen 16 und 20 Jahre alt:

  • Anreise: Busfahrer haben gebrüllt und waren sehr unfreundlich. Toilette im bus durfte nicht genutzt werden. (Note: 4)
  • Unterkunft : Super essen. Bequeme betten (Note: 1)
  • Reiseleitung: Wurden auf der rückfahrt vergessen und mussten hinterhergefahren werden. Grottige und sehr chaotische plannung (Note: 5)
  • Keine Weiterempfehlung

Reisende oder Reisender »Hotel Excelsior (4 Sterne) | Opatija/Lovran | HP inkl.«
mit einem Freund oder Partner gereist im Juni 2017, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Anreise: Sitze viel zu eng , Toilette nur im äußerstem Notfall zu benutzen. (Note: 4)
  • Weiterempfehlung: ja

XXX »Paris 3-Tage-Reise«
mit einem Freund oder Partner gereist im Juni 2017, zwischen 16 und 20 Jahre alt:

  • Anreise: Gut: genügend Platz, Sitzplätze waren sauber, netter Busfahrer Schlecht: Toilette war nicht sehr sauber (Note: 3)
  • Unterkunft : Zimmer waren sauber, Personal war nett, Frühstück war ok. (Note: 2)
  • Reiseleitung: Schlecht: wir saßen den ganzen Tag konnten nur Koffer weg bringen und dann war die Stadt rund fahrt. Das hätte man vllt bisschen anders planen können. Sonst war es gut. (Note: 2)
  • Programm: Gut: Es gab viele Ausflugsmöglichkeiten aber auch genug Freizeit (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Nadine aus Erftstadt »Disneyland Paris - Tagesfahrt«
mit Kindern / der ganzen Familie gereist im August 2016, zwischen 31 und 40 Jahre alt:

  • Anreise: Es gab nicht besonders viel Platz zwischen den Sitzen. Ich bin recht klein und bei mir ging es gerade, aber die über 1,70 m sind, hatten für die lange Fahrt echt Schwierigkeiten mit Ihren Beinen. (Note: 3)
  • Weiterempfehlung: ja

Mina »London Tagesfahrt (1,5 Tage)«
mit einem Freund oder Partner gereist im August 2016, zwischen 31 und 40 Jahre alt:

  • Programm: Nicht teilgenommen.Nicht vorhanden im diesen Fall (Note: 3)
  • Weiterempfehlung: ja

Matze und Jenny von der Ostalb »Hotel Costa Brava (3 Sterne) | Tossa de Mar | HP inkl. (VP gg. Aufpreis)«
mit einem Freund oder Partner gereist im August 2016, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Anreise: Auf der Hinfahrt wurden zu wenig Pausen gemacht, so dass die Bustoilette nicht ausreichend war. Die letzten 2 - 3 Stunden stank es im Bus nach Fäkalien - nicht akzeptabel !!! Die Busfahrer hätten mehr auf Disziplin der jungen Reisegäste achten sollen und nicht noch zusätzlich Bier verkaufen, weil das Leergut später in den Busgängen herumlag. Der Bus glich auf der Hinfahrt einer Mülldeponie, auch wenn die Fahrer in den Pausen eine Grobreinigung gemacht hatten. Auf der Heimfahrt alles anders, mehr kurze Pausen und daher auch die Möglichkeit auf Öffentliche Toiletten zu gehen. Eine große Pause morgens zum Frühstücken, sich frisch zu machen und die Beine zu vertreten. Danke an die Fahrer von Bus Nr. 3 Lloret - Stuttgart - Ulm, ihr hattet das im Griff ! (Note: 4)
  • Unterkunft : Danke an das Hotel Costa Brava in Tossa de Mar, Wir hatten VP gebucht und waren voll zufrieden. Speisen waren abwechslungsreich, für jeden Geschmack etwas dabei und wenn manchmal Gerichte nur noch lauwarm waren, dann ist das nicht so schlimm, denn der Chefkoch hat ständig neu aufgefüllt. Man muss sich ja bei Buffetform den Teller nicht immer gleich Randvoll machen. Das Hotel selbst ist etwas hellhörig, da sollte man aber nicht zu sehr empfindlich sein. Die Zimmer waren sehr sauber (täglich) Danke an die Hotelrezeption, an die Köche, den Service und die Reinigungskräfte, wir haben uns sehr wohl gefühlt. Wenn jetzt noch der Barkeeper von der Hotelbar freundlicher gewesen wäre, hätten wir nichts auszusetzen. (Note: 1)
  • Reiseleitung: Hallo Thea von Blau Mari, Sie hatte uns von der Ankunft bis zur Rückreise super betreut. Alles hatte super geklappt, als es auf der Rückreise etwas hektisch zu ging, hatte sie den Überblick. Danke noch für den Kaffee morgens um 06.00 Uhr in Pujol !!! Gruß Jenny und Matthias (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: Wie schon angesprochen, sollte auch bei jungen Partygästen mehr auf deren Disziplin geachtet werden und die Busfahrer sollten schon gut deutsch sprechen können.

Lisa aus Aachen »Paris 3-Tage-Reise«
mit Kindern / der ganzen Familie gereist im August 2016, zwischen 21 und 30 Jahre alt:

  • Unterkunft : Viel zu weit weg vom Zentrum von Paris . Badezimmer war nicht sonderlich sauber , aber für den kurzen Aufenthalt in Ordnung . Frühstücksbuffet nicht sonderlich abwechslungsreich und keine große Auswahl . (Note: 4)
  • Reiseleitung: Unorganisiert . Pläne die zum Hotel / Paris führen sollten waren unverständlich und statt 5 Minuten zum Hotel zurück braucht man vom Bahnhof 20 Minuten . Stadtrundfahrt viel zu lang ... (Note: 4)
  • Programm: Stadtrundfahrt viel zu lang . Für alles andere musste man zusätzlich viel zu viel bezahlen . Tour zum Schloss Versailles kostete 10 Euro . Der Reiseleiter konnte noch nicht mal sagen , ob eine Veranstaltung dort stattfinden sollte . Denn wenn eine stattfindet , muss man um in die Gärten zukommen zusätzlich bezahlen , die sonst kostenlos sind. Natürlich fand an unserem Besichtigungstag eine Veranstaltung statt und so kostete der Ausflug anstatt 10 Euro pro Person mal eben 20 Euro . (Note: 5)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Der freie Tag war toll! Unabhängig vom Unternehmen konnte man Paris gut erkunden. Preis ist in Ordnung um hin und zurück zukommen , wenn man kein Auto haben sollte . (Note: 4)
  • Weiterempfehlung: Wenn man keine hohen Ansprüche hat und lediglich die Hin- und Rückfahrt + Hotel nutzt und nicht die zusätzliche Stadtrundfahrt oder ähnliches ist es in Ordnung .

Reisende oder Reisender »Hotel Omorika (3 Sterne) | Crikvenica | HP inkl.«
mit Kindern / der ganzen Familie gereist im Juli 2016, zwischen 31 und 40 Jahre alt:

  • Anreise: In Stuttgart sehr chaotisch gewesen (Note: 4)
  • Keine Weiterempfehlung

Moni aus Heiligenhaus »Disneyland Paris - Tagesfahrt«
mit Kindern / der ganzen Familie gereist im Juli 2016, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Reiseleitung: Freundlich aber nicht mit großem organisatorischen Talent (Note: 3)
  • Weiterempfehlung: ja

Claudia aus Hamm »Disneyland Paris - Tagesfahrt«
mit einem Freund oder Partner gereist im Juli 2016, zwischen 21 und 30 Jahre alt:

  • Reiseleitung: Unser Reiseleiter Fatih war sehr nett und infomierte uns immer über den neusten Stand. Wir würden jederzeit wieder mit ihn fahren. Man konnte ihn zur jederzeit fragen stellen. (Note: 1)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Einfach super! Jederzeit wieder (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: Der Bus war bequem, die Reiseleitung plus Fahrer sehr nett. Man ging auf die Wünsche der Mitreisenden ein. Wir waren schnell und sicher da. Man hat sich nie alleine oder verloren gefühlt

Caro aus Düsseldorf »Disneyland Paris - Tagesfahrt«
in einer kleinen Gruppe (bis 6 Personen) gereist im Juni 2016, zwischen 21 und 30 Jahre alt:

  • Anreise: Bus war sehr sauber und Toiletten sehr gepflegt+ (Note: 1)
  • Reiseleitung: Can war ein sehr guter und vertrauensvoller Busfahrer. Man hat sich sehr sicher bei ihm gefühlt! Sabine saß vorne mit dabei und hat auf alle aufgepasst (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: Ein grossen Lob und einen grossen Dank an can und Sabine!

Reisende oder Reisender »Disneyland Paris - Tagesfahrt«
mit einem Freund oder Partner gereist im Juni 2016, zwischen 16 und 20 Jahre alt:

  • Anreise: Ich habe nur positives zu berichten. Ich fand die Reise super gut. Die Fahrt hin & zurück war sehr angenehm, der Busfahrer ebenso. Wir hatten genügend Zeit die Attraktionen zu sehen. Was ich nur ganz kurz erwähnen sollte ist, dass wir vielleicht nur etwas mehr Zeit gebraucht hätten, d.h. dass wir eventuell etwas später losfahren könnten, falls es möglich ist. (Bsp. statt 20 Uhr - 21 Uhr). Ich bedanke mich für die tolle Reise! Mit freundlichen Grüßen Demir (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Tanja aus Baesweiler »London Tagesfahrt (1,5 Tage)«
mit Kindern / der ganzen Familie gereist im Mai 2016, zwischen 31 und 40 Jahre alt:

  • Anreise: Leider konnten die Toilette nur im Notfall benutzt werden und Wasser zum Händewaschen hab es auch nicht (Note: 3)
  • Weiterempfehlung: ja

Annika aus Wuppertal »London Tagesfahrt (1,5 Tage)«
mit Kindern / der ganzen Familie gereist im Mai 2016, zwischen 16 und 20 Jahre alt:

  • Anreise: Von Anfang an war ein muffiger Geruch im Bus. Auf der Rückfahrt war jedes mal wenn die Lüftung einsetzte ein sehr beißender Geruch vorhanden, da die Toilette nicht richtig zu funktionieren schien. (Note: 4)
  • Reiseleitung: Der Reiseleiter war nett und zuvorkommend (Note: 2)
  • Programm: Unsere Stadtrundfahrt war gut gestaltet wir haben alle sehenswerte Punke Londons gesehen und der Guide hatte ein hohes Wissen das sie interessant rüber gebracht hat. (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: Wer einen groben Überblick über die Stadt bekommen möchte, kann mit dieser Reise günstig für einen Tag nach London kommen, muss aber eventuell im Komfort des Busses zurück stecken.

Daniela aus Duisburg »Disneyland Paris - Tagesfahrt«
alleine gereist im Mai 2016, zwischen 31 und 40 Jahre alt:

  • Anreise: Die Busfahrt waren sehr freundlich, aber der Bus selbst eine Katastrophe. Es gab nichtmal die Möglichkeit mein Handy zu laden, was bei einer 1,5 tägigen Reise schon drin sein sollte (Note: 4)
  • Keine Weiterempfehlung

Kolleginnen aus Aachen »Paris 2-Tage-Reise«
in einer Gruppe mit mehr als 6 Personen gereist im April 2016, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Unterkunft : Etwas merkwürdig mutete die Unterbringung unserer Tusculum-Reisegruppe in einem separaten Frühstücksraum an, der erst auf Anfrage hin beheizt wurde... (Note: 2)
  • Reiseleitung: Einen separaten Reiseleiter gab es nicht, was für unsere 8er-Gruppe kein Problem war. Der Busfahrer informierte uns bzgl. Abfahrzeiten. Unsere 8er-Gruppe nahm nicht an der Stadtrund- fahrt teil. (Note: 2)
  • Programm: Zusätzliche Angebot wurde von uns nicht in Anspruch genommen. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Paris 4-Tage-Reise Premium«
mit einem Freund oder Partner gereist im März 2016, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Anreise: Der Bus sehr gut und sauber. Der Busfahrer, " Airbus Kalle" sehr freundlich, stets sehr Hilfsbereit und ein sehr guter Fahrer. Schlecht nichts .
  • Unterkunft : Alles sehr gut. Sauber, freundlicher Herr am Empfang der sehr freundlich Auskünfte gab. Alles bestens. ( Als ehemaliger Jahrelanger Interrailer ( bin 46 Jahre )und Weltenbummler kann ich dies denke beurteilen,,
  • Reiseleitung: Nochmals Lob an den Busfahrer. Er ist Busfahrer und Reiseleiter und Stewardess in einer Person auf hohen Niveau...
  • Programm: Alles gesehen was ich und meine Freundin sehen wollten. Teilweise mehrmals. Von dahér sehr gut. Ein großer Nachteil der schon im Programm von Ihnen vorher festgelegt wurde und sehr unverständlich ist, ist dass Montags zum Schloss Versailles gefahren wird obwohl es geschlossen ist. Alle dachten sie kommen wenigstens in den Schlosshof aber dem war nicht so. Wir standen im auf dem Parkplatz vor dem Schloss. Ich hätte sehr gerne dass Schloss besichtigt.
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Preis - Leistungsverhältnis ist in gut.
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Paris 4-Tage-Reise Premium«
mit Kindern / der ganzen Familie gereist im März 2016, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: nur deshalb, weil das Hotel mitsamt dem angebotenen Frühstück nicht dem entsprach, was wir von der Premium Kategorie erwarteten. Schinken, Käse und Marmelade sind kein "erweitertes Frühstückbuffet". (Note: 3)
  • Keine Weiterempfehlung: Bus, Reiseleitung und Besichtigungen sind OK und empfehlenswert das Hotel mitsamt seinem Service ist nicht Ok, nicht empfehlenswert

Jugendfahrt (Kreis Viersen) »London Tagesfahrt (1,5 Tage)«
in einer Gruppe mit mehr als 6 Personen gereist im Dezember 2015, zwischen 16 und 20 Jahre alt:

  • Programm: Stadtrundfahrt: eine sehr nette Dame (!) - leider wurde nichts zu den Sehenswürdigkeiten direkt erzählt, sondern nur über Pubs, Geschäfte und die besonders tolle Weihnachtsdeko berichtet; wir hatten uns eine "traditionelle" informative Reise zur Historie erhofft (Note: 3)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Der Aufenthalt ist insgesamt zu lang; eine spätere Ankunft in London wäre absolut OK, denn was bietet London morgens um 6.30 Uhr? (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Sarah als alsdorf »London Tagesfahrt (1,5 Tage)«
mit einem Freund oder Partner gereist im Dezember 2015, zwischen 21 und 30 Jahre alt:

  • Anreise: Leider war die Toilette des Busses defekt. Was auch der erste Busfahrer den Reisenden mitgeteilt hat, jedoch würde die Toilette trotzdem genutzt. Auf der Rückfahrt konnte man den Geruch kaum aushalten. Zudem war die Lüftung schlecht eingestellt, dadurch würde der Geruch noch mehr in dem Bus verteilt. (Note: 4)
  • Weiterempfehlung: ja

Sabine aus Haan »London Tagesfahrt (1,5 Tage)«
mit Kindern / der ganzen Familie gereist im November 2015, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Anreise: Im Bus gab es leider wenig Ablagemöglichkeiten, ansonsten aber alles gut. (Note: 2)
  • Keine Weiterempfehlung: Überzeugend ist der Preis. Leider hat es dieses Mal mit der Pünktlichkeit erheblich gehapert. Auf dem Hinweg haben wir exakt 120 Minuten gewartet und wurden am Telefon immer wieder um 15 Minuten vertröstet. Auf der Rückfahrt hatte der Bus 55 Minuten verspätung - besonders peinlich nach der Androhung des Fahrers, Fahrgäste, die sich verspäten nicht mitzunehmen. Erfolg: 2 Stunden Wartezeit an der Fähre!

Andreas und Anne »London Tagesfahrt (1,5 Tage)«
mit einem Freund oder Partner gereist im November 2015, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: Toilette nicht wirklich sauber, Toilettenspülung funktionierte nicht, kein Wasser zum Händewaschen, Buss ging mitten auf der Autobahn aus... (Note: 4)
  • Reiseleitung: Der Fahrer, der uns in Krefeld abgeholt hat, war wohl offensichtlich nicht ortskundig, er fand die nächsten anliegenden Bahnhöfe in Mönchengladbach nicht (Note: 4)
  • Programm: von mehreren Fahrten mit Tusculum kennen wir das Angebot der Busfahrer, eine Stadtrundfahrt und weitere Aktivitäten anzubieten. Diesmal wurden wir wort und grußlos am Londoneye frühmorgens abgesetzt, mehrere Mitfahrer frúgen nach einer Stadtrundfahrt, wurde vom Fahrer abgelehnt, da er sonst seine Fahrzeit überschreiten würde, komischerweise waren aber 2 Busfahrer an Bord. (Note: 5)
  • Weiterempfehlung: bedingt würde ich die Reise weiterempfehlen

Eva »Disneyland Paris - Tagesfahrt«
mit einem Freund oder Partner gereist im Oktober 2015, zwischen 21 und 30 Jahre alt:

  • Anreise: An der Reise selbst gab es nichts auszusetzen, jedoch sollte auch eine Reise angeboten werden, bei der Das Feuerwek im Disneyland angeschaut werden kann. Es ist schade, dass der Bus schon um 20:00 Uhr fährt, obwohl der Park bis 22:00 Uhr geöffnet hat und am Ende noch ein riesen Feuerwerk zu sehen ist. (Note: 1)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Ich hätte aber auch lieber noch 10 € mehr bezahlt und wäre dafür bis 22:00 Uhr geblieben (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Thomas aus Annaberg-Buchholz »LONDON 2,5-TAGE-REISE - Der NEUE Reiseknüller«
alleine gereist im Oktober 2015, zwischen 31 und 40 Jahre alt:

  • Anreise: Man hatte genügend Platz. Fahrer war ein ganz lockerer Kollege, der mir in London nützliche Tipps gegeben hat und alles in sehr entspannter Atmosphäre ablief. (Note: 2)
  • Unterkunft : Bin ja durch das Konzert am Abend schon Mittags ins Hotel. Verlief problemlos und das Hotel bzw. Zimmer war ausgezeichnet. Mit so einer guten Unterkunft hatte ich gar nicht gerechnet ;) (Note: 1)
  • Reiseleitung: Die Leitung übernahm ja der Fahrer - und der hat es klasse gemeistert! (Note: 2)
  • Programm: Durch den London Marathon ist ja die Stadtbesichtigung ins Wasser gefallen. Schade - so musste man alleine schaun, was man macht. (Note: 4)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Hotel war das beste! War ja wegen meinen Zeichnungen und dem Konzert dabei. Die Presse hat daraus sofort einen Artikel gemacht. Hier: http://www.freiepresse.de/LOKALES/ERZGEBIRGE/STOLLBERG/Ein-Annaberger-besucht-beruehmte-Bakerstreet-221-b-artikel9331249.php (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: Danke für die Reise! Hat sich gelohnt für mich. Gerne mal wieder :)

Heinrich aus Köln »London - Weltstadt mit Tradition - best of London - very british«
mit Kindern / der ganzen Familie gereist im Oktober 2015, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Weiterempfehlung: Nur mit dem Hiweis, dass man für Hin- und Rückfahrt viel Zeit einplanen muss. Die Hinfahrt mit 13 Stunden (Stau) und die Rückfahrt 11 Stunden sind schon grenzwertig.

Reisende oder Reisender »London Tagesfahrt (1,5 Tage)«
mit einem Freund oder Partner gereist im Oktober 2015, zwischen 21 und 30 Jahre alt:

  • Reiseleitung: Der Reiseleiter/Busfahrer war ziemlich schnippisch nach dem Motto: "Wer nicht pünktlich erscheint den lasse ich hier" Dann kam er zu spät (aufgrund der Verkehrslage in London), was noch nachvollziehbar ist, aber wurde wieder zickig, weil man nach dem Grund fragte. Außerdem wurde wenig erklärt etc. Eine versprochene Pause nach der Verspätung wurde auch nicht eingehalten etc. Eigentlich müsste man diesen Busfahrer für seine sozialen Kompetenzen feuern, mehr kann ich dazu nicht sagen (Note: 5)
  • Weiterempfehlung: Gute Preise, gute Organisation (abgesehen von dem einen Busfahrer )

Puppi aus Dortmund »Disneyland Paris - Tagesfahrt«
mit einem Freund oder Partner gereist im Oktober 2015, zwischen 16 und 20 Jahre alt:

  • Anreise: Schlecht war das Wc bzw eckehaft kein klopapier ,wasserhahn ging nicht klobrille voll gepinkelt wiederlich bäh....... dann 4 stunden zufrüh wieder da obwohl man uns 2 mal gesagt hatte um 8 uhr morgens erst und nich 4 uhr nachts .... (Note: 4)
  • Reiseleitung: wo war die reiseleitung sagen wir mal so.... (Note: 5)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: 93 euro für wc wiederlich falsche uhrzeit rückankunft falsch viel zu viel (Note: 5)
  • Keine Weiterempfehlung

Annette aus Duisburg »Disneyland Paris - Tagesfahrt«
in einer kleinen Gruppe (bis 6 Personen) gereist im Oktober 2015, zwischen 21 und 30 Jahre alt:

  • Anreise: super busfahrerin (Note: 2)
  • Reiseleitung: Super nett und lustig (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Alexander G »Hotel Tropic Park (4 Sterne) | Malgrat de Mar | HP inkl. (VP gg. Aufpreis)«
mit einem Freund oder Partner gereist im September 2015, zwischen 21 und 30 Jahre alt:

  • Anreise: mich hat gestört, dass die vorgesehene Abladestelle ca. 40 Autobahnminuten von der Hinfahrt-Abladestelle entfernt war. Die Dame am Telefon hat mir versichert, dass es die gleiche Abladestelle sein wird. (Note: 2)
  • Unterkunft : Gutes Essen, gutes Zimmer bin sehr zufrieden (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Nicole aus Sinsheim »Hotel Delfin (2 Sterne) | Porec-Zelena Laguna | HP inkl. (VP gg. Aufpreis) | Kinderermäßigung!«
in einer kleinen Gruppe (bis 6 Personen) gereist im August 2015, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Anreise: Die Busse an den Abfahrtsorten waren gut mit den Reisezielen gekennzeichnet, sehr pünktlich u. mit nettem Personal. Die Wartezeiten an den Zustiegsstellen oft sehr lange. (Note: 2)
  • Unterkunft : Alles toll, Hotel, Essen, Sauberkeit u. Lage. Einziger Kritikpunkt sehr kleine Zimmer, mit Zustellbett kein Zugang zum Balkon mehr möglich. (Note: 2)
  • Reiseleitung: Leider keine Infomöglichkeit durch eine Reiseleitung im Hotel durch Tusculum. Kurze Infoveranstaltung in den ersten Tagen wäre schön gewesen.
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Für den Preis alles in allem ein superschöner Urlaub. (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Gerd aus Köln »London Tagesfahrt (1,5 Tage)«
in einer kleinen Gruppe (bis 6 Personen) gereist im September 2015, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Anreise: leider nicht sehr komfortabel für eine Nachtfahrt, schlechte Schlafmöglichkeit (Note: 2)
  • Reiseleitung: sehr wortkarg - war nur Busfahrer und nannte die Punkte der Reise, in London stieg ein Reiseführer zu. (Note: 4)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: für 59 € nach London und zurück.. geht in Ordnung. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: wegen dem Preis

Michaela aus Grevenbroich NRW »Paris Tagesfahrt«
mit einem Freund oder Partner gereist im August 2015, zwischen 31 und 40 Jahre alt:

  • Anreise: Tagesfahrt Paris Ankunft wäre 13h gewesen waren um 18:30h erst vor Ort. Also 12Std im Bus verbracht das war alles andere als schönen Urlaub. Die Notrufnummern schaltet das Telefon ab das geht ja gar nicht das war das Geburtstagsgeschenk für meinen Freund das war ja dann mal gar nichts. Toilette verstopft und total verdreckt kommt noch dazu. Nie wieder wir sind total unzufrieden wie das alles abgelaufen ist. (Note: 4)
  • Reiseleitung: Service war schlecht (Note: 4)
  • Programm: Bootsfahrt war OK (Note: 3)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Da war ich bisher was besseres gewohnt bei Ihnen war nicht die erste Fahrt die ich gebucht habe aber sowas geht gar nicht nie wieder Tusculum (Note: 5)
  • Keine Weiterempfehlung: Ist schon alles gesagt

Lisa aus Köln »Paris Tagesfahrt«
mit einem Freund oder Partner gereist im August 2015, zwischen 21 und 30 Jahre alt:

  • Anreise: Der Bus war nicht voll besetzt, so hatte man viel Platz und jeder hatte einen Doppelsitz für sich alleine. Es waren Steckdosen vorhanden und der Bus war sehr sauber. (Note: 1)
  • Reiseleitung: Der Busfahrer war sehr kompetent. Er hat immer durchsagen gemacht, wo er hält etc.. (Note: 1)
  • Programm: Bootstour und Lichterfahrt, waren ihren Preis auf jeden Fall wert. (Note: 2)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Da es generell günstig ist für 42€ nach Paris und wieder zurück zu kommen ist das Preis/Leistungsverhältnis noch befriedigend. Jedoch hatten wir wegen eines Staus auf der Hinfahrt keine Gelegenheit mehr uns Paris anzuschauen, außer der gebuchten Tagesprogramme. (Note: 3)
  • Keine Weiterempfehlung: Alles in allem beruht diese Reise auf Glück und ist abhänging von der Verkehrslage. Wenn man gut und ohne Staus durchkommt ist man um ca. 14 Uhr in Paris und hat genügend Zeit die wichtigsten Sehenswürdigkeiten per Fuß abzuklappern, da diese auch alle recht nah beieinander liegen. Abends kann man dann die Bootstour machen und die Lichterfahrt mit dem Bus durch Paris, dort bekommt man nochmal Dinge gezeigt, wie große Kaufhäuser, Moulin Rouge oder Sehenswürdigkeiten, die eher im Inneren der Stadt liegen und die man per Fuß nicht geschafft hätte sich anzuschauen. Wir hatten jedoch Stau und kamen erst um 17:30 in Paris an und hatten gerade mal eine Stunde bis zur gebuchten Bootstour. Da ein Busfahrer gesetztlich 9h Pause machen sollte, ging es auch erst wieder um 3 Uhr nachts zurück nach Deutschland. Wir hatten also nach der Lichterfahrt noch 3h zur Verfügung, Jedoch ist man dann sehr erschöpft und die sehenswürdigkeiten Nachts im Dunklen anzuschauen ist auch nicht der Sinn der Sache... Leider ist unsere Reiseunternehmen Tusculum uns auch nach wiederholter telefonischer Beschwerde nicht entgegengekommen. Außer mit dem Satz: "sie bekommen doch noch 3h drangehangen". Was aber eher auf die Lenkzeit des Busfahrers zurück zu führen ist. Zudem gab es nur einen Busfahrer, der aufgrund des Staus 12h durchgefahren ist, was ich für äußerst unverantwortlich halte... An sich würde man an einem Tag schon einen ausreichenden Blick von der Stadt bekommen, ich würde nur empfehlen mir ein Busunternehmen zu suchen, dass schon nachts nach Paris aufbricht, um mehr sicherheit zu haben, einen Stau zu umgehen!

alexander kriegsheim aus aachen »Nur Busfahrt nach Rimini«
alleine gereist im August 2015, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Anreise: es war meine erste busreise ,....mit 61 jahren eine neue erfahrung ! alles in allem hat es mir gut gefallen , eine gruppe von jungen trinkfesten burschen waren an bord , aber ich mag es , wenn menschen feiern und singen . später war der bus bis zum letzten platz ausgebucht , das hat mich für sie gefreut . vielen dank meinerseits ,......alexander kriegsheim (Note: 3)
  • Reiseleitung: sehr gute und im strassenverkehr sicher fahrendes buspersonal ! (Note: 2)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: hin und rückreise für 150 euro ist ein guter preis . (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja ,....im grunde alles tadellos , auch wenn der bus selber schon eher alt war .

mucki »London Tagesfahrt (1,5 Tage)«
mit einem Freund oder Partner gereist im August 2015, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: schlecht: - dass die Spülung der Toilette von Beginn der Reise nicht funktionierte - dass wir nach Anlegen der Fähre in London zwischen den Bussen ca. 15 min auf den Fahrer warten mussten, da dieser verschlafen hatte - es kam auch keine Entschuldigung seinerseits - ansonsten soweit alles ok (Note: 4)
  • Weiterempfehlung: ja

Christine aus Freh »Hotel Merce (2 Sterne) | Pineda de Mar | HP inkl. (VP gg. Aufpreis) | Kinderermäßigung!«
mit Kindern / der ganzen Familie gereist im Juli 2015, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: Der Bus war sehr schön ausgestattet, leider gab es keine kleine Kaffeeküche. War aber nicht weiter schlimm, da wir genug Stops hatten. (Note: 2)
  • Unterkunft : Besonders hat uns der Dachpool des Hotel Mercé gefallen. Das Essen war auch sehr reichhaltig und lecker. (Note: 2)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Die Reise hat uns sehr gut gefallen. Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Oma mit Kind »LONDON 2,5-TAGE-REISE - Der NEUE Reiseknüller«
mit Kindern / der ganzen Familie gereist im Juli 2015, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Anreise: Deer Bus klapperte in allen Fugen, was beim Schlafen störte. Die Rückenlehne konnte nicht zurückgesetzt werden. Außerdem waren die Sitze für eine nicht sehr komfortabel für diese lange Reise. Hätte mir den Komfort des Zubringerbusses (roter Bus) zurück nach Geilenkirchen gewünscht. (Note: 5)
  • Unterkunft : Zu bemängeln ist, dass wir nach Eintreffen um 19.15 Uhr lediglich bis 20.30 Uhr Zeit zum Abendessen hatten. Das Speisenangebot empfand ich ebenfalls sehr begrenzt, dafür war der Preis für ein Glas Wein mit über 10 Pfund gesalzen. Ganz schlecht war die Entfernung vom Zentrum. Immerhin waren wir über zwei Stunden unterwegs mit sehr viel Verkehr und einmal kurz verfahren. (Note: 4)
  • Reiseleitung: Es gab keine Reiseleitung und somit auch keinerlei Informationen, was wann wie und warum passierte.
  • Programm: Es gab kein Programm. Man wurde hingefahren und wieder zurückgefahren. Ansonsten war man sich selbst überlassen.
  • Keine Weiterempfehlung: Die Gäste sollten mehr informiert werden, warum man z.B. ca. 1/2 Stunde in Aachen steht und nicht weiss, wie es weitergeht. Das Argument der Busfahrerin, dass der Bus nicht so ganz top sei und wir überhaupt froh sein könnten, einen Bus bekommen zu haben, kann nicht gelten. Schließlich war die Reise lange geplant und da sollte für eine so lange Reisezeit schon ein komfortabler Bus zur Verfügung stehen. Von den fehlenden Informationen mal abgesehen.

spooky »London Tagesfahrt (1,5 Tage)«
mit einem Freund oder Partner gereist im Juli 2015, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: Bus kam zuspät ! Durch den Schaden am Bus in London keinerlei Information zur Abfahrt,erst nach mehrfachen Telefonaten wurde eine cirka Abfahrt genannt . (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Disneyland Paris - Tagesfahrt«
in einer Gruppe mit mehr als 6 Personen gereist im August 2015, zwischen 21 und 30 Jahre alt:

  • Anreise: Keine Toilette Klimaanlage war schlecht einzustellen. Vorne kalt hinten warm. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Stand: 24. 06. 2018
Schnell zur Reise spingen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.