Erfahrungen und Bewertungen für Eberhardt Reisen aus Engelsbrand

95%
Weiter­empfehlung!

Nur Kunden, die an einer Busreise von Eberhardt Reisen teilgenommen haben, können bei buswelt.de eine Bewertung für diesen Veranstalter abgeben. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen. Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenfassung aller Bewertungen, die wir zu den Busreisen von Eberhardt Reisen erhalten haben.

Hier finden Sie eine Übersicht mit allen Busreisen von Eberhardt Reisen

Kundenbewertungen für die Busreisen von Eberhardt Reisen

35 Kunden haben bisher ihre Erfahrungen mit den Busreisen von Eberhardt Reisen bewertet.

Reisebus:
Note: 1.3
Unterkunft:
Note: 2.2
Reiseleitung:
Note: 1.3
Programm:
Note: 1.6
Preis/Leistung:
Note: 2
Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiter empfehlen?
Weiterempfehlung:
95% Weiterempfehlung

17 Kundenkommentare für die Busreisen mit Eberhardt Reisen

17 Kunden haben einen Kommentar zu Reisen mit Eberhardt Reisen verfasst:

Karin aus Baden »Italien - Rundreise Venedig und Inseln der Lagune«
mit einem Freund oder Partner gereist im Mai 2014, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Unterkunft : Die Sauberkeit der Zimmer war gut. Das Personal sehr freundlich. Das Essen im unteren Bereich. (Note: 3)
  • Reiseleitung: Unser Busfahrer war sehr kompetent und hatte die nötige Ruhe und das Können diesen langen Bus, bei einer Straßensperrung über eine Brücke (90 Grad-Kurve) zu bringen. (Note: 2)
  • Programm: Venedig direkt war sehr schön. Padua dagegen war m. E. eher mäßig. (Note: 2)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Da ich nicht weiß wieviel Geld dem Hotel zur Verfügung stand, ist es vielleicht tatsächlich für das Hotel nicht möglich ein besseres Essen zur Verfügung zu stellen. Ansonsten stimmt das Verhältnis Preis-Leistung. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: Ich persönlich fände es auch besser,wenn wir früher und nicht erst um 9 Uhr auf Besichtigungstour gegangen wären. Da es um 19 Uhr bereits Abendessen gab, war das zur Verfügung stehende Zeitfenster sehr begrenzt Meine Reisebegleitung und ich hatten am "freien" Tag die Zeit für Venedig und Murano genutzt und mit dem 12 Stunden-Ticket alle Optionen. War Klasse.

Hans-Jürgen und Julia aus München »Istanbul - Metropole zweier Kontinente (mit Hin- & Rückflug)«
mit einem Freund oder Partner gereist im Mai 2014, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: Der Fahrer fuhr umsichtig, vorausschauend und hatte auch auf engsten und steilsten Abschnitten immer den Bus voll unter Kontrolle. Wir haben uns sicher und wohl gefühlt (Note: 1)
  • Reiseleitung: Sowohl der Reiseleiter vor Ort, als auch der Reiseleiter von ihrer Fa. waren sehr gut. Der türkische Reiseleiter war in allen Belangen zu Istanbul wissend und hat versucht, uns alles wissenswerte mitzuteilen Mario Scheinert war super. Er hat uns sicher durch das Flughafenchaos geleitet, war immer bemüht jedem zu helfen, hat auf individuellen Anfragen reagiert. Er hat sich im bus und auch bei all den anderen Gelegenheiten stets um alle Gäste bemüht. Diesen Mann müssen sie halten, er wirkte gerade auf uns ältere Reisende mit seiner Unaufgeregtheit und seiner einnehmenden Art wohltuend und beruhigend. Eine Superleistung, mit ihm würden wir gern wieder reisen (Note: 1)
  • Programm: Wir hätten uns eine Nachtfahrt durch verschiedene Stadtteile gewünscht oder ein weiteres Abendessen mit türkischer Kultur (Note: 2)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Pauschalreisen sind für uns immer mit Frühstück und Abendessen. Leider haben wir das Reiseprogramm nicht so verstanden, daß das Abendessen gesondert bezahlt werden muß. Dazu war die Qualität der Abendessen nicht gut genug für den gezahlten Preis. Desweiteren waren wir nicht auf die chaotischen Verhältnisse am Flughafen vorbereitet. Gut für die interessierten Gäste, es waren nur wenige, waren die Fabrikbesichtigungen am letzten Tag. Hier wäre es sicher angebracht, den nicht an solchen Verkaufsführungen zu ermöglichen, sich allein in der Innenstadt zu bewegen oder anderes. (Note: 5)
  • Keine Weiterempfehlung: zu teuer für nur eine Mahlzeit. Und das es geht, haben die Mitreisenden aus Pforzheim bewiesen, sie hatten die gleiche Reise mit Halbpension zum leben Preis!!!!!

Reisende oder Reisender »Schöne Ligurische Küste«
mit einem Freund oder Partner gereist im September 2013, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Programm: Die letzte Reisetag war zu lang. Wir hätten unseren Stopp in Bern weg lassen sollen. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Peter aus Ludwigshafen »Florenz - Rom - Venedig«
mit Kindern / der ganzen Familie gereist im Oktober 2013, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Unterkunft : 2 von 3 Hotels waren maximal ausreichend, das dritte war sehr gut. (Note: 3)
  • Weiterempfehlung: ja

Torsten aus Worms »Rom - die ewige Stadt am Tiber«
mit einem Freund oder Partner gereist im September 2013, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Unterkunft : Das uns angebotene Essen im 1. von drei Hotels (nur 1 Mal) war leider nicht sehr gut. (Note: 2)
  • Reiseleitung: Lang durch (auch während der Busfahrt) Erläuterungen zur Gegend in der wir gerade waren. (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Andro aus der Pfalz »Tagesfahrt: Bodensee-Erlebnistag«
mit einem Freund oder Partner gereist im Juni 2013, zwischen 31 und 40 Jahre alt:

  • Programm: Absolut zufrieden mit dem Tagesablauf (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Klaus und Judith »Rom - die ewige Stadt am Tiber«
mit einem Freund oder Partner gereist im Mai 2013, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Unterkunft : Zwischenübernachtung Hinfahrt zweckmäßig, Essen nur ausreichend, Übernachtung in Rom (Klarhotel) gut, Frühstück erwartungsgemäß (für Italien), Hotel zu weit von Altstadt weg. Zwischenübernachtung im letzten Hotel Rückreise: tolle Zimmer, topp renoviert, Essen (von Eberhardt incl.) nur befriedigend. Speiseauswahl gut, Zubereitung befriedigend, Service schwach. Wir mussten vor Essensende die Getränke bezahlen, wurden während der Mahlzeit nicht nach zweitem Getränk befragt. Weinglas und Sprudel waren sichtbar leer! (Note: 3)
  • Reiseleitung: Kompliment an Reiseleiterin Heike Heinen, nur perfekt! Ähnlich Claudio am Hafen Ostia und Alexandra für wenige Stunden in Rom. (Note: 1)
  • Programm: Rom war als stressig, von Menschen überlaufen, avisiert worden. Weniger wäre (noch) mehr. Der Flair von Rom war so nicht zu 100% zu spüren. (Note: 2)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Absolut einwandfrei, den Preis haben wir gerne bezahlt. (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Wolfgang »Mecklenburger Seenplatte - Naturparadies an der deutschen Ostseeküste«
mit einem Freund oder Partner gereist im Oktober 2012, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Programm: Kompetender Reiseleiter, toller Busfahrer. Beschriebenes Programm eingehalten, und man hatte die Möglichkeit noch selbst etwas zu unternehmen. (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: Schöne Reise :-)

Reisende oder Reisender »München - Weltstadt mit Herz - 2 Tage Sightseeing und Shopping«
mit einem Freund oder Partner gereist im August 2012, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Anreise: Besonders loben möchte ich die Busfahrer - sowohl auf der Hin- als auch auf der Rückfahrt! Zuvorkommend, sehr nett und natürlich sehr gut fahrend! Tolle Mitarbeiter! (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Florenz - Rom - Venedig«
mit einem Freund oder Partner gereist im September 2011, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Weiterempfehlung: Ja. Aber leider entsprach das erste Hotel in der Nähe des Gardasees keinem 4 Sterne-Hotel sondern lediglich einem 2 Sterne-Hotel. Maßgeblich wird hier der Reisekatalog/Beschreibung von Eberhardt-Reisen herangezogen. Auch die Infos seitens der Reisebegleitung hätten etwas detaillierter ausfallen können. Auch Infos über Pausen/Zwischenstopps wurden zu spät erteilt.

Reisende oder Reisender »Im Zauber des Lago Maggiore«
mit Kindern / der ganzen Familie gereist im Juni 2010, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Eine anderes Unternehmen war für den gleichen Preis zwei Tage länger da. (Note: 3)
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Das Eldorado für Wintersportler«
in einer kleinen Gruppe (bis 6 Personen) gereist im Januar 2010, zwischen 31 und 40 Jahre alt:

  • Anreise: Sehr viel Beinfreiheit, moderner Bus (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Besinnliche Feiertage am Fuße des Erzgebirges«
alleine gereist im Dezember 2009, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Unterkunft : Das Essen war sehr gut,aber das Hotel entspricht nicht dem Standard eines 4-Sterne Hotels. Keine Rückzugsmöglichkeiten,die Kellerbar war generell geschlossen,man konnte sich also nur im Restaurant aufhalten. (Note: 3)
  • Weiterempfehlung: Ja. Allerdings nur weiterzuempfehlen wenn ein anderes Hotel angefahren wird.

Reisende oder Reisender »Comer See und Luganer See«
mit einem Freund oder Partner gereist im Oktober 2009, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Anreise: Aus technischen Gründen hat die Toilette im Bus nach Einpaar Tagen Geruch. (Note: 2)
  • Unterkunft : Es wäre besser, wenn es in Zimmer im Hotel Hausschuhen gibt. (Note: 2)
  • Reiseleitung: Der Reiseleiter ist sehr kundenorientiert und sehr verantwortungsbewusst, ausserdem hat er sehr gute kulturelle Hintergrunde. Diese haben uns besonders gefallen. (Note: 1)
  • Keine Weiterempfehlung

Reisende oder Reisender »Inselromantik Rügen - 8 Tage Ostseebad Baabe«
mit einem Freund oder Partner gereist im Mai 2009, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Anreise: Sitze waren sehr ergonomisch, man konnte problemlos etwas schlafen. (Note: 1)
  • Unterkunft : Das Essen war sehr gut und das Personal bzw. die Gastgeber überaus freundlich und bemüht. (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Prachtvoller Gardasee«
mit einem Freund oder Partner gereist im September 2008, über 70 Jahre alt:

  • Anreise: Großer Sitzabstand (Note: 1)
  • Unterkunft : Sauber, ziemlich neu. (Note: 1)
  • Reiseleitung: Reiseleiter war sehr gut informiert und sehr darum bemüht, dass alles gut geklappt hat. (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Charmantes Ligurien«
alleine gereist im Mai 2008, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: Ich fand es wichtig und gut das saubere Toiletten an Board waren. Man konnte auch bequem sitzen. Weniger schoen fand ich die Getraenke - Kuechen Bereich, schlecht ausgearbeitet! (Note: 2)
  • Unterkunft : Vier Sterne hatte dieses Hotel im keinem Fall verdient!!! Die Toiletten waren nicht sauber, auch wie beschrieben, war das Zimmer nicht. Das Essen war nicht besonders und Bayrische Musik als Willkommen in der Toskana nicht gerade passed. Den Kaffee konnte man NICHT trinken - einfach grausam!!! Zum Fruehstueck gab es Dosen Obst und das im Mai in der Toskana in einem 4 Sterne Hotel, also NEIN!!! (Note: 4)
  • Reiseleitung: Unsere Reise Leiterin Heike hatte ein sehr gutes Wissen, auch ueber Sachen die nicht haetten erklaert werden muessen, was ich sehr schoen fand. Sie war freundlich und ich war sehr beeindruckt ueber ihr reiches Wissen! (Note: 1)
  • Programm: Es gefiel mir das man so viele Eindruecke bekam, damit man sich spaeter vielleicht einige Orte oder Staedte in Ruhe ansehen kann. Es war ein Erlebnis Urlaub, kein Erholungs Urlaub! (Note: 2)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Sehr zufrieden im Ganzen, nur das Hotel nicht so besonders! (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: Ja. Sehr schoene Reise, meine erste Busreise ueberhaupt. Als allein reisende Frau fand ich auch sofort Anschluss und sogar neue Freunde, wirklich super!!! Dankeschoen!
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Schnell zur Reise spingen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.