Erfahrungen und Bewertungen für Frankfurter Nachrichten-Reisen aus Frankfurt

97%
Weiter­empfehlung!

Nur Kunden, die an einer Busreise von Frankfurter Nachrichten-Reisen teilgenommen haben, können bei buswelt.de eine Bewertung für diesen Veranstalter abgeben. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen. Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenfassung aller Bewertungen, die wir zu den Busreisen von Frankfurter Nachrichten-Reisen erhalten haben.

Kundenbewertungen für die Busreisen von Frankfurter Nachrichten-Reisen

29 Kunden haben bisher ihre Erfahrungen mit den Busreisen von Frankfurter Nachrichten-Reisen bewertet.

Reisebus:
Note: 1.8
Unterkunft:
Note: 2.1
Reiseleitung:
Note: 2.3
Programm:
Note: 1.9
Preis/Leistung:
Note: 1.9
Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiter empfehlen?
Weiterempfehlung:
97% Weiterempfehlung

14 Kundenkommentare für die Busreisen mit Frankfurter Nachrichten-Reisen

14 Kunden haben einen Kommentar zu Reisen mit Frankfurter Nachrichten-Reisen verfasst:

Reisende oder Reisender »Europas Kulturhauptstadt 2016 Breslau«
alleine gereist im Oktober 2016, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Weiterempfehlung: für mich persönlich war der Aufenthalt im Verhältnis zur Fahrzeit zu kurz !!!

Gabi aus Wiesbaden »Malerisches Holland - Land der Grachten, Windmühlen und Meer�«
mit einem Freund oder Partner gereist im August 2016, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Programm: Weniger Programmpunkte und mehr Zeit zur eigenen Verfügung wären besser gewesen. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Thomas Wiesbaden »Mittelalterliches York«
alleine gereist im April 2016, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Unterkunft : Fähre Zeebrugge - Hull befriedigend Fähre Hull - Rotterdam gut (Note: 3)
  • Programm: Zeit in York nur 5 Stunden. War etwas kurz. (Note: 3)
  • Weiterempfehlung: ja

Gabriele aus Lich »Bamberg«
in einer Gruppe mit mehr als 6 Personen gereist im September 2015, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Unterkunft : Beim Frühstück fehlten Tassen und Gläser. Man mußte auf Brötchen ,Kaffee,Wurst und Käse zu lange warten bis sie aufgefüllt wurden. (Note: 3)
  • Weiterempfehlung: aber nicht in diesem Hotel

Erika aus Frankfurt »Hamburg - Hafen- & Musical-Stadt«
mit einem Freund oder Partner gereist im September 2015, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Unterkunft : Die Lage des Hotels war nicht gut. Sehr weit zum Centrum. (Note: 3)
  • Reiseleitung: Die Anfahrt hat viel zu lange gedauert. Erst vier Stunden lang Fahrgäste abgeholt und dann endlich nach elf Stunden in Hamburg angekommen. (Note: 3)
  • Programm: Schlecht war, dass man zwar mit dem Bus zum Musical hin gefahren wurde, aber man danach zusehen musste wie man nachts wieder zurück ins Hotel kam. (Note: 3)
  • Weiterempfehlung: ja

Ute aus Heidenrod »Bamberg«
in einer Gruppe mit mehr als 6 Personen gereist im Juni 2015, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: Und unser Busfahrer war echt Spitze. Ist auf alle Wünsche eingegangen und wenn nicht möglich hat er Alternativen aufgezeigt. Super. (Note: 1)
  • Programm: Bei der Brauereibesichtigung würde ich vorschlagen dort auch das Abendessen einzunehmen. Nach dem Testen des Biers und dem Rundgang hätte so mancher noch gerne ein oder zwei Biere getrunken. Auch die Auswahl an Essen war sehr ansprechend. So dass ich empfehlen würde das Essen im Hotel abzumelden und stattdessen dort in der Brauerei zu Abend zu essen. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Stefanie aus Heusenstamm »4 Tage Wien«
mit Kindern / der ganzen Familie gereist im April 2015, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Anreise: Besonders gut der Service im Bus und der Busfahrer (hielt sich an Pausen). Bus könnte noch komfortabler sein. (Note: 2)
  • Unterkunft : Für die Zielgruppe kein geeignetes Hotel, da Badezimmer ohne Türe, Hochtische, Plastikstühle, hässliches Industriegebiet. (Note: 3)
  • Weiterempfehlung: Alles gut außer die Art des Hotels.

Hafenadel »Silvester im romantischen Altmühltal«
mit einem Freund oder Partner gereist im Dezember 2014, über 70 Jahre alt:

  • Anreise: gute Klimaanlage (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Kerstine »Vier Metropolen im Advent«
mit einem Freund oder Partner gereist im Dezember 2014, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Anreise: Der Bus war sehr sauber und gut in Schuß. Der Busfahrer war sehr kompetent und freundlich. (Note: 1)
  • Unterkunft : Die Zimmer waren sehr geräumig und das Frühstück reichhaltig. Die Angestellten waren alle sehr nett und zuvorkommend. (Note: 1)
  • Reiseleitung: Eine direkte Reiseleitung hatten wir nicht, aber der Busfahrer hat unsere Wünsche soweit möglich erfüllt und uns immer sehr zentral abgesetzt bzw. eingesammelt. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Lauffreunde »Malerisches Holland - Land der Grachten, Windmühlen und Meer...«
in einer Gruppe mit mehr als 6 Personen gereist im Juli 2014, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Anreise: Der Zubringerbus hatte eine sehr schlechte Qualität, auf der Rückfahrt von Frankfurt nach Aschaffenburg kochten uns die Füße. Auch mehrmaliges Beschweren hat nicht geholfen, der Fahrer meinte bei Ihm vorne wäre alles ok.Dies habe ich auch Frankfurter Nachrichten gemeldet , die haben sich zwar endschuldigt könnten aber nichts mehr ändern. (Note: 3)
  • Programm: wir haben viel gesehen , leider hatten wir zwischendurch zu wenig Zeit. Das Programm war schon sehr straff. (Note: 3)
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Biathlon- Weltcup in Antholz - Das Wintersport-Event in Südtirol«
mit einem Freund oder Partner gereist im Januar 2014, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Anreise: hervorragende Betreuung durch den Busfahrer. Ohne Tadel seine Fahrweise ; sehr Aufmerksam seine Ansagen über die Sehenswürdigkeiten auf Fahrtstrecke als auch seine souveränen und klar formulierten Aufforderungen gegenüber den Fahrgästen (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Monika aus Rödermark »400 Jahre Grachten in Amsterdam«
in einer kleinen Gruppe (bis 6 Personen) gereist im Oktober 2012, über 70 Jahre alt:

  • Reiseleitung: Es gab keine offizielle Reiseleitung aber eine Dame. die sich kaum um die Gäste kümmerte. Auch der Busfahrer hat viel zu wenig Informationen gegeben; sowas habe ich noch nicht erlebt. Wir erfuhren nicht einmal wie die begleitendende Serviceperson hieß. (Note: 5)
  • Programm: Die Stadtführerin war Klasse. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: mit einem Busfahrer, der nicht nur gut fahren kann, sondern auch in der Lage ist, Informationen zu geben.

Reisende oder Reisender »Zum Almabtrieb nach Söll am Wilden Kaiser«
im September 2012:

  • Unterkunft : Zimmer waren sehr rustikal und veraltet. (Note: 3)
  • Programm: Die vorgesehene Freizeit am Achensee fand nicht statt, somit konnte man keine Schifffahrt machen. Statt dessen wurden die Reisenden auf eine Alm gebracht. (Note: 3)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Preisleistungsverhältnis war überteuert. (Note: 3)
  • Keine Weiterempfehlung: Auf der Heimreise wurden die Reisenden in Mittenwald, wo nochmals Feizeit angekündigt war, am Ortsrand abgesetzt. Der Fußweg zur Stadtmitte war für viele der Mitreisenden nicht zu bewältigen.

Reisende oder Reisender »Moldaumetropole Prag zum kleinen Preis«
mit einem Freund oder Partner gereist im Juli 2012, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Unterkunft : Für den Preis war das Hotel ok. Allerdings sollte man dem Hotel mal mitteilen, dass sie ihren Teppich mal auswechseln müssen... der war wirklich in unserem Zimmer 710 ekelig. Und am Frühstück müssten sie arbeiten. Dort steht man 30 Minuten an, um sich etwas zu essen zuholen. Wir haben aufgegeben, schade nur, dass es im Preis mit inbegriffen war. (Note: 2)
  • Programm: nicht teilgenommen
  • Weiterempfehlung: ja
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Schnell zur Reise spingen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.