Erfahrungen und Bewertungen für IKARUS Reisen aus Karlsruhe

93%
Weiter­empfehlung!

Nur Kunden, die an einer Busreise von IKARUS Reisen teilgenommen haben, können bei buswelt.de eine Bewertung für diesen Veranstalter abgeben. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen. Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenfassung aller Bewertungen, die wir zu den Busreisen von IKARUS Reisen erhalten haben.

Hier finden Sie eine Übersicht mit allen Busreisen von IKARUS Reisen

Kundenbewertungen für die Busreisen von IKARUS Reisen

560 Kunden haben bisher ihre Erfahrungen mit den Busreisen von IKARUS Reisen bewertet.

Reisebus:
Note: 2.2
Unterkunft:
Note: 2.3
Reiseleitung:
Note: 2.1
Programm:
Note: 2
Preis/Leistung:
Note: 1.9
Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiter empfehlen?
Weiterempfehlung:
93% Weiterempfehlung

316 Kundenkommentare für die Busreisen mit IKARUS Reisen

316 Kunden haben einen Kommentar zu Reisen mit IKARUS Reisen verfasst, hier die 50 aktuellsten Reisebewertungen:

walhu aus Niederburg »Marienbad - Kuren in Tschechien - 7 Nächte«
mit einem Freund oder Partner gereist im November 2016, über 70 Jahre alt:

  • Anreise: Service und Buspersonal waren sehr freundlich und hilfsbereit, ein bequemer Bus war es gerade nicht. (Note: 4)
  • Unterkunft : Alles wie gewohnt in bester Ordnung, es war ja schon unsere 6. Reise. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Rose aus Herrenberg »Gardasee Aufenthalt«
mit einem Freund oder Partner gereist im Oktober 2016, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Unterkunft : Die Hotelzimmer insbesondere die Bäder des Hotels sind renovierungsbedinsbedürftig. (Note: 3)
  • Reiseleitung: Der Reiseleiter kannte sich sehr gut aus und wusste viel (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Saison Abschlussfahrt Gardasee & Venedig«
mit einem Freund oder Partner gereist im Oktober 2016, zwischen 31 und 40 Jahre alt:

  • Anreise: Sehr eng zum sitzen (Note: 3)
  • Unterkunft : Umqauartierung für 1 Nacht in ein anderes Hotel (Note: 2)
  • Reiseleitung: Sehr kompetenter Reiseleiter (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Heidi »Amsterdam - mehr Brücken als Paris, mehr Kanäle als Venedig«
mit einem Freund oder Partner gereist im Oktober 2016, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Anreise: Ich fand es schön, dass es ein kleinerer Bus war. (Note: 1)
  • Reiseleitung: War ein toller Reiseleiter und ein toller Busfahrer. (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: Es war wirklich alles super. Das einzige was ich persönlich schade fand, war, dass das Hotel soweit außerhalb war.

Ulla aus Freiburgspiel »Gardasee & Venedig«
mit einem Freund oder Partner gereist im Oktober 2016, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: Zu wenig Beinfreiheit, toller Fahrer (Note: 2)
  • Unterkunft : Groß, sauber, Balkon, ruhig (Note: 2)
  • Reiseleitung: Gut informiert, freundlich bis auf einmal als eine indische Gruppe um englische Stadtführung bat (Note: 2)
  • Programm: Zwei Stunden jeweils in Riva, Garda, Malcesine war etwas zu kurz und etwas hektisch (Note: 2)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Drei Sternehotel, Fahrt plus Besichtigungen inclusive prima (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: Das Essen im Hotel war nicht immer gut gewürzt, aber ausreichend von der Menge und sehr freundlich serviert

Familie aus Augsburg »Wien - Imperiales Flair und Traum der Moderne«
mit Kindern / der ganzen Familie gereist im Oktober 2016, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: Unsere Plätze waren schon besetzt, die Reiseleiterin hat uns auseinandergesetzt. Den Rückweg haben der Busfahrer mit dem anderen Busfahrer ein Wettrennen gemacht, das fande ich riskant. (Note: 4)
  • Unterkunft : Im Hotel (Turotel im Wien) hat auf uns "ein Überaschung" gewartet. "Reservierung war storniert aufgrund nicht rechtzeitige Bezahlung und keine freien Zimmer im Hotel. Nur nach ca. 2 St. war die stressige Situation so erledigt, dass die Reiserleiterin bei dem Ehepaar übernachten musste.Dem Hotel kann ich nicht mal 2 Sterne geben, obwohl das Hotel 4 Sterne hat. (Note: 4)
  • Reiseleitung: Naaaaja...! (Note: 5)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Als Selbstfahrer wäre es günstiger und qualitativer gewesen! (Note: 4)
  • Keine Weiterempfehlung: Leider hat uns die Ikarurusreise enttäuscht!

A.T. »1 Tag in Venedig«
mit Kindern / der ganzen Familie gereist im Oktober 2016, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: War schon sehr eng (Note: 2)
  • Reiseleitung: Reiseleitung war super, ein Juwel unter den Resieleitungen (Note: 1)
  • Programm: Alles prima organisiert (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: Super war auch der regelmäßige Wechsel der Busfahrer, man ist deutlich beruhigter, als wie wenn ein Fahrer, zwar mit Pausen alleine fährt.

Linda aus Berlin »Märchenhaftes Andalusien (Flug und Bus)«
alleine gereist im September 2016, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Anreise: Man konnte preiswertes Wasser im Bus erhalten (Note: 1)
  • Unterkunft : Die Hotels lagen immer etwas außerhalb, da das Abendessen ebenfalls immer im Hotel stattfand, hat man von der Stadt nichts gesehen. Ich hätte das gern im Vorfels gewusst, dann plant man anders. (Note: 2)
  • Reiseleitung: Am Anreisetag gab es einen Ausflug nach Alcala de Henares, den habe ich verpasst. Da ich der einzige Gast aus Berlin war, wurde ich einzeln ins Hotel gebracht. Dort hieß es Maria kommt am Nachmittag. Da bin ich 13:20 auf eigene Rechnung in die Stadt gefahren und wurde vermisst. Also in meinen Reiseunterlagen (Ikarus) war dieser Ausflug nicht vermerkt. Die arme Maria hatte Sorge, wo ich abgeblieben bin und war froh als ich zum Abendessen im Hotel war. (Note: 2)
  • Programm: Ich hätte die jeweilige Tageseinteilung (Programm/Freizeit) gern früher gewusst um in der Freizeit die Sachen anzusehen, die nicht im Programm standen. Wegen der z.T. längeren Anreisen, war oft eine 2-stündige Freizeit vor der offiziellen Besichtigung, organisatorisch ist das verständlich. Die Organisation war sehr gut. (Note: 2)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Wir sind eingeflogen, ausgeflogen und 1000 km sicher und komfortabel transportiert worden, hatten eine umsichtige Reiseleitung, die Hotels waren gut bis sehr gut (das Landhotel in Toledo war Spitze), das Essen war abwechslungsreich und es gab reichlich, die Reiseführer vor Ort waren engagiert und kannten sich aus, die Besichtigungstermine haben geklappt, das war eine gute Reise, die mir Lust auf mehr gemacht hat und ich bin nicht der geborene Gruppenreisende. (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: das habe ich bereits getan

Reisende oder Reisender »Kurreisen Kolberg und Swinemünde (14 Nächte)«
mit einem Freund oder Partner gereist im September 2016, über 70 Jahre alt:

  • Anreise: Gute Fahrer - detalierte INFO (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Karlheinz aus Heddesheim »Märchenhaftes Andalusien (Flug und Bus)«
mit einem Freund oder Partner gereist im September 2016, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Anreise: Die Busse waren neu und bequem (Note: 1)
  • Unterkunft : Sehr schöne Hotels mit gutem Service (Note: 1)
  • Reiseleitung: Die Reiseleitung war S U P E R !!! Sehr aufmerksam und besorgt. Empfehlenswert. (Note: 1)
  • Programm: Unglaublich, was alles in dieser Zeit besichtigt wurde! Das geht als Einzelreisender nicht! (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: Unbedingt empfehlenswert!!

Gaby aus München »Limone sul Garda - Urlaub am Gardasee (7 Nächte)«
alleine gereist im August 2016, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: Die Busse machten in der Nacht einen gepflegten Eindruck. Allerdings waren die Sitze nicht sehr bequem (Note: 3)
  • Unterkunft : Das Zimmer war sehr großzügig und die Aussicht direkt auf den See war sehr schön. Allerdings war die ganze Anlage sehr alt und könnte eine Renovierung vertragen. Sehr störend war der tropfende Duschkopf, der regelmäßig nachgeschraubt werden musste. (Note: 3)
  • Reiseleitung: Eine Reiseleitung vor Ort war nicht vorhanden, aber für mich auch nicht unbedingt nötig. Die Reiseleiterin im Bus war allerdings nicht unbedingt ein Aushängeschild. Auf der Hinreise ist sie einen Mitreisenden lautstark und aggressiv angegangen, weil er bei einem Halt, bei dem Passagiere ausstiegen, eine Zigarette rauchen wollte - was zeitlich auch möglich war. Danach waren dann auch alle Passagiere wach. Meine Reisenachbarin berichtete mir, dass es auch vorher schon eine ähnlich aggressive Reaktion ihrerseits gab, weil ein Passagier auf dem falschen Platz saß. Sicherlich hat man während einer Nachfahrt wenig Kontakt zur Reisebegleitung, aber ein solches Benehmen wirft kein gutes Licht auf das Unternehmen (Note: 4)
  • Programm: Es gab kein Reiseprogramm
  • Weiterempfehlung: ja

Jolanta aus Üchtelhausen »Kurreisen Kolberg und Swinemünde (14 Nächte)«
alleine gereist im Juli 2016, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Weiterempfehlung: Super immer wieder gern

Reisende oder Reisender »Irische Highlights - Rundreise«
in einer Gruppe mit mehr als 6 Personen gereist im August 2016, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: Gut:Film vorführung (Note: 3)
  • Reiseleitung: Deutschsprachig....nahm sich außerhalb des Tagesprogramm noch Zeit...erklärte alles mit Spaß und Gesang (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

B. aus W. »Prag - Die goldene Stadt an der Moldau«
mit einem Freund oder Partner gereist im August 2016, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Unterkunft : gutes Frühstück, sehr großer Frühstücksraum, dadurch große Unruhe (Note: 2)
  • Reiseleitung: Die Reiseleiterin kam erst am 3. Tag zur Gruppe. Vorher kümmerte sich der Busfahrer um alles, was aber nicht seine Aufgabe gewesen wäre. Am 3. Tag kam auch ein neuer, sehr junger Busfahrer, der es leider noch nicht gelernt hat, freundlich mit Reisebeteiligten (auch Stadtführer) umzugehen. Hoffentlich lernt er noch dazu. (Note: 4)
  • Programm: zu wenig Zeit bei der Altstadtführung, lag aber nicht an der Stadtführerin, sondern am Busfahrer (Note: 3)
  • Weiterempfehlung: ja

Erika aus Leinfelden-Echterdingen »Seenachtsfest in Konstanz«
alleine gereist im August 2016, über 70 Jahre alt:

  • Anreise: Der Bus war sehr gut. Schlecht war der weit entfernte Döbele-Parkplatz in Konstanz, dessen endlich erreichter Brücken-Zugang über die Bahngleise zum Fest bei der Rückkehr gesperrt war, so dass man am anderen Ende der Straße durch eine Unterführung heraus kam und dann keine Ahnung hatte, wie man zum Parkplatz kam. Schlecht war auch, dass die Toilette nicht zu leeren war und deshalb auf der Rückfahrt nicht zu benutzen war. (Note: 1)
  • Reiseleitung: Auf der Hinfahrt war eine Clopause angekündigt, die wegfiel, worüber aber eigentlich alle zufrieden waren. (Note: 3)
  • Programm: Entfällt, da das Programm des Konstanzer Seenachtfestes vom Veranstalter bestimmt wird.
  • Weiterempfehlung: ja

Ansi aus Saarbrücken »Wien - Aktion schönes Wochenende«
mit einem Freund oder Partner gereist im Juni 2016, zwischen 21 und 30 Jahre alt:

  • Reiseleitung: Es War eine nicht geleitete Reise.
  • Weiterempfehlung: ja

L&L aus Bad Liebenzell »Torbole - Urlaub am Gardasee (7 Nächte)«
mit einem Freund oder Partner gereist im Juni 2016, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Anreise: Speziell die Reisebegleiterin war außergewöhlich nett, freundlich, entgegenkommend. Die Busse selbst top sauber. Die Einzelplatzbelüftung kam mir sehr entgegen, denn ich konnte sie passend für meine Bedürfnisse regeln. Danke für diese Qualität. (Note: 1)
  • Unterkunft : Der Chef und das Personal waren sehr, sehr freundlich. Zum Frühstück vielfältig geschnittenes frisches Obst, das Abendessen (4-Gang-Wahlmenü) war ausgezeichnet, reichhaltig und schmackhaft, der Speiseraum klimatisiert. Etwas problematisch könnten die Temperaturen in den nicht klimatisierten Zimmern sein, wenn man sich in den Monaten Juli und August dort aufhält. Hier ist allerdings der günstige Reisepreis zu beachten. (Note: 2)
  • Reiseleitung: siehe Antwort beim ersten Punkt (Note: 1)
  • Programm: war bei dieser Reise nicht inclusive.
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: gerne wieder (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: dies werde ich auch tun

Constanze »Klassische Andalusienrundreise (Flug und Bus)«
mit einem Freund oder Partner gereist im Mai 2016, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Reiseleitung: Frau Isabel Lopez ist eine absolut kompetente aber auch menschlich überzeugende person mit viel Engagement! Aussergewöhnlich! (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: sogar sehr weiterempfehlen

Tobi »1 Tag in Venedig«
mit einem Freund oder Partner gereist im Mai 2016, zwischen 21 und 30 Jahre alt:

  • Anreise: Steckdosen wären nicht schlwcjt (Note: 2)
  • Reiseleitung: War zu spät zu vereinbarten Terminen. Sagte stops zu kurz an. Kannte sich nicht aus. (Note: 4)
  • Weiterempfehlung: Bus könnte nach Venedig einfahren. Kostet nicht viel mehr und wäre angenehmer. Einfahrtsverbot nach Venedig ist eine lüge

Reisende oder Reisender »Rom - Wohnen am Meer«
in einer kleinen Gruppe (bis 6 Personen) gereist im Mai 2016, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: Wohl immer lästig, Sammelbus zum Bringbus, trotzdem freundlich und korrekt. Die Fahrer des Reisebusses waren Walter(Ulbricht) und Erich(Honnecker) ((Zufall)). Danke an Euch beide, Auf Sehenswertres hingewiesen und Rückweg Bergwelt aus den perspektivisch schönsten Variationen veranschaulicht. Danke, die Reise war von vorne bis hinten gut durchdacht und organisiert. Das Hotel war ***, die Küche und Service *****, Bad und Bett sauber, die Duschkabinen für kleine Italiener. Wenn ich abgenommen habe, wiederholenswert. Preis war unterhalb Leistung. Danke (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Silvia und Uwe »Neuschwanstein und Füssen«
mit einem Freund oder Partner gereist im April 2016, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Anreise: Es war sehr schlecht das keine Toilette im Bus war. (Note: 4)
  • Weiterempfehlung: Kann ich bedingt weiter empfehlen. Wie gesagt, keine Toilette im Bus. Der Reiseleiter und der Busfahrer haben aber sofort Pause gemacht, als nach einer Toilettenpause gefragt wurde. Beide waren sehr bemüht! Außerdem fanden wir es nicht so toll, das wir in Pforzheim, in Stuttgart und entgegen der Fahrtrichtung in Günzburg noch einen Stopp hatten.

Nadja aus Berlin »Kurreise Bad Heviz (14 Nächte)«
alleine gereist im März 2016, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Reiseleitung: es gab keine reiseleitung
  • Programm: Diese Reise war eine Kurreise.
  • Weiterempfehlung: ja

sigi aus beelitz »Kuren in Karlsbad (7 Nächte)«
mit einem Freund oder Partner gereist im März 2016, über 70 Jahre alt:

  • Anreise: die gut aufeinander abgestimmte Übernahme des Gepäcks.Freundliche und höfliche Busfahrer und Begleitung.Die Zuweisung der Sitzplätze mit Zetteln sorgt für Ruhe und ein insgesamt entspanntes Busreisen. (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Doreen aus Weingarten »1 Tag in Venedig«
in einer kleinen Gruppe (bis 6 Personen) gereist im Februar 2016, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Anreise: Was mir nicht so gut gefiel, war das ich leider einen Tisch hatte. So war mein gegenüber immer mit den Beinen bei mir. Und icvh wusste nicht wohin mit meinen Beinen. Es war ja doch eine ganz schön lange Strecke, von Ulm nach Venedig. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: Vorausgesetzt es ist eine kleine Person, damit sie nicht solche Schwierigkeiten hat mit den Beinen wie ich.

Heike aus B.-W. »Ischgl - Ski Wochenendreise«
mit einem Freund oder Partner gereist im Januar 2016, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Anreise: Für die sehr lange Dauer der An- und Abreise wäre ein Bildschirm mit Filmmöglichkeit schön. (Note: 2)
  • Unterkunft : Sehr freundliche Familie u alles sehr sauber ! (Note: 2)
  • Reiseleitung: Herr Tilmann hat sich wirklich um alles gekümmert und immer rechtzeitig Info gegeben. (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: Lediglich die Abfahrtszeit würde ich auf den frühen Morgen legen, so müsste man nicht 8-9 H Fahrt einrechnen u Stunden im Stau verbringen.

Werner aus Markgröningen »Prag - Die goldene Stadt an der Moldau«
mit einem Freund oder Partner gereist im Dezember 2015, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Anreise: Der Reiseleiter Wolfgang war spitze, es war alles aufs beste organisiert, persönliche Anfragen wurden toll beantwortet und promt erledigt. Für Akutsituationen gab er uns sogar seine Handynummer. Auch der Busfahrer Michael war ein Profi und das Vertrauen war gleich vorhanden. Vielen Dank nochmals für die tolle Reise. (Note: 1)
  • Unterkunft : Die Zimmerausstattung war sehr gut. Zu beanstanden war, dass keiner im Hotel deutsch sprach. Wir können kein Englisch und in so einem Hotel sollte man dies erwarten können. (Note: 1)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Wir werden bald wieder eine Busreise buchen und hoffen es wird genauso schön. (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Tana aus Ulm »Silvester Überraschungsreise (4 Tage)«
mit einem Freund oder Partner gereist im Dezember 2015, zwischen 21 und 30 Jahre alt:

  • Anreise: Doppeldeckerbus, oben sehr wenig Platz, man konnte nur geduckt gehen und hat sich oft den Kopf angeschlagen, außerdem ist an dem Fenster oben Kondenswasser heruntergetropft (Note: 3)
  • Weiterempfehlung: ja

Ute aus Mannheim »Valkenburger Grotten und Maastricht«
mit einem Freund oder Partner gereist im Dezember 2015, über 70 Jahre alt:

  • Reiseleitung: Busfahrer, Reiseleitung und der Stadtführer in Maastrich waren sehr gut und sehr freundlich (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Julia aus Stuttgart »Prag Wochenende inkl. Hotel und Programm«
mit einem Freund oder Partner gereist im November 2015, zwischen 31 und 40 Jahre alt:

  • Anreise: Gut: bequeme Sitze, die man nach außen in den Gang schieben konnte Schlecht: keine Steckdosen am Platz vorhanden (Note: 2)
  • Unterkunft : Gut: schöne große Zimmer, bequeme Betten, neues Badezimmer, toller Blick auf die Stadt, gutes Frühstück Schlecht: Lage, das Hotel war 20 Minuten außerhalb von der Stadt (Note: 2)
  • Reiseleitung: Sehr gut, sehr engagiert, sehr freundlich. Vielen Dank! (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Linda aus Beckingen »Paris Wochenendreise«
in einer Gruppe mit mehr als 6 Personen gereist im Oktober 2015, zwischen 31 und 40 Jahre alt:

  • Programm: Die Stadtrundfahrt direkt nach der Anreise zu machen war nicht so gut. Wir waren zu müde und hätten lieber zuerst ein paar Stunden im Hotel geruht. (Note: 3)
  • Weiterempfehlung: ja

Giaccomo aus Schwaben »Garda - Urlaub am Gardasee (8 Nächte)«
mit einem Freund oder Partner gereist im Oktober 2015, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: Transfer mit Taxi war unbefriedigend; Hinreise ca 45 Min, Rückreise 2 Std (bei angekündigten max ca. 30 Minuten).; Unbequemer Kleinbus, unfreundlicher Fahrer. (Note: 2)
  • Unterkunft : Zimmer abgewohnt und vermackt; zu klein, keine ausreicihnde Möblierung zum Sitzen; 3 Betten - gebucht war Dopelzimmer, äußerst hellhörig. (Note: 5)
  • Keine Weiterempfehlung

Reisende oder Reisender »Gardasee & Venedig«
alleine gereist im September 2015, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: die Fahrer waren super (Note: 2)
  • Unterkunft : Das Hotel war nach Aussage der Mitreisenden nicht in den angegebenen Orten. Brenzone zieht sich über mehrere km es war nicht sehr angenehm - Kieselsteine als Weg -sich zu Fuss in den Ort zu kommen. Ohne Bus ging nichts. 3 km entfernt war das erste kleine Örtchen, mussten aber über große Kieselsteine am unbefestigen Weg entlang des Sees gehen. Das Hotel selbst ist nicht wirklich was ich empfehlen kann. Die Zimmer sind sehr renovierungsbedürftige, Farbe weg, im Bad stand an einem Tag das Wasser auf dem Boden- kam aus der Wand. In einem weiteren Zimmer war das ganze Bad von Schimmel befallen. Durch die Feuchtigkeit nette Tierchen (nicht witzig). Das Frühstück war täglich gleich keine Abwechslung. Beim Frühstück ca. 8.45 wurde mehrfach gedrängt die Wahl des Abendessen auszuwählen (angebl. von 8.00 -9.30) Uhr) um 9:00 Morgens das war nichts. Essen Abends, war angeblich eine Zeitspanne von 1,5 Std. war man nicht um 19:00 Uhr am Tisch wurde angerufen dass man zum Essen kommen soll. Dieses Hotel ist eine Zumutung ohne Auto. Auch wurde ich über die abgelegene Lage nicht informiert was ich ziemlich krass finde. Hauptsache der Bus war voll, so kam es mir vor. Zwei weitere Mitreisende waren ebenfalls sehr entsetzt über ein solch schlechtes Hotel, eine Dame war nicht so gut zu Fuss. Gruss Karin N. (Note: 4)
  • Keine Weiterempfehlung

Pia aus München »Lido di Jesolo«
alleine gereist im Juli 2015, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: Gibt es nicht viel zu sagen..... ich werde mit Sicherheit nicht mehr bei Ihnen buchen .. (Note: 5)
  • Unterkunft : Zimmer ohne Fenster. Ich glaube, mehr muss man dazu nicht sagen ! (Note: 5)
  • Keine Weiterempfehlung

V. aus Mannheim »Hotel Zvonimir (4 Sterne) | Insel Krk | Kinderermäßigung!«
mit Kindern / der ganzen Familie gereist im August 2015, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Unterkunft : Besonders angenehm waren die Sauberkeit und die freundliche Atmosphäre. (Note: 1)
  • Reiseleitung: Besonders angenehm war, dass der Reiseleiter perfekt Deutsch sprach, dass er sehr zuvorkommend war, immer ansprechbar war und in jeder Beziehung Tipps und Informationen über Land und Leute geben konnte. (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

OSAS FROM STUTTGART »3-Länder-Kreuzfahrt: Brügge - York - Rotterdam«
alleine gereist im August 2015, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Unterkunft : WAS NO FOOD ON THE SHIP TO EAT BOTH NIGHTS. I DID NOT GET THE BUFFET OTHER RESTAURANT FULLY BOOKED (Note: 5)
  • Reiseleitung: WOLFGANG IS FANTASTICH (Note: 1)
  • Programm: GOOD CITIES GREAT (Note: 2)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: THEY SENT ME EMAIL 12 HOURS BEFORE I WAS TO LEAVE AND CHANGED PICKUP TIME AND HOW I WAS TO GET HOME. WE MADE AGREEMENT THAT THEY CHANGED WAS REALLY BAD OF THEM. I HAVE CALLED AND IKARUS PEOPLE ARE LOOKING INTO HOW BAD THEY WERE TO ME. I AM FURIOUS AT THE TOUR COMPANY (Note: 4)
  • Keine Weiterempfehlung: NO CHANGED ALL AND LIED ABOUT OTHER FOOD ON SHIP SO I HAD NO FOOD BOTH NIGHTS EXCEPT OLD SAMDWHICH IN A CARTON

Sarah aus Kempten »Gardasee & Venedig«
mit einem Freund oder Partner gereist im August 2015, zwischen 21 und 30 Jahre alt:

  • Reiseleitung: Wir wurden durch den Reiseleiter viel alleine gelassen. Es war nicht gut organisiert. (Note: 5)
  • Keine Weiterempfehlung

Reisende oder Reisender »London Städtereise inkl. Programm«
mit Kindern / der ganzen Familie gereist im August 2015, zwischen 21 und 30 Jahre alt:

  • Anreise: Die Busfahrer haben sich an die Straßenverkehrsordnung gehalten und sind rücksichtsvoll gefahren. (Note: 2)
  • Unterkunft : kostenloses WLAN (Note: 2)
  • Reiseleitung: Die gesamte Reiseleitung war freundlich und amüsant. (Note: 2)
  • Programm: Die Zeiteinteilung war auch zufriedenstellend, da man genug Freizeit hatte. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Barbara aus Elmshorn »Marienbad - Kuren in Tschechien - 7 Nächte«
alleine gereist im Juli 2015, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Programm: Als Programm bezeichne ich die Anwendungen. Da ich diese Reise bereits mehrfach unternommen habe, bin ich nicht sicher, aber die Anzahl der Anwendungen wurde reduziert ? (von 20 auf 15...) (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: Die Anreise war sehr anstrengend, da die erste Pause erst gegen 10.30 Uhr gemacht wurde, ich aber bereits seit 3.30 Uhr unterwegs war (die wirklich sehr vielen Haltestopps zur Aufnahme von Personen konnten nicht zum Aussteigen/Pausieren genutzt werden). Die Abholung mit Hansa Taxi hat sehr gut geklappt.

Karl-Heinz aus Ettlingen »Seenachtsfest in Konstanz«
in einer kleinen Gruppe (bis 6 Personen) gereist im August 2015, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Reiseleitung: Reiseleitung agb zu wenig Informationen über Zu- und Ausgänge des Festgeländes Konstanz. Ausgang war erheblich weiter als Zugang. (Note: 3)
  • Programm: Reisezeiten wurden gegenüber Ausschreibung deutlich überschritten (Note: 3)
  • Keine Weiterempfehlung: Durch Baustellen in Konstanz gibt es eine zu lange Reisezeit (6h). Daher ist die Fahrt für die nächsten 2 Jahre nicht zu empfehlen.

Beate aus Berglen »1 Tag in Venedig«
mit einem Freund oder Partner gereist im Juli 2015, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Anreise: Schlecht - die Fußstützen waren ausgerechnet bei mir und meiner Schwester defekt. Allgemein war der Bus aber modern ausgestattet - mit Anschnallgurten z.B. (Note: 2)
  • Reiseleitung: Die Reiseleiterin hat sehr viel Geduld bewiesen und ihre Verantwortung sich sehr zu Herzen genommen. Sie war um aller Wohl sehr bemüht. Die Stadtführung hat sie mit Bravour und Geduld sehr gut gemeistert. (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

OlDi »1 Tag in Venedig«
mit einem Freund oder Partner gereist im Juli 2015, zwischen 31 und 40 Jahre alt:

  • Anreise: es war ein schönes erlebnis mit dem Buss zu reisen.... es lief alles gut ohen schwierigkeiten!! mfg (Note: 1)
  • Reiseleitung: sehr nette bussfahrer und reiseleiterin (Note: 1)
  • Programm: un ser program heben wir selber für uns zusammengestellt (Note: 1)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: super (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja empfelenswert

Thea / Baden »Paris Wochenendreise«
mit Kindern / der ganzen Familie gereist im Juni 2015, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Unterkunft : Die Bilder im Internet des Hotels und die Realität stimmen nicht so ganz überein (Note: 3)
  • Weiterempfehlung: ja

Inge aus Landau »Limone sul Garda - Urlaub am Gardasee (7 Nächte)«
mit einem Freund oder Partner gereist im Juni 2015, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Unterkunft : Das Hotel war super.Es war alles perfekt ,das Zimmer super,Essen ausgezeichnet.Rundum zufrieden. (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

roberta aus saarbrücken »Kurreisen Kolberg und Swinemünde (14 Nächte)«
alleine gereist im Mai 2015, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Unterkunft : ich war in Swinemünde an der Ostsee. die Reise sehr gut Organisiert . Umladen vom Gepäck von einem zum anderen Bus war optimal . hatte ein sehr schönes sauberes Hotel .Zu den Mahlzeiten wurde reichlich Aufgedeckt. Top Personal waren alle sehr aufmerksam . Mir hat alles sehr gut gefallen. war mit allen Leistungen sehr Zufrieden. (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

joan »Städtereise Paris - 4 Tage«
mit einem Freund oder Partner gereist im Juni 2015, zwischen 21 und 30 Jahre alt:

  • Anreise: Sehr unorganisiert. (Note: 4)
  • Unterkunft : Sehr gutes Hotel nettes Personal. Frühstück nur nicht sehr abwechslungsreich (Note: 2)
  • Reiseleitung: Leider sehr sehr schlecht hab dies schon deutlich besser erlebt. Es würde auf keine Bedürfnisse der Gruppe eingegangen. So gut wie nichts ausgiebig erklärt. Oft allein gelassen es wurde einem die Karte gegeben z.b Botstur selbst ist der Reise Leiter aber nicht mit um was zu erklären. Schlechte Organisation. Man hatte keine Zeit sich was in ruhe anzusehen auch wen dies mehrere der Gruppe wollten da man immer gleich unter Zeitdruck gesetzt wurde. Es wurde einen ebenso auch nie genau einen ablaufplan mitgeteilt man bekam nur zu hören kommen sie aber wohin weshalb wiso keine Auskunft nur unter nachfragen. Im algemeinen sehr enteuschend. (Note: 5)
  • Programm: Gut gedacht schlecht befridigend umgesetzt (Note: 3)
  • Keine Weiterempfehlung

jürgen aus winnweiler »Balatonfüred - Urlaub am Plattensee (7 Nächte)«
mit einem Freund oder Partner gereist im Mai 2015, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: störend wirkten auf uns die nächtlichen Abkürzungen"durch die Prärie ". Warum ? um Benzin, Maut etc. zu sparen. Hab im nächtlichen Halbschlaf gefühlte 1000 rasante Einfahrten in überall aus dem Boden schießende Kreisverkehre erlebt und wurde jedesmal aus dem Schlummer gerissen. Autobahnfahrten bei konstantem Tempo sind da besonders nachts erholsamer. Ich denke, daran sollten sie arbeiten. (Note: 2)
  • Reiseleitung: haben am Urlaubsort keine Reiseleitung bzw. Begrüßung erlebt.
  • Programm: Hatten kein Programm gebucht. Etwas ärgerlich auch, dass in unserer Aufenthaltswoche keine Ausflüge (bspw. Budapest angeboten wurden. Es hieß am schwarzen Brett : " diese Woche finden keine Ausflüge statt "
  • Weiterempfehlung: ja

Mija aus Stuttgart »1 Tag in Venedig«
mit Kindern / der ganzen Familie gereist im Mai 2015, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Anreise: besonders gut: Sitze und Beinfreiheit schade: keine Steckdosen und W-LAN (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

karin aus Pforzheim »Dresden und sächsische Glanzlichter«
in einer Gruppe mit mehr als 6 Personen gereist im Mai 2015, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Unterkunft : etwas außerhalb (Note: 2)
  • Reiseleitung: sehr sehr netter Reiseleiter (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Herta und Albrecht aus Bad Dürkheim »Amsterdam und Tulpenblüte«
mit einem Freund oder Partner gereist im April 2015, über 70 Jahre alt:

  • Anreise: Sehr gut belüftet, ohne dass Zugluft entstand. (Note: 1)
  • Unterkunft : Trotz der Lage zum Bahnhof kommen keine Geräusche ins Zimmer. Gute Isolation der Fenster. (Note: 2)
  • Reiseleitung: Herr Wolfgang Tillmann ist ein toller Reiseleiter. War für uns immer ansprechbar. Hoffentlich bleibt er Ihnen lange erhalten!!! (Note: 1)
  • Programm: Leider gab es die Zeitverzögerung bei der Abholung in Mhm am ADAC wegen Reparatur der alten Rheinbrücke. Hätte man wissen können! Gute vorab Informationen. Höhepunkt; Keukenhof". (Note: 2)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Der Frühstücksraum des Hotels war ist etwas klein. Aber gutes Frühstück, auf Wunsch gab es sogar gebratenes Ei. Großartig. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: Wir werden Sie weiterempfehlen.

Ettera »Prag - Die goldene Stadt an der Moldau«
alleine gereist im April 2015, zwischen 21 und 30 Jahre alt:

  • Reiseleitung: Unser Reiseleiter Wolfgang Tilmann war sehr nett und aufmerksam. Ich möchte euch für eine wunderbare Reise danken. (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Schnell zur Reise spingen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.