Erfahrungen und Bewertungen für Ostreisen aus Lemgo

100%
Weiter­empfehlung!

Nur Kunden, die an einer Busreise von Ostreisen teilgenommen haben, können bei buswelt.de eine Bewertung für diesen Veranstalter abgeben. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen. Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenfassung aller Bewertungen, die wir zu den Busreisen von Ostreisen erhalten haben.

Hier finden Sie eine Übersicht mit allen Busreisen von Ostreisen

Kundenbewertungen für die Busreisen von Ostreisen

20 Kunden haben bisher ihre Erfahrungen mit den Busreisen von Ostreisen bewertet.

Reisebus:
Note: 1.6
Unterkunft:
Note: 1.7
Reiseleitung:
Note: 1.3
Programm:
Note: 1.8
Preis/Leistung:
Note: 2
Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiter empfehlen?
Weiterempfehlung:
100% Weiterempfehlung

10 Kundenkommentare für die Busreisen mit Ostreisen

10 Kunden haben einen Kommentar zu Reisen mit Ostreisen verfasst:

Angelika aus recklinghausen »Allenstein, Marienburg, Danzig«
in einer kleinen Gruppe (bis 6 Personen) gereist im September 2017, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Weiterempfehlung: Wir waren mit 6 famielenmitglider unterwegs.Wir waren alle sehr begeistert ,unsere Reiseleiterin ivonka hat sich um uns sehr gekümmert,so das wir spuren von der Mutter finden konnten .Vielen vielen Dank dafür.Wir sind alle sehr glücklich .Liebe Grüße angelika schulz

georg u. angelika »Allenstein, Marienburg, Danzig«
mit einem Freund oder Partner gereist im Mai 2017, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Unterkunft : Schlange stehen für eine Tasse Kaffee : nur mit Automaten !! ( Schlecht) In solch guten Hotels sollte es möglich sein, Thermoskannen am Tisch zu haben ! (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Fritz und Heidemarie aus München »Danzig, Elbing und der Oberländische Kanal«
mit einem Freund oder Partner gereist im September 2016, über 70 Jahre alt:

  • Unterkunft : In Elbing und Kolberg (Hotels mit 4 bzw 5 Sterne) gab es zum Beispiel kein Bier ohne Alkohol. In der heutigen Zeit nicht empfehlenswert. (Note: 2)
  • Reiseleitung: Besondere Anerkennung für die Damen in Elbig (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Bobby aus Brandenburg »Stolp, Leba, Pommern und Danzig«
mit einem Freund oder Partner gereist im August 2016, über 70 Jahre alt:

  • Anreise: Beneidenswert wie Fußballer reisen! Beinfreiheit toll. (Note: 1)
  • Unterkunft : Sauberkeit, Freundlichkeit des Personals (Note: 2)
  • Reiseleitung: Der polnische Reiseführer (durch Unfall etwas behindert) sehr kompetent, sehr gutes Deutsch (Note: 2)
  • Programm: etwas ausgedünnt wegen der geringenTeilnahme (Note: 3)
  • Weiterempfehlung: wobei nach Angaben des Busfahrers diese Reise in der jetzigen Form nächstes Jahr nicht mehr stattfinden wird

Marianne aus Berlin »Breslau, Krakau, Wieliczka, Dunajec«
in einer kleinen Gruppe (bis 6 Personen) gereist im Juli 2016, über 70 Jahre alt:

  • Reiseleitung: Großes Extralob an Reiseleiter Gregor. Er war unermüdlich in der Betreuung und hat mit großem Wissen uns durch die Sehenswürdigkeiten geführt. (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Kaheisa aus Potsdam »Masuren für Genießer, 8 Tage, Hotel in TOP-Lage, HP inkl.«
in einer Gruppe mit mehr als 6 Personen gereist im Juni 2015, über 70 Jahre alt:

  • Unterkunft : das hotel in kolberg hielt nicht,was versprochen wurde, unter einem fuenfsterne-Hotel stellen wir uns etwas anderes vor. Z.b. drei Tage alte Broetchen (nichtn aufdebacken ), die Bestuhlung im Restaurant schwer und unhandlich. (Note: 2)
  • Reiseleitung: besonders die Reiseleiterin Olga war sehr nett uns erzaehlfreudig. Wir haben viel über die Masuren erfahren. (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Elke aus Würzburg »Neisse, Patschkau, Ottmachau, Breslau«
mit einem Freund oder Partner gereist im Juni 2014, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: Der umsichtige freundliche Busfahrer Mario und der hilfsbereite sehr kompetente Reiseleiter Gregor, ein ausgezeichnetes Team. Vielen Dank an beide. (Note: 2)
  • Unterkunft : Hotel am Goldaper See ist eingerichtet wie eine Jugendherberge und so ist auch das Essen, Betten in Reihe, außerdem hart (es sind Sofas), Bad unmöglich winzig und für ältere Leute, die Beeinträchtigungen haben kaum zu händeln. Aber der Blick auf den Goldaper See hat diese Makel in den Hintergrund gedrängt, einfach wunderbar. Man sollte am "Hotel" einiges ändern um diesen wunderbaren Platz am Goldaper See weiterhin im Programm zu behalten. (Note: 2)
  • Reiseleitung: Gregor sehr kompetent, sehr informativ, immer freundlich, sehr bemüht, behilflich in allen Dingen, amüsant mit seinen Geschichten. Untermalung mit Musik und Geschichten auf platt Ostpreußisch. Er hat diese Reise für uns alle zu einem besonderen Erlebnis gemacht. Vielen Dank. (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Breslau, Krakau, Wieliczka, Dunajec«
mit einem Freund oder Partner gereist im September 2008, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Reiseleitung: Verbesserungswürdig ist die Bekanntgabe der Planung. Was passiert wann und wo? Man wurde ausschließlich mündlich benachrichtigt. Der Verlauf des ersten Tages war mir bis zum Tag der Abfahrt unklar, Oppeln als Tagesziel war mir nicht genannt worden. Ich konnte das nur aus der vorliegenden Reihenfolge der Hotels erschließen. Daß die Fahrt zuerst nach Breslau ging, war die Überraschung!! (Note: 1)
  • Programm: Mir gefiel, dass man sich nicht an die Reihenfolge hielt, wie sie in der Planung ausgedruckt war. Unsere Reihenfolge war sehr viel sinnvoller und sollte bei Wiederholung der Reise wiederum so angewandt werden. (Note: 1)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Das Essen -vielleicht läßt es sich nicht anders machen, wenn ca.45 Leute beköstigt werden sollen- war manchm,al Massenabfertigung! In Breslau wurde ein Dreigängemenue in 30 Minuten serviert, und die Schnitzel (gab es 2x) waren lieblose Mensakost! (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Baltische Hauptstädte und Kurische Nehrung«
alleine gereist im Juli 2008, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Unterkunft : Einzelzimmer wie immer nach hinten, unteres Stockwerk usw. In Nidden bescheiden aber noch akzeptabel. (Note: 2)
  • Reiseleitung: Die beste Reiseleiterin die ich je hatte. Nett, freundlich, sehr kompetent und nicht autoritär. (Note: 1)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Verpflegung teilweise bescheiden. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Schweidnitz, Waldenburger Bergland, Breslau«
mit einem Freund oder Partner gereist im Juni 2008, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Reiseleitung: Gut gefiel die persönliche und unauffällige Betreuung in Allenstein selbst (Note: 2)
  • Programm: Es war nicht ausreichend bekannt, dass drei Tage ohne Programm waren. Ein Programmpunkt (Bauernhausmuseum) fiel qualitativ sehr ab. (Note: 3)
  • Weiterempfehlung: Ja. Die Idee der "Heimweh-Reisen" nach Ostpreußen hat sich wohl etwas überlebt. Nur wer wirklich Beziehungen zu Allenstein hat, auch persönliche, ist gut bedient.
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Schnell zur Reise spingen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.