Erfahrungen und Bewertungen für Reisering Hamburg aus Hamburg

97%
Weiter­empfehlung!

Nur Kunden, die an einer Busreise von Reisering Hamburg teilgenommen haben, können bei buswelt.de eine Bewertung für diesen Veranstalter abgeben. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen. Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenfassung aller Bewertungen, die wir zu den Busreisen von Reisering Hamburg erhalten haben.

Hier finden Sie eine Übersicht mit allen Busreisen von Reisering Hamburg

Kundenbewertungen für die Busreisen von Reisering Hamburg

26 Kunden haben bisher ihre Erfahrungen mit den Busreisen von Reisering Hamburg bewertet.

Reisebus:
Note: 1.4
Unterkunft:
Note: 1.8
Reiseleitung:
Note: 1.6
Programm:
Note: 1.7
Preis/Leistung:
Note: 1.5
Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiter empfehlen?
Weiterempfehlung:
97% Weiterempfehlung

20 Kundenkommentare für die Busreisen mit Reisering Hamburg

20 Kunden haben einen Kommentar zu Reisen mit Reisering Hamburg verfasst:

Reisende oder Reisender »Flandern - Flämische Kunststädte - Brüssel, Brügge, Gent und Antwerpen«
mit einem Freund oder Partner gereist im August 2017, über 70 Jahre alt:

  • Reiseleitung: Herr Rüdiger Haß war einfach Super (Note: 1)
  • Programm: Die Erklärungen waren manchmal etwas ermüdend, aber sind ja auch verschiedene Interessen. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

M. Und M. aus dem echten Norden »IGA-Berlin - Die Gärten der Welt zu Gast in Berlin«
mit einem Freund oder Partner gereist im Juli 2017, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Unterkunft : Lage, Essen, Zimmer alles sehr, sehr gut! (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: Zubringedienst mit Taxi sehr gut, Busfahrer Spitze!!!

Käthe aus Trittau »Ostseefjord Schlei und Genuss«
alleine gereist im Juni 2017, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Anreise: Bequeme Sitze. Gute Ausstattung. (Note: 2)
  • Programm: Schade dass auf dem Ausflungsschiff das Buffet so spät eröffnet wurde. Als wir in Schleimünde anlegten waren wir noch am Essen. Die letzte Passagiere hatten noch nicht mal was auf ihren Tellern. Die Führung durch das Naturschutzgebiet entfiel somit. (Note: 3)
  • Weiterempfehlung: Die Tagestour hat mir alles in allem gut gefallen. Es war bestimmt nicht meine letzte Tour.

Isabelle »Wales - Unterwegs im Land des roten Drachens«
mit einem Freund oder Partner gereist im Juni 2017, zwischen 31 und 40 Jahre alt:

  • Reiseleitung: Die vor Ort lebende Reiseleitung läst zu wünschen übrig. Wurde dem unternehmen so mitgeteilt. (Note: 3)
  • Weiterempfehlung: ja

Ehepaar R. aus Hamburg »Eutin - 5-Seen-Fahrt«
mit einem Freund oder Partner gereist im April 2017, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Reiseleitung: Absolut professionell. Zu jeder Zeit ein gutes Gefühl wie Frau Gerstenkorn den Bus fuhr, desweiteren sehr gute Ortskenntnisse. (Note: 1)
  • Programm: Sehr angenehm befanden wir den Mittagsaufenthalt im Brauhaus Eutin aber auch den Ablauf der 5-Seen-Bootsfahrt. (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Kasimir »Andalusien - Spaniens Süden, Barcelona und Madrid erleben«
alleine gereist im März 2017, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Anreise: Der Fahrstil der beiden Fahrer Frank und Mustafa war sehr angenehm: ruhig, besonnen und rücksichtsvoll. Pausen wurden in den meisten Fällen an sauberen Raststätten eingehalten. Die Beinfreiheit für meine langen Beine war hervorragend.
  • Unterkunft : Das Einchecken in Barcelona dauerte sehr lange, die Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit der Rezeptionistinnen ließ zu wünschen übrig, Das Zimmer in Orange auf der Rückfahrt hatte kleinere Mängel und Unsauberkeiten. In Jerez de la Fronterra war das Essen hervorragend, Im Riegeler Hof war das Essen super und ich fand die Zimmer gemütlich.
  • Reiseleitung: Der Reiseleiter in Cordoba (Miguel?) war der Beste. Die Reiseleitung in Sevilla hatte die wenigsten Informationen zu bieten. Eine Reiseleitung auf der gesamten Fahrt hat mir gefehlt.
  • Programm: Die Besichtigungen von Ronda (morgens) und der Alhambra in Granada (Spätnachmittag) an einem Tag waren für mich zu anstrengend. Das Gelände der Alhambra mit den Nutzgärten und dem Generalife-Palast ist zu groß und weitläufig, um noch einen weiteren Besichtigungstermin am Tag haben zu müssen. Mein Höhepunkt der ganzen reise war die Kathedrale/Moschee in Cordoba.
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Leipzig - mit Silvesterkonzert im Gewandhaus«
mit einem Freund oder Partner gereist im Dezember 2016, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Unterkunft : Nähe City (Note: 2)
  • Reiseleitung: Busfahrer war sehr freundlich und hilfsbereit (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

H. aus Kiel »Olivenernte in der Toskana ..kulinarische & kulturelle Vielfalt Italiens«
alleine gereist im November 2016, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Anreise: Das Panoramadach im Bus sowie die großzügige Beinfreiheit. (Note: 1)
  • Unterkunft : Die Zimmer waren alle durchaus angenehm zum Übernachten (Note: 1)
  • Reiseleitung: Unsere Reiseleitung in Italien, Patrizia, war außergewöhnlich perfekt !!! Sie hat uns wunderbar durch die Toskana begleitet und mit Ihrem wirklich umfangreichen Wissen beigetragen, das die Reise unvergesslich bleiben wird. (Note: 1)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Das Essen im Hotel Biondi ist nicht weiter zu empfehlen. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Völlan bei Meran ...Sommerfrische & goldener Herbst in Südtirol«
alleine gereist im Oktober 2016, über 70 Jahre alt:

  • Anreise: der Bus entsprach den heutigen Standard (Note: 2)
  • Unterkunft : Die Zimmer waren unterschiedlich gut. Das Essen war für eine Pension sehr gut (Note: 2)
  • Reiseleitung: Die örtliche Reiseleitung war sehr gut. Der Busfahrer war auch gut bis sehr gut (Note: 1)
  • Programm: Besonders gut war die flexible Tourengestaltung nach dem Wetter (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Johanna aus Hamburg »Lago Maggiore ...bezaubernde & mediterrane Seenlandschaft«
alleine gereist im September 2016, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Anreise: Einige Sitze waren nicht sauber (Note: 2)
  • Reiseleitung: Ungepflegtes Äußeres , unnötige Witze, in den Erklärungen war sie jedoch kompetent. (Note: 3)
  • Programm: In Mailand hätte ich mir mehr Zeit gewünscht, ist es möglich als Gruppe schneller in den Dom zu kommen? (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: Obwohl die Fahrt über zwei Tage sehr anstrengend war.

Udo aus Drage »Tulpenblüte ...Ostern zur Blütenpracht im Keukenhof, Edam & Amsterdam«
mit einem Freund oder Partner gereist im April 2015, über 70 Jahre alt:

  • Anreise: Der Bussfahrer ausgezeichnet (Note: 1)
  • Unterkunft : Betten zu weich. Keine Dusche nur Badewanne (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

veröffentlichung unerwünscht »Faszination Nordkap ...mit Lofoten & Geirangerfjord«
im Juni 2014:

  • Reiseleitung: Es gab keine Reiseleitung was für mich das größte Manko war. Der Busfahrer war ein ausgezeichneter Busfahrer und vielleicht wäre er auch ein guter Reiseleiter gewesen. Ich bin ein wacher, interessierter (lästiger?!) Reiseteilnehmer, der gerne möglichst viel von Land und Leuten erfährt und mir hat eine kompetente Reiseleitung sehr gefehlt, auch wenn sich der Busfaherer Mühe gab und vieles erklärte - sein Haupt-Job war schwer genug.
  • Keine Weiterempfehlung: Ich kann diese Reise nur bedingt weiterempfehlen - an jemanden der gerne lange Tagesetappen mit dem Reisebus fährt duldsam und wenig neugierig ist. Ich bin neugierig, aktiv und wißbegierig und trotzdem war die Reise für mich in Ordnung, einfach weil ich unbedingt und "sofort" mit einer Reisegesellschaft ans Nordcap wollte.

kaeylin aus göttin »Neujahrstheater«
mit einem Freund oder Partner gereist im Januar 2014, über 70 Jahre alt:

  • Reiseleitung: der busfahrer war sehr nett, hatte einen "trockenen" humor und war ein guter "stadtführer" während der fahrt (Note: 1)
  • Programm: reiseroute durch hafencity und über köhlbrandbrücke sehr interessant (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: die angebotenen kuchen waren alle sehr lecker. dank an die "landfrauen"

R. Schön aus Stuttgart »Kraniche und Boddenlandschaft Nationalpark Vorpommern«
mit einem Freund oder Partner gereist im Oktober 2013, über 70 Jahre alt:

  • Anreise: Sehr freundlicher Fahrer (Note: 1)
  • Unterkunft : Es war schade, dass aufgrund der Randlage keine Möglichkeit war, Barth zu besichtigen. (Note: 1)
  • Reiseleitung: Sehr gutes Wissen der Reiseleiterin (Note: 1)
  • Programm: Rückfahrt über Schwerin wäre eine schöne Alternative gewesen. (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Jürgen Stahn, 22880 Wedel »Masurische Seenplatte - Entlang der Bernsteinküste an das Masurische Meer«
mit einem Freund oder Partner gereist im September 2013, über 70 Jahre alt:

  • Anreise: Hervorragender Fahrer: Jörg Bleyer, ebenso hervorragender Fremdenführer: Piotr ??, Danzig (Note: 1)
  • Unterkunft : alle Hotels boten sehr gute Zimmer und Verpflegung (Note: 1)
  • Reiseleitung: äusserst fachkundiger Fremdenführer aus Danzig, persönlich sehr sympathisch, humorvoll (Note: 1)
  • Programm: Streckenführung, wobei der zunächst angekündigte Aufenthalt in Stettin entfiel. Das Frische Haff und Frauenburg "fielen flach" wegen einer Fehlinformation (Note: 1)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Preis-Leistungsverhältnis: in Ordnung (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Masurische Seenplatte - über Stettin, Danzig und Marienburg ins Masurische«
alleine gereist im Juli 2012, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Unterkunft : Eine Einschätzung ist schwierig, weil wir in vier sehr unterschiedlichen Hotels untergebracht waren. Das Einzelzimmer im Danziger Hotel " Dom Musyka" war eigentlich nicht akzeptabel. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Niederlande zur Tulpenblüte«
mit einem Freund oder Partner gereist im April 2012, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: Der Bus wurde durch den Fahrer täglich gereinigt. (Note: 1)
  • Unterkunft : Die Duschen waren sehr klein, keine Haken um Handtücher aufzuhängen. Für eine Flasche Wasser fanden wir den Preis zu teuer. (Note: 3)
  • Reiseleitung: Einen besseren Fahrer (als Reiseleiter unterwegs) konnten wir uns kaum vorstellen. Immer freundlich und gut gelaunt. (Note: 1)
  • Programm: Das Wetter hätte besser sein können - soll aber keine Kritik sein, dafür kann keiner etwas !! (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Wyk auf Föhr - Wohlfühlen an der Nordsee«
mit einem Freund oder Partner gereist im Juni 2011, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Unterkunft : Zimmer und Frühstück sehr gut, Abendessen mäßig bis schlecht. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Niederlande zur Tulpenblüte«
mit einem Freund oder Partner gereist im April 2011, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Unterkunft : Das Hotel hatte unsere Namen nicht auf der Liste,aber noch ein Zimmer frei.... (Note: 3)
  • Reiseleitung: es war ein sehr netter und erfahrener Busfahrer,der auch viel über Land und Leute wußte, sehr angenehm. (Note: 2)
  • Programm: allerdings hätte man den Ort Scheverdingen nicht sehn müssen,dafür aber mehr von Den Haag (Note: 2)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Kleine Anmerkung: Beim Taxischein war nur eine Person eingetragen,was zu Diskusssionen mit dem Fahrer führte. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Alassio an der italienischen Riviera«
alleine gereist im September 2010, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Unterkunft : Ich finde es nur bedauerlich, dass ich als Witwe ein Doppelzimmer bezahlen musste. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Schnell zur Reise spingen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.