Erfahrungen und Bewertungen für Stewa Touristik aus Kleinostheim

96%
Weiter­empfehlung!

Nur Kunden, die an einer Busreise von Stewa Touristik teilgenommen haben, können bei buswelt.de eine Bewertung für diesen Veranstalter abgeben. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen. Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenfassung aller Bewertungen, die wir zu den Busreisen von Stewa Touristik erhalten haben.

Hier finden Sie eine Übersicht mit allen Busreisen von Stewa Touristik

Kundenbewertungen für die Busreisen von Stewa Touristik

143 Kunden haben bisher ihre Erfahrungen mit den Busreisen von Stewa Touristik bewertet.

Reisebus:
Note: 1.3
Unterkunft:
Note: 1.8
Reiseleitung:
Note: 1.5
Programm:
Note: 1.6
Preis/Leistung:
Note: 1.7
Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiter empfehlen?
Weiterempfehlung:
96% Weiterempfehlung

84 Kundenkommentare für die Busreisen mit Stewa Touristik

84 Kunden haben einen Kommentar zu Reisen mit Stewa Touristik verfasst, hier die 50 aktuellsten Reisebewertungen:

Margot aus Wiesloch »Toskanische Impressionen«
mit Kindern / der ganzen Familie gereist im September 2016, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: Wir fuhren in einem Bistrobus, das war eine komfortable Art der Reise, fühlten uns dort sehr gut aufgehoben (Note: 1)
  • Unterkunft : Hotel sehr schön und sauber, Essen alles im allen auch sehr gut (Note: 2)
  • Programm: Leider konnte man sich in manchen Orten nur kurz aufhalten, wo wir gerne noch mehr Zeit verbracht hätten, das war ein wenig schade. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Davos - Schweiz (1560 m) - Wander- und Erlebnisferien«
mit einem Freund oder Partner gereist im September 2016, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Programm: die Beschreibung leicht hätte den Hinweis "Alpin" benötigt (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: Wenn man gut im Wandern ist auch steinigem Gelände

Manfred aus Manheim »Schottland: Land der Geister und Sagen«
mit einem Freund oder Partner gereist im September 2016, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Anreise: STEWA -Touristik : Unser Fahrer Freddy war super -seine Fahrweise ,sein Humor u. seine Menschlichkeit . Seine Frau Anne ,die unter schwierigsten Bedingungen das Bordbistro beherrschte -u- was sie erst auftischte ....Bei ihr war immer alles sehr sauber u. ordentlich u. nat. preiswert ! kurz.ein super Team ! Unsere schottische Reiseleiterin Frau Hania Macmillan hat uns mit ihren Lebenserfahrungen ,Kenntnisse über Schottland erstaunt :Geschichte ,die sehr eng mit England ,nicht gerade sehr freundschaftlich leider verbunden ist . u. die Geologie -mich hat das sehr beeintruckt. kurz ,Frau Mackmillan bitte fest buchen ,so eine Reisefüherin existiert sehr selten . (Note: 1)
  • Unterkunft : Schlecht war die letzte Unterkunft das HOLIDAY INN East Kilbride;am besten in unserem Zimmer war das Bad ,leider hat eine Handtuchgarnitur gefehlt .Das Zimmer war geräumig groß,dafür das Bett nur für eine kleine Person ausgelegt.....(oder verliebte Flitterwöchner ) Das Frühstück war äußerst miserabel !An den Tischen standen die Stühle zu eng .Für die Menge an Gästen gab es in einer ecke nur 2 langsamen Toaster . Müsli u-co. waren abgepackt ,Naturjoghurt gab es keinen ,genausowenig frisches Obst !Das einzige war halbgefrorener (!!!) Obstsalat . Kurz,als Privatgast hätte ich einiges an der Übernachtungsrechnung abgezogen ! (Note: 2)
  • Reiseleitung: S.o. (Note: 1)
  • Programm: es war sehr informativ u. sehr unterhaltsam (Note: 1)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: sehr gut (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: s.o. würden sehr empfehlen

Franz Schmaus »Rund um die Ostsee«
mit einem Freund oder Partner gereist im Juli 2016, über 70 Jahre alt:

  • Unterkunft : besonders angenehm sind die Bistrobusse von Stewa (Note: 1)
  • Reiseleitung: bei Besuchen sollten immer Audiogeräte benutzt werden
  • Programm: kaliningrad braucht man nicht zu besuchen, vor allem auch wegen der langen Wartezeit für die Ein- und Ausreise (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Deike aus Berlin »Provence & Camargue«
mit einem Freund oder Partner gereist im Juni 2016, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Anreise: Der Service der Reisebegleitung (Fahrer, Kellner und die Dolmetscherin) war sehr gut. Vielen Dank an die Firma Stewa (Note: 2)
  • Unterkunft : Der Service und das Frühstück im Hotel waren eher mäßig. Die Zimmer und die Lage des Hotels waren sehr schön. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: Alles in allem eine sehr schöne Reise, die ich immer wieder machen würde.

G.B. - Wiesbaden »Italienische Blumenriviera & die Côte d'Azur«
mit einem Freund oder Partner gereist im April 2016, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Anreise: Der Bistro-Bus ist sehr komfortabel. Einziges Manko: Für ältere und gehbehinderte Menschen sind die Treppenaufgänge sehr beschwerlich, die geringe Raumhöhe ist gewöhnungsbedürftig (Kopfstöße an der Hutablage). (Note: 1)
  • Unterkunft : Das Hotel war sehr sauber, das Essen alles in allem gut, der Fisch jedoch offensichtlich nicht immer ganz frisch (verdorbener Magen) - die Fischfrikadellen enthielten Schuppen und Grätenstücke. Besonders schlecht war die Verständigungsmöglichkeit mit den Servicekräften. Deutsch überhaupt nicht, englisch wenig. Für ein Touristenhotel ein absolutes "No go".Nur d.Concierge sprach deutsch. (Note: 2)
  • Reiseleitung: Die Reiseleitung war sehr sachkundig, humorvoll und freundlich. (Note: 2)
  • Programm: Das ausgesuchte Programm war lehrreich - verschiedene Städte,Aquarium,botanischer Garten, Bootsfahrt,historische Bauten mit Erklärungen zur Geschichte - und unterhaltsam. Es war auch genügend Zeit für eigene Exkursionen. (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: Das Essen an Bord des Bistro-Busses war sehr gut, die Karte reichhaltig. Für die beengten Verhältnisse eine hervorragende Leistung der Köchin, die gleichzeitig Service und Fahrgastbetreuerin war. Die Preisgestaltung insgesamt sehr gut, versprochene Leistungen werden auch erbracht-besser als erwartet.

Claudia »3 Tage Berlin ...Silvester in der Hauptstadt«
mit Kindern / der ganzen Familie gereist im Dezember 2015, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Programm: Wir haben vor Ort zufällig erfahren, dass unsere gebuchte Stadtbesichtigung am kommenden Tag ausfällt!
  • Weiterempfehlung: ja

Barbara u »Alemannisches Adventssingen im Vierländereck«
mit einem Freund oder Partner gereist im Dezember 2015, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Unterkunft : Schönes Hotel Leider stark verrauchter Aufenthaltsbereich /Bar / Foyer (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Gertrud aus Oberursel »Bad Wörishofen im Allgäu - Romantisches Winterwunderland«
mit einem Freund oder Partner gereist im Dezember 2015, über 70 Jahre alt:

  • Anreise: Der Fahrer war sehr kompetent, und die Reisebegleiterin sehr freundlich und erfahren. Das Bistro hat uns besonders gefallen. Es klappte hervorragend. (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Julia aus Bensheim »Hamburg - das Tor zur Welt 2015 ...mit Gelegenheit zum Musicalbesuch«
mit einem Freund oder Partner gereist im Oktober 2015, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Anreise: Besonders gut die Ausstattung, den netten und zuvorkommenden Bordservice sowie das Bistro! (Note: 1)
  • Reiseleitung: Der Busfahrer und seine Frau waren sehr hilfsbereit und stets freundlich. Sehr zuvorkommende Mitarbeiter. (Note: 1)
  • Programm: Die Ausflüge waren im ganzen Spitze. Schade war es nur das wir das Musical König der Löwen für Samstags buchten, aber (warum auch immer) freitags gehen sollten. (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Ulrike aus Marburg »Rom SPEZIAL! 2015 ...eine Reise in die "ewige Stadt"«
mit einem Freund oder Partner gereist im Oktober 2015, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: Der Bordservice, der Busfahrer die Reiseführer in Rom alles top. Weniger gut fand ich, daß die Hotels zu weit außerhalb der Stadtmitte waren. Leider konnte ich den Bordservice nicht so gut nutzen, weil die Mahlzeiten während der Busfahrt eingenommen werden mußten und das bei schlechten Straßen (dauernd dieses Schwanken), weniger gut war auch die große Reisegruppe von 49 Pers (Note: 2)
  • Unterkunft : Hotels nicht im Stadtzentrum, keine genauen Angaben von den Hotels für die 2 Zwischenübernachtungen, (Note: 2)
  • Reiseleitung: der Tagesablauf mit Toilettenpausen,Kaffeepausen wünschte ich gleich beim Tagesstart zu wissen, von Asissi blieb zu wenig Zeit für Bummeln, Kaffeetrinken (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Carolus »Traumurlaub am Gardasee 2015 - 4 Hotels zur Auswahl - 6 Tage«
mit einem Freund oder Partner gereist im September 2015, über 70 Jahre alt:

  • Anreise: -Bordservice sehr freundlich und hilfsbereit -Speise- und Gtränkekarte sehr reichhaltig -angenehmes und entspanntes Sitzen im Bistrobereich (Note: 1)
  • Unterkunft : -saubere aber nicht allzu grosse Zimmer -Speisezusammenstellung etwas ungewöhnlich und geschmacklich für italienische Verhältnisse sehr fad, Preise überraschend normal (Note: 2)
  • Reiseleitung: - gute allgemeine Information, sowohl während der Fahrt,wie auch zu allen anderen wichtigen Begebenheiten.Sehr nette und angenehme Reiseatmosphäre - guter Service (Note: 1)
  • Programm: -bei mehreren, zur freien Verfügung stehenden Tagen, fände ich es von Vorteil wenn schriftliche Unterlagen über die jeweiligen, touristisch interessanten Sehenswürdig- keiten des Aufenthaltsortes zurVerfügung stehen würden. fügung stehen würden (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Katrin aus Eschborn »Meyer Werft - das idyllische Papenburg - Tagesfahrt«
alleine gereist im August 2015, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: Gute Idee, der Bisto-Bus (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Geli aus Gründau »Fest der 1000 Lichter - Andernach«
in einer kleinen Gruppe (bis 6 Personen) gereist im August 2015, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Reiseleitung: Begrüssung im Bus war OK. Information über Einstieg zum Schiff wurde falscher Anleger mitgeteilt (Note: 3)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Die Route des Schiffes ging nur an Industriegebieten Andernach Richtung Koblenz und wieder zurück, keine schöne Route. Das gebuchte Essen war nicht gut. Personal war sehr freundlich. Getränkepreis war akzeptabel Das Feuerwerk war sehr schön. (Note: 4)
  • Keine Weiterempfehlung: Das Fest der 1000 Lichter in Andernach würde ich nicht empfehlen. Es gibt bestimmt noch schönere Schiffsfahrten.

Reisende oder Reisender »Traumurlaub in Limone am Gardasee - 2 Hotels zur Auswahl - 9/16 Tage«
mit einem Freund oder Partner gereist im Juni 2015, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Anreise: Alles gut! (Note: 1)
  • Unterkunft : Zimmerrenovierung wäre nötig,anderer Bodenbelag kein Teppichboden (Note: 2)
  • Reiseleitung: War alles top (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

N. G. »Musical Die Päpstin in Fulda (14.30 Uhr) - Tagesfahrt«
mit Kindern / der ganzen Familie gereist im Juni 2015, zwischen 31 und 40 Jahre alt:

  • Anreise: Besonders gut: Die super organisierten Sammelkleinbusse mit Fahrt zum Hauptbus. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Toskanische Impressionen 2015«
alleine gereist im April 2015, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Reiseleitung: Reiseleitung in Florenz, Deutschkenntnisse zu schlecht (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Harald aus Flörsbachtal »Glacier- & Bernina-Express«
mit einem Freund oder Partner gereist im März 2015, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Anreise: es wahr Insgesamt alles ausgezeichnet ! (Note: 1)
  • Unterkunft : Garnichts (Note: 2)
  • Reiseleitung: wir hatten einen sehr netten Busfahrer ebenso den Bordservice die Helga (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: Habe ich bereits ausgeführt

Ursula aus Hessen »Ski-Safari - Ischgl - Sölden - St. Anton«
in einer kleinen Gruppe (bis 6 Personen) gereist im Februar 2015, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: war alles gut organisiert (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Elke aus dem Naheland »Baden-Baden ...Christkindelsmarkt vor illuminierter Kulisse des Kurhauses«
im Dezember 2014, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Unterkunft : Die Innenstadtnähe des Hotels (zentraler konnte man nicht wohnen und das gute Hotelfrühstück). (Note: 1)
  • Reiseleitung: Sehr höfliche und sehr hilfsbereite, freundliche Reiseleitung. Meine 84jährige Mutter kam ziemlich gut mit der An-und Heimreise klar. (Note: 1)
  • Programm: Wir hatten als einziges Reiseprogramm eine zweistündige Stadtführung und wir empfanden die Stadtführerin als nicht zuvorkommend und in keiner Weise seniorengerecht. Sie begann ihre Beschreibung der wunderschönen Stadt Baden Baden auf dem Augustaplatz, den sie als ehemaligen Hinrichtungsplatz erklärte - keine geschickter Beginn, um "Vorweihnachtsstimmung" aufkommen zu lassen; sie rannte in zügigim Tempo mit den jüngeren der Gruppe los und war nicht bereit ihre Stimme auch nur etwas lauter werden zu lassen, damit die hinten stehenden sie auch hätten verstehen können. Sie war nicht herzlich, im Gegensatz zum Busteam. Wir gaben dann nach kurzer Zeit des Zuhören- und Mitlaufen Wollens auf und setzten uns von der Gruppe ab. So war der Auftakt der Ankunft in Baden Baden etwas schräg für uns. (Note: 3)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Toller Hol- und Bringservice; Spitzenhotel und in bester Lage, ein alter, so doch heimliger und Baden Baden würdiger Bau mit stimmungsvollem Ambiente und großen, sauberen Zimmern. Hol- und Bringservice; Erreichbarkeit des Busweltteams; Erinnerungsmail vorm Reisebeginn, alles echt super!!! (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: Sehr gerne wieder auch zu anderen Zielen und längeren Touren!!!

HH aus Würzburg »Toskanische Impressionen«
mit einem Freund oder Partner gereist im Oktober 2014, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Anreise: Besonders gut war die informative Begleitung durch den Busfahrer, der die Hinfahrt sehr abwechslungsreich gestaltete (Note: 2)
  • Reiseleitung: Die Reiseleitungen in den besuchten Städten konnten durch ihr Wissen aber auch durch humorvolle Kommentare punkten (Note: 2)
  • Programm: War so konzipiert, dass alles programmgemäß ablief und trotzdem immer ein bißchen Zeit für eigene Entdeckungen ließ (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Norbert aus bielefeld »Toskanische Impressionen«
mit einem Freund oder Partner gereist im September 2014, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Anreise: Verlauf gut organisiert, aber Teilnehmer zu alt. Da sollte man schon darauf hinweisen, das die Teilnehmer min. 2 Stunden laufen können. Das war hinderlich, und die Führung kam nur schleppend voran. (Note: 2)
  • Unterkunft : Guter Service, nur am Ende des Essens Abend wurde der Tisch ohne Verluste abgeräumt. (Note: 2)
  • Reiseleitung: Leider keine gruppenaufteilung in schnelle und langsame Gruppe möglich. (Note: 2)
  • Keine Weiterempfehlung: Weil zu viele zu alte Leute dabei waren.

Angela aus Hanau »Toskanische Impressionen«
alleine gereist im September 2014, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Anreise: Sauberkeit und Sicherheit (Note: 1)
  • Reiseleitung: sehr gute Freundlichkeit und Infromationen (Note: 1)
  • Programm: das ganze Packet ist bzw. war für mich Perfekt gewesen (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Sabine aus Hamburg »Toskanische Impressionen«
alleine gereist im September 2014, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: Alles war super, Ausstattung, besonders der Busfahrer und seine Bordservice-Begleitung. (Note: 1)
  • Programm: Das Programm der Reise war etwas zu voll gepackt. (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Rosi und Peter aus Hanau »Traumurlaub in Torbole am Gardasee - Hotel Holiday - 9/16 Tage«
mit einem Freund oder Partner gereist im September 2014, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Unterkunft : positive Bewertung für das gesamte Hotelpersonal (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Moni vom Lande »Berlin SPEZIAL mit Potsdam ...Gelegenheit zum Musicalbesuch«
mit einem Freund oder Partner gereist im August 2014, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Programm: Tag 2 entsprach m.E. nicht der Ausschreibung. Angekündigt waren die "Berliner Unterwelten" mit Eintritt und Führung, dieser Programmpunkt entfiel ganz und der Tag war sehr "buslastig" und langatmig mit viel Sitzen im Bus. (Note: 3)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Tag 4 war gut organisiert und mit Programm gefüllt, so sollte es sein (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: Die Empfehlung hängt auch vom Alter des Reisenden ab, vermutlich waren wir zu jung für diese Reise.

Rita aus Hamburg »Golf von Neapel & Amalfiküste (mit Hin- & Rückflug)«
mit einem Freund oder Partner gereist im Juni 2014, über 70 Jahre alt:

  • Anreise: sehr enges Sitzen, zum Teil keine Getränke an Bord die Fahrer selbst waren alle große Klasse!!! (Note: 3)
  • Unterkunft : die meisten Servicekräfte waren nett, bzw. sehr nett, der ein oder andere war allerdings muffelig und hat noch nicht einmal den Kopf gehoben, zum guten Tag wünschen (Note: 1)
  • Reiseleitung: wenn mit Reiseleitung unsere Reiseführerin gemeint ist, Claudia war super, sehr informativ, sehr nett, einfach rundum eine ganz tolle Frau, weniger schön, dass beim Abholen vom Flughafen eine nette Dame dabei war, die allerdings wenig zur Information beigetragen hat und die dann entgegen der Information, auf dem Rückweg gar nicht dabei war. Da hätte ich mir mehr Konsistenz erwartet (Note: 1)
  • Programm: schade, dass die Schiffstouren nicht dazugehört haben, sondern zusätzlich zu buchen waren, ohne diese wäre mein Antwort oben nicht so positiv ausgefallen (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Hannelore und Wolfgang »5 oder 7 Tage: Monaco, Nizza, Cannes, San Remo«
mit einem Freund oder Partner gereist im Mai 2014, über 70 Jahre alt:

  • Anreise: Der STEWA- Bus war sehr gepflegt (Note: 1)
  • Unterkunft : Sehr großzügige Zimmer und schöne Einrichtungen. (Note: 1)
  • Reiseleitung: Die Reiseleiterin Constanze hat sehr gut über Land und Leute Auskunft gegeben. (Note: 1)
  • Programm: Das Fürstenschloß in Monaco. (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: Diese Busreise war super organisiert. Der Busfahrer Armin Gottlieb ein super Fahrer und Conni Bagabas im Bistro war super im Service.

Gaby aus Hanau »Toskanische Impressionen«
in einer kleinen Gruppe (bis 6 Personen) gereist im April 2014, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Anreise: Das Bistro ist sehr gut, tolle Atmosphäre! (Note: 1)
  • Reiseleitung: Alle ausgewählten Stadtführer waren kompetent. (Note: 2)
  • Programm: Gute Mischung der Ausflüge, vor allem die Möglichkeite Elba zu besichtigen! (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Bernd aus Hanau »Gardasee - Venedig - Verona«
alleine gereist im April 2014, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Unterkunft : alles sehr modern und neu (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Musicals in Stuttgart - Tagesfahrt«
in einer kleinen Gruppe (bis 6 Personen) gereist im Februar 2014, zwischen 21 und 30 Jahre alt:

  • Anreise: Die Sitze in den Bussen waren sehr ansprechend (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Renate aus dem Puderbacher Land »Berlin - Internationale Grüne Woche mit ***SCANDIC-Hotel«
alleine gereist im Januar 2014, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: Der Bus war überaus gepflegt und die Sicht grandios. Ideal auch das Bord-Bistro! (Note: 1)
  • Unterkunft : Sehr gepflegte, stilvolle Einrichtung - hervorzuheben ist außerdem, dass dem Umweltschutz im Scandic Rechnung getragen wird. (Note: 1)
  • Reiseleitung: Wenn alle Reiseleiter so wären wie das Ehepaar Dürr würden sicher noch mehr Leute Busreisen buchen!! (Note: 1)
  • Programm: Leider war die Reise zu kurz, um all die Angebote der Hauptstadt zu genießen. (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Sandra aus Frankfurt »Advents-Tagesfahrt Aachen & Fluweelengrotte«
mit einem Freund oder Partner gereist im Dezember 2013, zwischen 31 und 40 Jahre alt:

  • Anreise: Mir persönlich hat der Bus sehr gut gefallen aber einige mitreisende fanden den Aus und Einstieg sehr beschwerlich wegen der Höhe. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Tania Klein »Toskanische Impressionen«
mit einem Freund oder Partner gereist im Juni 2013, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Anreise: Es war so gut wie kein Platz für das Handgepäck. Verstaute man es unter dem Sitz wo durch niemand behindert und auch kein "Fluchtweg" blockiert war, wurde man auf eine sehr unangenehme Weise vom Busfahrer gemaßregelt. (Note: 2)
  • Unterkunft : Die Menüfolgen waren wenig abwechslungsreich. Die Zimmer waren ansprechend eingerichtet und sehr sauber (Note: 2)
  • Reiseleitung: Der Busfahrer, Herr Roland Kreutz, wirkte sehr oberlehrerhaft. Sein Umgangston war unangenehm. Während der Hinfahrt war es so gut wie nicht möglich auch nur 10 Minuten zu schlafen, da Herr Kreutz ständig Infos zum Besten geben musste, die völlig überflüssig waren. Einige wichtige Infos sind sicherlich hilfreich aber man muss nicht jede noch so unwichtige Sehenswürdigkeit erwähnen, die an der befahrenen Strecke liegt. Aber Herr Kreutz gefiel sich offensichtlich in dieser Rolle. Die Busbegleiterin, Frau Simone Wollf, kann ich nur sehr lobend erwähnen. Sie war stets gut gelaunt, hatte einen sehr netten Umgangston und beantwortete alle an sie gestellte Fragen stets freundlich und kompetent. Auch ihre Leistungen bei der Bewirtschaftung des Bordbistros war sehr beachtlich. Noch etwas: Ich habe selten ein so kompetentes, bemühtes und vor allem freundliches Reisebüro- Team erlebt, wie das von Buswelt.de (Note: 4)
  • Programm: Man hätte wesentlich mehr Zeit (mindestens 2-3 Stunden pro Ort in Florenz noch mehr) für eigene Erkundungen gebraucht. Die Stadtführerinnen vor allem in Siena und Pisa waren sehr freundlich und kompetent (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

rolf aus frankfurt »Toskanische Impressionen«
mit einem Freund oder Partner gereist im Mai 2013, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Programm: in lucca war zu wenig zeit in pisa war keine freizeit nötig (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Andrea aus Bad kreuznach »PARIS - CITY-TRIP«
mit einem Freund oder Partner gereist im April 2013, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Unterkunft : das frühstück hätte besser sein können (Note: 3)
  • Weiterempfehlung: ja

Ursel »Ostern in Stresa am Lago Maggiore«
mit einem Freund oder Partner gereist im März 2013, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Unterkunft : Die Einzelzimmer sind so klein, dass ich mich wie in einer Abstellkammer fühlte. (Note: 5)
  • Keine Weiterempfehlung

Cornelia aus Heidelberg »Silvester in Prag - die goldene Stadt an der Moldau«
mit einem Freund oder Partner gereist im Dezember 2012, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: Durch das Bistroabteil ist der obere Bereich, in dem man sich während der Fahrt überwiegend aufhält, platzmäßig noch eingeschränkter als in einem normalen Reisebus. Es kommt zu längeren Wartezeiten z.B. beim Mittagessen im Bus. Bei meiner nächsten Reise fahre ich gern wieder mit einem normalen Reisebus. (Note: 2)
  • Reiseleitung: Unter Reiseleitung verstehe ich die Stadtführerin vor Ort. Sie war sehr bemüht, uns mit (zum Teil auch unwichtigen und unwesentlichen)viel zu vielen Informationen zu überfordern. Weniger ist manchmal einfach mehr. Unser Busfahrer dagegen hat uns klare kurze Informationen gegeben und auch die Busfahrt sehr angenehm durchgeführt. Großes Lob dafür. (Note: 3)
  • Programm: Die Ausflüge waren gut gewählt. Man sollte darauf achten, dass Ausflüge am Silvestermorgen nicht schon um 9Uhr beginnen, so dass man nach einer ohnehin schon kurzen Nacht durch die Anreise schon um 7.30 aufstehen muß um zu frühstücken und dann pünktlich um 9Uhr abzufahren. Schlechtes Timing! Das "Unterhaltungsprogramm" zu Silvester war völlig daneben. Es gab in dem Sinne kein Unterhaltugsprogramm, eine Kapelle, die besser im Nachtclub Hintergrundmusik spielen sollte ist nichts für einen Silvesterabend. Auch von einem "Silvester-Galamenü" hat sicher jeder Teilnehmer etwas besseres erwartet. Das Essen hat sich nur unwesentlich von dem Abendessen am Tag zuvor unterschieden. Es hatte absolut nichts mit einem Gala-Menü zu tun. (Note: 3)
  • Keine Weiterempfehlung: Würde diese Reise so nicht weiterempfehlen, für einen Wochenendausflug wäre sie ganz in Ordnung - aber nicht als Silvesterreise

Alexandra Miller »Vorweihnachtszeit in Köln und auf Schloss Merode«
mit einem Freund oder Partner gereist im Dezember 2012, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Anreise: Wir hatten jeweils drei Stunden in Koln und auf Schloss Merode. Das war zu wenig Zeit in Koln und viel zu viel Zeit auf Schloss Merode. Ansonsten war die Busreise gut. Der Busfahrer hat uns ein paar interessante Dinge uber Koln erzahlt. (Note: 2)
  • Reiseleitung: Einfach super- immer freundlich und hilfsbereit! (Note: 1)
  • Programm: Wie schon vorher geschildert war die Zeitaufteilung zwischen Koln und Schloss Merode nicht gut geplant. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Guido aus Frankfurt am Main »Kurztrip Berlin - Musicals - TANZ DER VAMPIRE / HINTERM HORIZONT / BLUE MAN GROUP / Friedrichstadtpalast-Revue-Show«
mit einem Freund oder Partner gereist im September 2012, zwischen 61 und 70 Jahre alt:

  • Anreise: Die bequeme Ausstattung des Bistro-Reisebusses, sowie die Unterbringung in einem sehr guten Hotel 4 Sterne plus. Auch die Informationen während der Fahrt waren sehr informativ. (Note: 1)
  • Unterkunft : Das Mövenpick-Hotel hat 4 Sterne plus liegt direkt am Anhalter Bahnhof in Berlin, Von dort sehr gute Verkehrsverbindungen mit allen öffentlichen Verkehrsmittel. (Note: 1)
  • Reiseleitung: Es gab nichts was man als schlecht bewerten könnte. (Note: 1)
  • Programm: Wir haben hervorragende Plätze im Theater des Westen erhalten. (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Straßburg - Stadt des Europaparlaments - Tagesfahrt«
mit einem Freund oder Partner gereist im Juli 2012, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Anreise: absolut oberklasse (Note: 1)
  • Reiseleitung: Da ich 2 ausländische Gäste mit wenig Deutschkenntnissen angemeldet hatte ist besonders Ihr Fahrer am 17.07 hervorzuheben. Er hat diese sehr herzlich begrüßt und entsprechend Rücksicht bei den Erklärungen genommen. Recht herzlichen Dank an diesen Mann!! (Note: 1)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Absolut in Ordung (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: unbedingt weiterempfehlenswert!

Reisende oder Reisender »Tagesfahrt: Krämerbrückenfest in Erfurt«
in einer kleinen Gruppe (bis 6 Personen) gereist im Juni 2012, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Keine Weiterempfehlung: Nein. Die reise dauerte länger als der Aufenthalt in ERFURT. Daher würde ich diese Reise nicht weiter empfehlen.

Reisende oder Reisender »Dresden Exklusiv - **** Hotel HILTON Dresden«
mit einem Freund oder Partner gereist im Juni 2012, über 70 Jahre alt:

  • Anreise: Wir haben für den TRANSFER ab Dieburg bezahlt, weil das im INTERNET der nächste Zustieg war, wir wohnen in Semd , ca. 5 km davon entfernt, andere Teilnehmer wurden in Groß-Zimmern bzw. Eppertshausen abgeholt. Auf der Rückreise weigerte sich der Fahrer, den kleinen Umweg von ca. 3 km von Dieburg über SEMD nach Groß-Zimmern zu fahren, da ihm das von STEWA verboten sei. Wir können diese Haltung nicht verstehen, denn wir hatten den Transfer doch bezahlt! Da wir früher als erwartet in Dieburg ankamen, mussten wir eine 3/4-Stunde auf unsere Abholer warten... Schade, dass die schöne Dresden-Reise so endete!!! (Note: 2)
  • Programm: Tagesprogramm sollte z.T. reduziert werden, damit mehr Zeit an den einzelnen Orten bleibt.., z.B. an der Bastei (Note: 2)
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis: Uns würde Halbpenssion besser gefallen, da weiss man abends, wo man essen kann. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: Ja. EINSCHRÄNKUNG: siehe Transferproblem

Reisende oder Reisender »Berlin ...SPEZIAL! mit Potsdam«
alleine gereist im Mai 2012, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: Bus, Programm und Service,Hotel waren perfekt (Note: 1)
  • Unterkunft : zentrale Lage (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Tagesfahrt: Floriade 2012, die Welt-Gartenbau-Ausstellung in Venlo«
alleine gereist im April 2012, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: Besonders gut: dass man oben so eine schöne aussicht hat! (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Das Elsass im Frühjahr und im Herbst«
mit einem Freund oder Partner gereist im September 2011, über 70 Jahre alt:

  • Anreise: sehr gut war das bordeigene Bistro und die Freundlichkeit des Personals (Note: 1)
  • Reiseleitung: sehr hohe Kompetenz bei allen Führungen (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Sommer in Prag zum Top-Preis«
mit einem Freund oder Partner gereist im Juli 2011, zwischen 16 und 20 Jahre alt:

  • Anreise: Besonders gut: moderne Busse, Freundlichkeit, Zuverlässigkeit, nette Überraschung und als Ausgleich für den frühen Start: das Frühstück im Bus. (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Wien ...SPEZIAL!«
in einer kleinen Gruppe (bis 6 Personen) gereist im Juni 2011, zwischen 51 und 60 Jahre alt:

  • Anreise: Besonders gut war der Service (Stewardess) (Note: 1)
  • Unterkunft : Nicht gut war der baulärm am samstagmorgen (Note: 2)
  • Programm: Zu kurz (und damit überflüssig) der Aufenthalt in Baden bei Wien (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Amsterdam - die kleine Weltstadt - Tagesfahrt«
mit einem Freund oder Partner gereist im April 2011, zwischen 31 und 40 Jahre alt:

  • Anreise: Eine kleine Kritik: der Shuttleservice auf der Rückreise nach Bad Nauheim fuhr uns eindeutig zu schnell und ruppig. Der Busfahrer der Hauptroute fuhr sehr schön ruhig, nichts zu bemängeln. (Note: 2)
  • Weiterempfehlung: ja

Reisende oder Reisender »Berlin SPEZIAL mit Potsdam ...Gelegenheit zum Musicalbesuch«
mit Kindern / der ganzen Familie gereist im März 2011, zwischen 41 und 50 Jahre alt:

  • Anreise: Ich fand, dass wir in der kurzen Zeit sehr sehr viel Interessantes gesehen wie auch gehört haben... Die Reiseführerin, welche uns Berlin nahegebracht hat, war meines Erachtens sehr sehr gut - vielen Dank nochmals... Hotel war super und hatte eine tolle Lage. Meine Tochter und ich waren begeistert. Fahrer und Begleiterin waren sehr nett und hilfsbereit - alles war stimmig und toll... Wenn überhaupt etwas zu bemängeln wäre, dass die Heimfahrt nicht ganz reibungslos verlief... Wir sind ja über Dresden gefahren um noch Passagere aufzunehmen und wir mussten einige Zeit in Kleinostheim warten bis wir abgeholt wurden, aber dies war höhere Gewalt - alles nicht tragisch. Somit sind wir eben um einiges später zu Hause angekommen als geplant... Fazit: Wir hatten eine tolle Zeit, wir werden gerne wieder mit Stewa reisen... (Note: 1)
  • Weiterempfehlung: ja
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Schnell zur Reise spingen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.