Diese Reise ist derzeit leider nicht buchbar.
Hier kommen Sie zu Reiselisten, die derzeit buchbar sind: Novalja

Sobald die neuen Termine für die kommende Saison bekannt sind, veröffentlichen wir sie auf dieser Seite. Bei Interesse können Sie uns gern kontaktieren, damit wir sie unverbindlich vormerken können.

Inklusivleistungen
  • Hin- und Rückfahrt im Fernreisebus
  • Durchführungsgarantie (keine Mindestteilnehmerzahl erforderlich)
  • 10-Tage-Reise mit 7 Übernachtungen in gebuchter Unterkunft
  • 17-Tage-Reise mit 14 Übernachtungen in gebuchter Unterkunft

  • buswelt.de Leistungen
  • 55 Euro Gutschein für Ihre nächste Reise
  • plus 10 Euro Gutschein bei Bewertung Ihrer Reise
  • zertifiziert durch Trusted Shops
  • buswelt.de-Tiefstpreisgarantie
  • kostenlose Stornierung am Tag Ihrer Buchung (bis spätestens 17:00 Uhr, samstags bis 13:00 Uhr)
Bilder
Reisebeschreibung
Camping Navis (3 Sterne) | Novalja | ohne Verpfl. | Kinderermäßigung!

Jeden Freitag von Ende April bis Anfang Oktober im bequemen Reisebus nach Kroatien! Wir fahren für Sie jeden Freitag mit modernen Reisebussen ab vielen deutschen Städten in die Urlaubsorte in Istrien und der Kvarner Bucht, sowie auf die Inseln Krk, Cres und Losinj, sowie nach Nord- und Mittel-Dalmatien.

Die familiengeführte Campinganlage Navis befindet sich im nördlichen Teil der Insel Pag, ca. 3 Kilometer vom bekannten Urlaubsort Novalja an einem wunderschönen Kiesstrand gelegen. Landschaftlich besticht die Insel durch ihre Gegensätze - mal karg wie eine Mondlandschaft, mal saftig grüne Kräuterwiesen, von denen sich die unzähligen Schafe ernähren, die den berühmten Pager Schafskäse "produzieren". Die Anlage bietet alle Annehmlichkeiten für einen gelungenen Familienurlaub in natürlichem und entspanntem Ambiente.

Entfernung zum Ortszentrum 3000 m
Entfernung zum Strand 50-100 m
Für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet
SAT-TV
WLAN
vollklimatisiert (in Hotels alle Gesellschaftsräume und Zimmer, bei Appartements alle Wohneinheiten)

Reiseverlauf
1. Tag: Abreise:
Die Abfahrt beginnt nachmittag/abends von den angegebenen Abfahrtsorten. Sie reisen über Nacht. Ankunft in Dalmatien am Samstagmittag. Bitte beachten Sie, dass auch bei Ankunft am Morgen die Hotelzimmer in der Regel erst ab 14:00 Uhr bezogen werden können.

Es ist vorgesehen, einen großen Teil der Strecken möglichst direkt zu fahren bzw. eventuelle Umstiege auf einen Umstieg in Deutschland zu begrenzen. In Einzelfällen ist ein weiterer Umstieg in Kroatien erforderlich - z.B. von Porec nach Rovinj oder Rabac. Der Dalmatien-Bus fährt direkt nach Zadar; von hier aus werden Transfers zu den anderen Urlaubsorten durchgeführt. Bei diesen Umstiegen kann es gelegentlich zu Wartezeiten kommen.
Es besteht die Möglichkeit, dass auf Anfangsstrecken Transfer- oder Kleinbusse eingesetzt werden, die nicht über WC verfügen. Das gleiche gilt für Endstrecken im Urlaubsgebiet, z.B. von Porec nach Rabac, Rovinj oder Pula, auf der Insel Krk oder in Dalmatien ab Zadar.

2. Tag bis vorletzter Urlaubstag:
Genießen Sie Ihren Aufenthalt in Ihrem Hotel und Urlaubsort. In der Regel lassen sich vor Ort im Hotel Ausflüge hinzu buchen.

Abreisetag:
Die Rückfahrzeit erfahren Sie am Freitagabend von Ihrer Reiseleitung im Hotel (Infotafel), sowie in den Häfen von Rijeka, Zadar und Trogir.
Die Rückfahrt beginnt in Dalmatien, auf den Inseln Losinj, Cres und Krk am Samstagnachmittag, in den Urlaubsorten in Istrien am frühen Abend. In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass Sie bereits morgens abgeholt und zum endgültigen Abfahrtsort transferiert werden. Rückreisebeginn an den jeweils letzten Abfahrtspunkten in Zadar ist 18:00 Uhr, in Opatija und Porec 20:00 Uhr, in Umag ca. 20:30-20:45 Uhr.

Letzter Tag:
Rückkunft in Ihren Ausgangsorten. Die Rückkunft erfolgt ca. zwischen 03:30 Uhr (Salzburg) und ca. 12:20 (Darmstadt).
z.B. München: ca. 05:00 Uhr, Nürnberg: ca. 07:00 Uhr, Frankfurt: ca. 11:20 Uhr.

Handtücher und Bettwäsche inklusive. Endreinigung im Reisepreis enthalten. Kurtaxe (ca. 1,10 € pro Person und Tag) sowie Anmeldegebühr (einmalig 1,50 € pro Person) zahlbar vor Ort. Beistellzelt nicht erlaubt.

Weitere Infos

Die Busse fahren seit 1995 jeden Freitag von Ende April bis Anfang Oktober nach Kroatien.

Die Fahrten erfolgen bewußt über Nacht. Somit erfolgt die Reise weitgehend staufrei, und Sie erreichen zügig Ihren Urlaubsort. Außerdem können Sie so Ihren Urlaub länger genießen, weil Sie den überwiegenden Teil des Ankunfts- und Abreisetages zur freien Verfügung haben.

Die gesetzlichen Bestimmungen hinsichtlich der Lenk- und Ruhezeiten für die Busfahrer werden strikt eingehalten. Außerdem sind unsere Busse grundsätzlich mit zwei Fahrern besetzt.

Es fahren Busse von Vetter Touristik, Frey Reisen, Reiseplus, Mili-Reisen, Borst Busreisen und Salza Tours, die mit Riva Tours Schildern versehen sind. In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass auch Busse anderer Unternehmen eingesetzt werden.

Rauchen ist im Bus nicht erlaubt, es werden jedoch ausreichend Pausen gemacht.

Es können keine Haustiere und Fahrräder befördert werden.

Bitte denken Sie an einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Fahrtouten
Folgende Fahrtrouten sind vorgesehen:

Von Halle über Leipzig, Hermsdorfer Kreuz, Nürnberg und München nach Istrien bzw. nach Umstieg in Nürnberg oder München in die Kvarner Bucht und nach Dalmatien.
Von Dresden über Siebenlehn, Chemnitz, Zwickau, Plauen, Nürnberg und München nach Istrien bzw. nach Umstieg in Nürnberg oder München in die Kvarner Bucht und nach Dalmatien.
Von Darmstadt über Offenbach, Frankfurt, Hockenheim, Karlsruhe, Pforzheim, Stuttgart, Ulm, Augsburg und München nach Istrien, mit Umstieg in München in die Kvarner Bucht und nach Dalmatien.
Von Eisenach über Gotha und Erfurt mit Umstieg am Hermsdorfer Kreuz oder in Nürnberg nach Istrien, in die Kvarner Bucht und Dalmatien.
Von Würzburg über Nürnberg, Ingolstadt, München, Samerberg und Salzburg nach Istrien, in die Kvarner Bucht und nach Dalmatien.
Von Regensburg, Straubing, Landshut und München nach Istrien, mit Umstieg in München in die Kvarner Bucht und nach Dalmatien.

Es ist vorgesehen, einen großen Teil der Strecken möglichst direkt zu fahren bzw. eventuelle Umstiege auf einen Umstieg in Deutschland zu begrenzen. In Einzelfällen ist ein weiterer Umstieg in Kroatien erforderlich - z.B. von Porec nach Rovinj oder Rabac. Der Dalmatien-Bus fährt direkt nach Zadar; von hier aus werden Transfers zu den anderen Urlaubsorten durchgeführt. Bei diesen Umstiegen kann es gelegentlich zu Wartezeiten kommen.

Es besteht die Möglichkeit, dass auf Anfangsstrecken Transfer- oder Kleinbusse eingesetzt werden, die nicht über WC verfügen. Das gleiche gilt für Endstrecken im Urlaubsgebiet, z.B. von Porec nach Rabac, Rovinj oder Pula, auf der Insel Krk oder in Dalmatien ab Zadar.

Für eventuelle Umstiege während der Rückreise gilt im Grunde das gleiche wie für die Hinreise. Um Ihnen eine möglichst zügige Heimreise zu gewähren, ist es möglich, dass Umstiege nicht in Kroatien, München oder Nürnberg erfolgen, sondern z.B. in Österreich.

Die von den kroatischen Behörden bzw. Fremdenverkehrsämtern erhobene Kurtaxe ist in unseren Preisen bereits eingeschlossen.

Orts- und Regionsinfos
Ausflüge
ZADAR
Zadar, eine fast 3000 Jahre alte Stadt, ist das Zentrum der Region und war jahrhundertelang die Hauptstadt Dalmatiens. Die antike Straßenteilung auf der Halbinsel und das römische Forum aus dem 1. Jahrhundert blieben bis heute erhalten. Das Hauptmerkmal der Stadt ist die frühromanische St.-Donatus-Kirche aus dem 9. Jahrhundert. In Zadar befinden sich auch die schönsten Beispiele der Romanik in Kroatien: die Hl. Anastasia Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert, die St. Chrysogonus Kirche aus dem 12. Jahrhundert und der Kirchturm der Heiligen Maria aus dem Jahre 1105.
Die Stadt besitzt eine mächtige Festungsmauer mit repräsentativen Hafen- und Festlandtoren aus dem 16. Jahrhundert, einen Dreibrunnen- und Fünfbrunnen-Platz, die Stadtloggia und den Turm der Stadtwache, zahlreiche Paläste, und all das unter dem Schutz der vier Stadt heiligen: Hl. Simeon, Hl. Anastasia, hl. Chrysogonus und Hl. Zoilus.
In Zadar wurde 1396 die erste Universität in Kroatien gegründet, der erste kroatische Roman geschrieben und die erste kroatische Zeitung gedruckt. Die international bedeutende, ständige Ausstellung sakraler Kunst und die traditionelle Veranstaltung "Musikfestspiel in St. Donatus" sind nur ein Teil des Kulturangebotes der Stadt.

NATIONALPARK PLITVICER SEEN
Eingebettet in stark bewaldetes Bergland, zwischen den Gebirgszügen Mala Kapela und Pljesivica, reihen sich 16, durch Wasserfälle miteinander verbundene Seen, stufenförmig aneinander. Die Plitvicer Seen werden in die größeren Oberen Seen, mit ihrer bewaldeten und sanften Hügellandschaft, und in die kleineren Unteren Seen, mit einem wilden und felsigen Canyon, eingeteilt. Die Klarheit des Seewassers, die von der Dichte des Planktons abhängt, ist ein Naturphänomen. Die Plitvicer Seen sind von der UNESCO in die Liste des Weltnaturerbes aufgenommen worden.

KANU SAFARI
Machen Sie Ihren Urlaub zu einer unvergesslichen Abenteuer und genießen Sie die unberührte Schönheit dieses blaugrünen Flusses und fahren Sie die 16 km lange Strecke auf einer Kanu-Safari. Erfahrung ist nicht notwendig, was es auch 10 jährigen Kindern ermöglicht mit elterlicher Begleitung teilzunehmen.

Der Zrmanja - Fluss liegt im nördlichen Teil Dalmatiens und ist 69 km lang. Der reizvollste Teil des Flusses verläuft durch eine 200 m tiefe Schlucht, in der die Strömung zahlreiche Wasserfälle bildet.

NATIONALPARK KRKA
Das einzigartige Falkenzentrum, das sich in einem dichtem Kiefernwald befindet liegt nur 8 km von Sibenik entfernt. Dort werden den Besuchern ausführliche Informationen über die Welt der Raubvögel gegeben und alle Geheimnisse gezeigt, die ein Falkenjäger wissen muss, um in Harmonie mit der wilden Natur des Falken zu leben. Nach dem Besuch des Falkenzentrums, fahren wir noch ca. 15 km zu dem Nationalpark Krka.

Krka ist unter den Flüssen des kroatischen Karstgebietes sicherlich der schönste. In herrlicher Natur formte das Wasser wunderbare Wasserfälle, die in Kaskaden über 17 natürliche Barrieren 45 Meter tief fallen. Die Krka strömt teilweise durch tiefe Schluchten, die das Wasser in die Karsthochebene eingeschnitten hat und bildet mehrere Seen, vor allem zwischen den beiden größten und schönsten Wasserfällen, Skradinski buk und Roski slap. Hier haben Sie die Möglichkeit ein kleines Dorf mit Museum und alten Wassermühlen zu besuchen. Außerdem besteht die Möglichkeit ein erfrischendes Bad im klaren Fluß zu nehmen mit Ihrem Fotoapparat Traumbilder zu schießen.

NATIONALPARK KORNATI INSELN
Ein kroatischer Spruch lautet: "So viele Tage es im Jahr gibt, so viele Kornati - Inseln gibt es". Die Kornati Inseln liegen in Norddalmatien und bilden die am stärksten gegliederte Inselgruppe des gesamten Mittelmeerraums. Sie besteht aus etwa 140 unbewohnten Inseln, Inselchen und Riffen mit einer Gesamtfläche von nur etwa 70 km². Wegen seiner außergewöhnlichen Schönheit und Einzigartigkeit wurde diese Inselgruppe 1980 zum Nationalpark erklärt. Dieses Gebiet bietet ein sonniges Insellabyrinth und ungestörte Ruhe in der noch unberührten Natur.

NIN
Das Städtchen Nin befindet sich in einer Lagune auf einer kleinen Insel und war schon zu römischer Zeit unter dem Namen Aenona bekannt. Nin war schon seit dem 7. Jh. das erste politische, kulturelle und religiöse Zentrum des frühfeudalen kroatischen Staates, zeitweise Residenzstadt kroatischer Herrscher und ständiger Bischofssitz. Aus diesem Grund nannte ein Dichter Nin auch "das kroatische Betlehem". Von den altkroatischen Denkmälern ragt das Kirchlein des hl. Kreuzes, das auch als die kleinste Kathedrale der Welt gilt, aus dem 9. Jh. heraus. Auf einer Eselfarm ganz in der Nähe können Sie auf Eseln reiten, diese wunderschönen Tiere füttern und lustige Fotos machen, sowie Eselmilch probieren!

SIBENIK
Sibenik liegt in einer ausgedehnten Bucht an der Mündung des Krka Flusses. Die Stadt wurde gleich einem Amphitheater auf dem Abhang eines Berges errichtet, auf dem sich die Festung des Hl. Michael erhebt. Die hohen steinernen Häuser, die engen, sich schlängelnden Gassen, die zahlreichen Stiegen, die überwölbten Passagen und die Überreste der Stadtmauern verleihen Sibenik eine dramatische Topographie und Skulpturhaftigkeit, die sonst keine einzige Stadt an der Adriaküste aufweist. An der Einfahrt in den St. Antonkanal, der die Bucht mit dem offenen Meer verbindet, befindet sich die St. Nikolaus Festung aus der Zeit der Spätrenaissance, die einst die Stadt schützte. Die Silhouette der Stadt ist durch die im gotischen und Renaissancestil errichtete St. Jakobskathedrale erkennbar, einem Meisterwerk der kroatischen und europäischen Architektur, das zusammen mit dem alten Stadtkern zum Weltkulturerbe gehört. In der Bibliothek des Klosters des Hl. Frane wird eine reiche Sammlung von Erstdrucken und Kodizes aufbewahrt. Der Renaissance Schriftsteller Faust Vrancic, der "kroatische Leonardo", zeigt in seinem Werk ‚Machinae novae' die erste gedruckte Darstellung eines Fallschirmspringers. Im modernen Sibenik versammeln sich seit Jahrzehnten Kinder aus aller Welt beim internationalen Kinderfestival.

Einreisebestimmungen für Kroatien
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen für die Dauer des Aufenthalts gültig sein.
Visum: nicht erforderlich

Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit informieren sich bitte vor der Reisebuchung bei der konsultarischen Vertretung des Reiselandes nach den aktuell gültigen Einreisebestimmungen.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus

Sie reisen in einem komfortablen Fernreisebus, dessen Ausstattung - wenn bei der Reisebeschreibung nichts anderes angegeben ist - mindestens einem Bus der 3-Sterne-Kategorie entspricht. Im Interesse der Kunden werden bei vielen Reisen Transferfahrzeuge (teilweise auch Taxis, Großraumtaxis oder Kleinbusse) von einzelnen Zustiegen zum nächstgelegenen Haltebus des Haupt-Fernreisebusses eingesetzt. Diese Transferfahrzeuge müssen nicht in jedem Fall die Qualität des ausgeschriebenen Reisebusses haben.

Reisebewertungen
(92% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 50 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "I.D. Riva Tours GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.9
Unterkunft:
Note: 1.5
Reiseleitung:
Note: 2
Programm:
Note: 1.9
Preis/Leistung:
Note: 1.9

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(92% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

Unterkunft

Bitte beachten Sie, dass zu neuen Terminen andere Hotels angefahren werden können.

Unterkunft bei dieser Reise
Camping Navis 
Hotel Camping Navis
Die familiengeführte Campinganlage Navis befindet sich im nördlichen Teil der Insel Pag, ca. 3 Kilometer vom bekannten Urlaubsort Novalja an einem wunderschönen Kiesstrand gelegen. Landschaftlich besticht die Insel durch ihre Gegensätze - mal karg wie eine Mondlandschaft, mal saftig grüne Kräuterwiesen, von denen sich die unzähligen Schafe ernähren, die den berühmten Pager Schafskäse "produzieren". Die Anlage bietet alle Annehmlichkeiten für einen gelungenen Familienurlaub in natürlichem und entspanntem Ambiente.

Einrichtungen
Rezeption, Beach- und Snackbar, Gameroom (gegen Gebühr), Grillbereich, Slipanlage, Bootsliegeplätze (gegen Gebühr), Kinderspielplatz. Kostenlose Parkplätze befinden sich in der Nähe der Glampingzelte. WiFi-Internet ist auf dem gesamten Campingplatz kostenlos verfügbar.

Glampingzelt "Comfort" für 2-3 Personen: ca. 40 m². Neuwertig und geschmackvoll eingerichteter Wohnraum mit einer Schlafgelegenheit für eine Person, Küchenzeile (2 Kochfelder, Mikrowelle, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Kühlschrank mit Gefrierfach), Schlafbereich (abtrennbar mit einem Vorhang) mit einem Doppelbett (160 x 200 cm), Badezimmer mit Dusche und WC sowie eine überdachte Terrasse (10 m²). Außerdem WiFi-Internet (kostenlos), SAT-TV und Klimaanlage. Bei Belegung des Glampingzeltes mit mehr als 2 Personen wird ein Zuschlag für die 3. Person erhoben (siehe Preistabelle).

Sport
Verschiedene Wassersportarten (gegen Gebühr, saisonabhängig verfügbar).

Strand
Der gepflegte Kiesstrand mit Beach- und Snackbar sowie Duschen ist je nach Unterbringung 50-100 m entfernt. Ein gekennzeichneter Teil des Strandes ist hundefreundlich.
Derzeit leider nicht buchbar.
Bildnachweise:
  • Navis Novalja Z21: © I.D. Riva Tours GmbH
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.