Danzig - Ein Werk der Jahrhunderte

Leider ist die Reise zum gewünschten Termin nicht mehr buchbar. Ein Alternativtermin wurde ausgewählt.
Reisetermin:
07.09.20 (Mo) - 16.09.20 (Mi)
Abfahrtsort / Rückkunft:
Zustieg: Direkt unter der Zoobrücke, Westseite, nähe Frohngasse PKW-Parkplätze (begrenzte Anzahl) für 4 EUR pro Tag vorhanden.
ab
1.599 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 10 Reisetage
  • 9 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Inklusivleistungen
  • 9 x Übernachtung mit Halbpension in den genannten oder gleichwertigen Hotels
  • Stadtbesichtigungen in Danzig, Gdingen, Elbing, Allenstein, Nikolaiken und Thorn
  • Panoramische Stadtrundfahrten in Stettin und Posen
  • Besuch der weltberühmten Seebrücke in Zoppot
  • Besuch der "Westerplatte"
  • Ausflug Slowinzischer Nationalpark nach Leba
  • Besuch Slowinzisches Freilichtmuseum Skansen/Kluki
  • Besichtigung Klosterkirche in Karthaus
  • Ausflug zum "Frischen Haff"
  • Besichtigung des Frauenburger Doms (inkl. Eintritts­geld)
  • Ausflug zur Bernsteinküste
  • Aufenthalt in Stegen
  • Aufenthalt in Kahlberg
  • Besichtigung der Festung Marienburg (inkl. Eintritts­geld und Führung)
  • Aufenthalt in Mohrungen
  • Rundfahrt durch die Masurische Seenplatte
  • Besuch von Heiligelinde
  • Besuch der Wolfsschanze
  • 1 x Abendessen in der Danziger Altstadt (im Rahmen der Halbpension)
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Reiseleitung während der Reise
Reiseveranstalter
  • Sie buchen bei buswelt.de immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.
buswelt.de Vorteile
Reisebeschreibung
Danzig - Ein Werk der Jahrhunderte

Seiner Lage an der Mündung der Weichsel in die Ostsee verdankt Gdansk seinen strategischen Stellenwert. Es ist die Heimat von Lech Walesa und Solidarnosc, aber ebenso interessant wie die politische Bedeutsamkeit ist das kulturelle Leben der Stadt. Mit dieser Reise bieten wir Ihnen die Möglichkeit den Norden Polens von Danzig sowie das Gebiet der Masuren von Allenstein aus kennen zu lernen.

Ihr Reiseleiter
Auf dieser Reise begleitet Sie Karl-Heinz Bengard oder Michael Heuvel (Änderung vorbehalten).

1. Tag
nach Stettin Morgens Abreise (gemäß Abholservice) vom jeweiligen Zustiegsort. Über Hannover und den Berliner Ring führt unsere Reise in die historische Stadt Stettin. Am Abend empfehlen wir einen gemütlichen Spaziergang durch die sehenswerte Altstadt.

2. Tag
Stettin - Danzig Bei einer panoramischen Stadtrundfahrt zeigen wir Ihnen am Vormittag die schönsten Sehenswürdigkeiten Stettins. Weiterfahrt durch die Pommersche Schweiz nach Danzig. Nachmittags erreichen wir die geschichtsträchtige Stadt. Sie können an Ihrem ersten Abend hier bereits eigene Erkundungen unternehmen.

3. Tag
Danzig: Morgens Rund­­gang durch die schöne Altstadt Danzigs. Anschließend steht die Dreistadt auf unserem Programm. Vorbei an der Danziger Werft erreichen Sie Zoppots weltberühmte Seebrücke. Weiter geht es zur Westerplatte, bekannt durch den Beschuss des polnischen Munitionslagers am 1. September 1939.

4. Tag
Danzig: Ausflug Leba und Karthaus Unser heutiger Ausflug führt uns zunächst in den Slowinzischen Nationalpark nach Leba. Bei einem Rundgang erkunden wir die Wanderdünen sowie die große Düne bei Leba. Nach einer Mittagspause haben Sie die Möglichkeit mit dem Boot über den Leba-See zum Slo­winzischen Freilichtmuseum Skansen/Kluki zu fahren (Bootsfahrt Extrakosten). Alter­nativ bringt Sie der Bus zum Freilichtmuseum. Besichtigung. Am Nachmittag steht ein Besuch der eindrucksvollen Klosterkirche in Karthaus an (Eintritt Extrakosten). Anschlie­ßend Rückfahrt zum Hotel.

5. Tag
Danzig: Ausflug Elbing Eine der landschaftlich eindrucksvollsten Regionen Polens wird Sie heute begeistern - das "Frische Haff". Unser Weg führt uns nach Elbing - Besichtigung. Anschließend entführt Sie der Dom von Frauenburg in längst vergessene Zeiten. Den Nachmittag verbringen Sie an der romantischen Bernsteinküste, wo Sie u. a. Kahlberg und Stegen besuchen werden. Das heutige Abendessen nehmen wir in einem typischen Restaurant in der Altstadt Danzigs ein.

6. Tag
Danzig Der Reiseleiter unternimmt mit Ihnen einen Stadtbummel und empfiehlt Ihnen den Besuch verschiedener Museen wie z. B. das Bernsteinmuseum im Stockturm, das neue Museum des 2. Weltkrieges und viele mehr. Abendessen in einem Danziger Restaurant.

7. Tag
Danzig - Allenstein Heute besuchen wir die labyrinthartig angelegte Fes­tungs­­­­­anlage Marienburg (UNESCO Weltkulturerbe). In Mohrungen entdecken Sie mittags den Ge­burtsort von Johann Gottfried Herder. Nachmittags Ankunft in Allenstein. Bei einem Rundgang erleben Sie den Dom sowie das Ermland Museum.

8. Tag
Allenstein: Masurische Seen­platte Heute unternehmen wir einen Tages­ausflug durch das "Land der tausend Seen", die Masurische Seenplatte. Besuch von Heiligelinde (Swieta Lipka), der Wolfsschanze und natür­lich der pittoresken Stadt Nikolaiken.

9. Tag
Allenstein - Posen Vormittags Fahrt nach Thorn, die Geburtsstadt Nikolaus Kopernikus' (UNESCO Weltkulturerbe) - Stadtrundgang. Weiterfahrt nach Posen. Hier erwartet Sie eine panoramische Stadtrundfahrt.

10. Tag
Posen - Ausgangsort Wir treten die Heimreise an. Rückkunft abends.

Weitere Infos

Eventuell anfallende Eintrittsgelder für die benannten Programmpunkte sind nicht im Reisepreis enthalten, sofern nicht ausdrücklich anders vermerkt.

Wichtiger Hinweis:
Bei dieser Reise sind selbstverständlich Ausflüge, Stadtführungen und unvergessliche Landschaftsfahrten im Preis inbegriffen. Bei einigen Sehenswürdigkeiten können für die Besichtigung Eintrittsgelder anfallen. Um Ihnen die freie Wahl zu lassen, ob Sie diese wahrnehmen möchten oder nicht, haben wir Eintrittsgelder i. d. R. nicht inkludiert, es sei denn dies ist unter den Programmpunkten ausdrücklich vermerkt.

Abholung vor Ihrer Haustür

Wenn die erforderliche Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen nicht erreicht wird, kann der Reiseveranstalter bis max. 20 Tage vor Reisebeginn die Reise absagen. Eventuell anfallende Eintrittsgelder für die unter Leistungen benannten Programmpunkte sind nicht im Reisepreis enthalten, sofern nicht ausdrücklich anders vermerkt. Unsere Reisen sind generell leider für mobilitätseingeschränkte Personen ungeeignet. Im Einzelfall und nach individueller Vereinbarung, aber jedenfalls auf eigene Gefahr und Haftung, ist die Mitnahme von Rollatoren in begrenzter Anzahl möglich. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall vor Buchung telefonisch, um diese Möglichkeit zu prüfen.

Mindestteilnehmerzahl: 18 Personen

Der Veranstalter kann vom Vertrag zurücktreten, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde. In diesem Falle ist der Reiseveranstalter verpflichtet, dem Reisenden unverzüglich nach Kenntnis der nicht erreichten Teilnehmerzahl (spätestens 20 Tage vor Reiseantritt bei einer Reise von mehr als 6 Tagen, spätestens 14 Tage vor Reisebeginn bei einer Reise von mindestens 2 bis 6 Tagen und spätestens 48 Stunden vor Reisebeginn bei einer Reise von weniger als 2 Tagen) die Rücktrittserklärung zugehen zu lassen. Der bis dahin bereits gezahlte Reisepreis wird ohne Abzug zurückerstattet.

Einreisebestimmungen für Polen
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen gültig sein

Ein Reisedokument (Reisepass oder Personalausweis) sollte beim Grenzübertritt immer mitgeführt werden.

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Mit modernsten Reisebussen wird schon die Anreise zu einem Erlebnis. Die Busflotte (zehn Busse) wird jedes Jahr Jahr komplett ausgewechselt, sodass die Reisebusse nie älter als ein Jahr sind. Damit Sie beim Plaudern keinen trockenen Hals bekommen, serviert Ihnen Ihr Reiseleiter gerne kühle Getränke und dazu Snacks aus der buseigenen Küche. Selbstverständlich müssen Sie an Bord nicht auf moderne Annehmlichkeiten wie Klimaanlage, Toilette, verstellbare Sitze und Leselampen verzichten. Alle Reisebusse sind Nichtraucherfahrzeuge, es werden jedoch ausreichend Pausen eingelegt.
Reisebewertungen
(96% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 465 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Hafermann Reisen GmbH & Co. KG" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.8
Unterkunft:
Note: 1.8
Reiseleitung:
Note: 1.6
Programm:
Note: 1.8
Preis/Leistung:
Note: 1.8

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(96% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 20 Prozent an, den Restbetrag erst 14 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
Gute Mittelklassehotels
Hotel Gute Mittelklassehotels


Sie wohnen in guten Mittelklassehotels. Alle Zimmer sind mind. ausgestattet mit Bad oder Du/WC.
Stettin Radisson Blu Hotel (4 Sterne)
First-Class-Hotel im Zentrum Stettins, nur ca. 5-10 Gehminuten von den Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt entfernt gelegen.
Adresse: Plac Rodla 10, PL-70419 Stettin/Szczecin.
Zimmer: Die komfortablen Zimmer sind ausgestattet mit Bad/WC, Klimaanlage, Föhn, Telefon, Sat-TV, Minibar, Tee- und Kaffeekocher und kostenfreier WLAN-Internetverbindung.
Ausstattung: Das Hotel verfügt über das Fitnesscenter "Fitness World" mit Fitnessraum, Schwimmbad und Sauna. Es befinden sich zudem zwei Restaurants (Europa, Renaissance) und zwei Bars (Lobby Bar, Copernicus Club) im Hotel. Vom Hotel aus direkter Zugang zum BALTICA Wellness & Spa, dem größten Wellnesszentrum Westpommerns, möglich.
Lage: zentral

Danzig Mercure Gdansk Stare Miasto (4 Sterne)
Als das höchste Gebäude in Danzig bietet es tolle Ausblicke auf die Altstadt und die berühmte Werft von Danzig. Es liegt zentral, nur ca. 10 bis 15 Gehminuten zum Altstadtplatz, zur Marienkirche und weiteren Sehenswürdigkeiten.
Adresse: Jana Heweliusza 22, 80-890 Gdańsk, Polen.
Zimmer: Alle Zimmer sind modern eingerichtet und verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Telefon, Satelliten-/Kabel-TV, Radio, Safe, Minibar, Tee- und Kaffeezubereitungsmöglichkeit und kostenlosen WLAN-Internetzugang.
Ausstattung: Das Winestone Restaurant serviert europäische Küche und bietet eine große Auswahl an Weinen. Zudem steht ein Fitnessraum zur Verfügung.
Lage: zentral

Allenstein Hotel Warminski (3 Sterne)
Das moderne Hotel liegt im Zentrum von Allenstein.
Adresse: Kołobrzeska 1, PL-10-442 Allenstein.
Zimmer: Die gemütlichen Zimmer sind ausgestattet mit einem großzügigen Bad, Fernseher, Schreibtisch und WLAN-Internetverbindung (gratis).
Ausstattung: Das Hotel verfügt über ein Restaurant, 2 Bars, einem Wellnessbereich mit Whirlpool, Sauna, Fitnessraum und einem Schönheitssalon.
Lage: zentrumsnah

Posen Novotel Hotel (4 Sterne)
Das Hotel befindet sich in der Nähe der internationalen Messe, des Hauptbahnhofs und des alten Marktplatzes.
Adresse: pl. Andersa 1, PL-61-898 Poznan.
Zimmer: Die komfortabel eingerichteten Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Telefon, SAT-TV, Zimmersafe, Minibar und WLAN-Internetzugang.
Ausstattung: Das Hotel verfügt über das Restaurant WINESTONE und die Bar WISE CAFE.
Lage: zentral
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer1.999,00 €
Doppelzimmer1.599,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 16 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.