Diese Reise ist derzeit leider nicht buchbar.
Hier kommen Sie zu Reiselisten, die derzeit buchbar sind: Danzig, Kolberg, Leba, Sopot (Zoppot), Gdynia (Gdingen), Malbork (Marienburg)

Sobald die neuen Termine für die kommende Saison bekannt sind, veröffentlichen wir sie auf dieser Seite. Bei Interesse können Sie uns gern kontaktieren, damit wir sie unverbindlich vormerken können.

Inklusivleistungen
  • Haus zu Haus Abhol-Service
  • Fahrt im 5 Sterne Fernreisebus
  • Frühstück am Anreisetag
  • fünf Übernachtungen
  • Frühstück
  • Abendessen am 1. und 2. Tag
  • örtliche Reiseleitung vom 2. bis 5. Tag
  • Eintritt Wanderdüne Leba
  • Besichtigung Gdingen und Zoppot
  • Stadtführung Danzig
  • Eintritt Marienkirche und Orgelkonzert Oliva
  • Eintritt und Führung Marienburg
  • Schifffahrt Oberländischer Kanal, Dauer ca. 2,5 Stunden
  • sechs Treuepunkte
buswelt.de Vorteile
Bilder
Reisebeschreibung
Danzig und Pommern - Mit dem Oberländischen Kanal

Entdecken Sie die einzigartige, restaurierte Altstadt der Hansestadt Danzig. Fast sieben Jahrhunderte lebten hier Deutsche und Polen, Kaschuben und Einwanderer aus vielen Ländern zusammen und prägten so die Kulturlandschaft an der polnischen Ostsee. Lernen Sie kaschubische Volkskunst mit der Vorliebe für bunte Farben kennen und bestaunen Sie den einzigartigen Oberländischen Kanal.

1. Tag: Anreise - Kolberg
Fahrt durch Mecklenburg-Vorpommern nach Kolberg in Polen. Eine Übernachtung.

2. Tag: Wanderdüne Leba
Heute fahren Sie in die Nähe von Leba und sehen die berühmte riesige Wanderdüne. Im Anschluss fahren Sie nach Gdingen und Zoppot. In Gdingen gibt es einen bedeutenden Güter- und Fischereihafen, während Zoppot als das traditionsreichste und eleganteste Seebad Polens gilt. Weiterfahrt nach Danzig. Vier Übernachtungen.

3. Tag: Danzig
Morgens geführter Stadtrundgang durch die geschichtsträchtige Altstadt von Danzig. Die polnische Hafenstadt hat eine besondere Lage, direkt an der Ostseeküste und der Weichselmündung. Sie sehen unter anderem die Patrizierhäuser in der Langgasse, die Frauengasse, die Marienkirche, das Goldene Tor und das Wahrzeichen Danzigs - einen gewaltigen Hafenkran. In dem nahe gelegenen Ort Oliva mit dem gleichnamigen Kloster besuchen Sie die Marienkirche und genießen ein Orgelkonzert.

4. Tag: Marienburg
Heute steht der Besuch der Marienburg, einer alten Residenz der Kreuzritter auf dem Programm. Die Museums-Burg ist auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes eingetragen. Die Marienburg gehört zu den größten Burganlagen Europas und gilt als die größte Backsteinburg der Welt. Die vielen Zerstörungen wurden behoben und die Marienburg zeigt sich ihren Besuchern wieder in voller Pracht. Der Nachmittag steht Ihnen in Danzig zur freien Verfügung. Spazieren Sie durch die Altstadt oder besuchen Sie eine der vielen Sehenswürdigkeiten.

5. Tag: Oberländischer Kanal
Ein weiterer Höhepunkt erwartet Sie. Der Oberländische Kanal ist ein technisches Wunderwerk. Er verbindet das Frische Haff mit den Seen Masurens. Die Länge beträgt insgesamt 178 Kilometer. Die Höhenunterschiede werden mittels zweier Schleusen und fünf "schiefen Ebenen" überwunden. Während einer Schifffahrt können Sie sich von der erstaunlichen Ingenieursleistung überzeugen und gleichzeitig die Beschaulichkeit der Landschaft genießen.

6. Tag: Rückreise
Rückfahrt durch Pommern zum Grenzübergang Kolbaskowo und durch Mecklenburg-Vorpommern in Ihre Heimatorte. Ankunft in Flensburg um ca. 22:30 Uhr.

Weitere Infos

CRS-CODE [BPK N48DAN]

Bitte gültigen Ausweis mitführen. Neubauer Premium-Schutz ab 37,- €

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens zwei Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der vom Reisenden bereits gezahlte Betrag wird unverzüglich zurück erstattet.

Einreisebestimmungen für Polen
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen gültig sein

Ein Reisedokument (Reisepass oder Personalausweis) sollte beim Grenzübertritt immer mitgeführt werden.

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus

Sie reisen in einem komfortablen Fernreisebus, dessen Ausstattung - wenn bei der Reisebeschreibung nichts anderes angegeben ist - mindestens einem Bus der 3-Sterne-Kategorie entspricht. Im Interesse der Kunden werden bei vielen Reisen Transferfahrzeuge (teilweise auch Taxis, Großraumtaxis oder Kleinbusse) von einzelnen Zustiegen zum nächstgelegenen Haltebus des Haupt-Fernreisebusses eingesetzt. Diese Transferfahrzeuge müssen nicht in jedem Fall die Qualität des ausgeschriebenen Reisebusses haben.

Reisebewertungen
(100% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 7 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Neubauer Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.4
Unterkunft:
Note: 1.6
Reiseleitung:
Note: 1.4
Programm:
Note: 1.6
Preis/Leistung:
Note: 1.6

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(100% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

Bis zu 3 Unterkünfte zur Auswahl

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Hotels zu allen Termine verfügbar sind und dass zu neuen Terminen andere Hotels angefahren werden können.

3 Unterkünfte
Hotel Gdansk - Gdansk
Leider kein Bild vorhanden
Hotel Gdansk, Danzig:
Das neue 4-Sterne Hotel ist ein besonderer Ort im Herzen der Stadt direkt am Danziger Yachthafen gelegen. Es befindet sich in einem alten Speicher aus dem 18. Jh. Die Zimmer sind gemütlich und komfortabel eingerichtet. Neben einem Restaurant gehört auch kleine Brauerei zu dem Hotel. Internet: www.hotelgdansk.com
Derzeit leider nicht buchbar.
Gdansk Hotel 
Leider kein Bild vorhanden
Das 5 Sterne Hotel Gdansk ist ein besonderer Ort im Herzen der Stadt, direkt am Danziger Yachthafen gelegen. Es befindet sich in einem alten Speicher aus dem 18. Jahrhundert. Die Zimmer sind komfortabel eingerichtet. Neben einem Restaurant gehört auch eine kleine Brauerei zum Hotel.
www.hotelgdansk.pl
Derzeit leider nicht buchbar.
New Skanpol Hotel 
Leider kein Bild vorhanden
Das Hotel New Skanpol liegt direkt im Zentrum von Kolberg. Es verfügt über 170 Zimmer auf sechs Etagen. www.newskanpol.pl
Das Radisson Hotel & Suites, Gdansk befindet sich in zentraler Lage auf der Danziger Speicherinsel.

www.radissonhotels.com
Derzeit leider nicht buchbar.
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 16 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.