Inklusivleistungen
  • Busreise
  • 6 x ÜF-Büfett
  • 5 x Abendmenü/Büfett
  • 1 x Gala-Abendessen/Kerzenlicht
  • 1 x Willkommensdrink
  • E-Bike (Elektrofahrrad) bei jedem Ausflug inklusive
  • 1 x Radtourbegleitung Ausflug Lugana Gebiet
  • 1 x Weinprobe mit Imbiss im Lugana-Gebiet
  • 1 x Radtourbegleitung  Ausflug im Land des Custoza und Verona
  • 1 x Aperitif mit Häppchen in Verona
  • 1 x Radtourbegleitung Ausflug Borghetto & Sigurtá Park
  • 1 x Eintritt zum Sigurtá Park
  • 1 x Radtourbegleitung Ausflug auf den Hügeln des Garda Classico
  • 1 x Besichtigung eines Weingutes mit Verkostung der Garda Classico Weine
  • 1 x Radtourbegleitung Ausflug auf den Weinbergen des Bardolino
  • 1 x Mittagsimbiss mit einem Glas Bardolino Wein
Reiseveranstalter
  • Sie buchen bei uns immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.
Reisebeschreibung
Die Weinwelt des Gardasees: Gardasee Süd mit dem E-Bike

E-Bike-Touren:
- Erholung und Genuss stehen im Vordergrund.
- Bei allen E-Bike-Touren, Routen und dem Programm sind organisatorische Änderungen möglich.
- Bei allen E-Bike-Touren sollten Sie geeignete Kleidung, gutes Schuhwerk und Ausrüstung mitführen.
- Die Anforderungen der Touren sind so ausgelegt, dass auch nichttrainierte, aber gesunde Urlauber mitmachen können.

- Jeder Teilnehmer ist selbst dafür verantwortlich, dass er gesundheitlich den Anforderungen der Reise gewachsen ist.
- Die Teilnahme an den E-Bike-Touren erfolgt auf eigene Gefahr.
- Bei den E-Bike-Touren ist das Tragen von Sturzhelmen Pflicht.
- Radtaschen, Helme oder andere Ausrüstung ist nicht enthalten.
- Der Kunde ist für das Leihrad verantwortlich und zur Unterzeichung eines Mietvertrages verpflichtet.
- Der Abschluss einer Reiseversicherung (Haftpflicht, Unfall, Reisekranken) wird dringend empfohlen, da Sie als Radfahrer ein erhöhtes Haftungsrisiko bei Unfällen tragen
-Die Teilnahme an den E-Bike-Touren ist auf eigene persönliche Einschätzung / körperliche Konditionen

 

1. Tag: Anreise - Gardasee
Anreise am Morgen über Basel - Mailand an den Gardasee in den Raum Peschiera. Hotelbezug.

2. Tag: Das Lugana Weingebiet
Heute machen wir einen Sprung in die Geschichte bei der Entdeckung eines der wichtigsten Weine der Region, des Weißweins "Lugana". Wir starten vom Hotel aus in Richtung der Moränenhügel des unteren Gardasees, die geprägt sind von sanften Tälern sowie üppigen Weinbergen und Obstgärten. Während der italienischen Unabhängigkeitskriege erlangten sie Berühmtheit sind als Schauplatz entscheidender Schlachten. Wir lernen historische Städte und Dörfer wie Solferino, Castellaro Lagusello und San Martino della Battaglia und folgen den historischen, kulturellen und kulinarischen Spuren dieses Gebietes. Bei einer Weinprobe entdecken wir den "Lugana", einen Weißwein mit einzigartiger Färbung und fruchtigem Geschmack. Auf einer Route, die auf Nebenstraßen mit wenig Verkehr und kurzen Höhenunterschieden entlang führt, erleben wir einen wirklich einzigartigen Tag, ganz entspannt im Sattel unserer Räder. Auf dem Weg zurück ins Hotel lassen wir den Tag bei einer Lugana-Weinprobe mit Imbiss ausklingen.
Radwegstrecke: 45 km
Höhenunterschied: 230 m
Schwierigkeitsgrad: einfach bis mittel

3. Tag: Das Land des Custoza & Verona
Der heutige Tag führt uns auf eine Zeitreise durch die Geschichte. Ausgehend vom Hotel beginnen wir unsere Tour auf Asphalt- und Feldwegen, über verkehrsarme Nebenstraßen und durch herrliche Landschaften. Wir durchfahren das einzigartige Custoza-Weinbaugebiet und erreichen das gleichnamige Dorf, das neben seinem Weißwein auch als Austragungsstätte der Risorgimento-Schlachten von 1848 und 1866 bekannt ist. Wir radeln auf den Spuren dieser Schlachten entlang historischer Villen und Gehöfte dort, wo einst die österreichische Armee auf die piemontesische, später italienische Armee traf. An unserem Ziel Verona angekommen, durchqueren wir die Stadt von Romeo und Julia auf neue und alternative Weise und sehen einige der historischen Sehenswürdigkeiten, einschließlich der berühmten Arena die Verona. Im Zentrum haben wir dann die Möglichkeit, bei einem Aperitif in einem der ältesten Länder der Stadt typische Produkte der Region zu probieren.
Radwegstrecke: ca. 40 km
Höhenunterschied: 180 m
Schwierigkeitsgrad: einfach bis mittel

4. Tag: Borghetto und Sigurtá Park - Zeit zur freien Verfügung
Vom Hotel radeln wir auf den Mincio Radweg, durch eine einzigartige Naturlandschaft bis nach Borghetto, ein reizendes mittelalterliches Dorf mit seiner Visconti-Brücke. Danach geht es weiter zum Parco Sigurtá, einem beeindruckenden botanischen Park und Blumengarten, den wir auf einer 8 km langen Strecke mit unserem Rad entdecken. Die herrlichen Farben von Blumen und Blüten und das Glitzern des Wassers machen ihn zu einem Paradies unter freiem Himmel. Nach der Besichtigung radeln wir zurück ins Hotel. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.
Radwegstrecke: ca. 30 km
Höhenunterschied: 200 m
Schwierigkeitsgrad: einfach

5. Tag: Die Hügel des Garda Classico
Auf dem Valtenesi-Radweg fahren wir vom Hotel aus in Richtung Desenzano und machen einen Zwischenstopp, um Sirmione und sein malerisches, auf einer Halbinsel befindliches Altstadtzentrum zu besuchen. Auf dem neuen Radweg tauchen wir ein in einzigartige Landschaften zwischen Weinbergen und Olivenhainen und radeln durch die sanften Hügel, welche das Tal charakterisieren. Alte Schlösser und Dörfer wie Padenghe und Puegnago del Garda, sowie die Naturoase der Sovenigo-Seensind die Highlights, denen wir unterwegs begegnen. Am Ende unserer Tagestour erreichen wir die Gegend von Cavalgese, wo wir auf einem Weingut den vollmundigen Rotwein "Garda Classico" probieren.
Radwegstrecke: ca. 49 km
Höhenunterschied: 350 m
Schwierigkeitsgrad: mittel

6. Tag: Die Weinberge des Bardolino
Unser heutiges Ziel sind die Bardolino-Hügel. Umgeben von Weinbergen und Olivenhainen, die dieses Gebiet charakterisieren, starten wir vom Hotel aus. Unsere Fahrt geht landeinwärts über Nebenstraßen durch Affi und auf dem Radweg entlang des Etschkanals nach Rivoli Veronese. Hier können wir uns bei einem kurzen Stopp erfrischen und dabei eine der schönsten Aussichten auf die Terra dei Forti bewundern. Wir fahren in Richtung Gardasee, vorbei an der Rocca die Bardolino und durch Weinberge, von denen sich uns eine herrliche Aussicht bietet. Bergabwärts erreichen wir den ebenen Radweg entlang der Seepromenade, auf dem wir gemütlich die letzten Kilometer zurücklegen. Der Blick auf das glitzernde Wasser des See verschafft uns Momente absoluter Entspannung. Unterwegs halten wir auf einem Bauernhof, wo wir einen typischen Imbiss mit einem Glas Bardolino DOC genießen.
Radwegstrecke: ca. 45 km
Höhenunterschied: 480 m
Schwierigkeitsgrad: mittel

7. Tag: Rückreise
Nach dem Frühstück heißt es leider Abschied nehmen vom schönen Gardasee.
Wir treten die Heimreise an. Rückankunft in unseren  Ausgangsorten, gegen 20.00 Uhr am Drehkreuz Betriebshof in Kleinblittersdorf. Änderungen sind möglich.

Bitte beachten Sie die Hinweise zu kurzfristigen Buchungen unter "mehr Infos".

Weitere Infos

Extra: evtl. Kurtaxe / Aufenthaltssteuer zahlbar vor Ort
Sonstige Eintritte sind nicht im Reisepreis enthalten
Sollte es zu kurzfristigen Einschränkungen oder Änderungen aufgrund der Covid-19 Pandemie kommen, werden wir Sie hierüber informieren und attraktive Alternativen für Sie planen, damit Sie trotz allem Ihr allerschönstes Urlaubserlebnis erfahren können. Eine kostenfreie Stornierung ist aufgrund von geänderten Leistungen durch die Covid-19 Pandemie nicht möglich. Um Ihnen einen bestmöglichen Schutz zu bieten handeln sowohl wir, als auch unsere Partner und Leistungsgeber nach den gesetzlichen Vorgaben und den entsprechenden Hygienekonzepten.

Wichtiger Hinweis bei kurzfristigen Buchungen dieser Reise:
Für diese Reise nimmt das durchführende Busunternehmen kurzfristige Reisebuchungen (ca. 8 bis 10 Tage vor Reisebeginn) leider nur bei Vorlage Ihrer Kreditkartendaten entgegen. Es kommt dann zum Reisepreis noch eine zusätzliche Kartengebühr in Höhe von 2,5 Prozent hinzu.

Eintrittsgelder sind, soweit nicht anders ausgeschrieben, nicht im Reisepreis eingeschlossen.

Bei Auslandsreisen bitte gültigen Personalausweis (für Kinder: Kinderausweis) nicht vergessen. Nicht deutsche Reiseteilnehmer beachten für einige Länder (u.a. Großbritannien) bitte die Visumspflicht.

Änderungen sind möglich.
Bei starker Auslastung oder aufgrund saisonaler Buchungsaufkommen behalten wir uns in einzelnen Fällen vor, gleichwertige Häuser hinsichtlich Klassifizierung und Lage zu buchen. Sie werden sodann umgehend informiert.

Beachten Sie bei den Zustiegen bitte, dass je nach Fahrtverlauf nicht alle Abfahrtstellen angefahren werden und die Abholung durch Transferbusse (Umsteigen) erfolgen kann. Nach Vereinbarung können für Gruppen auch Sonderzustiege (evtl. gegen Zuschlag je nach Fahrtstrecke) eingerichtet werden. Auf dem Betriebshof in 66271 Kleinblittersdorf stehen Ihnen, wenn Sie möchten, Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Der Reiseveranstalter kann bis zwei Wochen vor Antritt der Reise (eine Woche bei Tagesfahrten) vom Reisevertrag zurücktreten, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht ist. Bereits gezahlte Beträge erhält der Reisende unverzüglich zurückerstattet.

Einreisebestimmungen für Italien
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen gültig sein

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Reisen Sie entspannt und behaglich überwiegend in den komfortablen NEOPLAN-Bussen. Schon beim Einsteigen erleben Sie die hochwertige Ausstattung der Fahrzeuge. Mit 83 cm Sitzabstand und reichlich Platz für Ihr Handgepäck bringen die Busse Sie an Ihr Reiseziel.
Alle Fahrzeuge sind Nichtraucherbusse und ausgestattet mit:
Klimaanlage
WC
Bordküche
Schlafsessel
komfortabler Sitzabstand
Video
Musikanlage
Mobiltelefon
Bordservice (bei Urlaubsreisen und auf Wunsch)
ABS und ASR
Reisebewertungen
(98% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 240 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Geschwister Bur Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.6
Unterkunft:
Note: 2
Reiseleitung:
Note: 1.6
Programm:
Note: 1.7
Preis/Leistung:
Note: 1.7

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(98% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 20 Prozent an, den Restbetrag erst 14 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
  Parc Hotel in Castelnuovo-Peschiera
Leider kein Bild vorhanden


4**** Parc Hotel in Castelnuovo-Peschiera, direkt neben dem Golf Club Paradiso, ca. 5 km vom Zentrum von Peschiera entfernt.
Restaurant, Bar, Pizzeria, Piano Bar, Hallenbad, Wellness-Center, Swimmingpool u.v.m.
Zimmer Bad/DU/WC, WiFi, TV, Minibar, Safe, Föhn etc.
Hoteländerungen vorbehalten.
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer1.198,00 €
Doppelzimmer1.029,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise: