Donau-Radweg - Von Passau nach Wien.

Reisetermin:
18.06.22 (Sa) - 25.06.22 (Sa)
Abfahrtsort / Rückkunft:
Zustieg: Haustürtransfer (Abholung von zu Hause und Rücktransfer nach Hause)
Reiseziele: Passau, Wien, Linz, Wachau, Obernzell, Schlögen, Engelhartszell, Krems, Melk, Spitz, Dürnstein
ab
1.207 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 8 Reisetage
  • 7 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Inklusivleistungen
  • Reise im 5* Bikeliner-Bus mit Stewardess-Service und Reiseleitung
  • Radtransport im Fahrradanhänger
  • 7x Übernachtung in guten Hotels der 3* / 4* Kategorie
  • alle Zimmer mit Bad oder DU / WC, TV, Telefon etc.
  • 7x reichhaltiges Frühstücksbuffet 7x 3-Gang-Abendmenü oder Buffet
  • Stadtführung in Wien
  • Rad-Reiseleitung auf allen Rad-Etappen
  • Kartenmaterial und Toureninfos (GPS-Daten auf Wunsch)
  • Satteltaschenverleih
  • Kurtaxe
Reiseveranstalter
  • Sie buchen bei buswelt.de immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.
buswelt.de Vorteile
Reisebeschreibung
Donau-Radweg - Von Passau nach Wien.

Der Donau-Radweg ist der Klassiker unter den Fern-Radwegen in Europa und sicherlich einer der beliebtesten und schönsten. Vor allem der Donau-Abschnitt zwischen Passau und Wien erfreut sich bei Radfahrern einer großen Beliebtheit und ist unser Klassiker schlechthin! Wir radeln entlang der Donau flach oder leicht bergab und ohne nennenswerte Steigungen, fast durchgehend auf einem gut ausgebauten Radweg ohne motorisierten Verkehr. Nur ganz kurze Abschnitte verlaufen auf Nebenstraßen - streckentechnisch ist der Donau-Radweg ein Musterbeispiel einer Radreise. Linz erwartet Sie als Kulturhauptstadt Europas ebenso wie die romantische Schlögener Schlinge, der Nibelungengau und die Wachau. Hier schmiegen sich winzige Dörfer an sonnenverwöhnte Weinberge, bewacht von mächtigen Burganlagen und Klöstern. Durch das flache Tullnerfeld radeln Sie gen Wien, dem Ziel Ihrer Radreise. Zwischenzeitlich zeigen wir Ihnen schöne Plätze zur Einkehr, touristische Highlights und bezaubernde Landschaften.

1. Tag: Anreise nach Passau
Ihr Fahrrad ist schon sicher im Fahrradanhänger verladen und wir reisen bequem im 5* Bikeliner-Bus nach Passau. Nach dem Bezug der Zimmer erhalten Sie weiteres Infomaterial und Toureninfos. Erkunden Sie Passau, die 3-Flüssestadt, auf eigene Faust, bevor wir uns zum gemeinsamen Abendessen in unserem 3* Hotel Amedia in Passau treffen.

2. Tag: Schlögener Schlinge / Oberes Donautal (ca. 50 km)
Nach dem Frühstück begrüßt Sie unser Rad-Reiseleiter. Von Passau über Obernzell und dem Kraftwerk Jochenstein radeln Sie heute vorbei an Engelhartszell (Trappistenkloster), dem Ufer entlang nach Wesenufer bzw. nach Schlögen zur bekannten Schlögener Schlinge. Hier erwartet Sie unser Wesenufer Hotel & Seminarkultur im oberen Donautal zum Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Linz (ca. 56 km)
Nachdem wir uns am Frühstücksbuffet gestärkt haben, schwingen wir uns wieder in den Sattel. Durch die Schlögener Schlinge, vorbei am unbesiedelten Engtal bei Kaiserau nach Aschach (Barockmarkt). Sodann weiter durch das fruchtbare Eferdinger Becken und in die gleichnamige Stadt über Wilhering (Rokokokirche mit tausend Engelsfiguren) nach Linz. Nach der Ankunft im Hotel ist eine individuelle Besichtigung der Landeshauptstadt Oberösterreichs und Kulturstadt 2009 - Pöstlingberg, Lentos Kunstmuseum, Ars Electronica Center, Hauptplatz, Mariendom, schöne Altstadt - möglich. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung in unserem 4* Hotel Park Inn.

4. Tag: Grein/Bad Kreuzen (ca. 60 km)
Am Donau-Radweg geht es heute durch das Machland über das Kraftwerk Abwinden nach Mauthausen, vorbei am Schloss Wallsee. Danach weiter in den Strudengau nach Grein (Stadttheater Grein, Schloss Greinburg) sowie ans Tagesziel Bad Kreuzen. Zum gemeinsamen Abendessen treffen wir uns wieder im Hotelrestaurant; Übernachtung im Hotel Schatzkammer.

5. Tag: Pöchlarn/Wachau (ca. 49 km)
Nach einem leckeren Frühstück führt uns die heutige Rad-Etappe zum Donau-Abschnitt mit geschichtsträchtiger Vergangenheit; über Ybbs-Persenbeug (Kraftwerk mit Schleuse) und Säusenstein (Abtei) erreichen wir unser Tagesziel, den hübschen Wallfahrtsort Maria Taferl mit grandioser Fernsicht. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung im Hotel Rose.

6. Tag: Krems (ca. 51 km)
Unsere schöne Radroute führt uns heute auf dem Radweg nach Melk (imposantes Stift) und anschließend in die bekannte Weinbauregion Wachau. Dort passieren Sie die Orte Spitz und Weißenkirchen sowie Dürnstein (Altstadt, Burgruine), bevor es ans Tagesziel nach Krems (UNESCO-Weltkulturerbe) geht. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung im 4* Hotel Arte.

7. Tag: Wien (ca. 74 km bzw. 38 km)
Auch heute "tanken" wir beim Buffetfrühstück wieder Kraft, diesmal für unsere letzte Rad-Etappe nach Wien. Durch das Tullner Becken, vorbei an der Römer- und Blumenstadt Tulln bzw. nach Höflein, einem Vorort Wiens; Verladen der Räder in den Fahrradanhänger. Unser 5* Bikeliner-Bus bringt uns dann bequem zu unserem bewährten 4* Hotel NH Danube direkt in Wien. Nun bieten wir Ihnen noch eine kurze Stadtrundfahrt an. Nach dem gemeinsamen Abendessen können Sie Wien zudem auf eigene Faust erkunden. Die Weltmetropole bietet eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten: Stephansdom, Ringstraße, Schloss, Tiergarten Schönbrunn, Prater, Donauturm, Schloss Belvedere.

8. Tag: Heimreise
Wir genießen noch einmal das Frühstück in Wien und treten anschließend die Heimreise an. Nach über 300 km radeln dürfen Sie sich nun bequem zurücklehnen und bei uns an Bord auf dem Heimweg verwöhnen lassen. Entspannt erreichen wir so am Abend wieder die Heimat.

Weitere Infos

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Bei Nicht Erreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens zwei Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der Teilnehmer kann eine mindestens gleichwertige andere Reise verlangen. Macht er davon keinen Gebrauch oder kann der Veranstalter keinen gleichwertigen Ersatz anbieten, so ist der vom Reisenden gezahlte Betrag unverzüglich zurückzuerstatten.

Einreisebestimmungen für Österreich
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Alle Reisen – egal ob 1-Tages-Reise, Städte-Tour oder große Rundreisen – Sie reisen immer in einem unserer einmalige Bistro-Busse bzw. bei ausgesuchten Reisen in den VIP Linern und das sind nun mal die modernsten in ganz Deutschland.
Was unterscheidet das Reisen in einem Bistro-Bus von einem „Transport“ in einem normalen Bus?
Natürlich um das perfekte Reiseerlebnis für jeden einzelnen Gast zu bieten. Bequeme Sitze und erstklassige Betreuung an Bord mit Verwöhnservice, machen so die Reise zum Erlebnis und nicht zum notwendigen Transport um das Ziel zu erreichen.
Den größtmöglichen Sitzabstand genießen, aus bequemer überbreiter 2+1er Bestuhlung oder komfortabler 2+2er Bestuhlung wählen, ist hier schon lange Standard – ohne Aufpreis. Aber echter Luxus ist, seinen Platz verlassen zu können und sich einen gemütlichen Sitzplatz im Bistro – eine Etage tiefer – zu suchen und sich hier zum Plausch oder einem Snack mit Mitreisenden zu treffen. Das gibt es nur im Bistro-Bus.
Reisebewertungen
(100% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 5 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Schuy-Exclusiv-Reisen GmbH & Co. KG" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.6
Unterkunft:
Note: 1.8
Reiseleitung:
Note: 1.5
Programm:
Note: 1.6
Preis/Leistung:
Note: 1.6

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(100% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.



Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
Gute Mittelklassehotels
Leider kein Bild vorhanden


Passau: 3* Hotel Amedia
Oberes Donautal: Wesenufer Hotel & Seminarkultur
Linz: 4* Hotel Park Inn
Bad Kreuzen: Hotel Schatzkammer
Maria Taferl: Hotel Rose
Krems: 4* Hotel Arte
Wien: 4* Hotel NH Danube

Die Namen der aufgeführten Hotels könnten sich ändern und sind nicht verbindlich. Klassifizierung und Lage bleiben selbstverständlich gleich.
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer1.389,00 €
Doppelzimmer1.207,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.