Diese Reise ist derzeit leider nicht buchbar.
Hier kommen Sie zu Reiselisten, die derzeit buchbar sind: Dresden, Moritzburg, Meißen, Bad Schandau, Königstein (Oberpfalz), Radebeul, Weinstadt, Neustadt (unteres Remstal)

Sobald die neuen Termine für die kommende Saison bekannt sind, veröffentlichen wir sie auf dieser Seite. Bei Interesse können Sie uns gern kontaktieren, damit wir sie unverbindlich vormerken können.

Inklusivleistungen
  • Haustürtransfer
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Hotel & Verpflegung
  • 3 Übernachtungen im 4*-Penck Hotel in Dresden
  • 3 x Frühstück
  • 1 x Abendessen als saisonales Büfett im Hotel
  • 1 x Abendessen als weihnachtliches Büfett im Hotel
  • 1 x Abendessen im Sophienkeller als Menü
  • Ausflüge & Besichtigungen
  • Ausflug: Sächsische Schweiz
  • Stadtführung: Dresden mit örtlicher Reiseleitung
  • Fahrt mit der Lößnitzgrundbahn von Radebeul nach Moritzburg
  • Eintritt: Ausstellung "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" im Schloss Moritzburg
  • Aufenthalt: Meißen
  • Bettensteuer
  • Reiseleitung
Reisebeschreibung
Dresden und der Zauber von Weihnachten

Im Bus vorfahren, den Weihnachtsstress hinter einen lassen und in Ruhe über einen der ältesten Weihnachtsmärkte Deutschlands schlendern, gehört für Sie zu einem gelungenen Start in die Weihnachtsfeiertage? Dann kommen Sie mit uns nach Dresden!

Auf dem Striezelmarkt haben wir nicht nur jede Menge Zeit für erzgebirgische Schnitzkunst, anderes Kunstgewerbe, Glühwein, Dresdner Christstollen oder Deftigeres in fest und flüssig.

Wer mag, schaut dabei auch genüsslich den "Last-Minute-Einkäufern" beim Hetzen zu. Während die noch von Geschäft zu Geschäft eilen, flanieren wir ein paar hundert Meter weiter vor die Frauenkirche und sehen uns die Christvesper auf dem "Advent auf dem Neumarkt" an.

Falls Sie noch mehr brauchen, um so richtig in Weihnachtsstimmung zu kommen, steigen Sie bei uns ein. Wir zelebrieren vier Tage weihnachtliche Romantik im barocken Flair von Elbflorenz und dem verwunschenen Umland - von den Weinhängen des Elblands bis zu den Felsnadeln und Tafelbergen der Sächsischen Schweiz. Vom verzauberten Schloss Moritzburg, wo die Geschichte von den "Drei Haselnüssen für Aschenbrödel" spielt, über die Porzellanstadt Meißen bis zur wildromantischen Fahrt mit der historischen Dampfeisenbahn durch das Lößnitztal.

Und weil Ihr tolles Hotel so zentral liegt, können Sie alle Ziele in der Innenstadt in wenigen Minuten zu Fuß erreichen - falls Sie Lust auf eine abendliche Erkundungstour haben. Nur nicht am dritten Abend, denn da speisen Sie im besten Haus am Platze - dem Sophienkeller im Taschenbergpalais direkt am Dresdner Theaterplatz!

Abendessen im historischen Sophienkeller
Mit der Lößnitzgrundbahn zur "Aschenbrödel"-Ausstellung
Rundfahrt Sächsische Schweiz


Reiseablauf:

1. Tag: Anreise nach Dresden - Stadtrundgang - Freizeit für Striezelmarkt
Nach Ihrer Ankunft in der sächsischen Landeshauptstadt verschaffen Sie sich bei einem geführten Stadtrundgang einen ersten Überblick in der weihnachtlich herausgeputzten Altstadt. Sie erkunden das barocke Herz Dresdens samt Frauenkirche, Schloss, Zwinger, Fürstenzug und Semperoper.
Im Anschluss haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um über den Dresdner Striezelmarkt, einer der ältesten Weihnachtsmärkte Deutschlands, zu schlendern und dort einen der zahlreichen Winzerglühweine zu probieren, regionale Handwerkskunst zu entdecken und sich einfach treiben zu lassen.
Wenn Sie möchten, können Sie am späten Nachmittag an der traditionellen Christvesper vor der Frauenkirche teilnehmen. Die einzigartige und bewegende Vesper fand zum ersten Mal 1993 vor dem kurz vorher aus den Trümmern freigelegten Altar statt und strahlt seitdem eine große Ausziehungskraft auf zahlreiche Menschen aus dem In- und Ausland aus.
Zum Abendessen werden Sie im Penck Hotel erwartet.

2. Tag: Sächsische Schweiz - Weihnachtsessen im Hotel
Während einer Rundfahrt durch die malerische Landschaft der Sächsischen Schweiz verfliegt die Zeit bis zum Heiligabend wie im Flug. Sie besichtigen mit der Bastei die berühmteste Felsformation in der Sächsischen Schweiz, durch die sich die 76,5 m lange Basteibrücke zieht und sich ein einmaliger Ausblick auf den Lilien- und Königstein bietet. In Bad Schandau überqueren Sie die Elbe und fahren auf der anderen Elbseite vorbei an der Festung Königstein zurück nach Dresden.
Zum Abendessen wird Ihnen im Hotel ein weihnachtliches Büfett serviert. Frohe Weihnachten!

3. Tag:
Lößnitzgrundbahn - Schloss Moritzburg mit Aschenbrödel-Ausstellung - Meißen - Abendessen im Sophienkeller
Am 1. Weihnachtsfeiertag unternehmen Sie einen ganz besonderen Ausflug: In der Wein- und Karl-May-Stadt Radebeul wechseln Sie vom Bus in den nostalgischen Dampfzug der Lößnitzgrundbahn. Der "Lößnitzdackel" beginnt seine Fahrt vorbei an den Radebeuler Weinbergen und taucht dann ein in den malerischen Lößnitzgrund. Mit kräftigem Schnauben verlässt er diesen wieder und erreicht die Dippelsdorfer Teiche und die Moritzburger Wald- und Teichlandschaft. Am Bahnhof Moritzburg ist es bereits Zeit zum Aussteigen, denn hier erwartet Sie das nächste Weihnachtshighlight: das Märchenschloss Schloss Moritzburg mit seiner Ausstellung "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Der Märchenklassiker gehört für viele zu Weihnachten wie Gänsebraten und Tannenbaum und bei einer Weihnachtsreise in die Region ist ein Besuch der liebevoll gestalteten Ausstellung ein Muss!
Auf Ihrem Rückweg nach Dresden legen Sie noch einen Zwischenstopp in der Porzellan- und Weinstadt Meißen ein, bevor Sie heute Abend in einem der schönsten Gewölberestaurants Dresdens zu Abend essen. Im Sophienkeller im Taschenbergpalais werden Sie in die glanzvolle Zeit des Barocks entführt und erleben einen unterhaltsamen Abend.

4. Tag: Stadtrundfahrt - Heimreise
Bevor Sie die Heimreise antreten, begeben Sie sich auf eine ausgedehnte Stadtrundfahrt durch die barocke und alternative Neustadt, ins Villenviertel im Dresdner Osten, zum Blauen Wunder und zu weiteren Höhepunkten. Vielleicht entdecken Sie währenddessen den einen oder anderen Grund, die Barockstadt an der Elbe im nächsten Jahr erneut zu besuchen.

Weitere Infos

Hinweis zu den Ausflügen:
Alle Ausflüge und Führungen finden in deutscher Sprache statt, soweit nichts anderes angegeben ist. Bitte beachten Sie, dass sich die angegebene Reihenfolge der Ausflüge ändern kann. 

Hinweise zu Reisen in "Corona-Zeiten":
Bitte beachten Sie, dass wir die aufgeführten Leistungen einer Reise nur dann bzw. in dem Rahmen erbringen können, wie es die behördlichen Vorschriften in Deutschland und in Ihrem Urlaubsland rechtlich zulassen. Davon können unmittelbar von uns angebotene Leistungsbestandteile betroffen sein (z.B. eingeschränkte Poolnutzung, Menü statt Büfett), aber auch Vorgaben bei der Einreise ins Urlaubsland oder Rückreise nach Deutschland (z.B. vorgeschriebene Corona-Tests oder Impf-/Genesenen-Nachweise) sowie allgemein vor Ort (z.B. Maskenpflicht in Geschäften oder eingeschränkter Zutritt zu Sehenswürdigkeiten). Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens vier Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der vom Reisenden bereits gezahlte Betrag wird unverzüglich zurückerstattet.

Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus

Sie reisen in einem komfortablen Fernreisebus, dessen Ausstattung - wenn bei der Reisebeschreibung nichts anderes angegeben ist - mindestens einem Bus der 3-Sterne-Kategorie entspricht. Im Interesse der Kunden werden bei vielen Reisen Transferfahrzeuge (teilweise auch Taxis, Großraumtaxis oder Kleinbusse) von einzelnen Zustiegen zum nächstgelegenen Haltebus des Haupt-Fernreisebusses eingesetzt. Diese Transferfahrzeuge müssen nicht in jedem Fall die Qualität des ausgeschriebenen Reisebusses haben.

Reisebewertungen
(96% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 75 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "SZ-Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.5
Unterkunft:
Note: 1.9
Reiseleitung:
Note: 1.7
Programm:
Note: 1.5
Preis/Leistung:
Note: 1.5

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(96% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

Unterkunft

Bitte beachten Sie, dass zu neuen Terminen andere Hotels angefahren werden können.

Unterkunft bei dieser Reise
4+-Penck Hotel Dresden
Leider kein Bild vorhanden
Lage
Das Penck Hotel Dresden ist der perfekte Ort für Ihren Städtetrip. Im Zentrum von Dresden gelegen sind Sie in nur wenigen Gehminuten mitten in der historischen Altstadt von Dresden mit all den Wahrzeichen wie Frauenkirche und Residenzschloss als auch Semperoper und Zwinger.
Das kürzlich renovierte Hotel in zentraler City-Lage ist nach dem in Dresden geborenen, berühmten Künstler A.R. Penck benannt. Über 700 Original Werke sind im gesamten Hotel zu finden. Kunstliebhaber kommen aber nicht nur im Designhotel selbst auf ihre Kosten, sondern auch in den fußläufigen Museen der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Egal ob Gemäldegalerie Alte Meister, Albertinum, Porzellansammlung oder Mathematisch-Physikalische Salon.

Zimmer
Insgesamt 174 Zimmer und Junior Suiten, die mit allem Komfort eines 4*-Hotels ausgestattet sind, bietet das Haus. In jedem Zimmer sind neben allergiker-freundlichen Fußböden, bequemen Doppelbetten, Schreibtisch, Zimmersafe, Flat-TV mit Sky Empfang (One und Atlantic), Kaffee & Tee Set und einem Tablet auch Kunstwerke von A. R. Penck. Kostenfreies Highspeed WLAN steht allen Gästen selbstverständlich im gesamten Hotel zur Verfügung.

Hoteleinrichtung
Entspannen Sie nach einem ereignisreichen Tag in der Sauna mit Blick über den Dächern Dresdens. Oder werden Sie sportlich aktiv im Fitnessraum mit Aussicht oder auf einer der erprobten Joggingrunden entlang der Elbwiesen. 
Das Restaurant bietet täglich frische, regionale Küche, hausgebackene Kuchen und sächsische Spezialitäten. An der Bar lässt sich der Abend entspannt mit lokalen Bieren und Weinen aus der Region ausklingen. Das Hotel legt sehr viel Wert auf lokale und regionale Lieferanten. Daher bezieht es Backwaren, Fleisch- und Wurstwaren sowie Softgetränke, Biere und Weine von Lieferanten aus der näheren Umgebung.

Weitere Informationen finden Sie unter:
https://penckhoteldresden.de/
Derzeit leider nicht buchbar.
Bildnachweise: