Elsass - Eine Region wie im Märchen 

Abfahrtsort:
Zustieg: Neuer ZOB am Hauptbahnhof - Sparzustieg ohne Haustürservice kein Haustürservice inklusive
Reiseziele: Klingenthal (Vogesen), Straßburg, Colmar, Kenzingen, Riquewihr, Münstertal, Obernai
ab
468 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 6 Reisetage
  • 5 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Inklusivleistungen
  • Abholung von der Haustür mit Taxi oder Sammeltaxi in der Wohnregion A+B und Fahrt zum gebuchten Zustiegsort und zurück
  • Fahrt im klimatisierten Nichtraucher-Fernreisebus mit Komfortsesseln, Bord-WC und Fußstützen
  • Bus-Bordservice: kalte und warme Getränke sowie teilweise kleine Snacks (Extrakosten) in den Pausen
  • 5 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet und 3-Gang-Abendessen im Hotel-Restaurant Schieble***+ in Kenzingen, alle Zimmer mit Bad oder DU / WC
  • Ausflug nach Colmar
  • Vogesenrundfahrt und Besuch von Riquewihr
  • Ausflug nach Straßburg
  • Ausflug nach Obernai, Odilienberg und Hohkönigsburg
  • Reiseleitung
  • Der Bus macht alle 2,5 bis 3 Stunden einen Gesundheitsstopp

  • buswelt.de Leistungen
  • 55 Euro Gutschein für Ihre nächste Reise
  • plus 10 Euro Gutschein bei Bewertung Ihrer Reise
  • Trusted Shops Geld-Zurück-Garantie
  • buswelt.de-Tiefstpreisgarantie
  • kostenlose Stornierung am Tag Ihrer Buchung (bis spätestens 17:00 Uhr, samstags bis 13:00 Uhr)
Reisebeschreibung
Elsass - Eine Region wie im Märchen 

Elsass - Eine Region wie im Märchen Französisches "Savoir-vivre" vereinigt mit allemannischen Tönen, das ist charakteristisch für das zwischen Rhein und Vogesen gelegene Elsass im Osten Frankreichs. Neben den bekanntesten Städten Straßburg und Colmar bietet die geschichtsträchtige Region malerische Winzerdörfer mit den typischen Fachwerkhäusern entlang der Elsässischen Weinstraße, Obstgärten und Weinreben in der Ebene, Burgruinen und Hochwälder entlang der Vogesen.

1. Tag: Anreise - Kenzingen
Abholung von der Haustür (siehe Leistungen) und Fahrt zum gebuchten Zustiegsort sowie ggf. Transfer zu den zentralen Abfahrtsorten. Fahrt nach Kenzingen, wo Sie zu Abendessen und Übernachtung im Hotel-Restaurant Schieble erwartet werden.

2. Tag: Kenzingen - Colmar - Kenzingen
Frühstücksbuffet. Der erste Ausflugstag führt entlang der Elsässer Weinstraße nach Colmar, in die Hauptstadt des Département Haut-Rhin. Die Stadt mit ihren zahlreichen Bürgerhäusern aus dem Mittelalter und der Renaissance und den zauberhaft geschmückten Gassen konnte über die Jahrhunderte ihren mittelalterlichen Charakter erhalten. Bei einer Stadtführung sehen Sie das berühmte Unterlinden-Museum mit dem Isenheimer Altar. Sehenswert sind auch das idyllische Gerberviertel Petit Venise (Klein-Venedig), das Kopfhaus, dessen Fassade mit mehr als 100 Köpfen verziert ist, und die Dominikanerkirche mit dem Gemälde "Madonna im Rosenhag" von Martin Schongauer sowie die im Chor befindliche größte erhaltene Sammlung von mittelalterlichen Bleiglasfenstern der Stadt aus dem 14. Jahrhundert. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie das Gefühl, sich inmitten einer lebensgroßen Postkarte zu befinden. Verweilen Sie bei einem Flammkuchen in einem der zahlreichen traditionellen Restaurants, bummeln Sie durch die kleinen Lädchen oder statten Sie einem der zahlreichen Museen einen Besuch ab. Abendessen und Übernachtung im Hotel-Restaurant Schieble in Kenzingen.

3. Tag: Kenzingen - Vogesenrundfahrt - Riquewihr - Kenzingen
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Vogesenrundfahrt. Sie starten durch das romantische Münstertal und fahren dann entlang einer der imposantesten Bergstraßen Frankreichs. Die Route des Cres, die Vogesenkammstraße, wurde ursprünglich im Ersten Weltkrieg als Versorgungsstraße für die französischen Truppen angelegt und führt fast durchweg auf 1200 m Höhe durch die Südvogesen. Zahlreiche Bergseen und atemberaubende Ausblicke von den Gipfeln, wie zum Beispiel dem höchsten Gipfel der Vogesen, dem Grand Ballon, machen diese Rundfahrt durch die Hochvogesen zu einem besonderen Erlebnis. Am Nachmittag machen Sie Halt im schönen Weindorf Riquewihr, bevor Sie die Rückfahrt zum Hotel antreten.

4. Tag: Kenzingen - Straßburg - Kenzingen
Frühstücksbuffet. Heute fahren Sie in die Europastadt Straßburg. In der gut erhaltenen historischen Altstadt, welche 1988 zum Weltkulturerbe erklärt wurde, lernen Sie die Hauptsehenswürdigkeiten während eines Stadtrundgangs kennen. Wahrzeichen der Stadt ist das romanische und gotische Straßburger Münster. Einer der schönsten europäischen Stadtplätze, umrahmt von zahlreichen, teilweise vier- bis fünfgeschossigen Fachwerkhäusern im alemannisch-süddeutschen Stil, ist der Münsterplatz. An der Nordseite des Münsterplatzes steht das bekannteste und älteste aller Bürgerhäuser, das Maison Kammerzell. Sehr beliebt ist auch das "Gerberviertel" im Stadtteil La Petit France am Ufer der III und mehrerer ihrer Kanäle mit malerischen Fachwerkhäusern, kleinen Gassen und den typischen Dachgauben. Abendessen und Übernachtung im Hotel-Restaurant Schieble in Kenzingen.

5. Tag: Kenzingen - Obernai - Odilienberg - Hohkönigsburg - Kenzingen
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Obernai. Die historische Stadt, die im Mittelalter dem Zehnstädtebund angehörte, entfaltet ihren Charme zwischen den Stadtmauern, entlang der traditionellen Fachwerkhäuser und dem Glockenturm. Im Anschluss führt Sie die Fahrt zum Kloster der heiligen Odilia. Schon von weitem sieht man den langgestreckten Bergrücken des 763 m hohen Odilienbergs mit dem Kloster. Die heilige Odilia ist die Schutzpatronin des Elsass und hat um ca. 700 das Kloster gegründet. Letzter Halt ist die meistbesuchteste Burg der Region. Das Cheau du Haut-K?nigsbourg (Eintritt Extrakosten ca. 7,- EUR p.P.), zu Deutsch Hohkönigsburg, ist eine zu Beginn des 20. Jahrhunderts rekonstruierte Burg bei Orschwiller in Frankreich. Wer das Tor der Burg durchschreitet, tritt eine Zeitreise ins Mittelalter an. Bewundern Sie die mittelalterliche Architektur und tauchen Sie in eine geschichtsträchtige Atmosphäre ein. Burghof, Schmiede, Mühle, Zugbrücken, Waffensaal, Bergfried, Kanonen und der atemberaubende Blick über die Rheinebene, die Vogesen und den Schwarzwald von der Artillerie-Plattform werden ein unvergessliches Erlebnis sein. Abendessen und Übernachtung im Hotel-Restaurant Schieble in Kenzingen.

6. Tag: Kenzingen - Rückreise
Nach dem Frühstücksbuffet treten Sie die Rückreise zu den zentralen Abfahrtsorten an. Ggf. Transfer zum gebuchten Zustiegsort und Weiterfahrt bis zu Ihrer Haustür.

Bitte beachten Sie die Hinweise zu Eintrittskarten, Eintrittsgeldern, Ausweisdokumenten etc. unter "weitere Infos"

Weitere Infos

Keine Nachtfahrten
Alle Ausflüge inklusive
Eine Haustür-Abholung ist in Wohnregion A+B inklusive. In Wohnregion C nur gegen Aufpreis (siehe Karte)
Eventuelle Eintritts- und Besichtigungsgelder sind im Reisepreis nicht enthalten
Gültiger Personalausweis erforderlich
Die Abfahrtszeit für den gebuchten Zustiegsort steht auf den Reiseunterlagen. Ankunfts- und Abfahrtszeiten vorbehaltlich Änderung!
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen bei einer Absagefrist bis spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn

Der Haustürservice gilt nur für Orte innerhalb des Einzugsgebiets des Veranstalters, insb. östl. Niedersachsen. In Niedersachsen westl. bis Schneverdingen, Visselhövede, Rethem, Wunsdorf, Alsfeld, Einbeck, Uslar. Sachsen-Anhalt: südlich bis Heyderode, Bad Langensalza, Bad Frankenhausen, Artern, östlich bis Merseburg, Lutherstadt Wittenberg, Nedlitz. Brandenburg: ab Grenze zu Niedersachsen bis Stadt Brandenburg. Sollte Ihr gewünschter Abholort nicht direkt auswählbar sein, können Sie sich gerne telefonisch anmelden unter 030 44677888.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist der Reiseveranstalter berechtigt, die Reise bis zum 30. Tag vor Reisebeginn abzusagen. Der Reisende erhält geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.

Reisebewertungen
(96% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 74 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "WERNER-TOURS" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.8
Unterkunft:
Note: 2.3
Reiseleitung:
Note: 1.7
Programm:
Note: 1.9
Preis/Leistung:
Note: 1.9

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(96% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 20 Prozent an, den Restbetrag erst 28 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
  Hotel-Restaurant Schieble
Hotel -Restaurant Schieble


Hotel-Restaurant Schieble***+Das familiengeführte Hotel liegt mitten im Ort Kenzingen nahe der deutsch-französischen Grenze. Es besteht aus zwei Gebäuden, die direkt nebeneinander stehen, jedoch nicht miteinander verbunden sind. Sie wohnen in komfortablen Zimmern, die im Landhausstil eingerichtet sind und über Bad oder DU/WC, Haarföhn, Radio, TV und Telefon verfügen. Neben den 27 Zimmern bietet das Hotel eine Sauna, eine Terrasse sowie ein Restaurant, welches Sie mit guter badischer Küche mit französischen Einflüssen verwöhnt. Bitte beachten Sie, dass das Hotel über keinen Fahrstuhl verfügt.
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer Bad oder Dusche, WC558,00 €
Doppelzimmer Bad oder Dusche, WC468,00 €
Doppelzimmer Zustellbett Bad oder Dusche, WC468,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Schnell zur Reise spingen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.