Diese Reise ist derzeit leider nicht buchbar.
Hier kommen Sie zu Reiselisten, die derzeit buchbar sind: Parma, Modena, Bologna, Rom, Rimini, Ravenna

Sobald die neuen Termine für die kommende Saison bekannt sind, veröffentlichen wir sie auf dieser Seite. Bei Interesse können Sie uns gern kontaktieren, damit wir sie unverbindlich vormerken können.

Inklusivleistungen
  • Haus-zu-Haus Service
  • Fahrt im erstklassigen 2+1 Panoramabus ®
  • Busservice und Treuepass
  • Reisebegleitung
  • 9 Übernachtungen mit Halbpension
  • 1 Mittagessen
  • Stadtführungen in Parma, Bologna, Ravenna
  • Ausflug nach San Marino mit Führung
  • Besuch Ferrari-Museum in Maranello
  • Schinkenverkostung, Parmesanverkostung
Reisebeschreibung
Emilia Romagna - Küche, Kunst und schnelle Autos

Genussvolle italienische Lebensart von Parma bis Ravenna. Die Emilia Romagna erstreckt sich von der Adriaküste bis in die Mittelgebirge und bietet ihren Besuchern vielfältige landschaftliche Kontraste. Die Städte begeistern mit einer Vielzahl von UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten, die dort gebauten Sportwagen sind berühmt und begehrt und die Gaumenfreuden aus dieser Region erfreuen Gourmets aus aller Herren Länder.

1. und 2. Tag : Anreise nach Parma
Nach einer Zwischenübernachtung in Süddeutschland erreichen Sie Ihr Hotel in Parma. Nutzen Sie den Ankunftstag bereits für einen ersten Spaziergang durch die historische Altstadt von Parma.

3. Tag: Modena - Essig und Parmesan
Sie lernen Modena während einer Stadtbesichtigung kennen. Besonderer Erwähnung wert ist die Piazza Grande mit dem Dom im romanischen Stil, der zum UNESCO-Welterbe gezählt wird. Zum Mittagessen werden Sie auf dem Weingut -�Acetaia Paltrinieri' erwartet. Hier entsteht der für diese Region bekannte Balsamico Essig. Gut gestärkt erfahren Sie am Nachmittag die Geheimnisse der Parmesanherstellung und können ihn bei einer Verkostung auch gleich probieren.

4. Tag: Parma
Ihre Entdeckungen in Parma beginnen direkt an Ihrem Hotel im Zentrum der altehrwürdigen Stadt. Während Ihres geführten Rundganges sehen Sie alle Sehenswürdigkeiten der Altstadt, inklusive dem -�Teatro Farnese'. Das prächtig ausgestattete Barocktheater bietet Platz für bis zu 3000 Gäste. Nutzen Sie die restliche Zeit des Tages für eigene Erkundungen oder entspannen Sie bei einem Espresso.

5. Tag: Canossa und Schinkenverkostung
Heute fahren Sie durch die schöne Landschaft der Romagna nach Canossa. Berühmt wurde die Burg durch den Gang Heinrichs IV nach Canossa, um beim Papst die Aufhebung des Kirchenbannes zu erreichen. Wandeln Sie auf diesen geschichtlichen Wegen. Am Nachmittag erhalten Sie Einblicke in die Produktion des weltweit gepriesenen Parmaschinkens und haben die Möglichkeit, diesen auch direkt zu verkosten.

6. Tag: Maranello und Bologna
Die Region hat nicht nur kulturelle und lukullische Spezialitäten zu bieten, sondern ist darüber hinaus berühmt für die roten Sportwagen aus Maranello. Sie besuchen das Ferrari-Museum und lassen sich die "roten Schätze" zeigen. In Bologna sehen Sie bei einer Stadtführung die Basilika von San Petronio mit der unvollendeten Fassade und die für Bologna so typischen Arkaden. Am Abend erreichen Sie Ravenna.

7. Tag: San Marino und Rimini
Die älteste Republik der Welt, San Marino, steht heute auf dem Programm. Sie tauchen in die bis auf das Jahr 301 zurückgehende, wechselvolle Geschichte der kleinen Republik ein. Entdecken Sie die Schönheiten des faszinierenden Staates und lauschen Sie den Geschichten Ihrer Reiseleitung. San Marino ist komplett von Italien umgeben und grenzt an die Romagna und Marken. Am Nachmittag genießen Sie das Flair von Rimini. Trotz seiner langen, wechselvollen Geschichte und einiger bedeutender Bauwerke ist die Stadt hauptsächlich als Badeort bekannt.

8. Tag: Ravenna
Während einer Stadtführung lernen Sie heute Ravenna kennen. Viele Gebäude gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO und geben der Stadt ein besonderes Flair. Den Rest des Tages haben Sie Zeit für letzte Einkäufe oder um die Seele noch einmal bei einem Kaffee auf der Piazza del Popolo baumeln zu lassen.

9. und 10. Tag : Rückreise
Mit unvergesslichen Eindrücken treten Sie heute Ihre Heimreise an. Nach einer Zwischenübernachtung in Süddeutschland erreichen Sie am Abend Ihre Heimatorte.

Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.

Weitere Infos

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Bei Nicht Erreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens zwei Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der Teilnehmer kann eine mindestens gleichwertige andere Reise verlangen. Macht er davon keinen Gebrauch oder kann der Veranstalter keinen gleichwertigen Ersatz anbieten, so ist der vom Reisenden gezahlte Betrag unverzüglich zurückzuerstatten.

Einreisebestimmungen für Italien
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen gültig sein

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus

Sie reisen in einem komfortablen Fernreisebus, dessen Ausstattung - wenn bei der Reisebeschreibung nichts anderes angegeben ist - mindestens einem Bus der 3-Sterne-Kategorie entspricht. Im Interesse der Kunden werden bei vielen Reisen Transferfahrzeuge (teilweise auch Taxis, Großraumtaxis oder Kleinbusse) von einzelnen Zustiegen zum nächstgelegenen Haltebus des Haupt-Fernreisebusses eingesetzt. Diese Transferfahrzeuge müssen nicht in jedem Fall die Qualität des ausgeschriebenen Reisebusses haben.

Reisebewertungen
(67% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 6 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "AK Touristik GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.5
Unterkunft:
Note: 2.2
Reiseleitung:
Note: 1.2
Programm:
Note: 1.8
Preis/Leistung:
Note: 1.8

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(67% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

Bis zu 3 Unterkünfte zur Auswahl

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Hotels zu allen Termine verfügbar sind und dass zu neuen Terminen andere Hotels angefahren werden können.

3 Unterkünfte
Hotel in Parma Zwischenübernachtung in Ulm
Leider kein Bild vorhanden
Alle Zimmer sind mind. ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC.
Derzeit leider nicht buchbar.
Hotelunterkunft
Leider kein Bild vorhanden
siehe Reisebeschreibung
Derzeit leider nicht buchbar.
Hotelunterkunft
Leider kein Bild vorhanden
siehe Reisebeschreibung
Derzeit leider nicht buchbar.