Entdeckungen in Slowenien

Leider ist die Reise zum gewünschten Termin nicht mehr buchbar. Ein Alternativtermin wurde ausgewählt.
Reisetermin:
16.09.18 (So) - 24.09.18 (Mo)
Abfahrtsort:
Zustieg: Nürnberg-Feucht (BAB 9) / Raststätte / Parkplatz "Sparzustieg"
Reiseziele: Bled, Ptuj, Maribor, Postojna
ab
898 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 9 Reisetage
  • 8 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
  • Kinder­ermäßigung
Inklusivleistungen
  • Ausflug in das Storchenland inklusive Bauernjause
  • Ausflug zur Südsteirischen Weinstraße inklusive Weinverkostung und Jause
  • Stadtrundgang in Graz mit örtlicher Reiseleitung
  • Eintritt und Führung im Schloss Eggenberg
  • Ausflug nach Ptuj und Jeruzalem
  • Weinverkostung in Jeruzalem
  • Führung und Weinverkostung in Gornja Radgona
  • Stadtrundgang in Maribor
  • Eintritt und Führung in den Adelsberger Grotten
  • Ausflug nach Bohinj
  • Besuch eines Bauernhofs in Bled inkl. Jause und Wein
  • freie Nutzung des gesamten Thermalbereiches im Hotel Vital
  • 2 x Eintritt in den Saunabereich im Hotel Vital
  • Bademantel während Ihres Aufenthaltes im Hotel Vital
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 6 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Vital in Zrece
  • 2 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel Jelovica in Bled
  • 8 x Frühstück vom Buffet
  • 7 Abendessen vom Buffet oder als 3-Gang-Menü
  • 1 Abendessen auf einem Bauernhof
  • Reiseleitung

  • buswelt.de Leistungen
  • 55 Euro Gutschein für Ihre nächste Reise
  • plus 10 Euro Gutschein bei Bewertung Ihrer Reise
  • zertifiziert durch Trusted Shops
  • buswelt.de-Tiefstpreisgarantie
  • kostenlose Stornierung am Tag Ihrer Buchung (bis spätestens 17:00 Uhr, samstags bis 13:00 Uhr)
Reisebeschreibung
Entdeckungen in Slowenien

Erleben Sie ein kleines Land voller Überraschungen! Entdecken Sie veträumte Landschaften und historische Sehenswürdigkeiten! Erkunden Sie neben Slowenien auch die Nachbarländer Österreich und Ungarn!

Kommen Sie mit nach Slowenien. Das kleine Land überrascht immer wieder von Neuem mit seinen vielfältigen Sehenswürdigkeiten und Schönheiten. Die verträumte Landschaft an der Mur im Osten Sloweniens ist das Land der weiten Felder und weichen Hügel, der Störche, der Klapotetz und Wassermühlen, des Heilwassers und von Energiepunkten, der malerischen Weinberge und einzigartigen Traditionen, vor allem aber das Land der gastfreundlichen Menschen. Das Gebiet der Julischen Alpen vervollständigen malerische Seen. Bled mit seiner legendären Insel inmitten des Sees und der Burg oberhalb des Sees, mit den Quellen und einem angenehmen Klima.

1. Tag: Anreise in der Termalbad nach Zrece
Am Morgen beginnt Ihre Traumreise und Sie reisen in das Thermalbad nach Zrece. (Abendessen und Übernachtung)

2. Tag: Ptuj - Jeruzalem
Als Römersiedlung vor über 2.000 Jahren begann die Geschichte der heute ältesten Stadt Sloweniens - Ptuj. Umgeben von Weinhügeln bewahrte das Städtchen bis heute seine Ursprünglichkeit und lässt uns somit in unsere eigene Vergangenheit reisen. In winzigen Gassen und vor historischen Fassaden wird die Geschichte hier lebendig. Fast ebenso lang ist die Geschichte des Weinbaus in dieser Region. Was die Römer einst begannen, um ihr Heer und nachrückende Gefolgschaft zu versorgen, wurde von Christen und von slawischen Stämmen, die hier siedelten, übernommen und fortgeführt. Frische, junge Weine sind hier ebenso vertreten wie blumige, die durch ergiebige Aromen hervorstechen. Mitten durch die Weinberge fahren Sie heute auf der Weinstraße nach Jeruzalem. Die Römer waren die ersten, die hier Weinbau begründeten. Später hinterließen die Kreuzritter, denen der Ort auch seinen Namen verdankt, ihre Spuren. Von der Tradition des Weinbaus überzeugen Sie sich bei einer zünftigen Weinprobe mit Brot und Käse. (Frühstück, Abendessen, Übernachtung)

3. Tag: Goričko - Freilichtmuseum - Gornja Radgorna
Heute werden Sie einen Teil von Goričko kennen lernen. Bereits in frühesten Zeiten besiedelten die Menschen diese sanfte Hügelwelt und nannten sie Goričko - nach "gorice", dem slowenischen Wort für Weinberge. Diese Region bewahrt eine einzigartige Natur und die Bewohner ihre traditionelle Lebensweise. Im berühmten Storchenland besuchen Sie das bekannte Freilichtmuseum - eine Töpferei. Von dort führt Sie der Weg zum Weingut Urisk, wo Sie den typischen Schinken nach Prekmurje Art verkosten. Der Schinken aus Prekmurje wurde wegen seiner typischen Birnenform und des besonderen technischen Verfahrens als slowenische Nationalspezialität eingeordnet. Anschließend besuchen Sie eine Imkerei. Die bekannte Imkerei mit einem Bienenhaus aus dem 19. Jahrhundert stellt mit seiner Ausstattung das reiche Kulturerbe dar. Hier verkosten Sie natürlich den Honig und den hervorragenden Honiglikör. Abschließender Höhepunkt des Tages ist die Besichtigung der Wein- und Sektkellerei in Gornja Radgona. Sie probieren Spitzenweine und einen köstlichen Sekt. (FR/Mittagsimbiss/AE/Ü)

4. Tag: Maribor - Südsteirische Weinstraße
Einen weiteren tiefen Eindruck von der Schönheit Sloweniens erhalten Sie beim heutigen Ausflug nach Maribor. Von Pohorje haben Sie einen fantastischen Blick auf die malerische Kulisse der Stadt an der Drau. Von deren interessanter Geschichte zeugen im alten Stadtkern zahlreiche Kulturdenkmäler und Gebäude. In Lent sehen Sie den mit über 400 Jahren ältesten Rebstock Europas. Weiter führt Sie Ihr Ausflug über das Drautal und die Grenze nach Österreich, nach Lavamünd. Sie folgen der Südsteirischen Weinstraße. Der Naturpark repräsentiert eine Vielfalt charakteristischer Landschaften, die sich durch ihre Unberührtheit, ihre natürlichen und kulturellen Höhepunkte sowie ein breites Angebot an Möglichkeiten des Naturerlebens und -begreifens auszeichnen. Das Wahrzeichen der Region ist das hölzerne Windrad, der "Klapotez", dessen Aufgabe darin besteht, die Vögel aus den Weingärten zu vertreiben. Hier sind Sie herzlich eingeladen, erstklassige Weine aus der Steiermark zu verkosten und eine typische steirische Jause zu genießen! (Frühstück, Abendessen, Übernachtung)

5. Tag: Varaždin - Abendessen auf dem Bauernhof
Heute führt Sie Ihr Ausflug nach Kroatien. Die Stadt Varaždin befindet sich im nordwestlichen Teil Kroatiens und liegt am rechten Drau-Ufer. Die Stadt erstreckt sich unweit des Flusses Drau in einer fruchtbaren Ebene. Die Bewohner sind besonders stolz auf die historische Altstadt, die mit Palästen, Kirchen und Klöster in der Barockzeit, Jugendstil und Rokoko entstanden ist. Die Stadt bekam elfmal die Auszeichnung "Zeleni cvijet" (Grüne Blume) als die gepflegteste Stadt im kontinentalen Kroatien verliehen. Handwerker sind ein unumgänglicher Teil der Varaždiner Wirtschafts- und Kulturtradition. Die Unerbittlichkeit des Geschichtslaufs ist schwer zu stoppen, so ist auch Varaždin schon lange keine Stadt der Handwerker mehr. Jedoch sind einige der immer noch aktiven Handwerke auf dem jüngsten und kleinsten städtischen Platz zu finden - dem Trg tradicijskih obrta. Im Schatten des Glockenturms der Ursulinenkirche trotzen diese fleißigen Leute dem Vergessen und stellen mit ihren Händen Gegenstände her, die im täglichen Leben immer noch Verwendung finden, aber auch solche, die nur eine liebe Erinnerung an die Stadt und ihre Menschen sind. Und die bekannte Operette "Gräfin Marica", Melancholische Zigeunermusik und feurige Csárdásrhythmen begleiten die Geschichte der reichen und schönen Gräfin Marica und laden ein mit singenden Wörtern "Komm mit nach Varaždin solange noch die Rosen blühen... Sie entdecken die "Perle" Varaždin bei einem Stadtrundgang. Am späten Nachmittag fahren Sie auf einen Bauernhof zum Abendessen. (Frühstück, Abendessen, Übernachtung)

6. Tag: Graz - Schloss Eggenberg
Der Besuch in Graz wird Sie begeistern! Sie erwarten enge Gässchen, imposante Bauten und moderne Architektur. Genießen Sie einen gemütlichen Spaziergang durch eine der faszinierendsten Altstädte Europas, die jung, frech und innovativ zugleich ist. Quer durch die Altstadt finden Sie weihnachtliches Handwerk, Schmuck, liebevoll gestaltetes Kunsthandwerk sowie traditionelle und moderne Geschenkideen aus aller Welt. Spüren Sie die unverwechselbare Atmosphäre der Altstadt. Als nächsten Höhepunkt besuchen Sie das, seit 2010 zum Weltkulturerbe zählente, Schloss Eggenberg. Während einer Führung sehen Sie die Prunksäle aus dem 17. und 18. Jahrhundert, die noch über die originale Ausstattung verfügen. (Frühstück, Abendessen, Übernachtung)

7. Tag: Adelsberger Grotten
Weiter geht Ihre Fahrt nach Postojna. Dort befinden sich die zweitgrößten für Touristen erschlossenen Tropfsteinhöhlen der Welt. Bevor Sie den Rundgang beginnen, fahren Sie die ersten Kilometer mit der Grubenbahn. Sie gehen durch verschiedene Hallen, zu riesigen, bis zu 16 Meter hohen Stalagniten. Lassen Sie sich verzaubern! Anschließend erreichen Sie den beliebten Fremdenverkehrsort Bled. (Frühstück, Abendessen, Übernachtung)

8. Tag: Bled - Bohinj
Heute unternehmen Sie einen Ausflug zum Bohinjer See im Triglav-Nationalpark. Bei schönem Wetter lohnt die Auffahrt mit der Seilbahn auf den Berg "Vogel" (1.922 Meter). Ihnen erschließt sich ein einmaliger Blick auf die umliegenden Gipfel und den See des Nationalparkes. Bevor Sie Bled entdecken, eine wahre Perle des Fremdenverkehrs, laden wir Sie zur Jause auf einem Bauernhof ein. Genießen Sie die Produkte der Region. Beherrscht wird Bled von der Bleder Burg, in der ein Museum eingerichtet ist und die einen überwältigenden Ausblick über den See und auf die Alpen bietet. Auch die Insel inmitten des Sees ist äußerst einladend und reizt so manchen zu einer Bootsfahrt. (Frühstück, Abendessen, Übernachtung)

9. Tag: Heimreise
Heute heißt es Abschied nehmen von dem schönen und abwechslungsreichen Slowenien. (Frühstück)

Weitere Infos

Haustürservice und Sparzustiege:
Für einige Abfahrtsorte gibt es die Möglichkeit eines Sparzustiegs. Bei solchen Orten ist der genaue Treffpunkt hinter dem Ortsnamen eingetragen (z.B. "Dresden, Flughafen"). Für diese Zustiege erhalten Sie pro Person einen Rabatt (dieser wurde von uns bereits in den angezeigten Reisepreis eingerechnet), Sie werden jedoch bei Auswahl eines Sparzustiegs nicht von Zuhause abgeholt. Bei allen Orten mit Haustürservice, d.h. Abholung von Zuhause und Rücktransfer nach Hause, ist "Haustürservice" hinter dem Ortsnamen eingetragen. Der Haustürservice gilt für alle Orte, die mit folgenden Postleitzahlen beginnen: 0, 10 bis 16, 39, 98 und 99. Sollte Ihr Wohnort nicht direkt auswählbar sein, aber mit einer dieser Postleitzahlen beginnen, buchen Sie die Reise bitte ab dem Ort, der als nächstliegender angegeben ist. Ihren konkreten Abholort erkennen wir dann anhand Ihrer bei der Buchung angegebenen Anschrift.

Eintrittsgelder
Eintrittsgelder sind i.d.R. nicht inklusive (sofern nichts anderes angegeben ist).

Reisedokumente:
Bei Auslandsreisen bitte gültigen Personalausweis (für Kinder: Kinderausweis) nicht vergessen. Nicht deutsche Reiseteilnehmer beachten für einige Länder (u.a. Großbritannien) bitte die Visumspflicht.Mindestteilnehmerzahl: 20 bei einer Absagefrist bis spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist der Reiseveranstalter berechtigt, die Reise bis zwei Wochen vor Reisebeginn abzusagen. Bereits gezahlte Beträge werden ohne Abzug zurückerstattet.

Reisebewertungen
(94% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 169 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Eberhardt TRAVEL GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.6
Unterkunft:
Note: 1.9
Reiseleitung:
Note: 1.5
Programm:
Note: 1.7
Preis/Leistung:
Note: 1.7

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(94% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 15 Prozent an, den Restbetrag erst 21 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
Ihre Unterkünfte
Leider kein Bild vorhanden


Terme Zrece (1. bis 7. Tag)
Lage: Das 4-Sterne-Hotel Terme Zrece ist ein echter Geheimtipp in der slowenischen Steiermark. Es besteht aus ingesamt 3 Gebäuden und ist in einem wunderschönen Park gelegen.
Zimmer: Ihre Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Fön, TV, Minibar, Telefon und Balkon.
Ausstattung: Der Thermenbereich umfasst ein Hallen- und einen Swimmingpool sowie eine Saunawelt, in der Sie entspannen können.

Hotel Rikli Bled (7. bis 9. Tag)
Lage: Das 3-Sterne-Hotel Rikli Bled liegt am Seeufer des Bleder Sees mit dem es durch eine Parkanlage verbunden ist. Es befindet sich unweit des historischen Stadtkerns von Bled.

Zimmer: Die klassisch eingerichteten Zimmer verfügen über einen Balkon. Alle sind mit Telefon, Kabel-TV, Safe, kostenfreiem WLAN und Badezimmer mit Dusche oder Badewanne, WC und Föhn ausgestattet.

Ausstattung: Das Hotel verfügt über ein Hotelrestaurant mit Sommerterrasse, Bar, Billard-Club, Schwimmbad mit Liegewiese, Fitnessraum, Saunas, Solarium sowie einem Massage- und Schönheits-Studio.
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer / Halbpension1.028,00 €
Doppelzimmer / Halbpension898,00 €
Kinderermäßigung
pro Person
Reisende bis zu 14 Jahren sparen:
(Max. ein Kind im Zimmer mit einem Vollzahler)
-10,00 %
Reisende bis zu 14 Jahren sparen:
(Erstes Kind im Zimmer mit zwei Vollzahlern)
-20,00 %
Reisende bis zu 14 Jahren sparen:
(Zweites Kind im Zimmer mit zwei Vollzahlern)
-10,00 %
Maßgeblich für die Kinderermäßigung ist das Alter bei Reiseantritt. Die Ermäßigung wird Ihnen beim letzten Buchungsschritt angezeigt.
buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Schnell zur Reise spingen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.