Diese Reise ist derzeit leider nicht buchbar.
Hier kommen Sie zu Reiselisten, die derzeit buchbar sind: Hardangerfjord, Bergen, Gudvangen, Oslo

Sobald die neuen Termine für die kommende Saison bekannt sind, veröffentlichen wir sie auf dieser Seite. Bei Interesse können Sie uns gern kontaktieren, damit wir sie unverbindlich vormerken können.

Inklusivleistungen
  • Hin- und Rückfahrt/Rundfahrt im komfortablen **** Reisebus
  • Fährüberfahrten:
  • Puttgarden – Rödby
  • Kopenhagen – Oslo
  • Oslo – Frederikshavn
  • 2 x Frühstücksbuffet an Bord
  • 2 x Abendessen (Buffet) an Bord
  • Unterbringung in 2-Bettkabinen
  • 3 x Übernachtung mit Halbpension im Hotel Ullensvang
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • alle Zimmer mit Bad oder Du/WC
  • 1 x 2 Std. Stadtführung Bergen
  • 1 x Flambahnfahrt (Flam - Myrdal - Flam)
  • 1 x Ausflug Wasserfall Vöringfoss
  • 1 x Eintritt Heddal - Stabkirche
  • 1 x Fjord-Diplom für jeden Gast
  • Reisebegleitung ab/bis Berlin
  • Sicherungsschein

  • buswelt.de Leistungen
  • 55 Euro Gutschein für Ihre nächste Reise
  • plus 10 Euro Gutschein bei Bewertung Ihrer Reise
  • Trusted Shops Geld-Zurück-Garantie
  • buswelt.de-Tiefstpreisgarantie
  • kostenlose Stornierung am Tag Ihrer Buchung (bis spätestens 17:00 Uhr, samstags bis 13:00 Uhr)
Bilder
Reisebeschreibung
Erlebnis Hardangerfjord

inkl. Fahrt über die längste Hängebrücke Norwegens
inkl. Fahrt mit der FLÅMBAHN - eine der schönsten Zugstrecken der Welt
Frühbuchervorteil in Höhe von 300,00 € pro Person sichern

Montag, 18.09.2017 - Anreise: Puttgarden - Kopenhagen

Im komfortablen **** Reisebus reisen Sie heute über Hamburg nach Puttgarden auf der Insel Fehmarn. Genießen Sie die Seeluft bei der Fährüberfahrt nach Rödby und die grünen Landschaften auf Seeland.

Auf dieser Insel liegt auch die Hauptstadt des Königreichs Dänemark: Kopenhagen beeindruckt seine Besucher mit zahlreichen prachtvollen Bauten und hübschen Plätzen. Am Nachmittag erwartet Sie hier die Überfahrt mit einer komfortablen Fähre nach Oslo.

Dienstag, 19.09.2017 - Oslo - Telemark - Hardangerfjord:

Heute erreichen Sie die Hauptstadt von Norwegen. Oslo liegt sehr schön am Fjord, umgeben von den Wäldern der Nordmarka.

Sie reisen weiter und gelangen in die Region Telemark mit ihren dichten Wäldern, Seen, lieblichen Landschaften, aber auch kargen Fjells. In Heddal besichtigen Sie die Heddal-Stabkirche. Die Stabkirche ist rund 20 Meter lang und 26 Meter hoch. Damit ist sie die größte Stabkirche Norwegens. Einer Sage zufolge, erbaute der Troll Finn die Sabkirche in nur 3 Tagen. Im Innere ist sie mit kunstvollen Schnitzereien verziert und zählt zu den schönsten Stabkirchen des Landes.

Der Hardangerfjord ist der zweitlängste Fjord des Landes (knapp 180km) und bekannt für seine landschaftliche Schönheit, die geprägt wird durch idyllische Obstgärten sowie steil aufragende Bergrücken. Dicht entlang des Fjordufers, mit schönen Ausblicken auf das stille Wasser und die Berge, erreichen Sie Ihr Hotel am Hardangerfjord.

Mittwoch, 20.09.2017 - Hardangerfjord - Bergen:

Ein besonderes Erlebnis ist die Überquerung des Hardangerfjordes auf der neuen Hardangerbrücke. Sie ist mit einer Spannweite von gut 1300m eine der längsten Hängebrücken der Welt.

Die reizvoll an den inneren Buchten des Byfjords gelegene Stadt Bergen ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Westküste und die zweitgrößte Stadt Norwegens. Hier werden Sie zu einer Stadtführung erwartet.

Ihr örtlicher Stadtführer erwartet Sie bereits zu einer Stadtführung. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen die mittelalterliche Festung Bergenhus, der Rosenkrantzturm sowie die romanische Marienkirche, das wahrscheinlich älteste Bauwerk der Stadt.

Die bedeutendste Attraktion jedoch ist das alte Stadtviertel Bryggen mit seinen dicht gedrängten, zum Teil farbenfrohen Holzhäusern. Heute zählt Bryggen zum Weltkulturerbe der UNESCO. Das Zentrum Bergens erstreckt sich rund um das Hafenbecken Vagen und den Stadtmarkt, auf dem der beliebte Fisch-, und Gemüsemarkt stattfindet. Am Ende Ihrer Stadtführung darf eine Portion Krabben (bereits im Reisepreis inkl.) nicht fehlen.

Am Nachmittag fahren Sie mit der Standseilbahn zum Fløyen. Die Fløibahn ist eine Standseilbahn und gehört zu den berühmtesten Attraktionen in Norwegen. Sie ist die einzige Seilbahn ihrer Art in Skandinavien. Eine Fahrt mit der Fløibahn ist ein spannendes Erlebnis. Die Tour dauert rund fünf Minuten und führt bis auf den Hausberg Fløyen. Unterwegs und erst recht oben haben Sie fantastische Ausblicke auf die Stadt Bergen.

Das Fløyen Folkerestaurant auf dem Fløyen ist ein schöner Ort zum Verweilen. Genießen Sie bei Kaffee und Kuchen zum Selbstkostenpreis den fantastischen Ausblick über Bergen.

Donnerstag, 21.09.2017 - Erlebnis Flåmbahn:

Eine atemberaubende Landschaft mit hohen Bergen und tiefen Fjorden können Sie heute erleben. In Gudvangen befinden Sie sich am stellenweise nur 200m breiten Naeröyfjord, einem Seitenarm des Sognefjordes, der zum UNESCO-Welterbe gehört.

Sie fahren heute mit der Flåmbahn, welche eine der spektakulärsten Zugstrecken der Welt - mit Panoramablick über eine Landschaft, die zu den wildesten und großartigsten Landschaften der norwegischen Fjordlandschaft zählt.

Die Flåmbahn ist eine der steilsten Eisenbahnstrecken der Welt auf Normalspur. Die Zugfahrt führt durch fantastische Natur, am Weg Rallarvegen, steil abfallenden Felswänden, schäumenden Wasserfällen vorbei und durch 20 Tunnel hindurch. Die Reise bietet so viele Aussichtspunkte, dass viele Reisende beschließen, mehrmals zwischen dem Hochgebirge und dem Fjord hinauf- und herabzufahren.

Im Laufe von knapp einer Stunde bringt Sie der Zug vom Meeresniveau am Sognefjord in Flåm bis zur Hochgebirgsstation Myrdal in der Hardangervidda, 867 Meter über Meereshöhe. Myrdal ist übrigens eine Haltestelle der Bergenbahn, so dass die Flåmbahn Anschluss an den Großteil der Züge zwischen Bergen und Oslo hat.

Freitag, 21.09.2017 - Hardangerfjord - Oslo:

Eine wunderschöne Reise neigt sich dem Ende zu. Auf Ihrem Weg nach Oslo halten Sie beim Wasserfall Vöringfossen an. Der Wasserfall Vöringfossen, der 182 m tief in eine beeindruckende Schlucht stürzt. Mit Glück können Sie dann auf der Hardangervidda einige der etwa 15.000 hier lebenden Rentiere sehen.

Die größte Hochebene Skandinaviens beeindruckt durch ihre vielen kleinen Seen, Moore und ihre karge Weite.Im Kontrast dazu steht das grüne Hallingdalen.

Am Nachmittag erreichen Sie Oslo.Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten zählen u.a. die Oper, der Vigeland-Park mit seinen zahlreichen Skulpturen, das königliche Schloss, das neue Viertel Tjuvholmen und die Skisprungschanze auf dem Holmenkollen.

Ihnen bleibt noch genügend Zeit, die Hauptstadt von Norwegen auf eigene Faust zu erkunden.

Am Abend erfolgt die Fährüberfahrt nach Frederikshavn.

Samstag, 22.09.2017 - Heimreise:

Am Morgen erreichen Sie Frederikshavn. Bevor es zurück in die Heimat gehen, beschtigen Sie den alten Stadtteil Fiskerklyngen mit seinen alten, bunten Fischerhäuschen. Zudem bietet die Stadt eine der längsten Fußgängerzonen des Landes und, im Sommer, den einzigen Palmenstrand Dänemarks.

Weitere Infos

Frühbuchervorteil:

Bei Buchung bis zum 28.02.2017 erhalten Sie einen Frühbuchervorteil in Höhe von 300,00 € pro Person. Der Betrag in Höhe von 300,00 € wird bei der Buchungsbestätigung in Abzug gebracht.

Bonuskarte:

Sammeln Sie für diese Reise Bonuspunkte. Sie erhalten mit Ihrer Buchungsbestätigung einen Antrag auf Ausstellung einer Bonuskarte. Ab 10000 Punkte erhalten Sie einen Gutschein n Höhe von 100,00 €, den Sie auf Ihre nächste Reise anrechnen lassen können.

Ihre Highlights:

Hardangerbrücke - längste Hängebrücke der Welt:

Ein besonderes Erlebnis ist die Überquerung des Hardangerfjordes auf der neuen Hardangerbrücke. Sie ist mit einer Spannweite von gut 1300m eine der längsten Hängebrücken der Welt.

Berg Fløyen - Bergen, die schönste Stadt Norwegens:

Die Fløibahn ist eine Standseilbahn und gehört zu den berühmtesten Attraktionen in Norwegen. Sie ist die einzige Seilbahn ihrer Art in Skandinavien. Eine Fahrt mit der Fløibahn ist ein spannendes Erlebnis. Die Tour dauert rund fünf Minuten und führt bis auf den Hausberg Fløyen. Unterwegs und erst recht oben haben Sie fantastische Ausblicke auf die Stadt Bergen.

Das Fløyen Folkerestaurant auf dem Fløyen ist ein schöner Ort zum Verweilen. Genießen Sie bei Kaffee und Kuchen zum Selbstkostenpreis den fantastischen Ausblick über Bergen.

Erlebnis Flåmbahn:

Sie fahren heute mit der Flåmbahn, welche eine der spektakulärsten Zugstrecken der Welt - mit Panoramablick über eine Landschaft, die zu den wildesten und großartigsten Landschaften der norwegischen Fjordlandschaft zählt.

Die Flåmbahn ist eine der steilsten Eisenbahnstrecken der Welt auf Normalspur. Die Zugfahrt führt durch fantastische Natur, am Weg Rallarvegen, steil abfallenden Felswänden, schäumenden Wasserfällen vorbei und durch 20 Tunnel hindurch. Die Reise bietet so viele Aussichtspunkte, dass viele Reisende beschließen, mehrmals zwischen dem Hochgebirge und dem Fjord hinauf- und herabzufahren.

Im Laufe von knapp einer Stunde bringt Sie der Zug vom Meeresniveau am Sognefjord in Flåm bis zur Hochgebirgsstation Myrdal in der Hardangervidda, 867 Meter über Meereshöhe. Myrdal ist übrigens eine Haltestelle der Bergenbahn, so dass die Flåmbahn Anschluss an den Großteil der Züge zwischen Bergen und Oslo hat.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Bei Nicht Erreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens zwei Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der Teilnehmer kann eine mindestens gleichwertige andere Reise verlangen. Macht er davon keinen Gebrauch oder kann der Veranstalter keinen gleichwertigen Ersatz anbieten, so ist der vom Reisenden gezahlte Betrag unverzüglich zurückzuerstatten.

Reisebewertungen
(0% Weiterempfehlung)

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen.

-><-
Unterkunft

Bitte beachten Sie, dass zu neuen Terminen andere Hotels angefahren werden können.

Unterkunft bei dieser Reise
Hotel Ullensvang 
Hotel  Ullensvang
Sie wohnen im **** Hotel Ullensvang, welches sehr idyllisch direkt am Hardangerfjord liegt. Darüber hinaus können Sie vom Hotel aus direkt auf den Folgefonna-Gletscher blicken.

Ihre Zimmer sind mit Telefon, Sessel/Couch, Schreibtisch, TV mit Fernbedienung und Hosenbügler ausgestattet. WiFi/W-Lan gratis.

Ein Fitnesscenter, einen Whirlpool, eine Tennishalle, sowie Cafe/Bistro und eine Bar gehören zur Hotelausstattung.

Ein Hotel, indem Sie sich rundum wohlfühlen werden.
Derzeit leider nicht buchbar.
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Schnell zur Reise spingen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.