Erlebnisreise Odessa - Schwarzes Meer - Siebenbürgen - Flugreise

Reisetermin:
05.06.22 (So) - 14.06.22 (Di)
ab
1.745 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 10 Reisetage
  • 9 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Inklusivleistungen
  • Busfahrt mit Fernreiseluxusbus
  • 9x Übernachtung/ Halbpension in guten Mittelklassehotels
  • deutschsprachige Reiseleitung für die gesamte Rundreise
  • Eintritte in alle Sakralbauten lt. Reiseverlauf
  • Stadtbesichtigung Bukarest, Ismajil, Odessa, Tiraspol, Chisinau, Brasov und Sighisoara
  • Bootsfahrt in Wylkowe inkl. Mittagessen mit lokalen Spezialitäten
  • Eintritt  Parkmuseum "Festung" in Ismajil
  • Eintritt ethnographisches Museum in Butuceni
  • Besichtigung eines Privathaushaltes in Trebujeni inkl. Wein und traditionellem moldauischem Gebäck
  • Besichtigung Festung Altorhei
  • Eintritt Weinkeller von Crivoca (Führung & Verkostung)
  • Eintritt Schwarze Kirche in Brasov
  • Besichtigung Uhrturm in Sighisoara
  • Eintritt Schloss Bran in Törzburg
  • Eintritt Kloster Sinaia
  • Kopfhörer bei Führungen
Reiseveranstalter
  • Sie buchen bei buswelt.de immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.
buswelt.de Vorteile
Bilder
Reisebeschreibung
Erlebnisreise Odessa - Schwarzes Meer - Siebenbürgen - Flugreise

Bei dieser Reise fliegen Sie nach Bukarest und starten von dort die Rundreise bis nach Odessa am Schwarzen Meer!

1. Tag: Flug München - Bukarest
Vormittags Flug von München nach Bukarest. Dort erwartet Sie der Bus und Ihre Reiseleitung. Bei der Stadtrundfahrt sehen Sie die Highlights der rumänischen Hauptstadt. Nach der Stadtbesichtigung Übernachtung in Bukarest.

2. Tag: Ukraine - Izmajil
Heute fahren Sie weiter in die Ukraine. Nach dem Grenzübergang erreichen Sie am Nachmittag Izmajil. Die Stadt hat ihren Ursprung noch vor der Osmanenzeit, was archäologische Funde auf dem Gelände einer ehemaligen Festung zeigen. Bei der Stadtbesichtigung sehen Sie u. a. die Zitadelle, othodoxe Mariä-Schutz-Kathedrale und vieles mehr. Übernachtung in Izmajil.

3. Tag: Donaudelta - Odessa
Heute erwartet Sie eine schöne Tour durch das Donaudelta, wo die Donau ins Schwarze Meer mündet. Sie besichtigen das Städtchen Wylkowe, "Das ukrainische Venedig" bei einer 3-stündigen Bootsfahrt. Im Anschluss Einkehr zum Mittagessen mit lokalen Spezialitäten und Wein aus der Region. Das Donaudelta ist ein Paradies für Zugvögel, die auf dem Weg in den Süden hier einen Zwischenstopp einlegen. Später haben Sie die Gelegenheit ein Foto am berühmten "0 Kilometer-Punkt", dem Ort, an dem die Donau in das Schwarze Meer mündet, zu machen. Am Abend erreichen Sie Odessa und Übernachtung.

4. Tag: Odessa - Perle am Schwarzen Meer
Heute besichtigen Sie Odessa, die größte ukrainische Hafenstadt. Katharina die Große ließ diese Stadt bauen, mit den Ambitionen, die schönste Hafenstadt der Welt zu errichten. Bei einem Rundgang durch die Stadt besichtigen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Odessa und den den Primorskij-Boulevard. Am Nachmittag haben Sie Freizeit in der Hafenstadt. Sie können durch die Stadt spazieren, am Strand entlang wandern oder eine Schifffahrt unternehmen. Übernachtung in Odessa.

5. Tag: Transnistrien und Chisinau
Heute begeben Sie sich nach Moldawien. Nach dem Grenzübergang führt der Weg durch das unabhängige Gebiet Transnistrien. In der Stadtmitte von Tiraspol machen Sie einen kleinen Stadtrundgang durch die Hauptstadt. Danach Weiterfahrt in die Hauptstadt Chisinau und kurze Stadtführung. Sie sehen das Zentrum mit der Hauptstraße, das Regierungsviertel, den Triumphbogen und Sie spazieren durch den Puschkin-Park. Übernachtung in Chisinau.

6. Tag: Alte Dörfer und das uralte Orhei
Heute entdecken Sie das traditionelle Hinterland. Im Dorf Butuceni besuchen Sie das Ethnographische Museum für traditionelle bäuerische Lebensweise. Einen weiteren Stopp machen Sie in Trebujeni. Als kleine Stärkung zwischendurch probieren Sie das traditionelles Gebäck 'Placinta' mit einem Glas Wein. Anschließend fahren Sie zum Orheiul-Vechi (das Alte Orhei). Sie besichtigen die Ruinen einer mittelalterlichen Stadt und das einzigartige Höhlenkloster "Mariä Himmelfahrt" aus dem 13. Jh. Danach fahren Sie zum Weinkeller von Cricova mit seinen 60 km langen befahrbaren Gängen. Nach der Weinverkostung geht die Fahrt in die rumänischen Stadt Bacau zum Hotel.

7. Tag: Ab nach Siebenbürgen - Brasov
Der Weg führt nun in die märchenhafte rumänische Region Siebenbürgen oder Transsilvanien. Unterwegs sehen Sie die Schönheit der rumänischen Karpaten mit historischen Wäldern. Sie fahren nach Brasov/Kronstadt und besichtigen die Stadt. Das gut erhaltene historische Zentrum ist von Hügeln umgeben und zeigt ein einheitliches mittelalterliches Stadtbild. Übernachtung in Brasov.

8. Tag: Sighisoara/Schässburg
Heute machen Sie einen Ausflug nach Sighisoara / Schässburg. Lassen Sie sich von der mittelalterlichen Burg, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, bezaubern. Hier befindet sich auch das Haus, in dem angeblich der walachische Fürst Vlad Dracul auf die Welt kam. Von der spätgotischen Kirche genießen Sie eine atemberaubende Aussicht über die Stadt. Rückfahrt nach Brasov und Übernachtung.

9. Tag: Schlösser um Brasov - Bukarest
An diesem Tag erkunden Sie die Schlösser in der Umgebung von Brasov. Sie besichtigen das weltbekannte Schloss Bran in Törzburg. Die Burg thront auf einem Felsmassiv oberhalb eines idyllischen Tals. Der Weg führt durch das Prahova-Tal nach Sinaia - "die Perle der Karpaten". In Sinaia sehen Sie das Schloss Peles (nur Außenbesichtigung) - ein Stilgemisch aus gotischen und Renaissance-Elementen, für viele wohl das schönste Schloss Rumäniens. Übernachtung in Bukarest.

10. Tag: Bukarest - Rückflug nach München
Am Vormittags besichtigen Sie noch einige Sehenswürdigkeiten in Bukarest. Am Nachmittag Fahrt zum Flughafen und Rückflug nach München.

Weitere Infos

Soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises oder des Reisepasses ausreichend.

Eintrittsgelder sind, soweit nicht anders ausgeschrieben, nicht im Reisepreis eingeschlossen.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens zwei Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der vom Reisenden gezahlte Betrag wird unverzüglich zurück erstattet.

Einreisebestimmungen für Rumänien
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Die Gültigkeitsdauer des Reisedokuments muss den Ausreisetag einschließen.
Visum: nicht erforderlich.

Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit informieren sich bitte vor der Reisebuchung bei der konsultarischen Vertretung des Reiselandes nach den aktuell gültigen Einreisebestimmungen.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Alle Reisebusse haben bequeme Sitze mit angenehmen Sitzabstand
verfügen über Klimaanlage, WC und Bordküche, haben Video & Unterhaltung an Bord, werden von unseren beiden Mechanikern sorgfältig gewartet
Sicherheit:
- strengste Sicherheitsvorschriften
- moderne Techniken, wie ABS, verschleißfreie Zusatzbremsen, Tempobegrenzer, elektronische Sicherheitskomponenten
- Jedes Jahr ist Hauptuntersuchung
- zusätzlich vierteljährlich eine Sicherheitsüberprüfung, bei der z.B. die Bremsen getestet werden.
Reisebewertungen
(89% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 27 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Marx Reisen - Alfons Marx KG" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.6
Unterkunft:
Note: 1.8
Reiseleitung:
Note: 1.5
Programm:
Note: 1.8
Preis/Leistung:
Note: 1.8

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(89% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 20 Prozent an, den Restbetrag erst 21 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
Hotelunterkunft
Leider kein Bild vorhanden


Sie wohnen in einem guten Mittelklassehotel. Alle Zimmer sind mind. ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC.
In welchem konkreten Hotel Sie wohnen, erfahren Sie bei Reisebeginn oder Sie kontaktieren uns wenige Tage vor Reisebeginn.
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer2.043,00 €
Doppelzimmer1.745,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
Zuletzt angesehen:

Die aktuelle Reise ist die erste, die Sie sich anschauen.

Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.