Erzgebirge - Wandern in unberührter Natur

Reisetermin:
16.09.22 (Fr) - 21.09.22 (Mi)
Abfahrtsort / Rückkunft:
Zustieg: Echterdingen Sparzustieg OHNE Haustür-Taxi-Service
ab
840 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 6 Reisetage
  • 5 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Inklusivleistungen
  • Taxi-Service
  • Fahrt im 4-/5-Sterne-Komfortreisebus
  • 5 x Übernachtung/ Halbpension
  • 1 x Fahrt mit der Fichtelbergbahn
  • geführte Wanderungen lt. Programm
  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm
Reiseveranstalter
  • Sie buchen bei buswelt.de immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.
buswelt.de Vorteile
Reisebeschreibung
Erzgebirge - Wandern in unberührter Natur

Das Erzgebirge an der Grenze zwischen Sachsen und Böhmen ist vor allem bekannt für seine Räuchermännchen und den Kurort Oberwiesenthal. Die einstige Montanregion Erzgebirge, seit 2019 UNESCO-Welterbe, gehört mit ihren Erhebungen zu den höchsten Mittelgebirgen Deutschlands und hat ihren Besuchern auch im Sommer viel zu bieten.

Die besondere Mischung aus noch ursprünglichen Landschaften, malerischen Orten und einer alten Bergbau-Tradition, bietet den idealen Rahmen für eine abwechslungsreiche Wanderwoche.

Besonderheiten und Höhepunkte:

Erlebniswandern in unberührter Natur
Alte Bergbautradition in der einstigen Montanregion
Hotel in der UNESCO-Welterbestätte Saigerhütte

1. Tag: Anreise ins Erzgebirge
Fahrt über die Autobahn, vorbei an Nürnberg und Bayreuth nach Olbernhau-Grünthal. Zimmerbezug im Hotel Saigerhütte. Besichtigung des gleichnamigen Museums mit seinem Kupferhammer, einem Denkmal des Hüttenwesens von weltweiter Bedeutung.

2. Tag: Wanderung nach Seiffen
Heute gehen Sie der Frage nach, wie das Erzgebirge zum Spielzeug- und Weihnachtsland wurde. Wanderung nach Seiffen. Besuch einer Schauwerkstatt sowie des sehr informativen Spielzeugmuseums, das eindrucksvoll die Geschichte dieser berühmten Handwerksregion widerspiegelt. (ca. 3,5 Std., ca. 12 km, ca. 450 Höhenmeter auf/ab)

3. Tag: Vom Kurort Oberwiesenthal zum Fichtelberg und ins Sehmatal
Ihr heutiger Wandertag beginnt mit einem großartigen Dampfbahn-Erlebnis: Seit etwa 120 Jahren schnauft die kleine Bahn hinauf in die höchstgelegene Stadt Deutschlands. Hier in Oberwiesenthal beginnt Ihre Wanderung hinauf zum Gipfel des Fichtelbergs (1.215 m ü.d.M.) und weiter im Abstieg in das Sehmatal nach Kretscham-Rothensehma. (ca. 4,5 Std., ca. 14 km, ca. 300 Höhenmeter auf, ca. 400 Höhenmeter ab)

4. Tag: Rundwanderung im Schwarzwassertal
Im Naturschutzgebiet Schwarzwassertal wandern Sie entlang des Grünen Grabens in das idyllisch gelegene Bergdorf Pobershau. Der Ort verdankt seine Entstehung dem einstigen Silberbergbau. Der Besuch im Schaubergwerk Molchner Stolln macht die Arbeit der Bergleute erlebbar. Der Rückweg führt Sie durch das Tal der Schwarzen Pockau zum aussichtsreichen Katzenstein und zurück zum Ausgangspunkt. (ca. 5 - 6 Std., ca. 17 km, ca. 200 Höhenmeter auf/ab)

5. Tag: Vom Frohnauer Hammer zum Schloss Schlettau
Am Morgen Fahrt zum Frohnauer Hammer. Hier beginnt die Rundwanderung zum romantischen Schloss Schlettau. Führung im Schloss mit Besuch der Posamenten-Schauwerkstatt, ein ganz besonderes Erlebnis. Die abwechslungsreiche Wanderung verbindet nicht nur die bekannten Ausflugsziele, sie bietet mit markanten Aussichtspunkten auch immer wieder schöne Ansichten auf die Berg- und Adam-Ries-Stadt Annaberg-Buchholz sowie die Stadt Schlettau im Oberen Zschopautal. (ca. 4 Std., ca. 13 km, ca. 370 Höhenmeter auf/ab)

6. Tag: Die Bergstadt Annaberg und Heimreise
Fahrt in die Bergstadt Annaberg, geführte Stadtbesichtigung mit Besuch der Bergkirche. Anschließend Rückreise zu den Ausgangsorten.

Wanderprofil

Anforderungen: mittelschwer, einige Ausdauer und Trittsicherheit erforderlich
Wegbeschaffenheit: Waldwege, befestigte Wege, Wanderpfade, teils steinig
Gehzeiten: 3,5 - 6 Std.
Höhenunterschiede: bis zu 450 Höhenmeter auf/ab

Weitere Infos

Ihre Reiseleitung: Gerd König
Stornostaffel A

Bei Buchung eines Sparzustiegs, also bei Zustiegen ohne die Angabe "Haustür-Taxi-Service" entfällt der ansonsten inkludierte "Taxi"-Service.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens zwei Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der vom Reisenden gezahlte Betrag wird unverzüglich zurückerstattet.

Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Der Einsatz von modernsten und technisch einwandfreien Fahrzeugen ist ein wesentlicher Bestandteil einer erfolgreichen Reise.
Es werden seit 1952 ausschließlich in Ulm produzierte Setra-Neufahrzeuge aus dem Hause EvoBus eingesetzt.
Alle Reisebusse sind mit
- mindestens 4 Sterne klassifiziert und
- bieten neben einem bequemen Sitzabstand von 83cm
- auch Klimaanlage, WC, Bordküche, Kühlschrank
- sowie die komfortabelsten Sitze mit Fußrasten.
Egal mit welchem Bus Sie unterwegs sind, Sie können sich auf die modernste Technik und den höchstmöglichen Komfort- und Sicherheitsstandard verlassen.
Getränke im Bus
In allen Bussen stehen Ihnen Getränke gegen eine kleine Gebühr zur Verfügung.
Reisebewertungen
(100% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 9 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Heideker Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.4
Unterkunft:
Note: 2.2
Reiseleitung:
Note: 1.3
Programm:
Note: 1.4
Preis/Leistung:
Note: 1.4

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(100% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.



Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
  Hotel Saigerhütte in Olbernhau-Grünthal
Leider kein Bild vorhanden


Sie wohnen im 4-Sterne-Hotel Saigerhütte in Olbernhau-Grünthal. Das von Familie Gorny geführte Haus ist Teil des Denkmalkomplexes Saigerhütte. Das romantische Hotel in den renovierten historischen Gemäuern verfügt über individuell eingerichtete Zimmer mit modernem Komfort. Im Restaurant serviert man Ihnen regionaltypische und internationale Gerichte.
Reisepreis pro Person
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung925,00 €
Einzelzimmer895,00 €
Doppelzimmer840,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.