Faszinierende Rundreise über die "Grünen Inseln"

Reisetermin:
26.06.21 (Sa) - 07.07.21 (Mi)
Abfahrtsort / Rückkunft:
Zustieg: Haustürabholung und - Rücktransfer nach Hause der Haustürtransfer gilt auch für alle Gemeinden um den Ort herum
ab
1.619 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 12 Reisetage
  • 11 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Inklusivleistungen
  • Busfahrt mind. im Super-Royal-Class-Fernreisebus/Bistro-Liner
  • Ausflüge/Stadtführungen lt. Programm
  • Qualifizierte Reiseleitung in Irland vom 4.-7. Tag
  • Qualifizierte Reiseleitung in Schottland vom 9.-10. Tag
  • Eintrittsgelder inklusive: Kloster Clonmacnoise, Giants Causeway, Urquhart Castle
  • 1 x Reiseführer pro Zimmer
  • Fährüberfahrt Zeebrügge/Rotterdam - Hull (Nachtfähre)
  • Fährüberfahrt von Holyhead - Dublin
  • Fährüberfahrt von Belfast - Cairnryan
  • Fährüberfahrt Hull - Zeebrügge/ Rotterdam (Nachtfähre)
  • 2 x Übernachtung an Bord in 2-Bett-Innen-Kabinen
  • 2 x Frühstück und Abendessen auf den Fährüberfahrten
  • 9 x Übernachtung in guten Mittelklassehotels (Landeskategorie)
  • 9 x englisches/irisches/schottisches Frühstück
  • 9 x Abendessen in den Hotels
  • Kleines Bordfrühstück
Reiseveranstalter
  • Sie buchen bei buswelt.de immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.
buswelt.de Vorteile
Bilder
Reisebeschreibung
Faszinierende Rundreise über die "Grünen Inseln"

Sehen Sie auf dieser Rundreise eine einmalige Kombination aus traumhaften Panoramen Irlands und Schottlands. Weitflächige Moorlandschaften, theatralische Gebirgskulissen, sanfte Küstenregionen, pulsierende Städte sowie altertümliche Burgen machen den Reiz dieser Regionen Irlands, Nordirlands und Schottlands aus.

1. Tag: Anreise - Nachtfähre nach Hull
Am Morgen beginnt Ihre Traumreise mit der Fahrt in Richtung Rotterdam oder Zeebrügge (je nach Fähre). Kurzer Stopp in Delft oder Brügge. Nach dem Einschiffen auf der Fähre und dem Kabinenbezug haben Sie noch Zeit für sich, bevor Sie am gemeinsamen Abendessen teilnehmen. Ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm an Bord rundet den Abend perfekt ab.

2. Tag: York - Raum Liverpool/Chester
Ankunft in Hull am Morgen. Nutzen Sie den Tag zu einem Besuch im mittelalterlichen York, der "heimlichen Hauptstadt" Nordenglands. Während einer Stadtführung sehen Sie u.a. das weltberühmte Münster und die größte mittelalterliche Kirche Englands. Machen Sie einen Spaziergang auf der Stadtmauer und schlendern Sie durch die engen Gassen der wunderschönen Altstadt. Vorbei an Leeds und Manchester reisen Sie dann weiter in den Raum Liverpool/Chester zur Übernachtung.

3. Tag: Raum Liverpool/Chester - Fähre Holyhead - Raum Dublin
Nach dem Frühstück werden Sie mit einem Reiseleiter die liebreizende mittelalterliche Stadt Chester erkunden. Anschließend fahren Sie entlang der nordwalisischen Küste zum Hafen Holyhead, von wo aus Sie mit einer Fähre (ca. 3 1/2 Std.) nach Irland übersetzen. Die erste Übernachtung in Irland erfolgt im Raum Dublin.

4. Tag: Raum Dublin - Raum Clare
Nach dem Frühstück erwartet Sie in Dublin zunächst eine Stadtrundfahrt. Die Altstadt Dublins, begrenzt vom Grand und Royal Canal, ist geprägt durch prachtvolle Fassaden des 18. Jh. im georgianischen und viktorianischen Stil, wunderschöne Parkanlagen und vielen interessante Sehenswürdigkeiten. Insbesondere das Dublin Castle, die St. Patrick's Kathedrale und die Christ Church Kathedrale sollte keinem Besucher vorenthalten werden. Gegen Mittag fahren Sie weiter in Richtung Galway bis zum Fluss Shannon, wo Sie die Klosteranlage Clonmacnoise besuchen. Weiterfahrt in den Raum Clare. Abendessen und Übernachtung.

5. Tag: Raum Clare - Halbinsel Connemara - Raum Mayo/ Sligo
Heute fahren Sie durch das Connemara Gebiet, welches als eine der ursprünglichsten Landschaften Irlands gilt. Die einsamen Strände, die Connemara Ponys, die weiten Moorflächen und die zerklüfteten Felsenküsten bieten ihren Besuchern eine einmalige landschaftliche Kulisse. Als Wahrzeichen der Halbinsel gilt der Bergzug der "Zwölf Kegel". Besuchen Sie den Nationalpark Connemara und lernen Sie die Flora und Fauna dieser Gegend kennen. Gegen Nachmittag fahren Sie vorbei am "Heiligen Berg der Iren", dem Croagh Patrick. Sie übernachten im Raum Mayo/Sligo.

6. Tag: Glenveagh Nationalpark - Derry - Raum Donegal
Die heutige Tour führt Sie zunächst in den Glenveagh Nationalpark. Mit ca. 16.548 Hektar ist der Glenveagh Nationalpark der größte Nationalpark Irlands. Eine Besonderheit des Parks sind die ältesten Rotwildherden Irlands. Zudem ist die Landschaft geprägt von tiefen Schluchten, massiven Bergen, zahlreichen Seen und Wäldern. Der Mount Errigal und der Slieve Snaght zählen zu den höchsten Bergen der Region. Ein besonderes Highlight für die Besucher des Parks ist das Glenveagh Castle mit der wunderschönen Gartenanlage. Im Anschluss geht es weiter nach Derry. Die Stadt liegt am Südende des Lough Foyle, wo der gleichnamige Fluss in den Meeresfjord fließt. Die 8 m hohe Stadtmauer aus dem 17. Jahrhundert, die das Stadtzentrum umschließt, ist besonders sehenswert und lädt zu einem Spaziergang auf den Befestigungswällen ein. Von dort aus haben Sie einen umwerfenden Blick auf die Stadt. Im Sommer ist das Flair der Stadt fast mediterran und sehr angenehm. Übernachtung im Raum Donegal.

7. Tag: Antrim Coast - Giant's Causeway - Raum Antrim
Entlang der Antrim Coast fahren Sie zunächst zum Giant's Causeway. Der Giant's Causeway, der Fußweg des Riesen, ist eine der größten Sehenswürdigkeiten im Norden Irlands. Bestaunen Sie die Felsformationen aus prismaförmigen, senkrecht stehenden Basaltsäulen, die aufgrund ihres Umfangs und ihrer Höhen unterschiedliche Namen bekommen haben, wie z.B. "Horse Shoe", das "Amphitheater" oder "Lady's Fan". Diese bis zu knapp 25 m hohen Klötze, welche wie Riesensitze scheinen, können über einen schmalen Steg erreicht werden. Weiter an der Küste entlang fahren Sie in Richtung Belfast. Belfast ist ein bedeutendes Wirtschafts- und Industriezentrum sowie ein wichtiges Schiffbauzentrum Großbritanniens. Hier wurde 1912 auch die Titanic fertiggestellt. Übernachtung im Raum Antrim.

8. Tag: Fähre Belfast - Cairnryan
Heute geht es gleich am Morgen mit der Fähre der Stena Line von Belfast nach Cairnryan (ca. 3 Std.). In Schottland angekommen, führt Sie Ihre Route weiter entlang der Westküste durch den Süden Schottlands. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie den Blick auf die von Schlössern gesäumte Küstenstraße. Über Glasgow fahren wir weiter zu Ihrem Hotel in Blairgowrie.

9. Tag: Ben Nevis - Loch Ness - Urquhart Castle - Grampian Mountains - Blairgowrie
Nach dem Frühstück besuchen Sie heute den wohl legendärsten See Schottlands, den weltberühmten Loch Ness. Vorbei an Loch Laggan und dem Märchenschloss Blair Castle, geht Ihre Route weiter zum famosen Ben Nevis bei Spean Bridge und bei Fort Augustus bis zum Loch Ness. Weiter entlang des Sees geht es zum Urquhart Castle, eine der ältesten Burgruinen (ca. 1230 erbaut) in Schottland. Ihre Rückfahrt führt Sie durch die Grampian Mountains. Abendessen und Übernachtung in Blairgowrie.

10. Tag: Raum Edinburgh
Heute besuchen Sie die lebendige schottische Hauptstadt Edinburgh. Das mächtige Castle thront über der Altstadt und die Prachtstraße Royale Mile führt bis zum Palace of Holyroodhouse, der Residenz der Queen. Die Haupteinkaufsstraße in Edinburgh ist die Princes Street im Stadtzentrum. Da am Südrand der Straße kaum Gebäude liegen, hat man schöne Ausblicke auf die Altstadt und das Edinburgh Castle. Sie haben genügend Zeit, die Stadt noch einmal in Eigenregie zu entdecken. Im Raum Edinburgh werden Sie bereits zum Abendessen in Ihrem Hotel erwartet.

11. Tag: Durham - Nachtfähre Hull - Rotterdam/ Zeebrügge
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Richtung Durham. In dieser mittelalterlichen Stadt, die als Kulisse für viele Filme diente, legen Sie eine Pause ein. Nach Zeit zur freien Verfügung fahren Sie nach Hull zur Einschiffung an Bord der P&O Ferries. Genießen Sie das Abendessen sowie die Annehmlichkeiten und das Unterhaltungsangebot an Bord. In gemütlicher Runde können Sie die vergangenen Tage nochmal Revue passieren lassen. Übernachtung in der gebuchten Kabine.

12. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück erreichen Sie am Morgen den Fährhafen Rotterdam oder Zeebrügge. Sollte es der Zeitplan zulassen, planen wir noch einen Stopp in Brügge bzw. Amsterdam ein. Sie erreichen Ihre Zustiegsorte im Laufe der Abendstunden. Sicherlich werden Sie noch lange von dieser Reise schwärmen.

Wichtige Hinweise:
Wir empfehlen Ihnen, für Ihre Fährübernachtungen nur kleines Handgepäck mitzuführen.

Weitere Infos

Eintrittsgelder sind, soweit nicht anders ausgeschrieben, nicht im Reisepreis eingeschlossen.

WLAN ist in fast allen Reisebussen kostenlos verfügbar (in Deutschland und teilweise im EU-Ausland). Bitte beachten Sie, dass es beim fahrenden Bus zu Unterbrechungen kommen kann. Die Sendeantenne an Bord wählt sich immer wieder in neue Masten entlang des Weges ein. Diese können mehr oder weniger ausgelastet sein - entsprechend besser oder schlechter ist das WLAN. Manchmal gibt es gar kein Internet, dann ist kein Funkmast in der Nähe. Wenn viele Mitfahrer gleichzeitig das WLAN nutzen, kann das auch die Surfgeschwindigkeit drosseln.

Unser Taxi-Service
Bei allen Zustiegen, bei denen "Haustürabholung" im gewählten Zustieg angegben ist, werden Sie vor Reisebeginn bequem mit einem Taxi von zu Hause abgeholt und am Ende der Reise mit einem Taxi nach Hause zurück gebracht. Dieser Taxi-Gutschein ist dann bereits in den Reisepreis eingerechnet. Mit dem Taxi werden Sie zum nächstgelegenen Abfahrtspunkt des Hauptbusses gebracht, der von Reise zu Reise unterschiedlich sein kann. Das Taxiabholgebiet erstreckt sich von der Nordseeküste in Ostfriesland bis hinunter an die A30 und von der Grenze zu Holland (Ausnahme: der westlichste Teil der Grafschaft Bentheim) bis nach Bremen und Bremerhaven. Sollte Ihr Wohnort nicht direkt auswählbar sein, wählen Sie bitte den Ort, der Ihnen angezeigt wird; die Abholadresse erkennen wir dann anhand der von Ihnen angegebenen Buchungsdaten.

Und so funktioniert der Abholservice:
Für die Hinreise bestellen Sie bitte selbst spätestens 3 Tage vor Reisebeginn untere einer speziell für unsere Kunden eingerichteten Telefonnummer Ihr Taxi. Diese Telefonnummer und einen Taxi-Gutschein pro Person für den Hin- und Rücktransfer zum/vom Bus erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen. Für die Rückreise wird die Taxenbestellung von uns übernommen.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens zwei Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der Teilnehmer kann eine mindestens gleichwertige andere Reise verlangen. Macht er davon keinen Gebrauch oder kann der Veranstalter keinen gleichwertigen Ersatz anbieten, so ist der vom Reisenden gezahlte Betrag unverzüglich zurückzuerstatten.

Einreisebestimmungen für Großbritannien
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Das Reisedokument muss bis zum Ende der Reise gültig sein.
Visum: Für Einreisen touristischer Art ist bei einer Aufenthaltsdauer von bis zu 90 Tagen für Deutsche kein Visum erforderlich.

Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit informieren sich bitte vor der Reisebuchung bei der konsultarischen Vertretung des Reiselandes nach den aktuell gültigen Einreisebestimmungen.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Einreisebestimmungen für Irland
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen gültig sein
Visum: Deutsche benötigen für Irland kein Einreisevisum.

Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit informieren sich bitte vor der Reisebuchung bei der konsultarischen Vertretung des Reiselandes nach den aktuell gültigen Einreisebestimmungen.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Fahren Sie mit uns in einer der größten und modernsten Busflotten. Steigen Sie ein und überzeugen Sie sich selbst von Komfort und Service. Um flexibel auf unterschiedliche Teilnehmerzahlen zu reagieren, gibt es Busgrößen mit 32 bis 54 Fahrgastplätzen. Busse: Exquisit-Super-Royal-Class-Fernreisebusse/Bistro-Liner und
Royal-Class-Fernreisebusse (Ohne Bistrobereich)

Ausstattung:
Sitzabstand mindestens 83 cm (Royal-Class-Fernreisebusse) bzw. 90 cm (Exquisit-Super-Royal-Class-Fernreisebusse)
Verstellbarkeit der Sitze
Armlehnen und Fußrasten
Stoff- oder Plüschbezüge mit durchgehend gleicher Qualität der Polsterung
Fahrgasttisch an jedem Sitz
Bordküche mit Mikrowelle und Heißwassergerät Kaffeemaschine, Würstchensieder Kühlbar, elektrischer Kühlschrank u.s.w.
Bistrobereich im Heck oder Unterdeck (nur Exquisit-Super-Royal-Class-Fernreisebusse)
WC, Waschgelegenheit
Klimaanlage
Motorunabhängige Heizung
Frischluftzufuhr durch Raumlüftung und Gebläse
Rollos oder Vorhänge an den Seitenfenstern
Kein Beschlagen der Seitenscheiben durch Doppelverglasung oder Düsenbelüftung
Gepäckablage
Navigationssystem
Radio- und Mikrofonanlage - Video, CD-Player
Nachtbeleuchtung
Reisebewertungen
(98% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 48 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Janssen Reisen Wittmund GmbH & CO. KG" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.5
Unterkunft:
Note: 2.1
Reiseleitung:
Note: 1.8
Programm:
Note: 1.7
Preis/Leistung:
Note: 1.7

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(98% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 20 Prozent an, den Restbetrag erst 14 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
Ihre Schiffe der P&O Ferries
Leider kein Bild vorhanden


Die Fährüberfahrten erfolgen auf der Hin- und Rückfahrt mit einem Schiff der P&O Ferries. Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinen mit DU/WC. Die Mahlzeiten werden in Buffetform serviert.
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer/1-Bett-Außenkabine Halbpension2.049,00 €
Einzelzimmer/1-Bett-Innenkabine Halbpension1.979,00 €
Doppelzimmer/2-Bett-Außenkabine Halbpension1.699,00 €
Doppelzimmer/2-Bett-Innenkabine Halbpension1.619,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 16 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.