Festtage in Breslau

Reisetermin:
23.12.21 (Do) - 02.01.22 (So)
Abfahrtsort / Rückkunft:
Zustieg: Haustürservice (Abholung von Zuhause und Rückbringung)
ab
1.319 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 11 Reisetage
  • 10 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Inklusivleistungen
  • Fahrt nach Trebnitz und Oels
  • 10 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 7 x Abendessen (3-Gang-Menü)
  • 1 x gemeinsames Baumschmücken mit Kaffee und Gebäck am 24.12. (Selbstbedienung)
  • 2 x Weihnachtsdinner am 24.12. und 25.12.
  • 1 x Silvesterparty mit 2-Gang-Menü und Buffet, Rot- und Weißwein, Bier, Wodka, Whisky und alkoholfreien Getränken sowie Live- oder DJ-Musik
  • Freie Benutzung von Sauna und Fitnessraum
  • Stadtführung in Breslau
  • Ausflug ins Riesengebirge mit Hirschberg und Krummhübel
  • Fahrt ins Waldenburger Bergland mit Eintritt/Führung im Schloss Fürstenstein und Eintritt Friedenskirche in Schweidnitz
  • Ausflug ins Glatzer Land mit Eintritt Papierfabrik und Aufenthalten in Wartha, Kudowa-Zdroj und Glatz
  • Eintritt/Führung im Kloster Leubus und Eintritt Friedenskirche in Jauer
  • Stadtführungen in Oppeln und Brieg
  • Ausflug nach Neisse und Patschkau
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Reiseleitung während der Reise
Reiseveranstalter
  • Sie buchen bei buswelt.de immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.
buswelt.de Vorteile
Reisebeschreibung
Festtage in Breslau

Kulturelle Schätze & Winterlandschaften

Breslau, das "polnische Venedig", verzaubert mit seinem Stadtbild und den über 100 Brücken. Von hier aus lassen sich auch das Riesengebirge, das Glatzer Land u.v.m. bei erlebnisreichen Ausflügen entdecken.

1. Tag: Anreise
Morgens Abreise nach Breslau. Zimmerbezug spätnachmittags.

2. Tag
Breslau Heute lernen Sie "Europas heilige Blume", wie Breslau auch genannt wird, bei einer Besichtigung kennen, bevor wir im Hotel gemeinsam bei Kaffee und Gebäck den Weihnachtsbaum schmücken. Abends festliches Essen und Gelegenheit eine Christmette zu besuchen.

3. Tag
Riesengebirge Nach dem Frühstück starten wir nach Hirschberg (Jelenia Gora). Die schön restaurierte Altstadt wird Sie bei unserem Rundgang bezaubern. Anschließend fahren wir nach Krummhübel (Karpacz). Unterhalb der Schneekoppe gelegen, bietet sich hier ein herrlicher Blick auf das Riesengebirge. Wer mag, besichtigt noch die Kapelle von Wang, welche eine der wenigen Stabkirchen außerhalb Skandinaviens ist. Dann treten wir die Rückfahrt nach Breslau an.

4. Tag
Waldenburger Bergland Vormittags besichtigen wir das Schloss Fürstenstein (Ksiaz), das drittgrößte Schloss Polens. Mit Stopp am Gut Moltke bei Kreisau fahren wir weiter nach Schweidnitz (Swidnica). Die malerische Altstadt und der Besuch der Friedenskirche garantieren bleibende Erinnerungen.

5. Tag: Freizeit
Gestalten Sie den Tag nach Ihren Wünschen.

6. Tag
Glatzer Land Auf landschaftlich schöner Strecke erreichen wir zunächst die Wallfahrtskirche von Wartha (Bardo) - Aufenthalt. Weiter geht es nach Bad Reinerz (Duszniki Zdroj), wo wir eine der ältesten Papierfabriken des Landes besuchen. Unsere Mittagspause verbringen wir in Kudowa-Zdroj, einem hübschen Kurort, der an Karlsbad oder Bad Ischl erinnert. Unsere Rückfahrt führt uns dann über Glatz (Klodzko), eine der schönsten Städte Schlesiens.

7. Tag
Leubus & Jauer Vormittags besuchen wir in Leubus (Lubiaz) Schlesiens größtes Zisterzienserkloster. Entlang der schlesischen Seen geht es dann nach Jauer (Jawor). Nach der Mittagspause besichtigen wir hier die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Friedenskirche.

8. Tag
Oppeln & Brieg Freuen Sie sich auf einen Ausflug nach Oppeln (Opole). Bei einer Führung sehen Sie u. a. Heiligkreuzkathedrale, Piastenturm und Rathausplatz. Nach der Mittagspause geht es nach Brieg (Brzeg). Ein Rundgang durch die restaurierte Altstadt wird Ihnen gefallen. Durch schöne Oderlandschaften geht es zurück nach Breslau.

9. Tag
Trebnitz & Oels Unsere heutige Tour führt uns zunächst ins Städtchen Trebnitz (Trzebnica) mit seiner barocken Klosterkirche. Weiter geht es nach Oels (Olesnica), wo wir bei einem Rundgang die mittelalterliche Altstadt und das Renaissance-Schloss sehen. Abends stilvolle Silvestergala mit Galaessen und Musik. Prosit Neujahr!

10. Tag
Neisse & Patschkau Schlafen Sie am Neujahrstag gemütlich aus, bevor wir Sie mittags zu einem Ausflug ins "schlesische Rom" Neisse (Nysa) einladen. Nach unserem Rundgang fahren wir entlang der Seen weiter nach Patschkau (Paczkow), das auch das schlesische Rothenburg genannt wird und mit einer fast komplett erhaltenen Stadtmauer beeindruckt.

11. Tag: Heimreise
Morgens Heimreise. Rückkunft abends.

Weitere Infos

Abholung vor Ihrer Haustür
Wenn Sie einen Abfahrtsort mit Haustürservice auswählen, ist die Abholung von Zuhause und Rückbringung am Rückreisetag bereits im angezeigten Reisepreis inbegriffen.

Eventuell anfallende Eintrittsgelder für die unter Leistungen benannten Programmpunkte sind nicht im Reisepreis enthalten, sofern nicht ausdrücklich anders vermerkt.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Der Veranstalter kann vom Vertrag zurücktreten, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde. In diesem Falle ist der Reiseveranstalter verpflichtet, dem Reisenden unverzüglich nach Kenntnis der nicht erreichten Teilnehmerzahl (spätestens 20 Tage vor Reiseantritt bei einer Reise von mehr als 6 Tagen, spätestens 14 Tage vor Reisebeginn bei einer Reise von mindestens 2 bis 6 Tagen und spätestens 48 Stunden vor Reisebeginn bei einer Reise von weniger als 2 Tagen) die Rücktrittserklärung zugehen zu lassen. Der bis dahin bereits gezahlte Reisepreis wird ohne Abzug zurückerstattet.

Einreisebestimmungen für Polen
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen gültig sein

Ein Reisedokument (Reisepass oder Personalausweis) sollte beim Grenzübertritt immer mitgeführt werden.

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Mit modernsten Reisebussen wird schon die Anreise zu einem Erlebnis. Die Busflotte (zehn Busse) wird jedes Jahr Jahr komplett ausgewechselt, sodass die Reisebusse nie älter als ein Jahr sind. Damit Sie beim Plaudern keinen trockenen Hals bekommen, serviert Ihnen Ihr Reiseleiter gerne kühle Getränke und dazu Snacks aus der buseigenen Küche. Selbstverständlich müssen Sie an Bord nicht auf moderne Annehmlichkeiten wie Klimaanlage, Toilette, verstellbare Sitze und Leselampen verzichten. Alle Reisebusse sind Nichtraucherfahrzeuge, es werden jedoch ausreichend Pausen eingelegt.
Reisebewertungen
(96% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 465 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Hafermann Reisen GmbH & Co. KG" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.8
Unterkunft:
Note: 1.8
Reiseleitung:
Note: 1.6
Programm:
Note: 1.8
Preis/Leistung:
Note: 1.8

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(96% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 20 Prozent an, den Restbetrag erst 14 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
  Scandic Hotel Wroclaw/Breslau
Hotel Scandic  Wroclaw/Breslau


Das moderne Hotel liegt ganz in der Nähe von beliebten Sehenswürdigkeiten, gemütlichen Cafés und angesagten Geschäften und bietet die ideale Ausgangslage, um das spannende Labyrinth der Stadt aus Brücken und Inseln zu erkunden.

Adresse: 49/57 Piłsudskiego Street, PL-50-032 Wroclaw/Breslau.

Zimmer: Die komfortablen Zimmer verfügen über Bad/WC, Föhn, Telefon, TV, Minibar, WLAN-Internetverbindung (kostenfrei) und Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeiten.

Ausstattung: Im Hotel befinden sich ein Restaurant und eine Bar, der Scandic Lobby Shop, ein Fitnessraum und eine Sauna. Massageanwendungen sind gegen Gebühr buchbar.

Lage: zentral
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer1.619,00 €
Doppelzimmer1.319,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.