Frankreichs Alpenregion - Voll Genuss, Tradition und grünen Vulkanen

Reisetermin:
Abfahrtsort / Rückkunft:
Zustieg: Weissensee - Pasedagplatz, am Eingang Kaiser's
voraussichtliche Abfahrtszeit: 06:30 Uhr (Änderungen möglich)
Reiseziele: Lyon, Clermont-Ferrand, Le Puy, Grenoble, Colmar
ab
985 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 10 Reisetage
  • 9 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
  • Kinder­ermäßigung
Inklusivleistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • je 2 Übernachtungen/ Frühstücksbüfett im Raum Strasbourg, Raum Lyon und Raum Clermont-Ferrand (Mittelklassehotels)
  • je 1 Übernachtung/ Frühstücksbüfett im Raum Saint Étienne, Raum Grenoble und Raum Aix-les-Bains (Mittelklassehotels)
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Stadtführung Lyon, inkl. Eintritt Basilika Notre Dame und Eintritt Kathedrale St. Jean
  • Stadtführung Vichy
  • Stadtführung Le Puy-en-Velay, inkl. Eintritt Kathedrale Notre Dame
  • Stadtführung Grenoble
  • Eintritt Schlossgärten des Château de la Bâtisse
  • Eintritt Schokoladenmuseum Valrhona
  • Käseverkostung Saint Nectaire
  • Fahrt mit Zahnradbahn zum Vulkan Le Puy-de-Dôme
  • Schiffsfahrt Lac du Bourget
  • alle Stadtführungen mit deutschsprachiger, örtlicher Reiseleitung
  • Reisebegleitung
  • in- und ausländische Gebühren u. Steuern (Straßennutzung, Parkplätze, Bettensteuer, MwSt. usw.)
Reiseveranstalter
  • Sie buchen bei buswelt.de immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.
buswelt.de Vorteile
Bilder
Reisebeschreibung
Frankreichs Alpenregion - Voll Genuss, Tradition und grünen Vulkanen

Reich an endlosen Naturpanoramen, weit zurückreichenden Traditionen und hochwertiger, landwirtschaftlicher Qualität - das ist die Region Auvergne-Rhône-Alpes zwischen dem massiven Mont Blanc und den erloschenen Vulkanen um Clermont-Ferrand.

Entdecken Sie eine von Feuer und Wasser geformte, facettenreiche Naturlandschaft sowie seit Jahrhunderten gepflegte Traditionen wie die Käseherstellung oder der bei Le Puy-en-Velay beginnende Jakobsweg. Diese gemütliche Reise spricht all Ihre Sinne an, ein Besuch in Auvergne-Rhône-Alpes ist längst überfällig!

Reiseablauf:

1. Tag: Anreise - Raum Srasbourg
Am Morgen erfolgt die Abfahrt und Anreise bis in den Raum Strasbourg zur ersten Übernachtung.

2. Tag: Auvergne-Rhônes-Alpes - Raum Lyon
Auf dem Weg in die Auvergne-Rhône-Alpes geht es an Dijon und Weinreben auf sanften Hügeln vorbei. Sie erreichen den Raum Lyon für die nächsten 2 Übernachtungen.

3. Tag: Lyon
Hier vereinen sich die beiden Flüsse Rhone und Saône. Im Laufe der Stadtführung in Lyon entdecken Sie ein Kaleidoskop an architektonisch bunten Stadtvierteln, teilweise auch UNESCO Weltkulturerbe. Stolz präsentiert sich die Basilika Notre-Dame de Fourvière (Eintritt inklusive) auf dem höchsten Hügel, reich an byzantinischen Einflüssen und golddurchwirkten Mosaiken. Die Altstadt wiederum bezaubert durch die Kathedrale St. Jean (Eintritt inklusive) und den Charme schmaler Gassen und versteckter Innenhöfe.

4. Tag: Vichy - Raum Clermont-Ferrand
Heute geht es weiter in die Auvergne und Sie erleben eine Führung durch die "Königin der Wasserstädte". Die schönen Gebäude und die Vergangenheit der Stadt als bedeutendes Heilbad prägen das Stadtbild. Außerdem ist Vichy für sein natürliches Mineralwasser aus der Chaîne des Puys bekannt geworden. Die kommenden 2 Übernachtungen erfolgen im Raum Clermont-Ferrand.

5. Tag: Vulkan Le Puy-de-Dôme - Orcival
Es wird Zeit sich endlich die grünen Vulkane im Umland genauer anzusehen: Bei einer gemütlichen Fahrt mit einer Zahnradbahn genießen Sie wundervolle Panoramen der Vulkankette Chaîne des Puy. Sie erreichen sogar den Gipfel des höchsten Berges, denn der Vulkan Le Puy-de-Dôme hat keinen typischen Krater, wie man meinen könnte. Überzeugen Sie sich selbst und lassen Sie den Blick über grüne Hügel und Weiden mit Milchkühen schweifen. Bevor es zurück ins Hotel geht machen Sie Halt in Orcival, ein beschaulicher, doch sehr berühmter Wallfahrtsort. Vertreten Sie sich ein wenig die Beine bei einem Bummel durch die kleine Gemeinde für nur etwa 250 Einwohner. Die Hausdächer mit traditionellen Schieferschindeln und die romatische Dorfkirche sind ein typisches und beliebtes Fotomotiv.

6. Tag: Château de la Bâtisse - Saint Nectaire - Le Puy-en-Velay - Raum St. Étienne
Zuerst besuchen Sie die Schlossgärten des Château de la Bâtisse, welche im französischen Stil entworfen wurden. Lassen Sie sich von romantischen Felsformationen, grünen Labyrinthen, duftenden Rosengärten und plätschernden Wasserfällen begeistern! Es geht weiter zu einer ganz besonderen Käseverkostung, denn der Saint Nectaire wird hergestellt aus der aromatischen Milch von den rotbraunen Salers-Kühen, die auf den Hängen der schlafenden Vulkane Wildblumen und Kräuter grasen. Am Nachmittag besuchen Sie Le Puy-en-Velay, ein unbestreitbarer Höhepunkt Ihrer Rundreise und bekannt für einen der 4 alten, französischen Jakobswege. Der Anblick der Stadt ist einmalig. Bei einer Stadtführung werden Sie ihre kleinen Schätze entdecken und den Ausfllug mit einem Besuch der Kathedrale Notre-Dame-Du-Puy (Eintritt inklusive), welche sich an den Corneillefelsen schmiegt, abschließen. Die Übernachtung erfolgt heute im Raum St. Étienne.

7. Tag: Schokoladenmuseum Valrhona - Grenoble
Sie besuchen La Cité du Chocolat Valrhona - das Schokoladenmuseum der edlen, über Grenzen bekannten Schokolade. Das Museum ist ein wahres Entdeckungszentrum, köstlich und lehrreich. Vielleicht finden Sie hier ein schönes Souvenir für die Lieben zu Hause, oder für sich selbst. Gegen Mittag verlassen Sie den kleinen Ort an der Rhone und fahren weiter nach Grenoble. Mittlerweile sind Sie den Alpen wieder näher gekommen und werden von ihrem Anblick begrüßt. Die Alpen-Metropole weiß vor allem mit ihrer romantischen Altstadt und den von Villen gesäumten Plätzen zu beeindrucken, zu deren Geschichte sie bei einer Stadtführung sicherlich viel erfahren. Über allem thront die in 476 m Höhe gelegene Bastille, ein insgesamt harmonsicher Anblick. Die Übernachtung erfolgt im Raum Grenoble.

8. Tag: Lac du Bourget - Raum Aix-les-Bains
Heute erwartet Sie der größte See Frankreichs mit seinem umfangreichen Naturreichtum: der Lac du Bourget. Er entstand vor über 100.000 Jahren, als die Gletscher der Eiszeit abschmolzen. Nun zieren Kalksteinfelsen seine Ufer und schaffen ein beinahe mediterranes Klima für Pflanzen, so dass sogar Feigenbäume gedeihen. Auch ein riesiges Weinanbaugebiet sowie eine Naturschutzzone erstrecken sich am See entlang. Ab und zu erhascht man einen Blick auf den Mont Blanc, doch Ihr heutiger Höhepunkt ist die kleine Schiffsfahrt (inklusive) auf dem See, Sie setzen über zur ehemaligen Abtei Hautecombe am westlichen Ufer. Sie haben Zeit sich am Ufer die Füße zu vertreten oder auch die vor Jahrhunderten erbaute Abtei zu besichtigen (Eintritt vor Ort zu zahlen). Sie übernachten im Raum Aix-les-Bains.

9. Tag: Colmar - Raum Strasbourg
Sie verlassen heute die Auvergne-Rhône-Alpes und fahren in den Norden. Bei einem Stopp im elsässischen Colmar können Sie den kleinen Aufenthalt nutzen, um individuell den Anblick der beschaulichen Altstadt, mit ihren Kopfsteinpflasterstraßen und verzierten Fachwerkhäusern, zu bewundern. Ihre letzte Übernachtung erfolgt im Raum Strasbourg.

10. Tag: Rückreise

Für die meisten Orte in Ostdeutschland kann ein Haustürtransfer-Service hinzu gebucht werden. Bitte fragen Sie bei uns an, wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot.

Weitere Infos

Eintrittsgelder sind, soweit nicht anders ausgeschrieben, nicht im Reisepreis eingeschlossen.

Haustürservice
Auf Wunsch holen wir Sie an Ihrer Haustür ab und bringen Sie am letzten Reisetag wieder direkt zu Ihnen nach Hause. Bitte sprechen Sie uns direkt an für ein individuelles Angebot zum Haustürtransfer. (Gilt im Bereich Ostdeutschland plus Raum Lübeck.)

Nicht im Reisepreis enthalten:weitere Eintritte (Abtei Hautecombe: ca. 4,50 EUR p. P., Stand: 08/21)alle nicht ausdrücklich genannten Leistungen
Hoteländerungen und Änderungen im Reiseverlauf bleiben vorbehalten.
Transferfahrten zum/ab Hauptbus erfolgen im Pkw, Kleinbus oder Reisebus.
Die Abfahrtszeit erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.
Bitte denken Sie an einen ausreichenden Versicherungsschutz für Ihre Reise (siehe S. 211).

Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Personalausweis. Bürger anderer Nationalitäten informieren sich bitte bei den zuständigen staatlichen Stellen.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist der Reiseveranstalter berechtigt die Reise bis vier Wochen vor Reisebeginn abzusagen. Der bis dahin eingezahlte Reisepreis wird dem Kunden ohne Abzug zurückerstattet.

Einreisebestimmungen für Frankreich
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen gültig sein

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Es werden bei allen Busreisen komfortable Reisebusse mit umfangreicher Serviceausstattung wie einem Sitzabstand von mindestens 77 cm, Doppelverglasung zum Schutz gegen Beschlagen der Scheiben, Klimaanlage und Bord-WC eingesetzt.
Weitere Ausstattungsmerkmale sind:
Kühlschrank, Kaffeemaschine, teils mit Würstchenkocher, Musikanlage
Es werden ausschließlich komfortable Reisebusse im Anmietverkehr eingesetzt.
Reisebewertungen
(95% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 309 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "PTI Panoramica Touristik International GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.6
Unterkunft:
Note: 2.2
Reiseleitung:
Note: 1.7
Programm:
Note: 1.7
Preis/Leistung:
Note: 1.7

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(95% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 15 Prozent an, den Restbetrag erst 28 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
Mittelklassehotels
Leider kein Bild vorhanden


Auf dieser Reise heißt man Sie in guten bis sehr guten Hotels der Mittelklasse willkommen. In Frankreich sind die Zimmer meist, im Vergleich zu Deutschland, schmaler geschnitten und zweckmäßig eingerichtet mit Bad oder Dusche/WC, Föhn und TV sowie Doppelbetten mit einer Breite von 160 oder 140 cm. WLAN oder öffentlicher Internetzugang steht meist zur Verfügung.
Zum Beispiel verbringen Sie 2 Nächte im 3-Sterne-Hotel Campanile Clermont Ferrand Le Brezet - La Pardieu ***. Die 44 klimatisierten Zimmer sind ausgestattet mit Dusche/WC, Föhn, Telefon, TV und kostenfreiem WLAN. Zum Hotel gehört außerdem ein eigenes Restaurant.
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer Halbpension1.505,00 €
Einzelzimmer Frühstück1.275,00 €
Doppelzimmer Halbpension1.215,00 €
Doppelzimmer mit Aufbettung Halbpension1.215,00 €
Doppelzimmer Frühstück985,00 €
Doppelzimmer mit Aufbettung Frühstück985,00 €
Kinderermäßigung
pro Person
Reisende bis zu 7 Jahren sparen:
(Max. ein Kind im Zimmer mit zwei Vollzahlern)
-25,00 %

Maßgeblich für die Kinderermäßigung ist das Alter bei Reiseantritt. Die Ermäßigung wird Ihnen beim letzten Buchungsschritt angezeigt.

buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
  • Grenoble: Public Domain / David.Monniaux
  • Lyon: © Adobe Stock
  • Colmar - Altstadt: © Adobe Stock
  • Elsaß, Vogesen - Burgruine Saint Ulrich: © Adobe Stock
  • Weinberge im Elsass: © Ina Gat
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.