Gdingen - Vom Fischerdorf zur Hafenstadt Polens Ostseeküste

ab
745 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 5 Reisetage
  • 4 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Inklusivleistungen
  • Fahrt im ****Fernreisebus
  • Reservierte Plätze
  • Bordservice
  • 4 x Hotelübernachtung
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • 4 x Abendessen im Hotel
  • Stadtbesichtigung Stettin
  • Dreistadtbesichtigung Danzig, Gdingen und Zoppot
  • Eintritt Oliwa-Kathedrale in Danzig inkl. Orgelkonzert
  • Eintritt Mole in Zoppot
  • Stadtbesichtigung Thorn
  • Stadtspaziergang Posen
  • Örtliche Reiseleitungen während der Stadtbesichtigungen
  • Stornostaffel C Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
  • Abfahrt: 7:00 Uhr
  • Rückkehr: ca. 20:00 Uhr Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.
Reiseveranstalter
  • Sie buchen bei buswelt.de immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.
buswelt.de Vorteile
Bilder
Reisebeschreibung
Gdingen - Vom Fischerdorf zur Hafenstadt Polens Ostseeküste

04.09.: Anreise Stettin
Fahrt vorbei an Lübeck nach Stettin. Gleich nach Ankunft unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt und lernen die Sehenswürdigkeiten kennen. Anschließend Weiterfahrt ins Hotel und Abendessen.
Übernachtung im 4-Sterne Hotel Radisson Blu

05.09.: Stettin Gdingen Dreistadtbesichtigung
Vormittags Weiterfahrt nach Gdingen. Am Nachmittag besichtigen Sie den 1. Teil der Dreistadt Danzig, Zoppot und Gdingen. Den Beginn machen Sie mit Gdingen. An der Danziger Bucht gelegen, ist die Stadt heute für die Einheimischen begehrter Wohnraum. Die Einkaufsmeile der Stadt ist die Swietojanska im Zentrum. Von Ihrem Hotel ist es nur ein kurzer Fußmarsch. Hier findet man von einfacheren Läden bis hin zu Boutiquen alles. Eine sehr große Bedeutung haben der Hafen und die Werft Gdynia AG. Während der Rundfahrt besuchen Sie auch die Oliwa-Kathedrale und genießen sogar ein Orgelkonzert.
2 Nächte im 3-Sterne Hotel Mercure

06.09.: Gdingen Dreistadtbesichtigung (Teil 2)
Nach einem gemütlichen Frühstück fahren wir nach Zoppot. Die Stadt glänzt mit ihrem schönen Kurviertel, sowie ihrer Fußgänger- zone und der längsten Mole Europas. Historisch bedeutsam ist Danzig, das glanzvoll seine prächtig restaurierten Bauwerke zeigt. Flanieren Sie den Königsweg entlang, der vom Hohen Tor über den Langen Markt bis hin zum Grünen Tor führt und lassen Sie sich von Ihrer Reiseleitung die berühmte Frauengasse zeigen, die für ihre Treppen mit den Beischlägen bekannt ist. Hier wurden so berühmte Filme wie z.B. Die Buddenbrooks gedreht. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung. Die Hafenstadt ist für ihre modernistischen Gebäude bekannt, darunter das Stadtmuseum von Gdynia mit einer Ausstellung zur regionalen Geschichte. Vielleicht besuchen Sie lieber das Aquarium Gdynia, welches Haie und Piranhas beheimatet. Entscheiden Sie selbst, wie Sie den letzten Urlaubstag an der herrlichen Ostseeküste Polens verbringen.

07.09.: Gdingen Thorn Posen
Auf dem Weg nach Posen legen wir einen Stopp in der Kopernikusstadt Thorn ein. Durch die unvergleichliche Lage an der Weichsel gehört sie zu den schönsten Städten Polens. Auf der Beliebtheitsskala rankt die Stadt auf Platz 3 hinter Krakau und Danzig. Sie sehen Altstadtmarkt, Rathaus, Geburtshaus Nikolaus Kopernikus, den Schiefen Turm, die Ruinen einer Kreuzritterburg und die Marienkirche. Weiter geht es in die am Ufer der Warthe gelegene Stadt Posen. Nach Ankunft im Hotel unternehmen Sie noch einen kleinen geführten Stadtrundgang.
Übernachtung im 4-Sterne Hotel Moderno

08.09.: Posen - Rückreise
Voll gepackt mit neuen Eindrücken begeben Sie sich nach dem Frühstück Richtung Heimat.

Bei allen Mehrtagesfahrten des Veranstalters "U&R Urlaub & Reisen" ist für die Teilnahme ein Nachweis über eine vollständige Impfung gegen COVID-19 oder über eine vollständige Genesung von einer vorherigen Infektion erforderlich ("2G-Regelung").

Weitere Infos

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann die Reise bis 3 Wochen vor Reisebeginn (bei Tagesfahrten bis 2 Tag vor Beginn) vom Reiseveranstalter abgesagt werden. Geleistete Zahlungen erhalten Sie dann unverzüglich zurück erstattet.

Einreisebestimmungen für Polen
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen gültig sein

Ein Reisedokument (Reisepass oder Personalausweis) sollte beim Grenzübertritt immer mitgeführt werden.

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Die Busse verfügen über bequeme Sitze, die seitlich und horizontal verstellbar sind, Fußstützen, einen Klapptisch an jedem Sitz. Düsenbelüftung und Klimaanlage sorgen für ein angenehmes Innenraumklima, die Bordküche ist mit einem Kühlschrank für kalte Getränke und Kaffeemaschine ausgerüstet. Alle Reisebusse verfügen über ein WC, zusätzlich legen wir auf unseren Reisen genügend Pausen ein. Die Busse werden in der betriebseigenen Werkstatt gewartet und gepflegt und vierteljährlich dem TÜV vorgestellt. Unsere erfahrenen Busfahrer chauffieren Sie unter Einhaltung der gesetzlichen Lenk- und Schichtzeiten durch Deutschland und Europa.
Reisebewertungen
(84% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 12 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "U&R Urlaub & Reisen GmbH & Co. Touristik KG" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.4
Unterkunft:
Note: 1.8
Reiseleitung:
Note: 1.5
Programm:
Note: 1.7
Preis/Leistung:
Note: 1.7

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(84% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 10 Prozent an, den Restbetrag erst 14 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
gutes Mittelklassehotel
Leider kein Bild vorhanden


Alle Zimmer sind mindestens mit Bad oder Dusche/WC ausgestattet.
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer794,00 €
Doppelzimmer745,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
  • Die Westfassade der Jakobikirche in Stettin: Public Domain / Poznaniak (wiki:pl)
  • An der Hakenterasse, nördlich der Altstadt, entstand von 1902 bis 1921 das bekannteste Bauensemble Stettins.: Public Domain / Wikimedia Commons
  • Danzig von oben: © buswelt.de - Martin Schröder
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.