Germania Sacra II - Zentren des Heiligen Römischen Reiches

Reisetermin:
06.07.20 (Mo) - 12.07.20 (So)
Abfahrtsort / Rückkunft:
Zustieg: Haustür-Taxi-Service
Reiseziele: Speyer, Trier, Aachen, Köln, Mainz, Bonn, Worms
ab
1.245 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 7 Reisetage
  • 6 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Reisebeschreibung
Germania Sacra II - Zentren des Heiligen Römischen Reiches

In Norddeutschland sowie in Nordostdeutschland und im Osten unseres Landes überhaupt haben sich in großer Dichte die Sakralbauten und Domanalgen aus dem Mittelalter erhalten. Diese sind aber in ihrer Bedeutung kaum allgemein bekannt und stellen eine faszinierende Schicht der ohnehin überaus reichen Landeskultur in diesen Teilen Deutschlands dar.

Besonderheiten und Höhepunkte
UNESCO-Welterbe-Dom und Domschatz Hildesheim
UNESCO-Welterbe Sakralbauten in Lübeck

1. Tag: Fulda, Bad Hersfeld, Hildesheim
Die Reise führt am ersten Tag über die noch karolingischen Missionsstützpunkte in Fulda und Bad Hersfeld nach Hildesheim. Zwei Übernachtungen in Hildesheim.

2. Tag: Dom und Domschatz Hildesheim, Bad Gandersheim
Am Vormittag Besuch der Großkirchen, des Doms - der erste Dombau an dieser Stelle entstand bereits im Jahr 872 - und des vorzüglichen Dommuseums mit dem Domschatz in Hildesheim. Am Nachmittag Ausfahrt nach Bad Gandersheim, westlich des Harzes, einem Stützpunkt der ottonischen Reichskirchenpolitik.

3. Tag: Dombauten Bremen und Verden
Weiterfahrt nach Bremen, wo der großartige Dom St. Petri für die untergegangene Kirchenprovinz Hamburg-Bremen steht. In seinen Ursprüngen geht der Dom auf einen romanischen Bau aus dem 11. Jahrhundert zurück. Unterwegs Station in Verden, dessen imposanter Backsteindom von dem vormaligen Bistum Verden kündet. Eine Übernachtung in Lüneburg.

4. Tag: Lüneburg, Bardowick, Ratzeburg
Nach einem Gang durch die eindrucksvolle Ratskirche St. Johannes in Lüneburg und einem Besuch der weithin unbekannten Domanlage in Bardowick bei Lüneburg. Weiterfahrt nach Ratzeburg, wo sich eine eindrucksvolle Domanlage als Zeugnis für das ehemalige Bistum Ratzeburg erhalten hat. Am Abend treffen Sie zur Übernachtung in Lübeck ein.

5. Tag: Lübeck und Haselberg
Am Vormittag Besuch des Lübecker Doms. Der Lübecker Dom ist der erste große Backsteinkirchbau an der Ostsee und mit rund 130 Metern Länge eine der längsten Backsteinkirchen. Baldige Weiterfahrt nach Haselberg, wo ebenfalls eine Domanlage von dem untergegangenen Bistum kündet. Am Abend noch zur Übernachtung nach Magdeburg.

6. Tag: Dom in Magdeburg, Brandenburg
Besichtigungen im großen Dom von Magdeburg, der das Erzbistum Magdeburg und seinen Anspruch bis zur Gegenwart repräsentiert. Der Magdeburger Dom war die erste von Anfang an gotisch konzipierte und fertiggestellte Kathedrale auf deutschem Boden. Er ist zudem Grabkirche Ottos des Großen. Am Nachmittag Fahrt nach Brandenburg, wo sich eine eindrucksvolle Domanlage auf der Dominsel als Zeugnis für das vormalige Bistum Brandenburg erhalten hat. Übernachtung in Magdeburg.

7. Tag: Heimreise über Merseburg
Rückfahrt über Merseburg und Naumburg. An beiden Orten befinden sich großartige Sakralgebäude, die einen Begriff von der Macht des vormaligen Erzbistums Magdeburg geben.

Weitere Infos

Ihre Reiseleitung: Prof. Dr. Josef Nolte, Kunsthistoriker
min. 15, max. 28 Personen

Bei Buchung eines Sparzustiegs, also bei Zustiegen ohne die Angabe "Haustür-Taxi-Service" entfällt der ansonsten inkludierte "Taxi"-Service.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens zwei Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der vom Reisenden gezahlte Betrag wird unverzüglich zurückerstattet.

Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Der Einsatz von modernsten und technisch einwandfreien Fahrzeugen ist ein wesentlicher Bestandteil einer erfolgreichen Reise.
Es werden seit 1952 ausschließlich in Ulm produzierte Setra-Neufahrzeuge aus dem Hause EvoBus eingesetzt.
Alle Reisebusse sind mit
- mindestens 4 Sterne klassifiziert und
- bieten neben einem bequemen Sitzabstand von 83cm
- auch Klimaanlage, WC, Bordküche, Kühlschrank
- sowie die komfortabelsten Sitze mit Fußrasten.
Egal mit welchem Bus Sie unterwegs sind, Sie können sich auf die modernste Technik und den höchstmöglichen Komfort- und Sicherheitsstandard verlassen.
Getränke im Bus
In allen Bussen stehen Ihnen Getränke gegen eine kleine Gebühr zur Verfügung.
Reisebewertungen
(100% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 9 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Heideker Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.4
Unterkunft:
Note: 2.2
Reiseleitung:
Note: 1.3
Programm:
Note: 1.4
Preis/Leistung:
Note: 1.4

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(100% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.



Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
  Gute Mittelklassehotels
Leider kein Bild vorhanden


Sie wohnen in guten Mittelklassehotels. Alle Zimmer sind mind. ausgestattet mit Bad oder Du/WC.

Hildesheim
 Novotel

 Lüneburg
 Bergström

 Lübeck
 Atlantic

 Magdeburg
 Maritim
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer1.445,00 €
Doppelzimmer1.245,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.