Diese Reise ist derzeit leider nicht buchbar.
Hier kommen Sie zu Reiselisten, die derzeit buchbar sind: Davos, Glacier-Express, Andermatt, Zug, Tiefencastel, Bernina-Express, Mainau

Sobald die neuen Termine für die kommende Saison bekannt sind, veröffentlichen wir sie auf dieser Seite. Bei Interesse können Sie uns gern kontaktieren, damit wir sie unverbindlich vormerken können.

Inklusivleistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus mit Klimaanlage, WC und Kaffeeküche
  • 3 x Übernachtung mit Halbpension im 4 * „Central Sporthotel“ in Davos
  • Freie Nutzung des Wellnessbereichs im Hotel mit Hallen- und Sprudelbad, Finnischer und Bio-Sauna
  • Geführte Stadtrundfahrt in Davos
  • Welcome Drink und Videovorführung über Davos und Klosters
  • Bahnfahrt im Panoramawagen 2. Klasse des Glacier Express von Andermatt nach Tiefencastel
  • Bahnfahrt im Panoramawagen 2. Klasse des Bernina Express von Tirano nach Davos
  • Premium Card Davos
  • Eintritt Insel Mainau
  • 1 x Übernachtung mit Halbpension im Nordschwarzwald
  • Frühstückstüte auf der Anreise
buswelt.de Vorteile
Bilder
Reisebeschreibung
Glacier & Bernina Express - Spektakuläre Bahnfahrten in Panoramazügen

Diese Reise führt Sie in den Ferienkanton Graubünden. Sie wohnen im bekannten Ferienort Davos – idealer Ausgangspunkt für erlebnisreiche Tage in der faszinierenden Bergwelt der südlichen Schweiz. Kaum zu beschreibende Naturschauspiele erwarten Sie auf den schönsten Strecken der weltberühmten Schweizer Bergbahnen.

1. Tag: Anreise nach Davos
Nach der Anreise in Ihr 4-Sterne-Hotel in Davos werden Sie mit einem Welcome Drink von der Hotelleitung begrüßt. Danach folgt eine kurze Stadtrundfahrt durch Davos. Ihre gewonnenen Eindrücke können Sie nach dem Abendessen bei einer Videovorführung über Davos vertiefen.

2. Tag: Bahnfahrt mit dem Glacier Express
Der Vormittag bleibt zur freien Verfügung, Sie genießen Ihren Sommer-Ferienort. Mit der „Premium Card Davos“ können Sie viele Vergünstigungen bei örtlichen Sehenswürdigkeiten und Anbietern nutzen. Gegen Mittag geht es vorbei am Zürichsee und Vierwaldstätter See nach Andermatt zur Fahrt im Panoramawagen des Glacier Express. Gleich zu Beginn der Tour ist die Fahrt auf der Zahnradstrecke über den Oberalppass ein Höhepunkt der Strecke. Bei Disentis fährt der Zug in eine einzigartige Schluchtenlandschaft ein. Hier türmen sich mächtige Felswände links und rechts der Gleise. Durch die Rheinschlucht verlassen Sie die schroffe Gebirgslandschaft und fahren durch die lieblichen Täler Graubündens bis nach Tiefencastel. Von hier geht es per Bus wieder zum Abendessen in Ihr Hotel in Davos.

3. Tag: Bernina Express
Am Vormittag nochmals Freizeit für einen Spaziergang durch Davos. Oder Sie relaxen im hoteleigenen Wellnessbereich mit Hallen- und Sprudelbad. Am späten Vormittag fahren Sie dann mit dem Bus über den Alpenkamm durch die Südschweiz bis nach Tirano in Italien. Hier startet der Bernina Express. Über den Kreisviadukt von Brusio geht es vorbei an Poschiavo hinauf zum Berninapass. Von dort fährt der Zug nach Norden nah vorbei am „Festsaal der Alpen“ mit seinen eiskalten Gletschern und majestätischen Gipfeln zahnradlos auf Gefällestrecken mit bis zu sieben Prozent ins sonnige Engadin und weiter durch einzigartige Kehrtunnel, tiefe Schluchten und geheimnisvolle Wälder des Albulatals zum Wiesner Viadukt und weiter bis nach Davos.

4. Tag: Insel Mainau
Heute nehmen Sie Abschied von den Alpen und treten die erste Etappe der Heimreise an. Gegen Mittag erreichen Sie die Blumeninsel Mainau im Bodensee. Tulpen im Frühling, Rosen im Sommer und Dahlien im Herbst - neben diesen jahreszeitlichen Blütenhighlights hält die Insel Mainau eine Vielzahl an Attraktionen und Naturerlebnissen am Bodensee für Sie bereit. Und für Ihr leibliches Wohl sorgen die Insel-Restaurants, Cafés und Imbisse. Am Nachmittag Weiterfahrt in den Nordschwarzwald zur letzten Zwischenübernachtung inklusive Abendessen im Hotel.

5. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück geht es mit vielen schönen Eindrücken in die Heimat zurück.

Weitere Infos

Bis 3 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens drei Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der Teilnehmer kann eine mindestens gleichwertige andere Reise verlangen. Macht er davon keinen Gebrauch oder kann der Veranstalter keinen gleichwertigen Ersatz anbieten, so ist der vom Reisenden gezahlte Betrag unverzüglich zurückzuerstatten.

Einreisebestimmungen für Schweiz
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Alle Reisedokumente außer dem vorläufigen Personalausweis dürfen auch seit einem Jahr abgelaufen sein. Es wird aber empfohlen, gültige Reisedokumente mit sich zu führen.
Visum: Deutsche können sich ür bis zu drei Monate in der Schweiz visumsfrei aufhalten.

Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit informieren sich bitte vor der Reisebuchung bei der konsultarischen Vertretung des Reiselandes nach den aktuell gültigen Einreisebestimmungen.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus

Sie reisen in einem komfortablen Fernreisebus, dessen Ausstattung - wenn bei der Reisebeschreibung nichts anderes angegeben ist - mindestens einem Bus der 3-Sterne-Kategorie entspricht. Im Interesse der Kunden werden bei vielen Reisen Transferfahrzeuge (teilweise auch Taxis, Großraumtaxis oder Kleinbusse) von einzelnen Zustiegen zum nächstgelegenen Haltebus des Haupt-Fernreisebusses eingesetzt. Diese Transferfahrzeuge müssen nicht in jedem Fall die Qualität des ausgeschriebenen Reisebusses haben.

Reisebewertungen
(0% Weiterempfehlung)

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen.

-><-
Unterkunft

Bitte beachten Sie, dass zu neuen Terminen andere Hotels angefahren werden können.

Unterkunft bei dieser Reise
4 * "Central Sporthotel" in Davos 
Leider kein Bild vorhanden
Derzeit leider nicht buchbar.
Bildnachweise:
  • Bernina - Express: © Grund-Touristik
  • Bernina - Express: © Partner-Reisen Grund-Touristik GmbH & Co. KG
  • Bernina - Express: © Partner-Reisen Grund-Touristik GmbH & Co. KG
  • Glacier - Express: © Partner-Reisen Grund-Touristik GmbH & Co. KG
  • Glacier - Express: © Partner-Reisen Grund-Touristik GmbH & Co. KG
  • Panorama - Wagen: © Partner-Reisen Grund-Touristik GmbH & Co. KG
  • Bernina Express: © Grund-Touristik
  • Insel Mainau: © Partner-Reisen Grund-Touristik GmbH & Co. KG
  • Insel Mainau: © Partner-Reisen Grund-Touristik GmbH & Co. KG
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 16 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.