Diese Reise ist derzeit leider nicht buchbar.
Hier kommen Sie zu Reiselisten, die derzeit buchbar sind: Ioannina, Meteora, Delphi, Livadia, Mykene, Epidaurus, Athen, Tripoli, Kalamata, Olympia, Patras

Sobald die neuen Termine für die kommende Saison bekannt sind, veröffentlichen wir sie auf dieser Seite. Bei Interesse können Sie uns gern kontaktieren, damit wir sie unverbindlich vormerken können.

Inklusivleistungen
  • Fahrt im 4- Sterne- Reisebus
  • 2 Übernachtungen in Innenkabinen auf der Fährüberfahrt: Ancona - Igoumenitsa, Patras - Ancona
  • 2 x Frühstück an Bord der Fähre
  • 2 Abendessen an Bord der Fähre
  • 9 Übernachtungen in ausgewählten 3 und 4*Hotels
  • 9 x Frühstück vom Buffet
  • 9 Abendessen als 3-Gang-Menü oder vom Buffet
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung ab Igoumenitsa bis Patras
  • Reiseleitung
  • Besichtigungen in Dodona, Ioannina, Meteora, Delphi, Ossios Loukas, Mykene, Nauplia, Epidaurus, Mistras und Olympia
  • Stadtrundfahrt in Athen, Besichtigungen mit Reiseleiter-Funk
  • Weinprobe im Hotel "Alkyon Resort"
  • freie Nutzung des Spa- und Wellnesscenters im Hotel "Alkyon Resort"

  • buswelt.de Leistungen
  • 55 Euro Gutschein für Ihre nächste Reise
  • plus 10 Euro Gutschein bei Bewertung Ihrer Reise
  • Trusted Shops Geld-Zurück-Garantie
  • buswelt.de-Tiefstpreisgarantie
  • kostenlose Stornierung am Tag Ihrer Buchung (bis spätestens 17:00 Uhr, samstags bis 13:00 Uhr)
Reisebeschreibung
Griechenland ...die Wiege der Kultur Europas - 12 Tage

Bei dieser Klassiker-Rundreise entdecken Sie das griechische Festland, die Hauptstadt Athen und erkunden Peleponnes. Bei einem griechischen Folkloreabend erleben Sie die griechische Mentalität hautnah!

1. Tag: Anreise nach San Zeno di Montagna, Gardasee
Sie reisen am Morgen über München und die Alpen und erreichen am Abend ihr 3-Sterne-Hotel "San Zeno" in San Zeno di Montagna am östlichen Gardasee. Bei einem gemeinschaftlichen Abendessen im Hotel lernen Sie sich als Gruppe näher kennen. (AE/Ü)

2. Tag: Fährüberfahrt Ancona - Igoumenitsa
Am Morgen setzen Sie Ihre Reise Richtung Süden nach Ancona fort und gehen am Nachmittag an Bord der Nachtfähre zur Überfahrt nach Igoumenitsa in Griechenland. (FR/AE/Ü)

3. Tag: Ankunft in Igoumenitsa - Dodona - Ioannina
Nach dem Frühstück an Bord der Fähre erreichen Sie Igoumenitsa. Sie reisen zunächst nach Dodona, der ältesten Orakelstätte Griechenlands mit dem Zeus-Heiligtum, dem Theater und verschiedenen Tempeln. Die weitere Reise führt Sie nach Ioannina. Dort besichtigen Sie die orientalisch anmutende Altstadt mit der Stadtmauer, die malerischen engen Gässchen und die Festungsanlage Lithartsia aus der Zeit Ali Paschas. (FR/AE/Ü)

4. Tag: Meteora-Klöster
Auf den Felsentürmen erblicken Sie die in byzantinischer Zeit von Mönchen errichteten Klöster, von denen heute noch sechs bewirtschaftet werden. Man gab diesen eigenartigen geologischen Felsphänomenen den Namen Meteora, übersetzt "die Schwebenden", da diese Klöster zwischen Himmel und Erde zu schweben scheinen. Früher wurden die Besucher von den Mönchen in Flaschenzügen in die schwindelnde Höhe gezogen. Sie besichtigen wunderbare Wandmalereien, Reliquien und Ikonen von unschätzbarem Wert in zwei Klöstern. Anschließend reisen Sie weiter nach Delphi. (FR/AE/Ü)

5. Tag: Delphi - Ossios Loukas - Vrahati
Die archäologische Stätte von Delphi erstreckt sich als terrassenförmiges Gelände an den Ausläufern des Parnass. Hier bietet sich ein großartiger Blick hinunter zum Tal des Pleistos und zur Bucht von Itea am Golf von Korinth. Delphi galt in der Antike als "Nabel der Welt", es ist das bekannteste Orakel des antiken Griechenlands und war dem Gott Apollo geweiht. Sie sehen den Apollo-Tempel, die heilige Straße, das Theater, das Schatzhaus und das Museum. Anschließend erreichen Sie das Ossios Lukas-Kloster, eines der bedeutendsten Denkmäler der byzantinischen Mosaikkunst. Nach der interessanten Besichtigung setzen Sie Ihre Reise über Livadia und Thiva nach Vrahati fort. (FR/AE/Ü)

6. Tag: Mykene - Nauplia - Epidaurus
Sie besuchen das sagenumwobene Mykene mit seiner Burganlage mit dem berühmten Löwentor und den Königsgräbern. Im reizvollen Hafenstädtchen Nauplia unternehmen Sie einen Spaziergang durch die Altstadt. Vorbei an Weinbergen und Olivenbäumen gelangen Sie nach Epidaurus und besichtigen das berühmte Amphitheater mit seiner unvergleichlichen Akustik und die Ausgrabungen des Asklepios-Heiligtums. Die Rückfahrt führt Sie entlang einer schönen Küstenstraße. (FR/AE/Ü)

7. Tag: Stadtrundfahrt in Athen - Nationalmuseum
Athen gilt als Symbol für Freiheit, Kunst und Demokratie. Die Hauptstadt Griechenlands ist seit mehr als 5.000 Jahren kontinuierlich besiedelt und ist damit eine der ältesten Siedlungen und Städte Europas. Eine Stadtrundfahrt führt Sie durch das moderne Athen. Beim Besuch der Akropolis sehen Sie die Propyläen, den Parthenon-Tempel und das Erechtheion. Der Besuch des Archäologischen Nationalmuseums ist der Höhepunkt des Tages. Das Museum beherbergt unermessliche Schätze der griechischen Kunst und Kultur, die nach Epochen geordnet ausgestellt sind. Danach erleben Sie lebendiges, griechisches Flair bei einem Spaziergang durch die malerische Altstadt, der Plaka, mit ihren vielen Tavernen und Souvenirgeschäften. (FR/AE/Ü)

8. Tag: Fakultativer Ausflug Altkorinth und Kanalfahrt
Wir empfehlen Ihnen die Teilnahme am fakultativen Tagesausflug (Zusatzkosten: 45 €) nach Altkorinth mit anschließender Bootsfahrt durch den Kanal von Korinth. Der Ausflug führt Sie zuerst nach Altkorinth. Über der Stadt erhebt sich der wuchtige Felskegel mit der Burgbefestigung Akrokorinth. An den Befestigungsbauten können Sie die wechselhafte Geschichte der Stadt und dieser größten und ältesten Burg des Peloponnes ablesen. Sie besichtigen die Agora, die Lechaion-Straße, die Pelrene-Quelle und den dorischen Apollon-Tempel. Anschließend fahren Sie zum Tor des Peloponnes. Mit dem Boot geht die Fahrt durch den ca. sechs Kilometer langen und ca. 23 Meter breiten Kanal von Korinth, dem berühmten "Isthmus". Schmecken Sie Griechenland bei einem Schluck Ouzo und einem griechischen Häppchen (Meze)! (FR/AE/Ü)

9. Tag: Mistras
Über Tripoli gelangen Sie heute nach Mistras, einer Stadt, die in byzantinischer Zeit ein bedeutendes geistiges Zentrum war. Sie bestaunen die byzantinische Burgenstadt mit dem Despotenpalast, die prächtigen Kirchen mit dem wunderbaren Freskenschmuck und das an der Ostseite des Hügels gelegene Pantanassa-Kloster aus dem 15. Jahrhundert, welches noch heute von Nonnen bewohnt ist. Über den Taygetos-Pass, der Heimat der strengen Göttin Artemis, gelangen Sie zum Hotel in Kalamata. (FR/AE/Ü)

10. Tag: Olympia - Patras - Fähre
In Olympia besichtigen Sie die antike Kultstätte der Hera und des Zeus. Die Bedeutung der Gottheiten können Sie an den Tempelüberresten, Schatzhäusern und Sportanlagen erkennen. Die Olympischen Spiele fanden hier seit dem 8. Jahrhundert v. Chr. alle vier Jahre statt und noch heute brennt hier das Olympische Feuer. Während der Olympiade herrschte im Lande Frieden, der allen Teilnehmern und Besuchern Sicherheit garantierte. Das Heiligtum mit den vielen bedeutenden Ruinen wie dem Zeustempel, dem Stadion oder der Palestra hat bis heute nichts von seiner Faszination verloren. Mit Kiefern, Zypressen, Öl- und Eukalyptusbäumen bildet das liebliche Alphios-Tal dafür eine harmonische Kulisse. Der anschließende Besuch des archäologischen Museums zeigt Ihnen sämtliche Ergebnisse der Olympia-Ausgrabungen. Danach fahren Sie nach Patras, wo Sie am späten Nachmittag an Bord der Nachtfähre nach Italien gehen. (FR/AE/Ü)

11. Tag: Ankunft in Ancona
Gut gestärkt vom Frühstück erreichen Sie Ancona in Italien gegen Nachmittag und reisen von dort weiter zur Übernachtung am Gardasee. (FR/AE/Ü)

12. Tag: Heimreise
Sie reisen über die Alpen, Nürnberg und München zurück in die Heimat. (FR)

Bei Buchung eines sogenannten Sparzustiegs entfällt die Inklusivleistung "Haustürtransfer". Sie kommen dann selbst zum angegebenen Treffpunkt.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Haustürtransfer-Gebiet, zu Eintrittsgeldern, eventuell erforderlichen Ausweisdokumenten etc. unter "weitere Informationen".

Weitere Infos

Haustürservice und Sparzustiege:
Für einige Abfahrtsorte gibt es die Möglichkeit eines Sparzustiegs. Bei solchen Orten ist der genaue Treffpunkt hinter dem Ortsnamen eingetragen (z.B. "Dresden, Flughafen"). Für diese Zustiege erhalten Sie pro Person einen Rabatt (dieser wurde von uns bereits in den angezeigten Reisepreis eingerechnet), Sie werden jedoch bei Auswahl eines Sparzustiegs nicht von Zuhause abgeholt. Bei allen Orten mit Haustürservice, d.h. Abholung von Zuhause und Rücktransfer nach Hause, ist "Haustürservice" hinter dem Ortsnamen eingetragen. Der Haustürservice gilt für alle Orte, die mit folgenden Postleitzahlen beginnen: 0, 10 bis 16, 39, 98 und 99. Sollte Ihr Wohnort nicht direkt auswählbar sein, aber mit einer dieser Postleitzahlen beginnen, buchen Sie die Reise bitte ab dem Ort, der als nächstliegender angegeben ist. Ihren konkreten Abholort erkennen wir dann anhand Ihrer bei der Buchung angegebenen Anschrift.

Eintrittsgelder
Eintrittsgelder sind i.d.R. nicht inklusive (sofern nichts anderes angegeben ist).

Reisedokumente:
Bei Auslandsreisen bitte gültigen Personalausweis (für Kinder: Kinderausweis) nicht vergessen. Nicht deutsche Reiseteilnehmer beachten für einige Länder (u.a. Großbritannien) bitte die Visumspflicht.

Haustürservice ist von folgenden Postleitzahlengebieten möglich:
01067-01477: 40 € pro Person.
01558-01623: 60 € pro Person.
01640-01744: 40 € pro Person.
01762-01979: 60 € pro Person.
01983-04688: 80 € pro Person.
04703-04779: 60 € pro Person.
04808-07989: 80 € pro Person.
08056-08118: 40 € pro Person.
08132-08499: 60 € pro Person.
08523-08529: 40 € pro Person.
08538-08648: 60 € pro Person.
09111-09439: 40 € pro Person.
09456-09548: 60 € pro Person.
09557-09618: 40 € pro Person.
09619-09623: 60 € pro Person.
09627-09669: 40 € pro Person.
10115-15898: 100 € pro Person.
15907-15938: 80 € pro Person.
16225-16949: 100 € pro Person.
39104-39649: 100 € pro Person.
67059-76891: 100 € pro Person.
98527-99998: 80 € pro Person.
Sollte Ihr Wohnort nicht direkt auswählbar sein, aber mit einer dieser Postleitzahlen beginnen, buchen Sie die Reise bitte ab dem Ort, der als nächstliegender angegeben ist. Ihren konkreten Abholort erkennen wir dann anhand Ihrer bei der Buchung angegebenen Anschrift. Der Haustürservice ist ausser bei den Sparzustiegen im Reisepreis bereits eingerechnet!

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist der Reiseveranstalter berechtigt, die Reise bis zwei Wochen vor Reisebeginn abzusagen. Bereits gezahlte Beträge werden ohne Abzug zurückerstattet.

Reisebewertungen
(95% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 154 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Eberhardt TRAVEL GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.5
Unterkunft:
Note: 1.9
Reiseleitung:
Note: 1.5
Programm:
Note: 1.6
Preis/Leistung:
Note: 1.6

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(95% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

Unterkunft

Bitte beachten Sie, dass zu neuen Terminen andere Hotels angefahren werden können.

Unterkunft bei dieser Reise
ausgewählte 3* und 4*Hotels / Fährschiff
Leider kein Bild vorhanden
1.-2. Tag: San Zeno in San Zeno di Montagna (3 Sterne)
Lage: Das 3-Sterne-Hotel in San Zeno di Montagna liegt auf der Westseite des Monte Baldo in einer bezaubernden Lage hoch über dem Gardasee.
Zimmer: Eingerichtet mit Liebe zum Detail und Balkon mit Blick über dem See, bieten die Zimmer einen angenehm entspannenden Aufenthalt.
Ausstattung: Alle Zimmer verfügen über Bad mit Dusche/WC und Telefon. Zudem bietet das Hotel eine gemütliche Bar ein Restaurant mit landestypischen Speisen sowie einem Pool. Die Terrasse und auch die hoteleigene Taverne laden zum verweilen ein.

2.-3. Tag: Fährschiff Anek Lines in Fährschiff
Sie übernachten während der Fährüberfahrt in klimatisierten Kabinen. Diese sind mit Dusche und WC ausgestattet. Die Fähre verfügt über Restaurant, Pool- und Snackbar, Kino und Casino. Ebenso befindet sich auf dem Schiff ein Swimming Pool, Safe (an der Rezeption), Wechselstube und ein Geldautomat.

3.-4. Tag: Hotel Antoniades in Kalambaka (3 Sterne)
Das 3-Sterne-Hotel "Antoniadis" liegt im Herzen von Kalampaka mit herrlichem Blick auf den Felsen von Meteora. Die 70 Zimmer sind warm und freundlich gestaltet mit Bad/WC, Haartrockner, Klimaanlage, TV, Minibar, Telefon und Balkon. Das Hotel verfügt ebenso über ein Restaurant, eine Snackbar und einen Pool auf dem Dach mit fantastischem Ausblick.

4.-5. Tag: Hotel Kalafatis in Itea bei Delphi (3 Sterne)
Das 3-Sterne-Hotel "Kalafatis" liegt in der Nähe von Itea. Die 38 Zimmer sind mit Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, SAT-TV, Direktwahltelefon und Balkon. Weiterhin stehen ein Aufenthaltsraum mit Bar, Safe an der Rezeption und eine Internet-Ecke (kostenlos) zur Verfügung.

5.-9. Tag: Alkyon Resort Hotel in Vrahati (4 Sterne)
Vom 4-Sterne-Hotel "Alkyon Resort Hotel" aus erreicht man nach 80 Metern den schönen Sandstrand. Zum Zentrum von Athen benötigt man nur ca. 1 Stunde. Das Hotel umfasst 141 gemütlich eingerichtete Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Haartrockner, Minibar, Mietsafe, Direktwahltelefon, SAT-TV und Balkon. Ebenfalls verfügt es über einen Lobby-Bereich, Lounges mit Kamin, Bar, Restaurant und Konferenzräume. Im Außenbereich finden Sie einen Swimmingpool und eine Strandbar.

9.-10. Tag: Hotel Akti Taygetos in Kalamata (3 Sterne)
In einer malerischen Bucht des Messinischen Golf's liegt das 3-Sterne-Hotel "Akti Taygetos" direkt am Strand, am Fuße des Taygetos Gebirges. Nur 5 Kilometer sind es bis zum Stadtzentrum von Kalamata. Die 74 Zimmer sind mit Dusche/WC, Klimaanlage, Direktwahltelefon, SAT-TV, Kühlschrank, Balkon und Mückennetzen ausgestattet. Es besitzt außerdem eine Snack- und Cocktailbar, Hydromassage, Musik, Brettspiele, Whirlpool und ein Swimmingpool.

10.-11. Tag: Fährschiff Anek Lines in Fährschiff
Sie übernachten während der Fährüberfahrt in klimatisierten Kabinen. Diese sind mit Dusche und WC ausgestattet. Die Fähre verfügt über Restaurant, Pool- und Snackbar, Kino und Casino. Ebenso befindet sich auf dem Schiff ein Swimming Pool, Safe (an der Rezeption), Wechselstube und ein Geldautomat.

11.-12. Tag: San Zeno in San Zeno di Montagna (3 Sterne)
Lage: Das 3-Sterne-Hotel in San Zeno di Montagna liegt auf der Westseite des Monte Baldo in einer bezaubernden Lage hoch über dem Gardasee.
Zimmer: Eingerichtet mit Liebe zum Detail und Balkon mit Blick über dem See, bieten die Zimmer einen angenehm entspannenden Aufenthalt.
Ausstattung: Alle Zimmer verfügen über Bad mit Dusche/WC und Telefon. Zudem bietet das Hotel eine gemütliche Bar ein Restaurant mit landestypischen Speisen sowie einem Pool. Die Terrasse und auch die hoteleigene Taverne laden zum verweilen ein.
Derzeit leider nicht buchbar.
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Schnell zur Reise spingen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.