Griechenland: Urlaub wie ihn die Athener lieben (mit Hin- & Rückflug)

Reisetermin:
Abfahrtsort / Rückkunft:
Zustieg: Haustürservice
Reiseziele: Athen, Theben, Korinth
ab
1.589 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 8 Reisetage
  • 7 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
  • Kinder­ermäßigung
Inklusivleistungen
  • Haustürtransfer in Region*
  • Flug mit renommierter Fluggesellschaft nach Athen und zurück in der Economy Class (Umsteigeverbindung)
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Fahrt im Reisebus während der Rundreise
  • Hotels & Verpflegung
  • 2 Übernachtungen im 4*-Hotel in Athen (Landeskategorie)
  • 1 Übernachtung im 5*-Hotel in Kamena Vourla (Landeskategorie)
  • 4 Übernachtungen im 4*-Hotel in Isthmia (Landeskategorie)
  • 7 x Frühstück
  • 7 x Abendessen
  • 1x Mittagessen auf Euböa
  • Ausflüge & Besichtigungen
  • Stadtbesichtigungen: Athen, Isthmia
  • Besuche: Poseidon-Tempel am Kap Sounion; Altkorinth mit Apollontempel; Kanal von Korinth
  • Spaziergang durch Altstadt von Athen und Levadia, Marmari und Nea Styra
  • Ausflug zum Kap Sounion
  • Panoramafahrt über Insel Euböa
  • Fahrt mit Zahnradbahn von Diakopto nach Kalavryta 
  • Eintritte: Akropolis in Athen, Hosios Loukas Kloster, Archäologisches Museum von Theben, Akrokorinth, Klöster Agia Lavra und Mega Spileo
  • Aktuelle Steuern & Sicherheitsgebühren
  • Bettensteuer 
  • Kleine Weinprobe auf Euböa
  • 1 Reisetaschenbuch pro Buchung
  • Örtliche Reiseleitung: 2.-8. Tag
  • Reisebegleitung
Reiseveranstalter
  • Sie buchen bei buswelt.de immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.
buswelt.de Vorteile
Bilder
Reisebeschreibung
Griechenland: Urlaub wie ihn die Athener lieben (mit Hin- & Rückflug)

Wer regelmäßig Kreuzworträtsel löst, weiß natürlich, dass Kreta Griechenlands größte Insel ist. Aber kennen Sie auch die zweitgrößte? Die heißt Euböa, liegt vor den Toren Athens und wird bis heute von den Athenern mit relativem Erfolg vor den Touristenmassen versteckt, weil sie hier selber gerne Urlaub machen.

Wir nehmen trotzdem die Hängebrücke, die Euböa mit dem Festland verbindet und entdecken eine abwechslungsreiche Natur, in die urige Bergdörfer wie farbige Tupfen eingestreut sind. Und auch sonst bewegen wir uns auf dieser Reise eher abseits von ausgetretenen Touristenpfaden und Inselhopping, denn unser Anliegen ist es, einen intensiven, tieferen Blick auf Griechenland und seine reiche Geschichte und Kultur zu werfen. Bei einer Stadtrundfahrt durch Athen, im Archäologischen Museum von Theben und in den Ausgrabungen des antiken Korinth versorgen wir uns mit den historischen Grundlagen über die Epochen der griechischen Antike. Bei Besuchen des byzantinischen Hosias Lukas Klosters, des Mega Spilaeo Höhlenklosters und des Klosters Agia Lava erhalten wir Einblicke in die tiefe Religiosität der Griechen, die u.a. eng mit ihrem Kampf um die Unabhängigkeit vom osmanischen Reich zusammenhängt. Wir genießen atemberaubende Aussichten, wenn wir mit der Zahnradbahn von Diakopto nach Kalavrita durch schroffe Felslandschaften fahren. Nicht zuletzt wollen wir uns Griechenland bei einer Weinprobe und beim Essen in landestypischen Tavernen auch kulinarisch erschließen. Und natürlich fliegen wir nicht aus der Sonne zurück nach Hause, ohne einen Tag am Strand verbracht zu haben.

Fahrt mit historischer Zahnradbahn
Panoramafahrt über Insel Euböa

Reiseablauf:

1. Tag: Anreise nach Athen
Hören Sie auf Ihre Haustürklingel! Denn Ihr Taxifahrer, der Sie anschließend zum Bus bzw. Flughafen bringt, holt Sie direkt von zu Hause ab. Am Flughafen angekommen, treffen Sie Ihre Reisebegleitung, welche die gesamte Reise über für Sie da ist. Steigen Sie ins Flugzeug und genießen Sie den Flug nach Athen. Dort werden Sie nun auch von der örtlichen Reiseleitung in Empfang genommen und zum Hotel in Griechenlands Hauptstadt gebracht. Wenn es die Zeit erlaubt, schlendern Sie schon am Nachmittag durch die Altstadt von Athen. Ihr Abendessen nehmen Sie im Hotel ein.

2. Tag: Athen
Stärken Sie sich beim Frühstück, denn im Anschluss entdecken Sie Athen ausführlich. Ein heterogenes Stadtbild mit Bauten aus allen Epochen von der Antike bis in die Gegenwart wird sich Ihnen offenbaren. Sie sehen das Panathineon Stadion, wo die ersten olympischen Spiele der Neuzeit stattfanden. Der Tempel des Zeus, Syntagma, das Parlament, die Nationalbibliothek und der Präsidentenpalast schließen sich an. Natürlich darf auch die Akropolis nicht fehlen. Sie schreiten durch den repräsentativen Torbau der alten "Oberstadt", stehen vor den Ruinen des mächtigen Parthenon-Tempels und besuchen die lieblichen Koren, die seit mehr als 2.400 Jahren das Erechtheion stützen. Zur Verabschiedung von Athen nehmen Sie heute Ihr Abendessen in einem Restaurant mit dem abendlichen Blick auf die Akropolis ein.

3. Tag: Panoramafahrt über die Insel Euböa
Nach dem Frühstück kehren Sie Athen den Rücken und wenden sich der nicht allzu weit entfernten Insel Euböa zu. Über eine beeindruckende Hängebrücke befahren Sie das Eiland und schlagen den Weg in Richtung Süden ein. Urige Bergdörfer und eine reizvole Landschaft werden Sie begeistern. Zwischendurch kosten Sie vom süffigen, griechischen Wein und lassen es sich bei einem leckeren Mittagessen in einer typischen Taverne gut gehen. Am südöstlichen Ende der Insel besuchen Sie das beschauliche Örtchen Marmari. Es punktet zwar nicht mit Sehenswürdigkeiten, macht dies jedoch mit einer hübschen Promenade, Cafés, Ouzeries, Fischrestaurants, Tavernen und Geschäften wieder mehr als wett. Da sich hier nur wenige Touristen hin verirren, können Sie den griechischen Charme und das Flair in vollen Zügen genießen. Weiter führt Sie die Fahrt nach Süden in das ehemalige kleine Fischerdörfchen Nea Styra. Hier finden Sie einen weitläufigen Sandstrand vor und Zeit, um auf der Strandpromenade gemütlich entlang zu schlendern. Anschließend geht es wieder zurück aufs Festland. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel in Kamena Vourla., wo Sie auch ihr Abendessen einnehmen.

4. Tag: Ossios Loukas-Kloster, Levadia und Theben
Nach dem Frühstück fahren Sie zur Besichtigung des Klosters des Ossios Loukas, eines der wichtigsten kirchlichen Denkmäler der mittelbyzantinischen Periode, das dem Heiligen Loukas geweiht ist. Das im 11. Jahrhundert erbaute Kloster begeistert seine Besucher mit außerordentlichen Fresken und Mosaiken, die zu den edelsten aus dieser Zeit gehören. Danach lernen Sie die Altstadt von Levadia kennen. Lassen Sie sich im Herzen der Stadt neben großen Platanen am rauschenden Wasser nieder oder genießen Sie einen Spaziergang. Ebenso steht heute auch noch das archäologische Museum von Theben auf Ihrem Programm. Bewundern Sie Exponate, die sowohl über die Geschichte des Museums, als auch über die Mythologie und das geistige Leben der Stadt Theben berichten. Anschließend fahren Sie weiter nach Isthmia, wo Sie die kommenden Nächte verbringen werden.

5. Tag: Korinth und Akrokorinth - Isthmia
Zuerst starten Sie in den Tag mit der beeindruckenden Besichtigung von Akrokorinth, der Akropolis von Korinth. Die unweit entfernte Festungsanlage steht dort seit der Antike und befindet sich auf einem 575 m hohen Tafelberg. Sie zählt damit zu den ältesten Burgen Griechenlands und ist eine der wichtigsten Kultstätte der Göttin der Liebe. Sie dominiert die Umgebung und kontrolliert den Zugang zwischen dem Peloponnes und dem Festland. Auf harmonische Art verbinden sich hier architektonische Elemente verschiedener historischer Epochen, darunter der mykenische, klassische, byzantinische und mittelalterliche Stil.
In Altkorinth sehen Sie anschließend einen der ältesten Tempel des Landes, dem Gott Apollon geweiht und sehr sehenswert mit seinen sieben hohen Säulen. Natürlich darf am heutigen Tag auch ein Blick in den Kanal von Korinth nicht fehlen. Lassen Sie sich alles Wissenswerte von Ihrer Reiselietung erzählen bevor Sie es sich am Nachmittag am Strand in Ihrem Hotel gemütlich machen. Sie haben es sich verdient!

6. Tag:  Zahnradbahn und Klöster Agia Lavra & Mega Spileo
Heute fahren Sie zur Abwechslung ein Stück mit dem Zug. Lassen Sie die Seele baumeln während der 22 Kilometer langen Fahrt durch eine sehenswerte und abwechslungsreiche Landschaft. Die Bahnstrecke Diakopto-Kalavryta ist eine Schmalspurbahnstrecke, die die Hafenstadt Diakopto am Golf von Korinth mit Kalavryta in den dahinter liegenden Bergen verbindet. Dort angekommen sehen und besuchen Sie das Kloster Agía Lávra. Es ist ein orthodoxes Kloster, welches im Jahr 961 auf dem Berg Gelmos in einer Höhe von 961 Metern erbaut worden ist. Es ist eines der ältesten Klöster des Peloponnes sowie ein Symbol der Unabhängigkeit Griechenlands. Außerdem statten Sie dem Kloster Mega Spileo einen weiteren Besuch ab. Zwischen dem Korinthischen Meerbusen und dem Bergdorf Kalavrita im Nomos Achaia und Elis an und unter einer Felswand gelegen, sieht es einfach zu interessant aus, um es "links" liegen zu lassen.

7. Tag: Freizeit oder fakultativer Ausflug zu den Inseln Poros & Hydra
Nun dürfen Sie noch einmal entscheiden, ob Sie sich lieber noch einmal intensiver mit der Sonne Griechenlands beschäftigen möchten, oder doch lieber die Inseln Poros & Hydra erkunden wollen. Sie liegen auf der Südspitze von Argolis, wobei Poros nur 150 Meter vom Festland entfernt liegt. Den gleichnamigen Hauptort lernen Sie während eines gemütlichen Spaziergangs kennen. Hydra ist seit den 50er Jahren ein beliebtes Ziel des internationalen Jet Sets. Schriftsteller und Dichter haben die Insel als besonders reizvoll geschildert. Die beeindruckende Insel wird Sie mit ihren autofreien, engen Gassen, alten Herrenhäusern und schmucken, kleinen Geschäften bezaubern.

8. Tag: Abreise
Leider heißt es Abschied nehmen vom hübschen Griechenland. Sie werden zum Flughafen gefahren, fliegen zurück und werden von dort zu Ihrer Haustür gebracht.

Weitere Infos

Hinweise zu den Hotels:
Bitte beachten Sie, dass die 4* bis 5* der Hotels der Landeskategorie entsprechen.

Hinweis zu den Ausflügen:
Alle Ausflüge und Führungen finden in deutscher Sprache statt, soweit nichts anderes angegeben ist. Bitte beachten Sie, dass sich die angegebene Reihenfolge der Ausflüge ändern kann. 

Hinweise zu Reisen in "Corona-Zeiten":
Bitte beachten Sie, dass wir die aufgeführten Leistungen einer Reise nur dann bzw. in dem Rahmen erbringen können, wie es die behördlichen Vorschriften in Deutschland und in Ihrem Urlaubsland rechtlich zulassen. Davon können unmittelbar von uns angebotene Leistungsbestandteile betroffen sein (z.B. eingeschränkte Poolnutzung, Menü statt Büfett), aber auch Vorgaben bei der Einreise ins Urlaubsland oder Rückreise nach Deutschland (z.B. vorgeschriebene Corona-Tests oder Impf-/Genesenen-Nachweise) sowie allgemein vor Ort (z.B. Maskenpflicht in Geschäften oder eingeschränkter Zutritt zu Sehenswürdigkeiten). Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens vier Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der vom Reisenden bereits gezahlte Betrag wird unverzüglich zurückerstattet.

Einreisebestimmungen für Griechenland
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente außer dem vorläufigen Personalausweis dürfen seit höchstens einem Jahr abgelaufen sein

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Bei allen Mehrtagesfahrten und vielen Tagesfahrten werden 4-Sterne-Reisebusse eingesetzt. Freuen Sie sich auf Busse mit Klimaanlage und WC sowie Sitze mit verstellbaren Rücklehnen und Fußstützen. In der Bordküche mit Kühlbox hält Ihr Reiseleiter oder Busfahrer kalte und warme Getränke, Würstchen und Suppen für Sie bereit.
Es wird sorgfältig mit ausgewählten Busunternehmern zusammen gearbeitet, die unsere hohen Ansprüche an Komfort und Sicherheit erfüllen. Die freundlichen und hilfsbereiten Busfahrer fahren sicher und vorrausschauend. Sie sind speziell für den Reiseverkehr ausgebildete Busfahrer.
Reisebewertungen
(96% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 75 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "SZ-Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.5
Unterkunft:
Note: 1.9
Reiseleitung:
Note: 1.7
Programm:
Note: 1.5
Preis/Leistung:
Note: 1.5

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(96% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 20 Prozent an, den Restbetrag erst 26 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
gute Mittelklassehotels
Leider kein Bild vorhanden


Sie wohnen in guten Mittelklassehotels. Alle Zimmer sind mind. ausgestattet mit Bad oder Du/WC.

2 Übernachtungen im 4*-Hotel in Athen (Landeskategorie)
1 Übernachtung im 5*-Hotel in Kamena Vourla (Landeskategorie)
4 Übernachtungen im 4*-Hotel in Isthmia (Landeskategorie)
In welchen konkreten Hotels Sie wohnen, erfahren Sie bei Reisebeginn oder Sie kontaktieren uns wenige Tage vor Reisebeginn.
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer1.819,00 €
Doppelzimmer1.589,00 €
optional hinzubuchbare Leistungen
Preis pro Person
Abschlag Nichtinanspruchnahme Haustürtransfer -25,00 €
Ausflug auf die Inseln Poros & Hydra 91,00 €
Kinderermäßigung
pro Person
Reisende bis zu 12 Jahren sparen:
(Max. ein Kind im Zimmer mit einem Vollzahler)
-10,00 %
Reisende bis zu 12 Jahren sparen:
(Erstes Kind im Zimmer mit zwei Vollzahlern)
-10,00 %
Reisende bis zu 12 Jahren sparen:
(Zweites Kind im Zimmer mit zwei Vollzahlern)
-5,00 %

Maßgeblich für die Kinderermäßigung ist das Alter bei Reiseantritt. Die Ermäßigung wird Ihnen beim letzten Buchungsschritt angezeigt.

buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.