Harz aber herzlich im Advent

Reisetermin:
15.12.17 (Fr) - 17.12.17 (So)
Abfahrtsort:
Zustieg: Haustürservice
Reiseziele: Goslar, Quedlinburg, Wernigerode, Braunlage, Bad Harzburg, Pfarrkirchen
ab
309 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 3 Reisetage
  • 2 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Inklusivleistungen
  • Transfer ab/an Haustür
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2 Übernachtungen im 4*-H+ Hotel Goslar
  • 2 x Frühstück
  • 2 x Abendessen als kalt-warmes Dinnerbüfett
  • Stadtführungen: Goslar, Wernigerode und Quedlinburg mit örtlicher Reiseleitung
  • Rundfahrt durch den Harz
  • Nutzung von Hallenbad und Sauna im Hotel
  • Begrüßungscocktail
  • Reiseleitung

  • buswelt.de Leistungen
  • 55 Euro Gutschein für Ihre nächste Reise
  • plus 10 Euro Gutschein bei Bewertung Ihrer Reise
  • zertifiziert durch Trusted Shops
  • buswelt.de-Tiefstpreisgarantie
  • kostenlose Stornierung am Tag Ihrer Buchung (bis spätestens 17:00 Uhr, samstags bis 13:00 Uhr)
Reisebeschreibung
Harz aber herzlich im Advent

Man sagt Norddeutschen ja immer wieder nach, sie seien emotional eher kühl und zu wahrhafter Romantik deshalb nicht in der Lage. Natürlich wissen Sie und wir, dass das nur Gerüchte sind. Trotzdem ist es empfehlenswert, sich hin und wieder mit eigenen Augen davon zu überzeugen. Auf unserer Adventsreise in den Harz sollten Sie allerdings damit rechnen, dass diese Augen feucht und leuchtend sein werden, so unglaublich schön ist nicht nur die winterliche Harzlandschaft, sondern auch die Ausstrahlung der idyllischen Fachwerkstädte im adventlichen Lichterglanz.

So erwarten Sie in der UNESCO-Welterbestadt Goslar und im Fachwerkparadies Quedlinburg zwei der schönsten Weihnachtsmärkte Norddeutschlands, auf denen Sie auch feststellen werden, dass norddeutsche Gemütlichkeit, Offenheit und Lebensfreude den sächsischen in nichts nachstehen. Dass sich dieser Effekt bei manchen Harzern erst nach dem ersten oder zweiten Glühwein bemerkbar macht? Geschenkt! Schließlich ist bald Weihnachten.

Und was die landschaftliche Kulisse angeht, müssen die Harzer sich selbst vor dem Weihnachtsland Erzgebirge nun wahrlich nicht verstecken. Verschneite Wälder, hügelige Landschaften und idyllische Städte wie Bad Harzburg, Braunlage oder Wernigerode treten auf Ihrer Reise gern den Beweis an. Also: sollten Sie einen vorurteilsbeladenen Menschen kennen, dem Sie die feuchtglänzenden Augen öffnen möchten, packen Sie ihn ein. Denn wie gesagt: Sie und wir wussten es ja eh schon!

Reiseablauf:

1. Tag: Anreise - Goslar
Unterwegs zu Ihrem Urlaubsort Goslar entdecken Sie zunächst die Wahrzeichen der UNESCO-Weltkulturerbestadt. Genießen Sie die Impressionen einzigartiger, historischer Gebäude und Kirchen. 47 Kirchen und Kapellen bestimmen mit ihren zahlreichen Türmen die malerische Silhouette der Stadt. Noch heute ist ihr Anblick mit den Türmen von fünf großen Pfarrkirchen, den man von der hochgelegenen Kaiserpfalz aus am besten genießen kann, beeindruckend. Bei einem Bummel durch die Stadt erleben Sie das spannungsvolle Wechselspiel zwischen alter Kultur und moderner Kunst. Die vielen engen, kopfsteingepflasterten Gassen und verschwiegenen Winkel der mittelalterlichen Altstadt, in der jedes Haus seine eigene Geschichte erzählt, warten darauf, entdeckt zu werden.

Im Anschluss lädt Sie einer der schönsten Weihnachtsmärkte Norddeutschlands auf dem historischen Marktplatz von Goslar zum Bummeln und Genießen ein. Umgeben von mittelalterlichen Hausfassaden und sternenförmig rund um den Adlerbrunnen auf dem Marktplatz errichtet, erwartet Sie mit festlich geschmückten Buden ein unvergleichliches Vorweihnachtserlebnis in besonderem Ambiente. Der romantische Weihnachtswald, mit vielen tausend Lichtern beleuchtet, stimmt seine Besucher mit duftenden Leckereien und sanfter Musik auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein.

Anschließend heißt Sie das 4*-H+ Hotel Goslar herzlich Willkommen.

2. Tag: Harzrundfahrt - Wernigerode
Heute starten Sie zu einer Rundfahrt durch den Harz. Vorbei an Bad Harzburg, Braunlage und Elbingerode führt Sie der Ausflug nach Wernigerode. Die "Bunte Stadt am Harz" liegt am Nordrand des Mittelgebirges. Bei einem geführten Spaziergang durch die Altstadt erhalten Sie einen Einblick in die Geschichte und über Geschichten der Stadt mit ihren besonderen Reizen. In einzigartiger Faszination und Vielfalt wetteifern prachtvolle Fachwerkhäuser, das älteste von ihnen schon seit 1400, um die Gunst der Besucher. Entdecken Sie Kuriositäten wie das "Kleinste Haus", heute als Museum zugängig, oder das "Schiefe Haus". Das Rathaus ist eine Perle mittelalterlicher Fachwerkbaukunst und wurde 1277 erstmals urkundlich erwähnt. Hoch über der Altstadt thront das Schloss Wernigerode, welches Blicke in die fürstlichen Gemächer ermöglicht und ganzjährig mit wechselnden Ausstellungen aufwartet. Nutzen Sie Ihre Freizeit für eigene Erkundungen in dieser wunderschönen Stadt.

3. Tag: Quedlinburg - Heimreise
Bevor Sie heute die Heimreise antreten, laden wir Sie in die tausendjährige Welterbestadt Quedlinburg ein. Lernen Sie bei einem geführten Rundgang durch die Altstadt acht Jahrhunderte Fachwerkbauweise, malerische Gassen und romanische Kirchen kennen und genießen Sie in Quedlinburg die einmalige Atmosphäre einer mittelalterlichen Stadt. Der Weihnachtsmarkt bietet vor der großartigen Fachwerkkulisse einen vorweihnachtlichen Traum der besonderen Art. Erleben Sie den größten Adventskalender Deutschlands auf dem Quedlinburger Schlossberg, auf dem die mehr als tausendjährige romanische Stiftskirche wie ein Wahrzeichen über der Stadt ragt. Einmalig in ganz Deutschland ist der "Advent in den Höfen", bei dem über zwanzig der schönsten Innenhöfe Quedlinburgs zeigen, was sich hinter ihren sonst verschlossenen Türen verbirgt.

In besinnlicher Stimmung beginnt anschließend die Heimreise.

Weitere Infos

Highlights:
"Advent in den Höfen" in Quedlinburg
Gemütliche Rundfahrt durch den winterlichen Harz
Stimmungsvolles Wernigerode und Goslar

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens vier Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der vom Reisenden bereits gezahlte Betrag wird unverzüglich zurückerstattet.

Reisebewertungen
(96% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 50 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "SZ-Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.4
Unterkunft:
Note: 2
Reiseleitung:
Note: 1.6
Programm:
Note: 1.4
Preis/Leistung:
Note: 1.4

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(96% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 20 Prozent an, den Restbetrag erst 26 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
Hotel Goslar
Leider kein Bild vorhanden


Lage: Ihr 4*-Hotel liegt am ruhigen Stadtrand der über 1000-jährigen Kaiserstadt Goslar, ca. 15 Gehminuten von der historischen Altstadt entfernt.

Zimmer: Die gemütlichen 165 Hotelzimmer sind alle mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Radio, Sat-TV und Telefon ausgestattet.

Hoteleinrichtung: Die Nutzung von Hallenbad und Sauna ist während Ihres Aufenthaltes inklusive, Dampfbad und Solarien laden zum Genießen und Entspannen ein. Die Zimmer sind bequem mit dem Lift erreichbar.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.h-hotels.com
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer344,00 €
Doppelzimmer309,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Schnell zur Reise spingen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.