Inselhüpfen entlang der Ostseeküste

Reisetermin:
05.06.22 (So) - 10.06.22 (Fr)
Abfahrtsort / Rückkunft:
Zustieg: Haustürservice (Abholung von Zuhause, Rücktransfer nach Hause)
ab
829 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 6 Reisetage
  • 5 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Inklusivleistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Taxigutschein für Hin- und Rückfahrt
  • Reisebegleitung
  • 5 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
  • 5 x Abendessen
  • Stadtführungen in Stralsund und Greifswald
  • Fährüberfahrt nach Hiddensee und zurück
  • Kutschfahrt mit Erläuterungen
  • Inselrundfahrten Rügen und Usedom mit Reiseleitung
  • Fahrt mit der Kap-Arkona-Bahn
  • Besuch Fischräucherei mit Verkostung
  • Schifffahrt Bansin - Misdroy
  • Stadtrundfahrt Misdroy mit Kleinbahn
  • Kurtaxe
  • alle Ausflüge laut Reiseverlauf
Reiseveranstalter
  • Sie buchen bei buswelt.de immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.
buswelt.de Vorteile
Bilder
Reisebeschreibung
Inselhüpfen entlang der Ostseeküste

Entdecken Sie die Mecklenburgischen Ostsee­­inseln - Hiddensee, Rügen, Usedom und die polnische Insel Wollin. Blaues Wasser, auto­freie Straßen, Steilküsten und vieles mehr erwarten Sie in diesem Urlaub.

1. Tag: Stralsund
Anreise nach Stralsund. Ein Stadtführer erwartet Sie schon, um Ihnen die Altstadt zu zeigen. Entdecken Sie gotische Backsteinkirchen, die gen Ostseehimmel ragen, Kaufmannshäuser, die die eine oder andere Geschichte erzählen könnten, Klöster, die vor Jahrhunderten schon standen und fühlen Sie dabei den Bürgerstolz und die Seemannsromantik der Hansestadt.

2. Tag: Insel Hiddensee
Am Morgen setzt die Fähre nach Hiddensee über. Einer der sonnenreichsten Orte in Deutschland erwartet Sie. Angekommen steht schon der Fuhrwerkslenker zu einer Inselkutschfahrt bereit, bei der er so einiges über den Wellenbrecher vor der Westküste Rügens zu erzählen hat. Am Ende des Tages werden auch Sie, neben Gerhart Hauptmann, Thomas Mann und Albert Einstein, die Insel zu schätzen wissen.

3. Tag: Insel Rügen
Von der "kleinen Schwester" Hiddensee, geht es heute direkt nach Rügen. Sehen Sie sattgrüne Buchenwälder, riechen die salzige Seeluft und hören die Lieder der Laridaen - Rügen mit allen Sinnen steht heute auf dem Programm. Nach der Inselrundfahrt führt Sie die Kap-Arkona-­Bahn direkt an den nördlichsten Punkt der Insel mit seinen weithin sichtbaren Leuchttürmen. Nach einer kleinen Wanderung entlang der Küste treffen Sie auf das Fischerdörfchen Vitt, mit seinen reetgedeckten Häusern. Der Besuch in einer tradi­tionellen Fischräucherei rundet den Tag ab.

4. Tag: Insel Usedom
Sanfte Hügel und steile Küsten verleihen der Insel ihr Charaktergesicht. Mit einem Reise­leiter geht es über die Sonneninsel. Kreischende Möwen begleiten Sie entlang der Küste in Richtung der drei Kaiserbäder Heringsdorf, Bansin und Ahlbeck.

5. Tag: Misdroy auf der Insel Wollin
Ihr Weg führt Sie wieder über die Insel ­Usedom direkt ins Kaiserbad Bansin. Hier erwartet Sie Ihr Schiff, welches Sie mit einer steifen Brise und interessanten Erläuterungen Richtung Misdroy bringt. Nach der Stadtrundfahrt mit der Misdroyer Kleinbahn bummeln Sie über die, mit Buden gesäumte, Seebrücke entlang des schier endlosen Sandstrandes oder oberhalb der Steilküste auf Wander­wegen. Mit dem Bus geht es am Nachmittag zurück zum Hotel.

6. Tag: Greifswald
Nach dem Frühstück heißt es Koffer packen. Ein letztes Mal Seeluft schnuppern Sie in Greifswald. Ein Stadtführer zeigt Ihnen die Altstadt der Universitätsstadt. Beim Gang durch verwinkelte Gassen, spiegelt sich die wechselvolle Geschichte der mittelalterlichen Stadt in den Worten des Stadtführers wider. Mit vielen neuen Eindrücken nehmen Sie Abschied von der Ostseeküste.

Weitere Infos

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Eine Kündigung des Reisevertrags durch den Veranstalter ist möglich, wenn die Mindestteilnehmerzahl 30 Tage vor Reisebeginn nicht erreicht wird. Der Veranstalter wird Sie unverzüglich nach Kenntnis der nicht erreichten Teilnehmerzahl, spätestens bis 21 Tage vor Reisebeginn, hierüber informieren. Der volle bis dahin eingezahlte Reisepreis wird zurückgezahlt.

Einreisebestimmungen für Frankreich
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen gültig sein

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Moderne, regelmäßig gewartete Reisebusse (max. 5 Jahre alt) mit
neuesten Standards, Bordservice
- Standorte: Bergen, Barth, Grimmen, Waren, Neustrelitz, Erberswalde, Goldenstädt, Hennigsdorf
- Küche und Toilette an Bord jedes Reisebusses
- Gurtpflicht
- Mitnahme von zusammenklappbaren Rollstühlen und Rollatoren
- 2 Einstiege, jeweils mit 3-4 Stufen und Griffen zum Festhalten

Überlandbusse
Überlandbusse sind für Tagesfahrten und Kurzurlaube in nicht allzu weiter
Entfernung geeignet.. Es kann max. 1 Rollstuhlfahrer pro Bus mitfahren.
- 2 Busse, in denen die Mitnahme von ausgeklappten Rollstühlen
mit darin sitzenden Personen möglich ist
- Einstieg mittels Rampe
- Busse verfügen nicht über Küche und Toilette, aber Klimaanlage

Niederflurbusse
Niederflurbusse sind typische Linien- und Stadtverkehrbusse und können für
Tagesfahrten genutzt werden. Hier kann auch max. 1 Rollstuhlfahrer pro Bus
mitfahren.
- in allen Niederflurbussen ist die Mitnahme von ausgeklappten Rollstühlen mit darin sitzenden Personen möglich
- Einstieg mittels Rampe
Reisebewertungen
(96% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 22 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Becker-Strelitz Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.6
Unterkunft:
Note: 1.7
Reiseleitung:
Note: 1.8
Programm:
Note: 1.8
Preis/Leistung:
Note: 1.8

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(96% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 10 Prozent an, den Restbetrag erst 14 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
Hotel Wyndham Stralsund HanseDom
Leider kein Bild vorhanden


Das Hotel Wyndham Stralsund HanseDom heißt Sie herzlich willkommen. Das 4-Sterne­­ Wellness Hotel verfügt über 114 Zimmer, alle stilvoll eingerichtet mit maritimem Charme, Telefon, Radio, TV, Föhn und Bad oder ­Dusche/WC. Des Weiteren lädt Sie das ­Restaurant "Vineta" zum Schlemmen ein. An der Hotelbar kann der Abend bei einem Hauscocktail entspannt ausklingen.
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer949,00 €
Doppelzimmer829,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
  • Der Marktplatz in Greifswald: Dieses Bild basiert auf dem Bild Greifswald-marktplatz-marie.jpg aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Der Urheber des Bildes ist Harald.
  • Seebrücke von Ahlbeck: © buswelt.de, Thomas Behne
  • Usedom bei Bansin: © buswelt.de, Thomas Behne
  • Seebrücke von Heringsdorf: © buswelt.de, Thomas Behne
  • Stralsund - Marktplatz: © buswelt.de, Thomas Behne
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.