Diese Reise ist derzeit leider nicht buchbar.
Hier kommen Sie zu Reiselisten, die derzeit buchbar sind: Jerusalem, Tel Aviv, Nazareth, Akko

Sobald die neuen Termine für die kommende Saison bekannt sind, veröffentlichen wir sie auf dieser Seite. Bei Interesse können Sie uns gern kontaktieren, damit wir sie unverbindlich vormerken können.

Inklusivleistungen
  • Linienflüge nach Tel Aviv und zurück (ggf. Umsteigeverbindung)
  • Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Luftverkehrssteuer
  • 7 Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse
  • 7 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Ausflugsprogramm laut Reiseverlauf
  • 1 kleine Flasche Wasser pro Person
  • Landkarte von Israel
  • Offizielles Pilger-Zertifikat, ausgestellt vom Bürgermeister Jerusalems
  • Transfers in modernen und klimatisierten Reisebussen
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Kultur- & Genusspaket (vorab zu buchen für zusätzliche € 249,- Euro p.P.):
  • Tagesausflug Negev-Wüste inkl. Picknick, Nabatäerstadt Avdat, Ramonkrater, Kibbuz Sede Boker
  • Hebräisch-Kurs (1 Std.)
  • Tagesausflug Wadi Kelt, Totes Meer, Jordantaufstelle, Jericho, Klagemauer
  • 6 x abwechslungsreiches Abendessen (i.d.R. Buffetform)

  • buswelt.de Leistungen
  • 55 Euro Gutschein für Ihre nächste Reise
  • plus 10 Euro Gutschein bei Bewertung Ihrer Reise
  • zertifiziert durch Trusted Shops
  • buswelt.de-Tiefstpreisgarantie
Bilder
Reisebeschreibung
Israel – Faszination Heiliges Land

Wandeln Sie auf jahrtausendealten Spuren durch das Heilige Land mit seiner unvergleichlichen Geschichte und entdecken Sie den bunten Mix aus vielfältigen Kulturen, Altertum und Moderne, Weltoffenheit und Tradition. Tauchen Sie ein in die bedeutungsvollen Städte Jerusalem und Bethlehem, baden Sie schwerelos im Toten Meer und erleben Sie die einzigartige Negev-Wüste.

Bitte beachten Sie, dass manche Programmpunkte nur im Rahmen des Kultur- & Genusspaketes inklusive oder erst vor Ort zubuchbar sind.

Reiseverlauf
(geringe Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Anreise
Flug von Deutschland nach Tel Aviv. Empfang durch Ihre Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel im Raum Galiläa. Dort verbringen Sie die nächsten drei Nächte.

2. Tag: Kana – See Genezareth (inklusive)
Heute fahren Sie nach Kana, an den Ort, an dem Jesus Wasser in Wein verwandelt hat. Dort besuchen Sie die Hochzeitskapelle und fahren dann weiter durch das eindrucksvolle Galiläa an den See Genezareth (Bootsfahrt
vor Ort buchbar, ca. € 15,- p.P.). Vom Berg der Seligpreisung aus genießen Sie den Blick auf die wunderschöne Landschaft. Danach erkunden Sie die Primatskapelle und Kafarnaum, auch die Stadt Jesu genannt.

3. Tag: Safed – Akko – Nazareth
Gestalten Sie den Tag nach Ihren Wünschen. Unser Tipp: ein Ausflug zur Jordanquelle. Spaziergang durch die Altstadt von Safed inkl. Synagogenbesuch. In Akko (UNESCO-Weltkulturerbe) erleben Sie den Hafen und die Altstadt zu Fuß. Weiter geht es nach Nazareth, wo Sie die Verkündigungsbasilika und den bunten Bazar besuchen. Die Tagestour ist vor Ort buchbar (ca. € 75,- p.P.).

4. Tag: Bethlehem (inklusive) – Jerusalem
Fahrt nach Bethlehem mit Blick auf das malerische Jerusalem. In Bethlehem Besichtigung der Geburtsbasilika mit Geburtsgrotte. Rückfahrt nach Jerusalem zu Ihrem Hotel für die nächsten vier Nächte. Genießen Sie bei einem vor Ort buchbaren Ausflug (ca. € 45,- p.P.) den atemberaubenden Blick vom Ölberg aus über die Stadt und auf die Kapelle, besuchen Sie die Kirche aller Nationen am Garten Gethsemane sowie die Menorah vor dem israelischen Parlament.

5. Tag: Negev-Wüste – Nabatäerstadt Avdat – Ramonkrater – Kibbuz Sede Boker
Zeit zur freien Verfügung. Wenn Sie das Kultur- & Genusspaket gebucht haben, fahren Sie heute in die faszinierende Negev-Wüste. Während der Fahrt haben Sie die Möglichkeit, während eines einstündigen Hebräisch-Kurses die wichtigsten Wörter zu lernen. In der Nabatäerstadt Avdat besuchen Sie die bedeutende Ausgrabung, bevor es dann weiter zu dem durch Erosionen entstandenen Ramonkrater geht. Ihr Mittagessen findet als Picknick in der Wüste statt. Den Abschluss des Tages bildet der Kibbuz Sede Boker, in dem der Staatsgründer David Ben Gurion ein Haus besaß.

6. Tag: Jerusalem (inklusive)
Zunächst erkunden Sie die Altstadt Jerusalems (UNESCO-Weltkulturerbe) und besuchen den Tempelberg mit der Al-Aqsa-Moschee und den Felsendom (Außenbesichtigungen). Anschließend bummeln Sie durch die Altstadt entlang der Via Dolorosa zur berühmten Grabeskirche (Eintritt in das Heilige Grab nicht inklusive). Nach dem Spaziergang auf der Stadtmauer besuchen Sie den größten Obst- und Gemüsemarkt Israels. Abschließend besichtigen Sie die berühmteste Diamantenschleiferei Israels mit Museum und Einkaufsmöglichkeiten.

7. Tag: Wadi Kelt – Jordantaufstelle – Jericho – Totes Meer – Jerusalem
Zeit zur freien Verfügung. Wenn Sie das Kultur- & Genusspaket gebucht haben: Zunächst geht es für Sie von 800 Meter Höhe auf 400 Meter unter den Meeresspiegel. Hier können Sie vom Wadi Kelt den faszinierenden Blick auf das Georgskloster genießen, bevor Sie zur Jordantaufstelle fahren, wo Jesus von Johannes getauft wurde. Anschließend geht es für Sie zur ältesten Stadt der Welt – Jericho. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, schwerelos im Toten Meer zu baden. Die Klagemauer erreichen Sie durch einen Spaziergang im Jüdischen Viertel.

8. Tag: Abreise
Eine unvergleichliche Reise mit zahlreichen Höhepunkten geht zu Ende. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Weitere Infos

Eintrittsgelder sowie Kur- bzw. touristische Abgaben/Steuern sind nicht im Reisepreis enthalten, sofern nicht im Leistungsblock erwähnt.
Trinkgelder (ca. 4,- € pro Person und Tag) werden vor Ort vom Reiseleiter eingesammelt.
Für die Einreise benötigen deutsche Staatsbürger einen noch mindestens 6 Monate nach Reiseende hinaus gültigen Reisepass. Deutsche Staatsangehörige, die vor dem 01.01.1928 geboren sind, benötigen ein Visum, welches vor der Einreise zu beantragen ist.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Der Veranstalter kann vom Vertrag zurücktreten, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde. In diesem Falle ist der Reiseveranstalter verpflichtet, dem Reisenden unverzüglich nach Kenntnis der nicht erreichten Teilnehmerzahl, spätestens 2 Wochen vor Reiseantritt, bei Kurzreisen (3-, 4- und 4 ½ Tages-Reisen) spätestens 5 Tage vor Reiseantritt, bei Wochenendreisen (2- und 2 ½ Tagesreisen) spätestens 3 Tage vor Reiseantritt, und bei Tagesfahrten (1- Tagesreisen) spätestens 2 Tage vor Reiseantritt, die Rücktrittserklärung zugehen zu lassen.

Einreisebestimmungen für Israel
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Nein
Vorläufiger Personalausweis: Nein
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen sechs Monate über die Reise hinaus gültig sein.
Visum: Deutsche, die nach dem 1. Januar 1928 geboren sind, benötigen bis zu einem Aufenthalt von drei Monaten kein Visum.

Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit informieren sich bitte vor der Reisebuchung bei der konsultarischen Vertretung des Reiselandes nach den aktuell gültigen Einreisebestimmungen.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus

Sie reisen in einem komfortablen Fernreisebus, dessen Ausstattung - wenn bei der Reisebeschreibung nichts anderes angegeben ist - mindestens einem Bus der 3-Sterne-Kategorie entspricht. Im Interesse der Kunden werden bei vielen Reisen Transferfahrzeuge (teilweise auch Taxis, Großraumtaxis oder Kleinbusse) von einzelnen Zustiegen zum nächstgelegenen Haltebus des Haupt-Fernreisebusses eingesetzt. Diese Transferfahrzeuge müssen nicht in jedem Fall die Qualität des ausgeschriebenen Reisebusses haben.

Reisebewertungen
(93% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 674 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "IKARUS Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 2.1
Unterkunft:
Note: 2.3
Reiseleitung:
Note: 2
Programm:
Note: 2
Preis/Leistung:
Note: 2

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(93% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

Unterkunft

Bitte beachten Sie, dass zu neuen Terminen andere Hotels angefahren werden können.

Unterkunft bei dieser Reise
Hotels Israel
Leider kein Bild vorhanden
Die Hotels der guten Mittelklasse in Jerusalem und im Raum Galiläa verfügen über Rezeption und Restaurant/Frühstücksraum. Die Zimmer bieten Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, TV, Kaffee-/Teezubereiter und Safe. Morgens bedienen Sie sich am reichhaltigen Frühstücksbuffet.
Derzeit leider nicht buchbar.
Bildnachweise:
  • Israel: © IKARUS Reisen
  • Israel: © IKARUS Reisen
  • Israel: © IKARUS Reisen
  • Israel: © IKARUS Reisen
  • Israel: © IKARUS Reisen
Zuletzt angesehen:

Die aktuelle Reise ist die erste, die Sie sich anschauen.

Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.