Italien: Wanderreise Ischia (mit Hin- & Rückflug)

Reisetermin:
Abfahrtsort / Rückkunft:
Zustieg: Flughafen
Reiseziele: Ischia, Neapel, Pozzuoli, Casamicciola Terme, Capri, Maddalena, Panza, Sant' Angelo, Forio
ab
1.199 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 8 Reisetage
  • 7 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Inklusivleistungen
  • Flüge mit renommierter Fluggesellschaft nach Neapel und zurück in der Economy Class (Umsteigeverbindung)
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Fahrüberfahrt nach Ischia
  • Transfers an den Wandertagen
  • Hotels & Verpflegung
  • 7 Übernachtungen im 3*-Hotel La Beccaccia oberhalb von Forio
  • 7 x Frühstück als Büfett
  • 7 x Abendessen als 3-Gang-Menü mit Menüwahl
  • 1 x Mittagessen während der Inselrundfahrt
  • 4 x Mittagsimbiss während der Wanderungen
  • Ausflüge und Besichtigungen
  • Große Inselrundfahrt Ischia mit örtl. Reiseleiter
  • Wanderungen: Von Bosco della Maddalena nach Fiaiano, Von Panza nach Sant'Angelo, Von Vatoliere nach Campagnano, Auf den Monte Epomeo
  • Besuch des Thermalgartens Tropical in Sant‘Angelo
  • Eintritt: Thermalgarten Tropical
  • Zusätzlich
  • Aktuelle Steuern & Sicherheitsgebühren
  • Informationsmaterial zur Reise
  • Örtliche Reiseleitung während der Wanderungen und Ausflüge
  • Reisebegleitung
Reiseveranstalter
  • Sie buchen bei buswelt.de immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.
buswelt.de Vorteile
Reisebeschreibung
Italien: Wanderreise Ischia (mit Hin- & Rückflug)

Für Pfadfinder wird Ischia zum einmaligen Erlebnis. Die blühende Inselschönheit im Golf von Neapel verfügt über herrliche Wanderwege und bittet zum Tanz auf dem Vulkan.

Vulkanische Kräfte erleben Sie an den jungen Kratern der Insel Fondo d'Oglio und Fondo Ferraro sowie rund um den Krater Vatoliere.

Und beim Aufstieg zum höchsten Gipfel der Insel, dem Monte Epomeo, haben Sie stets die geballte Energie des Inselinneren unter den Fußsohlen. Die müden Waden lassen sich im heißen Thermalwasser in der Sorgeto Bucht sicherlich nicht abkühlen, aber bestens entspannen. Dabei können Sie zuschauen, wie sich das heiße Wasser aus dem Felsen mit dem Meer verbündet. Zum Rasten und Entspannen laden auch die Weingärten und der herrlich angelegte Thermalgarten Tropical ein. Wenn Ihre Muskeln auf Ruhe bestehen, dann nehmen Sie doch einfach den Fahrstuhl zum Castello Aragonese. Das stattliche Schloss von 1441 prunkt auf einem Basaltfelsen auf einer vorgelagerten Insel und speichert in seinem Gemäuer eine lange, bewegende Geschichte. Wussten Sie übrigens, dass Ischia bereits im 8. Jh. v. Chr. von den Griechen besiedelt wurde? Nein? In der Ausgrabungsstätte Santa Restituta können Sie sich persönlich davon überzeugen.

Schroffe Felsen, schönste Strände, grüne Bäume, heiße Quellen und ein farbiges, duftendes Blumenmeer - alles das ist Ischia. Das Aroma dieser Mischung liegt in der Luft, im Bruschetta und im Wein. Lassen Sie sich Ischia schmecken, mit sicherem Tritt und beim kraftvollen Tanz auf dem Vulkan.

Familiengeführtes Hotel inmitten der Weinberge
Besuch des Thermalgartens Tropical
Wunderschöne Natur und Ausblicke genießen

Reiseablauf:

1. Tag: Anreise
Sie fliegen nach Neapel. Per Bus geht es anschließend zur Fähre nach Ischia. Nach einer Überfahrt von ca. 1 Stunde erreichen Sie die Insel und fahren zu Ihrem gebuchten Hotel.

2. Tag: Inselrundfahrt Ischia
Heute erleben Sie Ischia bei einer große Inselrundfahrt. Auf geschichtsträchtigem Boden beginnen Sie die Inselrundfahrt in Lacco Ameno, wo Sie die vorgelagerte Felsformation "Il Fungo" bestaunen und einen kleinen Spaziergang durch den Ort unternehmen können. Danach fahren Sie über die wunderschöne Küstenstraße mit fantastischen Ausblicken auf den Golf von Pozzuoli und Procida, vorbei an Casamicciola Terme, ältester Thermalort der Insel, bis nach Ischia Porto.  In Ischia taucht nun das Castello Aragonese auf, zum Greifen nah. Nach Pilastri (Aquädukt aus dem 16. Jh.) kommen wir in den ländlichen Teil der Insel. Von Aussichtspunkten aus, haben Sie die Möglichkeit, nicht nur den bekannten Marontistrand sondern auch andere herrliche Panoramen zu bewundern bis hinauf in die Gemeinde Serrara-Fontana auf einer Höhe von 700 m, mit einmaligen Ausblicken auf den Südwesten der Insel sowie den Golf von Neapel mit der Schwesterninsel Capri.  Nach dem Mittagessen in einem typischen Restaurant haben Sie am Nachmittag die Möglichkeit, im schönen Thermalpark Tropical in den verschiedenen Becken hoch über dem Meer zu baden. (Badesachen nicht vergessen!)

3. Tag: Von Bosco della Maddalena nach Fiaiano
Ihre heutige Wanderung beginnt im schönen Pinienwald "Bosco della Maddalena" und führt Sie nach Fondo d'Oglio und einem Gebiet mit einer Vielzahl erloschener Vulkane. Sie wandern rund um den am besten erhaltenen Krater der Insel und weiter entlang des Fondo Ferraro, einem weiteren Vulkankrater. Der Weg führt Sie durch eine wunderbar mediterrane Landschaft, sodass Ihre Mittagsrast mit Imbiss in einem kleinen Lokal inmitten von Weingärten stattfindet. Mit einem herrlichen Panoramablick auf Ischia Ponte mit der Burg Aragonese geht es weiter in Richtung der Fumarolen von Fiaiano, wo der letzte Ausbruch auf der Insel stattgefunden hat. Nach der Wanderung haben Sie Freizeit in Ischia Ponte und können gemütlich durch das kleine Städtchen bummeln.
(Dauer: ca. 3 Stunden, 8 km, Höhenunterschied +/- 200m)

4. Tag: Von Panza nach Sant' Angelo
Ihre heutige Wanderung startet im Zentrum von Panza hinauf zum Monte di Panza, einem Aussichtspunkt mit atemberaubendem Panorama. Auf dem Naturlehrpfad können Sie den Blick in die romantische Pelara-Bucht genießen, welche von einer schroffen Steinküste gesäumt ist. Anschließend gehen Sie ein kleines Stück zurück in Richtung Panza. Unterwegs halten Sie oberhalb der bekannten Sorgeto-Bucht. Die Bucht ist eine der Besonderheiten der Insel, denn dort vermischt sich das natürliche, heiße Thermalwasser, welches direkt aus dem Felsen kommt, mit dem Meerwasser. Nach einer kleinen Einkehr um die Mittagszeit wandern Sie weiter zu dem kleinen Fischerdorf Sant'Angelo, welches sich unscheinbar an an den Fuß einer steilen Felswand am südlichsten Zipfel Ischias schmiegt. Wenn es die Zeit erlaubt, können Sie sich am Spiaggia dei Maroti, einem Strand mit schwarzen Sand und heißen Quellen, von der Wanderung erholen, ehe Sie zurück zum Hotel transferiert werden.
(Dauer: ca. 3,5 Stunden, 8 km,  Höhenunterschied +/- 140m)

5. Tag: Freizeittag oder Ausflug zur Insel Procida
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels oder nehmen Sie teil am fakultativen Ausflug zur Insel Procida (halbtags, Zusatzkosten: 48€ p.P.). Mit der Fähre setzen Sie auf die kleine Schwesterinsel Ischias über und können schon beim Anlegen die einzigartige Schönheit des Hafens Marina Grande mit der über ihm thronenden Festung Terra Murata bewundern. Ihre örtliche Reiseleitung zeigt Ihnen die schönsten Ecken dieser kleinen Insel, üppige Obstgärten und kleine Weinfelder sowie viele fast noch ursprüngliche Fischerdörfer. Am frühen Nachmittag kehren Sie nach Ischia zurück.

6. Tag: Wanderung von Vatoliere nach Campagnano
Ab Vatoliere wandern Sie im Halbkreis um den gleichnamigen Krater herum, quer durch den Ort Chiummanno und passieren die kleine Wallfahrtskirche der Madonna Montevergine. Über einen Waldweg erreichen Sie die Steilküste der "Scarrupata" mit traumhaftem Ausblicken über das Meer ehe es weiter hinauf geht zum kleinen Bergdorf Piano Liguori. Sie bestaunen die üppigen Weingärten des Örtchens und können sich bei einem kleinen Imbiss stärken. Der Abstieg erfolgt durch die Weingärten in Richtung Campagnano, wobei Sie wieder die herrliche Aussicht auf die Burg Aragonese, Ponte und die Insel Procida begleitet.
(Dauer: 3,5 Sunden, ca. 7,5 km, Höhenunterschied +/-250 m)

7. Tag: Zum Gipfel der Insel - Monte Epomeo
Ihre letzte Wanderung beginnt in Serrara, von wo aus Sie die schöne Westseite der Insel bewundern können. Entlang der Via Panoramica führt Sie der Weg über die Pietra dell'Acqua, einer antiken Zisterne, begleitet von bezaubernden Panoramen bis hinauf zum Gipfel der Insel. Auf dem Monte Epomeo (787m) erwartet Sie bei klarer Sicht ein fantastischer Ausblick über die gesamte Insel und den Golf von Neapel. Genießen Sie den Moment bei einer verdienten Rast! Über eine alte Militärstraße steigen Sie ab Richtung Fontana, dem höchstgelegenen Ort der Insel. Hier können Sie in einem typischen Lokal wieder Kräfte sammeln, ehe Sie ein Transfer zurück zum Hotel nach Forio bringt.
(Dauer: 4 Stunden, ca. 9 km,  Höhenunterschied +/- 300m)

8. Tag: Heimreise
Mit der Fähre geht es von Ischia zum italienischen Festland. Anschließend werden Sie zum Flughafen Neapel gebracht. Sie fliegen von Neapel zurück nach Deutschland.

Weitere Infos

Wichtige Hinweise zum Wandern:
Anforderung: Durchschnittlich Gehzeiten von 3 Stunden. Höhenunterschiede von 140 - 300 m. Basis-Wandererfahrung erforderlich. Für diese Reise sind gute Kondition und Trittsicherheit erforderlich, da die Wanderungen zum Teil über Steilstufen und Engstellen gehen und die Wege manchmal rutschig und steinig sein können. Trekking- bzw. Bergschuhe mit guter Profilsohle sind unbedingt erforderlich, ebenso wie ein guter Sonnenschutz.
Änderungen des Reiseverlaufs aufgrund des Wetters oder unvorhergesehener Ereignisse bleiben dem Wanderreiseleiter vorbehalten. 
Nicht eingeschlossene Leistungen:
- Reiseversicherung/Reiserücktrittskostenversicherung
- Mahlzeiten und Getränke soweit nicht aufgeführt
- Ausgaben des persönlichen Bedarfs
- Trinkgelder

Hinweis zu den Ausflügen:
Alle Ausflüge und Führungen finden in deutscher Sprache statt, soweit nichts anderes angegeben ist. Bitte beachten Sie, dass sich die angegebene Reihenfolge der Ausflüge ändern kann. 

Essensgewohnheiten in Italien:
Das italienische Frühstück ist traditionell karg. Meist gibt es einen Espresso oder einen Cappuccino, dazu ein Brioche oder Cornetto (Hörnchen). Die "gehaltvolle" Mahlzeit findet mittags bzw. abends statt. Dabei wird ein mehrgängiges Menü serviert. In den Hotels sind die Mahlzeiten, besonders das Frühstück, an die Bedürfnisse der internationalen Gäste angepasst. Erwarten Sie bitte dennoch nicht die gleiche Auswahl und Vielfalt beim Frühstück wie Sie es in Deutschland gewöhnt sind.

Hinweise zu Reisen in "Corona-Zeiten":
Bitte beachten Sie, dass wir die aufgeführten Leistungen einer Reise nur dann bzw. in dem Rahmen erbringen können, wie es die behördlichen Vorschriften in Deutschland und in Ihrem Urlaubsland rechtlich zulassen. Davon können unmittelbar von uns angebotene Leistungsbestandteile betroffen sein (z.B. eingeschränkte Poolnutzung, Menü statt Büfett), aber auch Vorgaben bei der Einreise ins Urlaubsland oder Rückreise nach Deutschland (z.B. vorgeschriebene Corona-Tests oder Impf-/Genesenen-Nachweise) sowie allgemein vor Ort (z.B. Maskenpflicht in Geschäften oder eingeschränkter Zutritt zu Sehenswürdigkeiten). Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens vier Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der vom Reisenden bereits gezahlte Betrag wird unverzüglich zurückerstattet.

Einreisebestimmungen für Italien
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen gültig sein

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Bei allen Mehrtagesfahrten und vielen Tagesfahrten werden 4-Sterne-Reisebusse eingesetzt. Freuen Sie sich auf Busse mit Klimaanlage und WC sowie Sitze mit verstellbaren Rücklehnen und Fußstützen. In der Bordküche mit Kühlbox hält Ihr Reiseleiter oder Busfahrer kalte und warme Getränke, Würstchen und Suppen für Sie bereit.
Es wird sorgfältig mit ausgewählten Busunternehmern zusammen gearbeitet, die unsere hohen Ansprüche an Komfort und Sicherheit erfüllen. Die freundlichen und hilfsbereiten Busfahrer fahren sicher und vorrausschauend. Sie sind speziell für den Reiseverkehr ausgebildete Busfahrer.
Reisebewertungen
(96% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 75 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "SZ-Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.5
Unterkunft:
Note: 1.9
Reiseleitung:
Note: 1.7
Programm:
Note: 1.5
Preis/Leistung:
Note: 1.5

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(96% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 20 Prozent an, den Restbetrag erst 26 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
  Hotel und Ristorante Beccaccia
Leider kein Bild vorhanden


Lage
Das Hotel und Ristorante Beccaccia befindet sich in Forio an einer der schönsten Straßen der Insel Ischia, La Borbonica. Die alte Straße verbindet Casamicciola und Forio und führt am Fuße des Berges Monte Epomeo entlang. Ihr Hotel befindet sich in wunderschöner Lage oberhalb von Forio inmitten der Weinberge und bietet einen herrlichen Panoramablick auf das Meer.

Zimmer
Alle 30 Zimmer sind geräumig und mit DU/WC, Föhn, Sat.-TV, Klimaanlage und Balkon oder Terrasse ausgestattet.

Hoteleinrichtung
Auf der Sonnenterrasse mit Thermalpool lässt es sich wunderbar entspannen. Im hauseigenen Restaurant kann man sich mit leckeren Speisen verwöhnen lassen.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.hotelristorantelabeccacciaischia.it
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer1.299,00 €
Doppelzimmer1.199,00 €
optional hinzubuchbare Leistungen
Preis pro Person
Halbtagesausflug zur Insel Procida 52,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.