Jahreswechsel zwischen Böhmen und Mähren

Reisetermin:
29.12.16 (Do) - 02.01.17 (Mo)
Abfahrtsort:
Zustieg: am Hauptbahnhof, Ostseite/neuer ZOB
Reiseziele: Iglau (Jihlava), Telc (Teltsch), Brünn (Brno), Melnik
ab
535 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 5 Reisetage
  • 4 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
  • Kinder­ermäßigung
Inklusivleistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Schlosshotel Trest inkl. Nebenhaus
  • Alle Zimmer mit Bad bzw. DU/WC, Telefon und TV
  • 2 x Abendessen als 3-Gang-Menü im Hotel
  • 1 x Abendessen im Bierbrauereirestaurant am 30.12.
  • 1 x Silvesterfeier im Hotel inkl. Fackelspaziergang mit Verkostung von Honigwein, 3-Gang-Menü zum Abendessen sowie Mitternachtsbuffet, Ehrentrunk und Feuerwerk im Schlosshof um Mitternacht, Tanzmöglichkeit und musikalische Unterhaltung
  • Begrüssungsdrink mit Gebäck am Anreisetag
  • Ausflug Santini Kirche, Jihlava (Iglau) und Brauerei mit Reiseleitung inkl. Eintritt in die Santini Kirche in Zelena Hora und Brauereibesichtigung
  • Ausflug „Ein Tag voller Atmosphäre“ mit örtlicher Reiseleitung inkl. Besichtigung von privaten Weihnachtskrippen
  • Ausflug Brünn mit örtlicher Reiseleitung
  • Neujahrskonzert im Hotel
  • Besucherstopp in Melnik am Abreisetag
  • Ortstaxe
  • 5 ONKI-MARKEN

  • buswelt.de Leistungen
  • 55 Euro Gutschein für Ihre nächste Reise
  • plus 10 Euro Gutschein bei Bewertung Ihrer Reise
  • Trusted Shops Geld-Zurück-Garantie
  • buswelt.de-Tiefstpreisgarantie
  • kostenlose Stornierung am Tag Ihrer Buchung (bis spätestens 17:00 Uhr, samstags bis 13:00 Uhr)
Bilder
Reisebeschreibung
Jahreswechsel zwischen Böhmen und Mähren

Königlich feiern im Schlosshotel

1. Tag: Anreise
Über Dresden und vorbei an Prag geht es nach Trest, gelegen in den Böhmisch-Mährischen Höhen. Hier werden Sie bereits im gleichnamigen Schlosshotel Trest mit einem Begrüßungsgetränk und Gebäck erwartet.

2. Tag: Santini Kirche, Jihlava (Iglau) und Brauerei
Am Vormittag führt der Weg zum Wallfahrtsort Zelená Hora, wo Sie einen kleinen Spaziergang zur Santini Kirche auf den "Grünen Berg" unternehmen. Die Wallfahrtskirche des hl. Johannes von Nepomuk zeichnet sich durch eine ungewöhnliche Architektur aus (inspiriert nicht nur durch Kirchensymbolik, sondern überraschenderweise auch durch jüdische Kabbalalehre) und ist der erste Höhepunkt des Tages. Der Zweite ist die bedeutende Bergbausiedlung in Jihlava (Iglau). Die Regeln des sog. Iglauer Rechts galten in der Kolonialzeit sogar in Südamerika. Als Zeuge des Bergbaus in der Stadt ist hier das zweitgrößte unterirdische Labyrinth in Tschechien geblieben (26 km), aber Sie bleiben lieber auf der Erdoberfläche und besuchen eine Bierbrauerei. Nach der Besichtigung, die natürlich mit einer Kostprobe verbunden ist, erwartet Sie in der Bierbrauereigaststätte zum Abendessen ein gedeckter Tisch, ein leckeres Gulasch und ein Krug Bier.

3. Tag: Silvester - ein Tag voller Atmosphäre
Am letzten Tag des alten Jahres führt Sie die Reise in die Hauptstadt der tschechischen Renaissance - Telc (Teltsch). Wussten Sie, dass das charmante Stadtensemble zum UNSECO Welterbe zählt? Fast schon zauberhaft klingen die Beinamen dieser Stadt, wie "Mährisches Venedig", "Perle der Höhe" oder "Seerose". Weiter fahren Sie nach Trebic. Vor allem die engen und krummen Gassen des jüdischen Viertels zaubern eine magische Stimmung. Und wenn Telc eine Stadt der Renaissance in Böhmen ist, ist Trest zweifelsohne die Hauptstadt der Weihnachtskrippen. Gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung werden Sie einige Exemplare bestaunen können. Handgeschnitzte Figuren zeigen ein einmaliges Ensemble traditioneller Handwerkskunst. Zum Ausklang eines herrlichen Tages erwartet Sie die Silvesterfeier im Schlosshotel. Der Abend beginnt mit einem Fackelspaziergang und der Verkostung von Honigwein im Schlosspark. Im Anschluss können Sie sich im feierlich geschmückten Saal des Hotels das 3-Gang-Menü schmecken lassen. Um Mitternacht erwartet Sie noch ein Buffet zu Stärkung. Das neue Jahr begrüßen Sie auf dem Schlosshof mit einem Ehrentrunk und einem bunten Feuerwerk. Bei musikalischer Unterhaltung können Sie noch bis in die Morgenstunden weiter tanzen.

4. Tag: Neujahr mit Brünn
Den ersten Tag im neuen Jahr gehen Sie in aller Ruhe an. Danach startet der Bus zu einer winterlichen Fahrt. Sie besuchen gemeinsam mit einer örtlichen Reiseleitung die Stadt Brünn. Bei einer Stadtbesichtigung lernen Sie die Sehenswürdigkeiten und vieles mehr der Hauptstadt Mährens kennen. Wieder zurück im Hotel erwartet Sie ein Neujahrskonzert. Bei einem gemütlichen Abendessen klingt der erste Tag des neuen Jahres aus.

5. Tag: Heimreise mit Melnik
Nach dem Frühstück heisst es Abschied nehmen und Sie fahren zunächst nach Melnik. Die durch den Weinanbau bekannte Stadt liegt am Zusammenfluss von Elbe und Moldau und ein Besuch ist wirklich lohnenswert. Im Anschluss treten Sie Ihre Heimreise an.

Weitere Infos

Eintrittsgelder sind i.d.R. nicht inklusive (sofern nichts anderes angegeben ist).



Bei Auslandsreisen bitte gültigen Personalausweis (für Kinder: Kinderausweis) nicht vergessen. Nicht deutsche Reiseteilnehmer beachten für einige Länder (u.a. Großbritannien) bitte die Visumspflicht.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Bei Nicht Erreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens vier Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der Teilnehmer kann eine mindestens gleichwertige andere Reise verlangen. Macht er davon keinen Gebrauch oder kann der Veranstalter keinen gleichwertigen Ersatz anbieten, so ist der vom Reisenden gezahlte Betrag unverzüglich zurückzuerstatten.

Reisebewertungen
(94% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 74 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Onka Tours GmbH & Co.KG" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.6
Unterkunft:
Note: 2.2
Reiseleitung:
Note: 1.6
Programm:
Note: 1.7
Preis/Leistung:
Note: 1.7

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(94% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen Ihre Reise bequem per Überweisung nach Erhalt der Rechnung.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
Schlosshotel Trest
Leider kein Bild vorhanden


Alle Zimmer mit Bad bzw. DU/WC, Telefon und TV
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer600,00 €
Doppelzimmer535,00 €
Kinderermäßigung
pro Person
Reisende bis zu 12 Jahren sparen:-25,00 %
Maßgeblich für die Kinderermäßigung ist das Alter bei Reiseantritt. Die Ermäßigung wird Ihnen beim letzten Buchungsschritt angezeigt.
buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
  • Mikulov liegt im Süden von Mähren, direkt an der Grenze zu Niederösterreich.: © Czech Tourist Authority
  • Schloss Sternberk: © Czech Tourist Authority
  • Telc ist eine der schönsten mittelalterlichen Städte in Tschechien.: © Czech Tourist Authority
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Schnell zur Reise spingen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.