Korsika: Vom Zeigefinger bis zum großen Zeh (mit Hin- & Rückflug)

Reisetermin:
13.05.22 (Fr) - 20.05.22 (Fr)
Abfahrtsort / Rückkunft:
Zustieg: Haustürservice
Reiseziele: Bastia, Cap Corse, Corte, Bonifacio, Calvi, Saint-Tropez
ab
1.578 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 8 Reisetage
  • 7 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Inklusivleistungen
  • Haustürtransfer in gewählter Region
  • Direktflug mit renommierter Fluggesellschaft nach Bastia und zurück in der Economy Class 
  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Fahrt im Reisebus während der Ausflüge 
  • Übernachtung & Verpflegung
  • 7 Übernachtungen im 3*-Hotel San Pellegrino oder San Lucianu je nach gewünschter Option
  • 7 x Frühstück
  • 7 x Abendessen
  • Besichtigungen & Eintritte
  • Ausflug: Cap Corse, Balagne, Bonifacio
  • Stadtrundgang/-fahrt: Bastia, Calvi und Bonifacio
  • Aufenthalte: St. Florent und Erbalunga
  • Zusätzlich
  • Aktuelle Steuern- & Sicherheitsgebühren
  • 1 Reisetaschenbuch pro Buchung
  • Örtliche Deutschspr. Reiseleitung während der Ausflüge
  • Reisebegleitung
Reiseveranstalter
  • Sie buchen bei buswelt.de immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.
buswelt.de Vorteile
Reisebeschreibung
Korsika: Vom Zeigefinger bis zum großen Zeh (mit Hin- & Rückflug)

Mit uns haben Sie gleich drei verschiedene Möglichkeiten, Korsika zu bereisen: als Wanderer, als "Inselhopper" oder - so wie auf dieser Reise - ganz entspannt als Hotelgast, der die Schönheiten der Insel in Tagesausflügen im Bus erkundet.

Unser Hotel bei Bastia liegt dabei strategisch günstig und ermöglicht uns kurze Wege zu den schönsten Plätzen Korsikas.

Zum Beispiel auf das Cap Corse - den "Zeigefinger" im Nordosten - mit seinen pittoresken Fischerdörfern, genuesischen Wachttürmen und einem atemberaubenden Blick bis hinüber nach Elba. Bis nach Sardinien geht der Blick vom südlichsten Zipfel in Bonifacio - wo Sie auch eine Bootsfahrt zu den berühmten Kalksteingrotten unternehmen können.

Esskastanien prägen das Bild in der Castagniccia - 15.000 ha umgeben die einstige Hauptstadt Corte, wo sich das korsische Nationalmuseum und die einzige Universität der Insel befinden und wo der korsische Führer Pascal Paoli sich einst gegen die genuesische Herrschaft stellte. Im "Garten Korsikas", der Balagne, werden die idyllischen Dörfer Sie beeindrucken und in Calvi thront die mächtige Zitadelle über traumhaften Stränden. Bei einem der fakultativen Ausflüge können Sie das kulinarische Korsika bei einer Weinprobe erleben sowie beim Besuch einer Öldestille lernen, wie die ätherischen Heilkräfte der korsischen Macchiakräuter in duftende Fläschchen gelangen.

3*-Hotel am Strand
Ausflüge Balagne, Cap Corse und Bonifacio

Reiseablauf:

1. Tag: Anreise - Bastia
Bereits an Ihrer Haustür beginnt Ihre Reise ganz entspannt mit dem Transfer. Sie werden zum Flughafen gebracht und fliegen nach Bastia.
Auf Korsika angekommen werden Sie zum Hotel gebracht.

2. Tag: Cap Corse - St. Florent (ca. 170 km)
Am heutigen Tag machen Sie sich auf den Weg zum Cap Corse, das wie ein Zeigefinger ins Meer ragt. Die Halbinsel ist 40 Kilometer lang und nur zwischen 10 bis 15 Kilometer breit. Auf Grund ihrer Vielfältigkeit wird sie gerne auch als Korsika im Miniaturformat bezeichnet. Nirgendwo auf Korsika findet man so viele Genuesertürme auf engstem Raum, wie hier. Charmante kleine Dörfer und Städte sowie zahlreiche Weinberge machen das Cap Corse zu einem interessanten Reiseziel.
Ein Highlight ist Nonza mit seinem quadratischen Genueserturm und dem ungewöhnlichen schwarzen Kiesstrand.
Besonders sehenswert ist u.a. Saint Florent, das auf Grund seines beeindruckenden Yachthafens und des mediterranen Flairs auch als "korsisches Saint-Tropez" bezeichnet wird. Der kleine Hafenort liegt malerisch zwischen Kap und der fast unbewohnten Küstenlinie der Désert des Agriates. Besonders im Sommer kann man an der Hafenpromenade entlang schlendern und dabei elegante Segelschiffe und mondäne Luxusyachten bestaunen.
Während der Fahrt werden Ihnen auch die zahlreichen Weinberge ins Auge fallen. Das Cap Corse ist bekannt als Anbaugebiet für exzellenten korsischen Wein. Vielleicht nehmen Sie ja eine Flasche als Reiseandenken mit nach Hause.
Am Nachmittag unternehmen Sie einen Stadtrundgang durch die historische Altstadt von Bastia.

3. Tag: Freizeit oder fakultativer Ausflug in die Castagniccia und nach Corte
Heute haben Sie die Möglichkeit sich im Hotel zu entspannen.
Sollte Ihnen der Sinn danach stehen die Castagniccia, die "Heimat der Kastanie" entdecken zu wollen, starten Sie heute mit dem Bus in das Zentrum Korsikas.
Sie besichtigen Morosaglia, den Geburtsort des Freiheitskämpfers Pascal Paoli. Am Nachmittag machen Sie einen Stopp in Corte, der heimlichen Hauptstadt Korsikas.
Die junge und lebendige Universitätsstadt erleben Sie heute per Touristenbahn. Die zahlreichen Studenten prägen das Stadtbild der ehemaligen Hauptstadt des unabhängigen Korsikas unter Pascal Paoli.

4. Tag: Freizeit oder fakultativer Ausflug nach Aléria
Heute haben Sie ebenfalls die Möglichkeit sich im Hotel zu entspannen oder Sie unternehmen einen Ausflug nach Aléria,
Hier besichtigen Sie das Freilichtmuseum sowie eine Destillerie für ätherische Öle.
Am Nachmittag verkosten Sie noch regionale Weine in einem Weingut.

5. Tag: Île Rousse/ Calvi (ca. 220 km)
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Fahrt durch die Bergdörfer der Balagne.
Anschließend erkunden Sie Calvi gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter während eines Stadtrundganges.
Hier haben Sie noch Zeit für eigene Erkundungen. Lassen Sie das fröhliche, heiter anmutende Flair von Calvi mit seinen schattigen Gassen, der Zitadelle sowie dem Yachthafen auf sich wirken.

6. Tag: Bonifacio (ca. 300 km)
Der heutige Tag Sie in die beeindruckende Festungsstadt Bonifacio im Süden Korsikas. Die Altstadt liegt auf einer 900 Meter langen, parallel zur Küste verlaufenden Landzunge aus weißem Kalkstein. Von dort aus bietet sich bei schönem Wetter eine Aussicht bis zur Nachbarinsel Sardinien, die nur etwa 12 Kilometer entfernt ist.
Während der Stadtbesichtigung entdecken Sie Bonifacios Sehenswürdigkeiten, darunter zahlreiche Kirchen, das wuchtige Stadttor "Porte de Gênes" mit der Zugbrücke, die Befestigungsanlagen und den Marktplatz. Lassen Sie dabei das einmalige Flair der mittelalterlichen Altstadt auf sich wirken.
Wenn es die Witterung zulässt, können Sie einen Schiffsausflug entlang der Steilküste (vor Ort buchbar). Dabei können Sie die hoch aufragenden Klippen und die Häuser, welche teilweise gefährlich nahe am Abgrund stehen, aus einem anderen Blickwinkel betrachten. Und Sie kommen an einige Grotten vorbei, die die Brandung tief in den Kalkstein gegraben hat.

7. Tag: Freizeit
Heute haben Sie die Möglichkeit sich im Hotel zu entspannen und die Annehmlichkeiten des Hotels zu nutzen.

8. Tag: Abreise
Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen Bastia gebracht und fliegen zurück nach Deutschland.
Mit dem Transfer nach Hause geht eine schöne Reise für Sie zu Ende.

Weitere Infos

Hinweis zu den Ausflügen:
Alle Ausflüge und Führungen finden in deutscher Sprache statt, soweit nichts anderes angegeben ist. Bitte beachten Sie, dass sich die angegebene Reihenfolge der Ausflüge ändern kann. 

Hinweise zu Reisen in "Corona-Zeiten":
Bitte beachten Sie, dass wir die aufgeführten Leistungen einer Reise nur dann bzw. in dem Rahmen erbringen können, wie es die behördlichen Vorschriften in Deutschland und in Ihrem Urlaubsland rechtlich zulassen. Davon können unmittelbar von uns angebotene Leistungsbestandteile betroffen sein (z.B. eingeschränkte Poolnutzung, Menü statt Büfett), aber auch Vorgaben bei der Einreise ins Urlaubsland oder Rückreise nach Deutschland (z.B. vorgeschriebene Corona-Tests oder Impf-/Genesenen-Nachweise) sowie allgemein vor Ort (z.B. Maskenpflicht in Geschäften oder eingeschränkter Zutritt zu Sehenswürdigkeiten). Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens vier Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der vom Reisenden bereits gezahlte Betrag wird unverzüglich zurückerstattet.

Einreisebestimmungen für Frankreich
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen gültig sein

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Bei allen Mehrtagesfahrten und vielen Tagesfahrten werden 4-Sterne-Reisebusse eingesetzt. Freuen Sie sich auf Busse mit Klimaanlage und WC sowie Sitze mit verstellbaren Rücklehnen und Fußstützen. In der Bordküche mit Kühlbox hält Ihr Reiseleiter oder Busfahrer kalte und warme Getränke, Würstchen und Suppen für Sie bereit.
Es wird sorgfältig mit ausgewählten Busunternehmern zusammen gearbeitet, die unsere hohen Ansprüche an Komfort und Sicherheit erfüllen. Die freundlichen und hilfsbereiten Busfahrer fahren sicher und vorrausschauend. Sie sind speziell für den Reiseverkehr ausgebildete Busfahrer.
Reisebewertungen
(96% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 75 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "SZ-Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.5
Unterkunft:
Note: 1.9
Reiseleitung:
Note: 1.7
Programm:
Note: 1.5
Preis/Leistung:
Note: 1.5

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(96% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 20 Prozent an, den Restbetrag erst 26 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
  Hotel San Lucianu auf Korsika
Leider kein Bild vorhanden


Lage
Das komplett renovierte Hotel San Lucianu liegt direkt am Sandstrand in einem großen Park am Fuße der bekannten Castagniccia, sowie der Quelle Orezza. Es befindet sich 30 km südlich des Flughafens Bastia/Poretta.

Zimmer
Die insgesamt 100 klimatisierten Zimmer sind mit Bad oder Dusche, WC, TV und Minibar ausgestattet.

Hoteleinrichtungen
Das Hotel verfügt über eine Bar sowie ein Restaurant. 
Weitere Informationen finden Sie hier.
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer Hotel San Lucianu1.978,00 €
Einzelzimmer Hotel San Pellegrino1.918,00 €
Doppelzimmer Hotel San Lucianu1.678,00 €
Doppelzimmer Hotel San Pellegrino1.578,00 €
optional hinzubuchbare Leistungen
Preis pro Person
Ausflug im die Castagniccia und nach Corte/ MTZ: 15 65,00 €
Ausflug nach Aléria mit Eintritt Freilichtmuseum, Destillerie & Weinprobe/ MTZ:15 54,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.