Korsika: Wandern auf Napoleons Spuren (mit Hin- & Rückflug)

Reisetermin:
13.05.22 (Fr) - 20.05.22 (Fr)
Abfahrtsort / Rückkunft:
Dresden Flughafen
Reiseziele: Calvi, Bonifacio, Bastia, Ajaccio, Propriano
ab
1.799 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 8 Reisetage
  • 7 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
  • Kinder­ermäßigung
Inklusivleistungen
  • Direktflug mit renommierter Fluggesellschaft nach Bastia und zurück in der Economy Class
  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Transfer zu den Wanderungen 
  • Übernachtung & Verpflegung
  • 2 Übernachtungen im Mittelklassehotel in der Region Calvi/ Île Rousse
  • 2 Übernachtungen im Mittelklassehotel in der Region Porto
  • 2 Übernachtungen im Mittelklassehotel in der Region Propriano
  • 1 Übernachtung im Mittelklassehotel in der Region Bastia
  • 7 x Frühstück
  • 7 x Abendessen
  • Besichtigungen & Eintritte
  • Stadtrundgang/-fahrt: Ajaccio und Bastia
  • Wanderungen: in der Balagne, Fernwanderweg "Tra Mare e Monti" nach Girolata, Spelunca-Schlucht, Tête de Chien zum Château Fort, Küstenwanderung Paragan-Bonifacio, Col de Bavella mit Trou de la Bombe
  • Besichtigungen/Aufenthalte: Calvi und Bonifacio
  • Zusätzlich
  • Aktuelle Steuern- & Sicherheitsgebühren
  • Kurtaxe
  • 1 Reisetaschenbuch pro Buchung
  • Örtliche Wanderreiseleitung: 2.-7. Tag
  • Reisebegleitung
Reiseveranstalter
  • Sie buchen bei buswelt.de immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.
buswelt.de Vorteile
Reisebeschreibung
Korsika: Wandern auf Napoleons Spuren (mit Hin- & Rückflug)

Würden Sie Ihren Freunden abnehmen, dass sie einen Wanderurlaub auf Korsika gemacht haben, wenn sie von Löchern und Spelunken schwärmen? Glauben sie es ruhig. Denn sowohl das Tal "Spelunca" als auch Korsikas berühmtestes Felsenloch, das kreisrunde "Trou de La Bombe" am Col de Bavella gehören zu den spektakulären Wanderzielen der Insel, die auch wir auf unseren Wanderungen auf Korsika ansteuern wollen.

Atemberaubende UNESCO-geschützte Natur begegnet uns dabei mit den bizarren Felsformationen der Calanches und der Scandola-Halbinsel mit ihren Brutfelsen für Seevögel und der einzigartigen untermeerischen Flora und Fauna, die in kristallklarem Wasser gedeiht. Die Architektur der Insel ist teils trutzig - wie etwa bei den über Calvi im Nordwesten oder der südlichsten korsischen Gemeinde Bonifacio thronenden Zitadellen - teils ist sie putzig - wie in den Bergdörfern mit ihren windschiefen Natursteinhäusern, die wir in der fruchtbaren Balagne sehen werden. Und.manchmal ist sie auch nur jenen zugänglich, die dafür eine Wanderung unternehmen - so wie bei den roten Fischerhäusern von Girolata, das, umrahmt von traumhaften Stränden, nur zu Fuß oder.mit dem Boot erreichbar ist.

Kurz: unsere Wanderungen führen uns zwischen 1200 Meter Passhöhe und Meeresniveau, zwischen Felsen, Kastanienwäldern und Kiwifeldern zu den schönsten Plätzen dieser stolzen und schönen Insel, wobei Stadtbesichtigungen der beiden größten Städte Bastia im Norden und Napoleons Geburtsstadt Ajaccio im Westen nicht fehlen werden.

Wanderungen: u.a. Tra Mare e Monti, Spelunca-Schlucht, Trou de la Bombe

Reiseablauf:

1. Tag: Anreise
Sie fliegen gemeinsam mit Ihrer Reisebegleitung von Dresden nach Bastia. Auf Korsika angekommen werden Sie zum Hotel im Raum Calvi/Île Rousse gebracht.
Bei einem gemeinsamen Abendessen können Sie die Wandergruppe kennen lernen.

2. Tag: Wanderung in der Balagne
Nach dem Frühstück treffen Sie die örtliche Reiseleitung und erhalten die ersten Einweisungen und eine Vorschau auf die geplanten Wanderungen
Anschließend unternehmen Sie eine Fahrt durch die Bergdörfer der Balagne.
Wanderung im "Garten Korsikas" von Pigna über Sant'Antonio nach Corbara.
Anschließend erkunden Sie Calvi und haben Zeit für eigene Erkundungen. Lassen Sie das fröhliche, heiter anmutende Flair von Calvi mit seinen schattigen Gassen, der Zitadelle sowie dem Yachthafen auf sich wirken.
(Dauer: ca. 4,5 h, Strecke: 9,5 km, Höhendifferenz: +350m/-300m)

3. Tag: Wanderung auf dem Fernwanderweg "Tra Mare e Monti"
Heute fahren Sie zum Palmarella Pass und haben einen spekatkulären Ausblick auf die Buchten der La Scandola-Halbinsel.
Anschließend beginnen Sie ihre Wanderung auf dem Fernwanderweg "Tra Mare e Monti" zum Fischerdorf Girolata, welches nur zu Fuß oder Boot zu erreichen ist.
(Dauer: ca. 4,5 h, Strecke: 12 km, Höhendifferenz: +690m/-780m)

4. Tag: Wanderung Les Calanches
Am heutigen Tag fahren Sie zunächst in die Calanche. Anschließend beginnen Sie die Rundwanderung vom Tête de Chien aus über den alten Maultierweg zur Marienstatue "Immacolata".
(Dauer: ca. 2,5 h, Strecke: 5 km, Höhendifferenz: +/-200m)

5. Tag: Wanderung durch die Spelunca-Schlucht - Ajaccio
Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst durch die Spelunca-Schlucht, umgeben von den "Roten 2000er Bergen". Von hier unternehmen Sie eine Wanderung durch die Spelunca-Schlucht von Evisa zur Pianellas Brücke.
(Dauer: ca. 2,5 h, Strecke: 6 km, Höhendifferenz: +130m/-615m)
Anschließend fahren Sie nach  Ajaccio und lernen die Stadt bei einem Stadtrundgang näher kennen. Dabei wird Ihnen Ihr örtlicher Reiseleiter nicht nur die Sehenswürdigkeiten, sondern auch den wichtigsten Sohn der Stadt näher bringen - Napoleon Bonaparte.
Von der Festung "Mole Jetée de la Citadelle" aus haben Sie einen wunderschönen Ausblick auf den romantischen Fischerhafen und auf die Stadt.
Am frühen Abend fahren Sie in die Region Propriano, wo Sie die nächsten 2 Nächte verbringen werden

6. Tag: Küstenwanderung - Bonifacio
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Küstenwanderung von Paragan nach Bonifacio.
Am frühen Nachmittag erreichen Sie die beeindruckende Festungsstadt Bonifacio. Die Altstadt liegt auf einer 900 Meter langen, parallel zur Küste verlaufenden Landzunge aus weißem Kalkstein. Von dort aus bietet sich bei schönem Wetter eine Aussicht bis zur Nachbarinsel Sardinien, die nur etwa 12 Kilometer entfernt ist.
Während der Stadtbesichtigung entdecken Sie Bonifacios Sehenswürdigkeiten, darunter zahlreiche Kirchen, das wuchtige Stadttor "Porte de Gênes" mit der Zugbrücke, die Befestigungsanlagen und den Marktplatz. Lassen Sie dabei das einmalige Flair der mittelalterlichen Altstadt auf sich wirken.
Wenn es die Witterung zulässt, können Sie einen Schiffsausflug entlang der Steilküste (vor Ort buchbar). Dabei können Sie die hoch aufragenden Klippen und die Häuser, welche teilweise gefährlich nahe am Abgrund stehen, aus einem anderen Blickwinkel betrachten. Und Sie kommen an einige Grotten vorbei, die die Brandung tief in den Kalkstein gegraben hat.
(Dauer: ca. 3,5 h, Strecke: 8,5 km, Höhendifferenz: +50m/-160m)

7. Tag: Col de Bavella - Wanderung zum Trou de la Bombe
Am heutigen Tag fahren Sie zunächst in das Landesinnere nach Zonza und weiter über den Col de Bavella. Hier unternehmen Sie eine Wanderung zum Trou de la Bombe.
Weiter führt Sie die Fahrt entlang der Ostküste hinauf bis nach Bastia. Dabei können Sie noch einmal die "Insel der Schönheit", wie Korsika auch gerne genannt wird, auf sich wirken lassen.
(Dauer: ca. 3 h, Strecke: 7 km, Höhendifferenz: +/-140m)

8. Tag:  Bastia - Heimreise
Zum Abschluß Ihrer Reise lernen Sie bei einem Stadtrundgang die historische Altstadt Bastias näher kennen. Je nach Rückflugzeit haben Sie noch etwas Zeit um das Flair z.B. im Hafen auf sich wirken zu lassen.
Anschließend werden Sie zum Flughafen Bastia gebracht und Sie fliegen zurück nach Dresden. Eine eindrucksvolle und erlebnissreiche Reise geht zu Ende.

Weitere Infos

Hinweis zu den Ausflügen:
Alle Ausflüge und Führungen finden in deutscher Sprache statt, soweit nichts anderes angegeben ist. Bitte beachten Sie, dass sich die angegebene Reihenfolge der Ausflüge ändern kann. 

Hinweise zu Reisen in "Corona-Zeiten":
Bitte beachten Sie, dass wir die aufgeführten Leistungen einer Reise nur dann bzw. in dem Rahmen erbringen können, wie es die behördlichen Vorschriften in Deutschland und in Ihrem Urlaubsland rechtlich zulassen. Davon können unmittelbar von uns angebotene Leistungsbestandteile betroffen sein (z.B. eingeschränkte Poolnutzung, Menü statt Büfett), aber auch Vorgaben bei der Einreise ins Urlaubsland oder Rückreise nach Deutschland (z.B. vorgeschriebene Corona-Tests oder Impf-/Genesenen-Nachweise) sowie allgemein vor Ort (z.B. Maskenpflicht in Geschäften oder eingeschränkter Zutritt zu Sehenswürdigkeiten). Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens vier Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der vom Reisenden bereits gezahlte Betrag wird unverzüglich zurückerstattet.

Einreisebestimmungen für Frankreich
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen gültig sein

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Bei allen Mehrtagesfahrten und vielen Tagesfahrten werden 4-Sterne-Reisebusse eingesetzt. Freuen Sie sich auf Busse mit Klimaanlage und WC sowie Sitze mit verstellbaren Rücklehnen und Fußstützen. In der Bordküche mit Kühlbox hält Ihr Reiseleiter oder Busfahrer kalte und warme Getränke, Würstchen und Suppen für Sie bereit.
Es wird sorgfältig mit ausgewählten Busunternehmern zusammen gearbeitet, die unsere hohen Ansprüche an Komfort und Sicherheit erfüllen. Die freundlichen und hilfsbereiten Busfahrer fahren sicher und vorrausschauend. Sie sind speziell für den Reiseverkehr ausgebildete Busfahrer.
Reisebewertungen
(96% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 75 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "SZ-Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.5
Unterkunft:
Note: 1.9
Reiseleitung:
Note: 1.7
Programm:
Note: 1.5
Preis/Leistung:
Note: 1.5

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(96% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 20 Prozent an, den Restbetrag erst 26 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
gute Mittelklassehotels
Leider kein Bild vorhanden


Sie wohnen in guten Mittelklassehotels. Alle Zimmer sind mind. ausgestattet mit Bad oder Du/WC.

2 Übernachtungen im Mittelklassehotel in der Region Calvi/ Île Rousse
2 Übernachtungen im Mittelklassehotel in der Region Porto
2 Übernachtungen im Mittelklassehotel in der Region Propriano
1 Übernachtung im Mittelklassehotel in der Region Bastia
In welchen konkreten Hotels Sie wohnen, erfahren Sie bei Reisebeginn oder Sie kontaktieren uns wenige Tage vor Reisebeginn.
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer2.079,00 €
Doppelzimmer1.799,00 €
Kinderermäßigung
pro Person
Reisende bis zu 12 Jahren sparen:
(Max. ein Kind im Zimmer mit einem Vollzahler)
-10,00 %
Reisende bis zu 12 Jahren sparen:
(Erstes Kind im Zimmer mit zwei Vollzahlern)
-10,00 %
Reisende bis zu 12 Jahren sparen:
(Zweites Kind im Zimmer mit zwei Vollzahlern)
-5,00 %

Maßgeblich für die Kinderermäßigung ist das Alter bei Reiseantritt. Die Ermäßigung wird Ihnen beim letzten Buchungsschritt angezeigt.

buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.